TP-Link WR841ND als Router, nur wie?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
zasch
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2010, 16:41

TP-Link WR841ND als Router, nur wie?

Beitrag von zasch » 04.06.2010, 17:01

Hallo zusammen,

ich möchte meine FritzBox 7170 nun als Router hinter dem UM-Modem ablösen, doch leider hat das bis jetzt nicht recht funktionieren wollen. Ich habe mir einen Router von TP-Link geholt (WR841ND) und versucht den zu konfigurieren. Im Prinzip ist das Ding auch leicht einzurichten, doch was INet-Zugang über das Modem angeht bin ich wohl zu doof. Der Setup-Assistent sagt, dass er eine Statische IP erkennt und möchte die auch gesagt bekommen -> das geht aber nur bis zur nächsten Adressänderung, also ist das doof.
Selber kann man da noch wählen zwischen "PPPOE", "Dynamische IP" und "PPTP". Was genau muss ich denn wo einstellen, damit das wie vorher funktioniert? Bei der FritzBox ging ja "Verbindung selber aufbauen - Ohne Zugangsdaten". Der Punkt "Ohne Zugangsdaten" fehlt allerdings auch beim WR841.
Irgendwer eine Idee? Erfahrungen mit den TP-Link Geräten?

Danke schon mal im Voraus
Gruß Zasch

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: TP-Link WR841ND als Router, nur wie?

Beitrag von reset » 04.06.2010, 17:14

Dynamische IP wäre eine gute Idee.

Gruß
reset

zasch
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.06.2010, 16:41

Re: TP-Link WR841ND als Router, nur wie?

Beitrag von zasch » 04.06.2010, 18:19

Habs nochmal mit Dynamisch versucht. Er hat zwar die ganze Zeit gemeckert er würde keine IP-Adresse bekommen, aber nach einem Modem- und Routerneustart hats geklappt.

Danke :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast