Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
sh4bby
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2010, 17:21

Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von sh4bby » 29.06.2010, 17:34

Hallo,

ich habe mir 3Play bestellt und bereits WLAN-Router, ein Cisco Modem und einen Reciever per Post erhalten.

In meiner Wohnung ist auch bereits eine Multimediadose vorhanden.

Bedeutet das, dass ich keinen Techniker brauche, um alles in Betrieb zu nehmen?
( Also einfach: Kabel ins Modem vom Modem zum Router und von dort an den PC, oder ist es auch direkt vom Modem zum PC möglich?)

Des Weiteren suche ich ein Telefon. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass ich ein VOIP Telefon benötige.

Wäre so etwas das richtige:
http://www.amazon.de/T-Com-Schnurlostel ... 514&sr=8-1

oder gibt es bessere Alternative?

Schonmal im Vorraus vielen Dank für eure Antworten. :)

ART71
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 84
Registriert: 28.04.2010, 08:56

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von ART71 » 30.06.2010, 08:02

sh4bby hat geschrieben: In meiner Wohnung ist auch bereits eine Multimediadose vorhanden.
Bedeutet das, dass ich keinen Techniker brauche, um alles in Betrieb zu nehmen?
( Also einfach: Kabel ins Modem vom Modem zum Router und von dort an den PC, oder ist es auch direkt vom Modem zum PC möglich?)
Ja
sh4bby hat geschrieben: ( Also einfach: Kabel ins Modem vom Modem zum Router und von dort an den PC, oder ist es auch direkt vom Modem zum PC möglich?)
EInfach Modem per Kabel an Multimediadose, vom Router per LAN-Kabel an Modem, vom PC per LAN-Kabel oder ggfs. sofern vorhanden per WLAN an den Router, fertig...
oder Modem per Kabel an Multimediadose, vom PC per LAN-Kabel an Modem, auch fertig
sh4bby hat geschrieben: Des Weiteren suche ich ein Telefon. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass ich ein VOIP Telefon benötige.

Wäre so etwas das richtige:
http://www.amazon.de/T-Com-Schnurlostel ... 514&sr=8-1

oder gibt es bessere Alternative?
Hast du Tel+? Wenn ja dann hast du auch eine Fritz!Box 7170 erhalten. An diese kannst du das o.g. VOIP-Telefon theroretisch anschließen. Ich glaube allerdings mal gelesen zu haben, dass dieses nicht so einfach geht weil das Telefon auf den Betrieb an einem Telekom-Anschluss ausgelegt ist...Vielleicht weiß jemand anderes diesbezüglich mehr. Ansonsten mal Suche oder Suchmaschiene benutzen.
Alternativen gibt in diesem Fall dann genug, denn du kannst Analog-, VOIP- und ISDN-Telefone an die Fritz!Box anschließen.

Hast du allerdings kein Tel+ dann kannst du ohne weitere Zusätzgeräte lediglich ein Analog-Telefon anschließen und betreiben. Natürlich geht auch eine Basis mit mehreren Mobilteilen. Allerdings bleibt es ja ein Telefon :)
sh4bby hat geschrieben: Schonmal im Vorraus vielen Dank für eure Antworten. :)
gern geschehen :zwinker:

sh4bby
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2010, 17:21

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von sh4bby » 30.06.2010, 12:32

Vielen Dank ;)

also ich hatte mir bereits ein Siemens A585 gekauft und ich habe kein Tel+.
Das Problem ist nur, dass das Telefon einen TAE-Stecker hat und ich noch einen TAE->RJ11- Adapter benötige.


Bekommt man eigentlich noch eine extra Meldung von UnityMedia, die besagt, dass die Leitung freigeschaltet ist?
Da ich momentan nicht in meiner Wohnung bin, kann ich das schlecht kontrollieren. :P

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von koax » 30.06.2010, 14:55

sh4bby hat geschrieben: also ich hatte mir bereits ein Siemens A585 gekauft und ich habe kein Tel+.
Das Problem ist nur, dass das Telefon einen TAE-Stecker hat und ich noch einen TAE->RJ11- Adapter benötige.
Der wird normalerweise von Unitymedia mitgeliefert.
Ruf mal an und sag, dass Du ihn nicht bekommen hast.

sh4bby
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2010, 17:21

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von sh4bby » 30.06.2010, 21:34

Alles klar, dann dürfte das Wichtigste geklärt sein. :)

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von HariBo » 01.07.2010, 06:36

sh4bby hat geschrieben:Vielen Dank ;)

also ich hatte mir bereits ein Siemens A585 gekauft und ich habe kein Tel+.
Das Problem ist nur, dass das Telefon einen TAE-Stecker hat und ich noch einen TAE->RJ11- Adapter benötige.

oder noch besser, du besorgst dir eine RJ 11 - RJ 11 Kabel und sparst dir den Adapter.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von koax » 01.07.2010, 06:48

HariBo hat geschrieben: oder noch besser, du besorgst dir eine RJ 11 - RJ 11 Kabel und sparst dir den Adapter.
Und bekommt eventuell prompt ein Problem im Dschungel der RJ11-Belegungen. :zwinker:
Ich glaube zwar, dass Siemens sich inzwischen bei ihren Telefonen auch der internationalen Belegung bei RJ11 angeschlossen hat, aber nicht umsonst gibt es sowas hier:
http://www.kab24.de/kabel-adapter/artnr ... 59420.html

sh4bby
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2010, 17:21

Re: Telefon-Modellempfehlung & weitere Fragen

Beitrag von sh4bby » 01.07.2010, 15:38

Habe mir einen RJ11-TAE N-Buchsen Adapter bestellt.

Und kurz darauf später eine Email von Unitymedia erhalten, dass sie mir den fehlenden Adapter zusenden werden, auch mein Sicherheitspaket wurde sofort gekündigt. Die Email wurde innerhalb eines Tages beantwortet. Also ich kann mich nicht beschweren, nachdem was man alles über den Service gelesen hat.

Nochmals vielen Dank an euch. Wenn ich mal wieder in meiner Wohnung bin, sollte hoffentlich alles funktionieren.

Daher nochmal die Frage:

Bekommt man eigentlich noch eine extra Meldung von UnityMedia, die besagt, dass die Leitung freigeschaltet ist, oder geschieht das mit dem Versand der Hardware?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0rko, Conan179, dribs, rv112, tobsen und 7 Gäste