32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
eisenhauer
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2010, 15:19

32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von eisenhauer » 09.06.2010, 15:47

hallo

habe mein 32Mbit/s leitung bekommen ... muss sagen die entäuchung ist extrem groß...

den es kommt nur so viel an

Bild


hier noch mal das von unitymedia selbst
Bild


hab hier alles versucht aus dem froum ncihts hat geholfen...

hier noch ein überblick für die signal daten
Bild



weis einer wo dran es liegt ich bin alles durch router upadte auf 1.5, sämtliche firewalls aus... optimale router einstllungen... hab qos überalls aus und bin durch lan verbunden wlan hab ich komplet aus:(((

nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 661
Registriert: 21.03.2007, 14:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von nick99cgn » 09.06.2010, 17:58

Was sagt denn der Speedtest ohne Router?
3play PREMUIM 200:
Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option + Sky komplett Paket

2play Max400:
Connect Box

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 18:08

Virenscanner/Firewall (welche die "Internetüberwachung" haben wie Avira Premium, Kaspersky und viele andere) ausschalten, da diese Speedtests verfälschen.
Um den Router/WLAN auszuschließen bitte mal per LAN KABEL direkt ans Modem (Modem vorher Stromlos machen, sonst gibts keine IP)

Lade dann mal diese Dateien gleichzeitig runter:
ftp://ftp.hosteurope.de/mirror/ftp.debi ... esktop.img
ftp://ftp.informatik.uni-frankfurt.de/p ... esktop.img
und schau dir den Speed über mehere Minuten an.

Und bitte einmal Nachts um 1-5Uhr testen, ob du vollen Speed bekommst, solltest du dort vollen Speed bekommen (also so um die 3,5-3,9MB/sec) liegts an dem Leitungssharing was bei DOCSIS 2.0 leider zu solchen Situationen führt.

FrankDN
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von FrankDN » 09.06.2010, 18:56

Mhmmm,

4.26 Mbit/s , sieht für mich so danach aus, als ob das die volle Geschwindigkeit wäre.. Ich erreiche mit meinem 20.000er Anschluß normalerweise 2.40 Mbit/s .... Also meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung bei Dir.

Wobei Speedtests eher was für die Tonne sind, du solltest wirklich einen Download von einem schnellen Server machen, dann siehst Du, was deine Leitung hergibt.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 19:07

Du erreichst 2,4 MByte/Sekunde mit 20.000 (oder halt Mibi :P) was 19,2MBit/sekunde entspricht.
Er erreicht 4,26 MBit was mageren 0,53MByte/sekunde entspricht.

Bei mir sieht das ganze z.B. so aus(andere Sachen liefen nebenbei deswegen stimmt das ganze nicht wirklich aber tut ja nix zur Sache):

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Matrix110 am 09.06.2010, 19:11, insgesamt 1-mal geändert.

eisenhauer
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2010, 15:19

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von eisenhauer » 09.06.2010, 19:10

hehe frank.... du verwechselst mega bytes mit bits ;)

eine normale ADSL leitung mach um die 700kbyte/s

ich schaff mit mein 32er nicht mals die ADSL geschwindigkeit das ist traurig....
:sauer:

guter tip mit den modem an und aus schalten ist in dem moment nicht in sin gekommen jetzt mit direkt an modem und firewall und router genau den selben miserabelen wert......

naja ich für mein teil bin am ende mit mein latein...

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2010, 19:13

eisenhauer hat geschrieben:hehe frank.... du verwechselst mega bytes mit bits ;)

eine normale ADSL leitung mach um die 700kbyte/s

ich schaff mit mein 32er nicht mals die ADSL geschwindigkeit das ist traurig....
:sauer:

guter tip mit den modem an und aus schalten ist in dem moment nicht in sin gekommen jetzt mit direkt an modem und firewall und router genau den selben miserabelen wert......

naja ich für mein teil bin am ende mit mein latein...

Wie gesagt NACHTS mal messen, sollte es da besser sein liegt es an deinen Kanalmitbenutzern....

eisenhauer
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.06.2010, 15:19

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von eisenhauer » 09.06.2010, 19:19

aber das kanns doch nciht sien ?! das ich nachts nur die geschwindigkeit.... und tag über unter 600kbytes.... das ist einfach nur glater betrug !

da lass mich doch von den verläufer aufschwetzen "ja das ist ja nciht so wie bei DSL wir bieten hier 32Mbits an die auch ankommen" kann nur noch drüber :brüll: und dann :wand:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Grothesk » 09.06.2010, 19:36

Hast du es jetzt schon nachts getestet?
Zumindest hier kommen die bestellten 20MBit auch an.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Matrix110 » 10.06.2010, 05:29

eisenhauer hat geschrieben:aber das kanns doch nciht sien ?! das ich nachts nur die geschwindigkeit.... und tag über unter 600kbytes.... das ist einfach nur glater betrug !

da lass mich doch von den verläufer aufschwetzen "ja das ist ja nciht so wie bei DSL wir bieten hier 32Mbits an die auch ankommen" kann nur noch drüber :brüll: und dann :wand:
Ob es dass sein kann spielt ersteinmal keine Rolle, erst muss herausgefunden werden, ob das Problem bei dir oder bei UM liegt. Nachts ist es extrem unwahrscheinlich, dass eine Kanalüberlastung vorliegt, deswegen kommt dort zu fast 100% der volle Speed an, kommt er selbst in der Nacht nicht an liegt das Problem fast immer am User und nicht an UM.

FrankDN
Kabelexperte
Beiträge: 109
Registriert: 04.08.2009, 14:00

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von FrankDN » 10.06.2010, 22:58

@eisenhauer:

Mist, ich wusste doch, dass ich da einen Denkfehler hatte...Ich nehm alle Aussagen zurück, lach...

Aber es sieht wirklich mager bei ihm aus.

Fonzi2811
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 20.05.2010, 06:14

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Fonzi2811 » 11.06.2010, 10:43

Matrix110 hat geschrieben:
eisenhauer hat geschrieben:aber das kanns doch nciht sien ?! das ich nachts nur die geschwindigkeit.... und tag über unter 600kbytes.... das ist einfach nur glater betrug !

da lass mich doch von den verläufer aufschwetzen "ja das ist ja nciht so wie bei DSL wir bieten hier 32Mbits an die auch ankommen" kann nur noch drüber :brüll: und dann :wand:
Ob es dass sein kann spielt ersteinmal keine Rolle, erst muss herausgefunden werden, ob das Problem bei dir oder bei UM liegt. Nachts ist es extrem unwahrscheinlich, dass eine Kanalüberlastung vorliegt, deswegen kommt dort zu fast 100% der volle Speed an, kommt er selbst in der Nacht nicht an liegt das Problem fast immer am User und nicht an UM.

Sag mal Matrix110, kann es sein das du ein UM Mitarbeiter bist? Immer lese ich von dir wenn bei jemandem die Leistung nicht stimmt das es an ihm liegt. Oder kannst du Ferndiagnosen stellen nur anhand der Tatsache das Nachts alles anders sein soll. Wann wäre denn deiner Meinung nach der Fehler bei UM zu suchen? Nur wenn Nachts um 2 Uhr die Leistung direkt am Modem gemessen so ist wie sie sein soll?

Das gleiche hast du in meinem Thread auch geschrieben: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=11725
Ich denke wenn man für eine 32000er Leitung bezahlt sollten wenigstens 25000 ankommen. Ansonsten kann ich auch auf einen langsameren Tarif umsteigen.

Ich würde mich bei Problemen dirket an UM wenden.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von zacov » 11.06.2010, 10:53

Ich finde, dass Matrix hier sehr sinnvolle Fragen stellt. Man muss doch erstmal herausfinden an was es liegt. In vielen Fällen liegt es tatsächlich daran, dass die Nutzer z.B. ein WLAN benutzen, das keine 32 MBit/s liefert oder ähnliches. Eine sinnvolle Alternative zur Messung nachts ist eben auch mal über LAN-Kabel zu messen, um zumindest einen Störfaktor auszuschließen. Ziel muss es doch sein das Problem zu finden. Wer mit der Einstellung herkommt, es liegt sowieso an UM und alles andere als mögliche Erklärung nicht zulässt, dem kann auch nicht geholfen werden.

Fonzi2811
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 20.05.2010, 06:14

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Fonzi2811 » 11.06.2010, 11:22

Natürlich muß man erstmal schauen wie man ans Netz geht und Alternativen probieren. Aber wenn diese gemacht wurden und sich nichts ändert denke ich nicht das das Problem beim User liegt. Und Matrix schreibt nunmal das es am User liegt obwohl schon alles gemacht wurde. Bei mir das gleiche. Wenn er wirklich Ferndiagnosen stellen kann ohne die Technik von Nutzer (PC, Laptop, Antivirensoftware, Betriebssystem, Firewall,...) zu kennen dann hat er meinen vollsten Respekt. Aber immer zu behaupten das es am User leigt ist schwach.

Bei mir liegt das Problem z.B. daran das hier noch ausgebaut wird. Diese Info habe ich von UM selbst. Und Matrix hat auch bei mir behauptet das es am User liegt. Und ja, auch ich habe alles probiert (LAN, direkt am Modem, Nachts,...).

Man bezahlt hier für eine Dienstleistung die nicht erbracht wird. Und das ist nicht korrekt. Ich beschuldige auch nicht UM, nur sollte man nicht Dinge behaupten wenn man kein Hintergrundwissen hat. Für Tipps sind alle dankbar aber Diagnosen sollte man erst nach einer gründlichen Prüfung stellen.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Matrix110 » 11.06.2010, 15:24

Wo habe ich behauptet es liegt an ihm? Ich hab gesagt es liegt MEISTENS am User, wenn X nicht erfüllt ist.

Ich will durch einfachste Methoden ausschließen, dass es an Ihm liegt, die einzige Möglichkeit das zuverlässig herauszufinden ist jedewedige bekanntere Störungen zu eliminieren, die den Datenfluss auf der Userseite leicht beeinflussen können, also:
WLan
Router
Virescanner/Firewalls welche den Traffic überwachen
etc.

Da bekannt ist, dass UM nunmal DOCSIS 2.0 unterhalb von 64Mbit benutzt und man dort in stark besiedelten Gebieten mit einer hohen Dichte an Internetanschlüssen durch UM relativ oft solche Speedprobleme auftreten ist die einzige Möglichkeit das ganze Sinnvoll zu testen Nachts und direkt mit dem PC am Modem.
Nachts erhält man wenn der Empfang nicht anderweitig gestört ist(zu niedrige Modemwerte etc. oder abbruch der Verbindung etc.) im Normalfall IMMER den vollen Speed (oder zumindest mehr als 4MBit wie hier), wenn der Anschluss wie gesagt störungsfrei funktioniert.
Ist der Speed nachts nun bei Fulllspeed weiß man genau woran es liegt, nämlich an der Kanalüberlastung oder CMTS->Backbone überlastung auf UM Seite und man kann gerne Wochenlang bei der Hotline druck deswegen machen.
Ist nun Nachts der Speed genauso beschissen liegt es meistens einfach am User ist einfach so...klar gibt es auch Ausnahmen aber man geht erst einmal von dem wahrscheinlichsten aus.
Wenn der User auch ausschließen kann, dass es an Ihm liegt (z.B. zum Kumpel der 32MBit hat und dort geht es mit dem PC/Laptop) kann er gerne UM nerven wieviel er möchte, aber den Fehler sollte man IMMER zuerst bei sich suchen.

In deinem Fall hattest du keinen Test durchgeführt(oder zumindest nicht gepostet) wo irgendwo mehr als 17Mbit rauskommen, auch mit DSL bekommst du nur 11MBit, wo ist also sichergestellt, dass du überhaupt mehr als 17MBit empfangen kannst?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 32Mbit leitung aber nur 3754 kbs

Beitrag von Dinniz » 11.06.2010, 17:16

Ich hab nirgens gelesen wo du wohnst?!
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bennard123, brisbone, Jarry, Masterdisaster, Sacrosanct und 8 Gäste