Modemwerte

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
akaToti
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2010, 14:44

Re: Modemwerte

Beitrag von akaToti » 21.05.2010, 11:27

bezüglich router:
habe mal per notebook mich direkt ans modem angeschlossen:
Bild

downloadwert für mich okay nur der upload scheint net wirklich zu passen, komischerweise gings gestern besser vom upload Wert, scheint wirklich was net zustimmen.

werde mal gleich gucken, ist für mich kein problem das tv kabel direkt anzuschließen ohne t-stück, hier die aktuellen Werte über T-Stück:Signalstärke 40% Signalqualität liegt bei 72% wobei es es zwischen 72 und 65 schwankt.



ohne T-Stück:
Signalstärke ist jetzt bei 60% und Signal Qualität bei 72% schwankt aber auf 79% hoch.

Alsso könnte es am T-Stück liegen? :confused:

Damit wäre ja zumindest diese Fehlerquelle analysiert.
Was ich jedoch noch nicht verstehe, ist dass mein Uploadwert gestörrt ist, gibt es hierzu Fehlerquellen?


Da fällt mir ein das der Techniker(welcher gestern da war) meinte als er die TV Dose miss, dass diese Grenzwertig sei und für HD eher weniger geeignet wäre.
Das Haus hier ist sowieso ziemlich moröde, wenn jetzt mein Upload Wert wenigstens bei 100-120 kbits bleiben würde, wäre ich glücklich mit den kleinen Mängeln :kafffee:


Edit (Nachtrag)
Wenn ich über " wieistmeineip.de" meine Leitung messe erhalte ich folgendes Ergebniss:
Download-Geschwindigkeit: [o]

21.845 kbit/s

(2.731 kByte/s)
Upload-Geschwindigkeit: [++]

1.263 kbit/s

(158 kByte/s)

Werd gleich mal per Ftp Tool versuchen auf diesen Wert zu kommen.Sollte ich das nicht hinbekommen scheint wohl wirklich was nicht zu passen.

edit 2:

nach modem reboot 10 min vom netz :
Bild

An die Techniker im Forum: Wenn Ihr die Zeit und die Muse habt, würdet Ihr mir bitte helfen Danke :)
Zuletzt geändert von akaToti am 21.05.2010, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild
BildBild

Benutzeravatar
msms2527
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 14.04.2010, 14:16
Wohnort: Münster

Re: Modemwerte

Beitrag von msms2527 » 21.05.2010, 11:47

akaToti hat geschrieben:ohne T-Stück:
Signalstärke ist jetzt bei 60% und Signal Qualität bei 72% schwankt aber auf 79% hoch.
Das ist zwar immer noch nicht weltklasse, aber ich würde meinen, daß das Signal in der Form ausreicht, um Klötzchen oder Artefakte zu vermeiden.
Ein T-Stück dämpft nun leider das Signal auch um einen gewissen Wert, und das direkt an der Dose anliegende Signal ist bei Dir wohl einfach nicht gut genug, um das Signal mit einem T-Stück gefahrlos zu splitten zu können.
Vielleicht ist aber das in dem nachfolgend genannten Thread beschriebene Vorgehen einen Versuch wert, in dem Du evtl. für einen zweiten Fernseher die Radiobuchse verwendest:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 24#p110836

akaToti
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2010, 14:44

Re: Modemwerte

Beitrag von akaToti » 21.05.2010, 12:44

danke für den tipp werde ich auch gleich mal probieren,. also einfach tstück auf die radiobüchse?

also meine Upload geschwindkeit ist, wenn ich etwas auf meinem ftp server schiebe bei 130 -133 kbits die sekunde, schwankt halt ( wäre ja normal)
Dennoch scheint wohl die leitung bzw die unitymedia anbindung hier extremen schwankungen zu unterliegen denn ich erhalte von 1,8 mbit zu 2,6 mbit etc Werte für den download.(was mich halt wundert weil gestern lief beides perfekt habe mit 3,7mb etwas gezogen..)

Sind solche extremen Schwankungen im kabel normal? Möchte nicht die Tage mit einer 2000er leitung rumgurken.. :wein:

Hier meine aktuellen Modemwerte (Stand 21.05.2010 / 12:44)
Frequency 586000000 Hz
Signal to Noise Ratio 36 dB
Downstream Modulation QAM256
Network Access Control Object ON
Power Level 4 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 4
Frequency 50140000 Hz
Ranging Service ID 2441
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 47 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords 88008705
Total Correctable Codewords 8058
Total Uncorrectable Codewords 0



Nachtrag weg. anschließen über Radioeingang:

Wie fast schon vermutet , grausam, bekomme analog nur 4 kanäle, welche total verrieselt sind,. jetzt das kuriose:
nachdem ich verkablung per Tstück nochmal implentiert hatte, ist jetzt die Signalstärke bei 60% und Signal qualität bei 79 -bis 82%
sieht für mich so aus, als hätte der Anschluß nen Wackelkontakt oder ähnliches..



edit3 (14:46) habe gerade im keller ein altes cable modem gefunden mit der bezeichnung Scientific altanta model epX2203 series hier die PDF(gefunden) http://www.anedis.de/PDF/EPX2203_deu.pdf
könnte ich das ohne weiteres auch verwenden, um zu sehen obs am modem liegt?! Will alle Möglichkeiten abklären, damit der Techniker nicht umsonst kommen und ewig suchen muss.
BildBild
BildBild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Modemwerte

Beitrag von conscience » 21.05.2010, 17:22

zu edit3:
Das alte Modem kannst Du getrost in die Tonne kloppen, es wird nie an dem Anschluß funktionieren, da es von unitymedia nie freigeschaltet werden wird.
Wenn Du technische Probleme hast, hilft dir ein Gespräch mit der technischen Hotline mehr weiter,vielleicht ist ein Techniker vor Ort notwendirg

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Modemwerte

Beitrag von Team 62 » 21.05.2010, 22:00

Mr Iron hat geschrieben:Hi,
@Taka
Eine Störung bei UM melden, damit ein Techniker raus kommt und nachpegelt!

Gruß
Mr Iron
Was willste denn noch bei den TX nachpegeln??? Ich würde es so lassen...alles "grün"
Der Beseitiger

akaToti
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2010, 14:44

Re: Modemwerte

Beitrag von akaToti » 21.05.2010, 22:00

Downstream Value
Frequency 626000000 Hz
Signal to Noise Ratio 33 dB
Downstream Modulation QAM256
Network Access Control Object ON
Power Level 1 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 4
Frequency 53480000 Hz
Ranging Service ID 3409
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 54 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords 667483959
Total Correctable Codewords 4084262
Total Uncorrectable Codewords 5921


jetzt auf 33db gefallen mh.. is tatsächlich so das irgendwas im Argen ist. Werde morgen mal den Support telefonisch kontakten...-> beim TV über Reciever sieht man auch deutliche Artefakte ( bin aber geduldig hierbei t-home war da vieeeeel schimmer).
Mir ist primär das i-net wichtger das es funzt wie es soll..und nicht wie es will ^^
BildBild
BildBild

akaToti
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2010, 14:44

Re: Modemwerte

Beitrag von akaToti » 22.05.2010, 22:16

super gerade eben war meine inet verbindung komplett weg.Telefonat mit der hotline ergab das angeblich alles okay wäre..wenn ich mir aber die logs vom modem angucke, sprechen diese eine andere Sprache.
hier die werte vor hard reset mit strom:
Downstream Value
Frequency 642000000 Hz
Signal to Noise Ratio 28 dB
Downstream Modulation QAM256
Network Access Control Object ON
Power Level 1 dBmV
The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading

Upstream Value
Channel ID 3
Frequency 58320000 Hz
Ranging Service ID 3151
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 48 dBmV
Upstream Modulation [3] QPSK
[3] 64QAM

Signal Stats Value
Total Unerrored Codewords -725369123
Total Correctable Codewords 25801024
Total Uncorrectable Codewords 3783799

Hier die Logs:
2010-05-22 22:12:16 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:00:08 3-Critical U02.0 UCD invalid or channel unusable
2010-05-22 22:07:04 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 22:05:47 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 22:04:46 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 22:04:00 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 22:03:14 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 22:01:30 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:00:34 5-Warning D04.1 ToD request sent - No Response received
1970-01-01 00:00:19 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:00:17 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
2010-05-22 22:00:07 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:59:48 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:59:17 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:57:37 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:56:19 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:55:30 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:55:15 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:54:28 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:53:55 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:53:09 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:52:52 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:52:18 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:51:31 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:50:31 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:48:53 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:48:38 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:48:05 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:47:50 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:47:05 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:46:54 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-22 21:46:36 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:46:28 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:46:27 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:46:26 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:46:25 3-Critical R05.0 Started Unicast Maintenance Ranging - No Response received - T3 time-out
2010-05-22 21:46:24 7-Information C202.0 DCC depart old


Dazu kommt meine Geschwindkeit ist auf dem Stand einer 14-16000er

Kann ein Techniker hierzu bitte was sagen, hab keine Lust 99 Cent in der Minute für Nippes rauszuwerfen..
BildBild
BildBild

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Modemwerte

Beitrag von Desperados-1984 » 23.05.2010, 12:33

99Cent/minute wo rufst du denn an? Die Störungshotline kostet doch nur 14Cent/min

akaToti
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2010, 14:44

Re: Modemwerte

Beitrag von akaToti » 23.05.2010, 13:30

die haben mich auf die 0900 11111 30 verwiesen da angeblich alles mit der eitung okay wäre..
ist aber bullshit weil ichs mit mehren Pcs getestet habe und das Ergebnis das Selbe blieb.
Meine these ist entweder stimmt was mit den einstellungen bzw dämpfungswerten nicht oder das kabel vom techniker was das modem mit dem anschluß verbindet ist kaputt, was ich jedoch auschließen würde da ich ein neues Industriehergestelltes verwende. (hatt einen DB Wert von 85[so stands auf der Verpackung])
Lustig finde ich die hotline meinte das so krasse Schwankungen NICHT normal seihen, gestern war inet komplett weg und erst Stromtrennung des Modems, brachte wieder Zugang.

Seltsam finde ich das jeder speedtest außer der von unitymedia mir anzeigt das die Leitung NICHT die volle Leistung erbringt. FTP Server bescheinigt mir nur das der Uploadspeed perfekt stimmt aber der download bis max 2,5 geht. Also fehlt hier deutlich was..

Bild
BildBild
BildBild

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: Modemwerte

Beitrag von Desperados-1984 » 23.05.2010, 13:47

bei so einem Log vom Modem würd ich mich aber nicht an die 0900er verweisen lassen! Kannst denen das ja mal zukommen lassen. Man kann auch Störungen online aufgeben, da kannste das dann direkt mit rein packen!

akaToti
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 12.04.2010, 14:44

Re: Modemwerte

Beitrag von akaToti » 23.05.2010, 14:23

Danke für den Tipp, werde ich auch dann machen ;)
Bin mal gespannt ob dann endlich einen Techniker rausschicken der alles mal durchprüft,. hatte so eine ähnliche Geschichte nämlich bei kabel deutschland gehabt, da ging mein inet nämlich höchstens 4-6 stunden am tag..^^
Jemand einen Tipp wie ich mein Problem korrekt formuliere? Glaube nämlich die stellen sich bewusst dumm wenn ichs selbst weiß worans liegt ^^

hier die logs von heute nacht- scheinbar wieder passiert..
Time Priority Code Message
2010-05-23 12:40:54 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 12:40:49 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 07:21:37 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 07:21:32 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 06:39:29 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 06:39:24 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 05:08:58 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 05:08:13 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:41:46 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:18:35 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:14:36 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:03:07 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 04:03:02 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 03:23:18 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 03:23:13 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 03:18:31 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 03:18:26 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 02:38:30 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 02:38:23 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-22 23:24:00 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-22 23:23:55 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-22 23:18:25 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:05:52 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:51 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:49 3-Critical R03.0 Ranging Request Retries exhausted
1970-01-01 00:05:38 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:36 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:33 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:23 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:14 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:07 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:55 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:50 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:44 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:44 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:38 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:35 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:31 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:23 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:17 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:16 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
BildBild
BildBild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Modemwerte

Beitrag von Team 62 » 01.06.2010, 23:03

akaToti hat geschrieben:Danke für den Tipp, werde ich auch dann machen ;)
Bin mal gespannt ob dann endlich einen Techniker rausschicken der alles mal durchprüft,. hatte so eine ähnliche Geschichte nämlich bei kabel deutschland gehabt, da ging mein inet nämlich höchstens 4-6 stunden am tag..^^
Jemand einen Tipp wie ich mein Problem korrekt formuliere? Glaube nämlich die stellen sich bewusst dumm wenn ichs selbst weiß worans liegt ^^

hier die logs von heute nacht- scheinbar wieder passiert..
Time Priority Code Message
2010-05-23 12:40:54 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 12:40:49 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 07:21:37 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 07:21:32 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 06:39:29 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 06:39:24 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 05:08:58 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 05:08:13 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:41:46 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:18:35 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:14:36 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
2010-05-23 04:03:07 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 04:03:02 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 03:23:18 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 03:23:13 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 03:18:31 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 03:18:26 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-23 02:38:30 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-23 02:38:23 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-22 23:24:00 7-Information C203.0 DCC arrive new
2010-05-22 23:23:55 7-Information C202.0 DCC depart old
2010-05-22 23:18:25 7-Information B401.0 Authorized
1970-01-01 00:05:52 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:51 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:49 3-Critical R03.0 Ranging Request Retries exhausted
1970-01-01 00:05:38 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:36 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:33 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:23 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:14 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:05:07 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:55 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:50 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:44 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:44 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:38 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:35 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:31 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:23 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:17 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
1970-01-01 00:04:16 3-Critical R02.0 No Ranging Response received - T3 time-out
Hi ,

mir wollen die auch ewig einen Techniker rausschicken. Mir wird erzählt, dass mein TX extrem schwankt, von 44db bis 51,7db.

Aber mit den Nachpegeln ist mein Problem nicht gelöst. Das mein TX stark schwankt, weiss ich selber, erklärte ich den guten Mann. Bei mir ist die Leitung nicht wirklich in Ordnung denn, eingepegelt war meine Anlage sehr gut.

Da ich an jeden wichtigen Verbindungspunkt eine Überwachung dran habe, sehe ich sehr genau, wo sich was verändert.

Da die lieben Herren mich veräppeln, werde ich jetzt auch mal loslegen. Techniker kommet :D

Mal schauen, wie schnell hier ein Eskalationsticket draus wird
Der Beseitiger

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Modemwerte

Beitrag von DannyF95Fotos » 10.06.2010, 01:38

Da ich ja jetzt auf 32000 umgestiegen bin und diese anscheinend nur selten ganz erreiche (Auch nachts), würde ich mal gerne wissen ob die Modemwerte so ok sind


Bild

Uploaded with ImageShack.us
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Modemwerte

Beitrag von Team 62 » 10.06.2010, 09:33

Sieht soweit ganz gut aus, bis auf Dein Upstream TX von 52db.

So, muss jetzt gleich zum Dienst. Kaffeemaschin im Auto anwerfen und los gehts :D
Der Beseitiger

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Modemwerte

Beitrag von DannyF95Fotos » 10.06.2010, 14:46

Wirkt sich das denn auf den Downstream aus? Weil beim Upload hab ich volle Geschwindigkeit.
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Modemwerte

Beitrag von Team 62 » 11.06.2010, 09:59

DannyF95Fotos hat geschrieben:Wirkt sich das denn auf den Downstream aus? Weil beim Upload hab ich volle Geschwindigkeit.
Moin !!!

Soweit ich das mal gehört habe, nein!!! Wenn Du Download Probleme hast, würde ich in erster Linie deine eigene Hardware ausschließen. Wenn Du Dir dann sicher bist, dass es nicht an deinen Kram liegen kann, melde eine Störung.

Dein Modem würde auch mit wesentlich schlechteren Werten (ausser TX ) gut arbeiten. Nur wenn Dein TX von 52db noch schlechter wird(noch höher als 52) , dann haste ein massives Problem!!!

Oje, schon wieder Dienstbeginn!! :smile:
Der Beseitiger

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Modemwerte

Beitrag von DannyF95Fotos » 11.06.2010, 22:53

Ach wegen dem bisschen mach ich keine Störung auf, erreiche meist so um die 300000 xD

Wird sich vielleicht mit der Zeit geben :D
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Modemwerte

Beitrag von Team 62 » 11.06.2010, 22:57

DannyF95Fotos hat geschrieben:Ach wegen dem bisschen mach ich keine Störung auf, erreiche meist so um die 300000 xD

Wird sich vielleicht mit der Zeit geben :D
Genau,

mein TX war ursprünglich mal so um die 46db durch den Techniker eingemessen worden :D .Nunmehr schwankt das ganze zwischen 44,5db und 51,7db.

Gruss
Der Beseitiger

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Modemwerte

Beitrag von DannyF95Fotos » 13.06.2010, 22:49

DannyF95Fotos hat geschrieben:erreiche meist so um die 300000 xD
Ich meinte natürlich 30000


Danke für die Antwort :)
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Benutzeravatar
Team 62
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 634
Registriert: 09.03.2010, 20:18
Wohnort: Gelsenkirchen aber z.Z in Bad BollmBad Boll und Waiblingen

Re: Modemwerte

Beitrag von Team 62 » 14.06.2010, 06:07

DannyF95Fotos hat geschrieben:
DannyF95Fotos hat geschrieben:erreiche meist so um die 300000 xD
Ich meinte natürlich 30000


Danke für die Antwort :)
Moin!!1

Ja ich weiss....naja, bei mir schwankt es trotzdem arg heftig, so zwischen 7 und 12Mbit,obwohl ich 32 laut Vertrag haben soll. Die Hotline verbindet das, mit meinen schwankenden TX Wert :nein:
Der Beseitiger

DannyF95Fotos
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 510
Registriert: 04.08.2008, 01:45
Wohnort: 40477 Düsseldorf Derendorf
Kontaktdaten:

Re: Modemwerte

Beitrag von DannyF95Fotos » 15.06.2010, 01:43

Kannst du da nicht selber was dran machen? Bist doch Techniker oder?
3play 32000, 2x analoge Telefon, Digital TV Basic, Extra und Plus
Düsseldorf Derendorf 40477

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste