Techniker will nicht arbeiten

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 00:18

Dinniz hat geschrieben:Bild sowas meint er
Nee, das iss ja ein Splitter... Sowas mein ich nich...
Bin grad extra runtergerannt und hab Foto gemacht.. Moment... Stell ich gleich hier rein.
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Team 62 » 09.06.2010, 00:19

Naja, zweifach verteiler vorm Üp ...würg...obwohl, wenn ÜP Werte gut sind :D ....spart man sich dach pegel rausf und runter ziehn :smile:
Der Beseitiger

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Dinniz » 09.06.2010, 00:20

Es ging auch nicht um das Bauteil selbst .. er wollte nur wissen ob F-Stecker oder Lüsterklemme.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Radiot » 09.06.2010, 00:21

Team 62 hat geschrieben:Naja, zweifach verteiler vorm Üp ...würg...obwohl, wenn ÜP Werte gut sind :D ....spart man sich dach pegel rausf und runter ziehn :smile:
Och, du warst das... :D
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Team 62 » 09.06.2010, 00:23

chaosschiffer hat geschrieben:
Team 62 hat geschrieben:Naja, zweifach verteiler vorm Üp ...würg...obwohl, wenn ÜP Werte gut sind :D ....spart man sich dach pegel rausf und runter ziehn :smile:
Och, du warst das... :D
Ne...ne :D
Der Beseitiger

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 00:25

So, hier das Kupplungsstück... links dickes Kabel vom Verstärker kommend, rechts das dünne zur WE.

Bild
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Radiot » 09.06.2010, 00:32

ES110178 hat geschrieben:So, hier das Kupplungsstück... links dickes Kabel vom Verstärker kommend, rechts das dünne zur WE.
Ohne den Kram gemessen zu haben, kann ich dir von hieraus nicht weiterhelfen.
Bestell 3-Play, der Techniker wirds richten, ansonsten stell noch ne nackte Frau neben die Bierkiste und ein Sub machts ohne Auftrag :brüll:

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 00:41

chaosschiffer hat geschrieben: Bestell 3-Play, der Techniker wirds richten, ansonsten stell noch ne nackte Frau neben die Bierkiste und ein Sub machts ohne Auftrag :brüll:
Worin liegt denn da der Unterschied im Auftrag zwischen 2play und 3play? - Der Auftrag ist ja bereits bei einem Sub, nur haben die kaum Zeit...
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Radiot » 09.06.2010, 00:44

ES110178 hat geschrieben:
chaosschiffer hat geschrieben: Bestell 3-Play, der Techniker wirds richten, ansonsten stell noch ne nackte Frau neben die Bierkiste und ein Sub machts ohne Auftrag :brüll:
Worin liegt denn da der Unterschied im Auftrag zwischen 2play und 3play? - Der Auftrag ist ja bereits bei einem Sub, nur haben die kaum Zeit...
Wenn du kein analoges oder digitales Fernsehen über UM brauchst nimm 2-Play, das ist der Unterschied. :smile:
Radio- Fernsehtechniker

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 00:48

chaosschiffer hat geschrieben:Wenn du kein analoges oder digitales Fernsehen über UM brauchst nimm 2-Play, das ist der Unterschied. :smile:
Jo, genau deshalb hab ich mich auch für 2play entschieden da wir TV per DVB-T schauen.

Achja... @Dinniz Von wegen das Schwarze Kabel..... An unserem HÜP kommt garkeins an... Nur ein dickes weißes.
Bild
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Radiot » 09.06.2010, 00:54

ES110178 hat geschrieben:
Achja... @Dinniz Von wegen das Schwarze Kabel..... An unserem HÜP kommt garkeins an... Nur ein dickes weißes.
Bild
Irgendwo sollte schon ein dickes schwarzes Kabel aus der Wand kommen, vielleicht ist es ja auch in dem Wunderkasten oder aber der HÜP sitz woanders und nicht im Verteilerkasten...

Antennenanlagen können so schöne Puzzlespiele sein...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 01:06

chaosschiffer hat geschrieben:Irgendwo sollte schon ein dickes schwarzes Kabel aus der Wand kommen, vielleicht ist es ja auch in dem Wunderkasten oder aber der HÜP sitz woanders und nicht im Verteilerkasten...

Antennenanlagen können so schöne Puzzlespiele sein...
Ich such nachher mal wo das herkommt ;-)

Aber trotzdem stell ich mir immer noch die Fragen "Warum die Kupplung" und "Warum nur zu meiner WE dünnes Koax".

So, ich hau mich ins Bett... Bis später...
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Radiot » 09.06.2010, 01:10

ES110178 hat geschrieben:
Aber trotzdem stell ich mir immer noch die Fragen "Warum die Kupplung" und "Warum nur zu meiner WE dünnes Koax".
Da musst du mal das Kabelfrettchen oder den 3- Phasenkasper fragen... Billiger und flexibler zu verlegen, wenn man es kann, letzteres ist leider selten der Fall.

Nighty.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Team 62 » 09.06.2010, 13:40

Mahlzeit!!!

Naja, vielleicht war das kabel zu kurz oder, es konnte nicht kommplett zur Wohnung erneuert werden.
Der Beseitiger

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 13:46

Mahlzeit...
Ja, so kann ich mir das auch nur so langsam vorstellen.

Aber könnte es an dem Kupplungsstück liegen das es da Verluste gibt?

Gruß Erik
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Team 62 » 09.06.2010, 14:55

So, muss mal eben Kaffeebecher wegstellen.

Nun ja, so ein Verbinder schluckt schon leistungs weg, aber sollte nicht mehr als 1db sein. Natürlich kann es auch möglich sein, dass dieser defekt ist. habe ich schon mal gehabt.

Jetzt aber noch mal eine Frage, habe nicht alles gelesen. Bist Du mit deiner Leitung vor dem ÜP ? Oder geht Deine abgelichtete Verbindung in einen metallschrank ?
Der Beseitiger

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 15:28

Team 62 hat geschrieben:Jetzt aber noch mal eine Frage, habe nicht alles gelesen. Bist Du mit deiner Leitung vor dem ÜP ? Oder geht Deine abgelichtete Verbindung in einen metallschrank ?
Also vom Metallschrank kommt das dicke Koax raus und geht über die Kupplung auf das dünne Koax über. Das dünne geht auf direktem Weg bis zu meiner MMD.

Gruß
Erik
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Dinniz » 09.06.2010, 17:13

ES110178 hat geschrieben:
chaosschiffer hat geschrieben:Wenn du kein analoges oder digitales Fernsehen über UM brauchst nimm 2-Play, das ist der Unterschied. :smile:
Jo, genau deshalb hab ich mich auch für 2play entschieden da wir TV per DVB-T schauen.

Achja... @Dinniz Von wegen das Schwarze Kabel..... An unserem HÜP kommt garkeins an... Nur ein dickes weißes.
Bild
Stehst auch in einer sogenannten Linienanlage in der mehrere Häuser an einem Punkt hängen.
Hätte ich mir auch gleich denken können wenn MD bei dir war :zwinker:
technician with over 15 years experience

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 17:32

chaosschiffer hat geschrieben:Irgendwo sollte schon ein dickes schwarzes Kabel aus der Wand kommen, vielleicht ist es ja auch in dem Wunderkasten oder aber der HÜP sitz woanders und nicht im Verteilerkasten...
Hab dieses "Puzzle" mal gelöst ;-)
Und da auf Puzzlen immer Bilder sind, hab ich das auch so gemacht ;-) Also hier mal die Bilderserie vom HÜP bis zu meiner WE.

HÜP
Bild

Kupplung zwischen HÜP und Verteilerkasten
Bild

Kabelzugang zum Verteiler
Bild

Der Verteilerkasten selbst
Bild

Der Verteilerkasten von innen (durch den Schlitz - Ich hab ja keinen Schlüssel - einmal von oben und einmal von unten fotografiert)
Bild Bild

Meine Leitung mit Kupplung von dickem Koax auf dünnes Koax
Bild

Und hier gehts ab in den Kamin bis zu meiner WE
Bild

Und da das Kabel dann im Schlafzimmer hinter dem großen Überbau mit Bett und Schrank herauskommt kann das neue dort nicht verlegt werden, sondern durch den anderen Kamin welcher bereits mit Kabeln zu 2 anderen WE`s benutzt wird. Also den hier:
Bild

In der WE müssten dann nur 3 Löcher gebohrt werden. Eins in den Kamin, und jeweils 1 durch 2 Wände um das Kabel ins Wohnzimmer zu legen.


Gruß
Erik
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Dinniz » 09.06.2010, 17:43

Ich kann dir zum fotografieren auch eben den Schrank aufschliessen :zunge:
technician with over 15 years experience

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 17:45

Dinniz hat geschrieben:Ich kann dir zum fotografieren auch eben den Schrank aufschliessen :zunge:
LOL... dann kannste auch direkt mal durchmessen und mir Tipps geben :brüll:
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 09.06.2010, 21:20

Um auch nochmal auf das Thema schriftliche Genehmigung zurückzukommen...
Also es ist bei mir mit der vermieterin alles bis ins kleinste Detail telefonisch besprochen worden. Sie wohnt leider nicht in der Nähe.

Würde da evtl. soetwas für den Techniker ausreichend sein?

Bild

Lieben Gruß
Erik
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Radiot » 09.06.2010, 23:04

Hi,
warum willst das Kabel auf Deckenhöhe verlegt haben? Wäscheleine?

Ser Sub wird das Kabel auch sicherlich nicht mit Nagelschellen befestigen wollen... Kabelschacht auf Fussleiste und gut ist...

Gruss.
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von Team 62 » 09.06.2010, 23:10

ES110178 hat geschrieben:Um auch nochmal auf das Thema schriftliche Genehmigung zurückzukommen...
Also es ist bei mir mit der vermieterin alles bis ins kleinste Detail telefonisch besprochen worden. Sie wohnt leider nicht in der Nähe.

Würde da evtl. soetwas für den Techniker ausreichend sein?

Bild

Lieben Gruß
Erik
Alter Schwede!! Du läst ja nichts unversucht. Tolle Bilderserie :D

Sei mal nicht so ungeduldig. Der gute Mann von Media Direkt wird schon pünklich zu Dir kommen :smile:
Der Beseitiger

ES110178
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 28.05.2010, 13:37
Wohnort: Castrop-Rauxel (44579)
Kontaktdaten:

Re: Techniker will nicht arbeiten

Beitrag von ES110178 » 10.06.2010, 02:38

chaosschiffer hat geschrieben:Kabelschacht auf Fussleiste und gut ist...
IRONIE AN
Ahh, verstehe... und die Kinder müssen dann über den Kabelkanal in ihr Zimmer hüpfen und ich auf die Toilette? :D
Wir haben hier Türen bzw. Durchgänge. auf beiden Seiten (langer Flur). Konntest du ja nicht wissen... Kein Thema ;-)
Ober er den kabelkanal auch befestigt wenn die Kinder im kleinen Kinderzimmer sind und die Tür zu iss? - Wenn der Kabelkanal nämlich dann da iss geht die Tür nie mehr auf. hihi.
IRONIE AUS

Aus den genannten Gründen bleibt nur Kabelkanal über den Türen lang.

Lieben Gruß
Erik...
Seit 18.06.2010 auch am UM-Netz angeschlossen YEAH.
Seit 18.10.2010 auch DocSIS 3.0 mit FB 6360 - 64MBit/s
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste