1 Play 32000, HÜP tot

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 14:10

Hi, hatte gerade einen Techniker da der mir 1play 32000 installieren sollte. Hat mir gesagt dass die Leítung ins Haus komplett tot ist, vermutet, dass ein Bagger die plattgemacht hat weil hier Häuser gebaut wurden. Nun hat Unitymedia das von dem Techniker aufgenommen und der ist unverrichteter Dinge abgezogen. Was kann denn nun passieren? Reißen die mir jetzt das ganze Haus auf? Hatte mir den Einstieg bei Unitymedia eigentlich einfacher vorgestellt.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Red-Bull » 18.05.2010, 14:28

Joa wird nen Bautrupp antreten und werden Straße sicher punktuell aufmachen oder großflächiger ;)

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 14:34

Und das zahlt alles UM? Wie lange könnte es denn dauern bis da was passiert? Man will sich bei mir melden hat man mir gesagt.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Red-Bull » 18.05.2010, 14:36

Ja, das zahlt UM.. ist ja nicht dein Bier.. deine Leitung in dem Sinne beginnt erst ab HÜP.. für das davor ist UM zuständig.
Wie schnell das ca. geht k.A. denke 1-2 Wochen mal

Benutzeravatar
msms2527
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 14.04.2010, 14:16
Wohnort: Münster

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von msms2527 » 18.05.2010, 14:43

Warum sollten "die" das ganze Haus aufreißen? Wenn da tatsächlich irgendwo ein Bagger oder was auch immer ein Kabel gekappt hat oder sonst irgendein Grund vorliegt, warum die Leitung ins Haus tot ist, wird das repariert und gut. Die defekte Stelle muß halt nur erstmal gefunden werden. Erst wenn das erledigt ist, kommt der Techniker zurück und kann 1Play installieren.
Ja, die Kosten gehen auf die Kappe von UM. Wenn Du das Kabel allerdings beim Unkraut jäten im Vorgarten selbst gekappt haben solltest... :zwinker:
Im Ernst: Das ist einfach Pech.

Desperados-1984
Übergabepunkt
Beiträge: 415
Registriert: 06.07.2008, 17:51

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Desperados-1984 » 18.05.2010, 15:10

wahrscheinlich muss es nicht mal UM zahlen sondern die Baufirma die das Kabel beschädigt hat. Na hoffentlich finden sie schnell wo der Fehler liegt.
Aber wie schon geschrieben es ist nicht deine Sache außer du hast das Kabel beschädigit ;)

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 16:13

Na dann hoffen wir mal das Beste.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Red-Bull » 18.05.2010, 17:57

Wenn die kommen kannst ja mal Fotos machen und hier reinstellen ;)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Dinniz » 18.05.2010, 18:05

Wenn der ÜP nicht genutzt wurde und keine Zahlungen mehr offen waren kann es auch sein dass der Anschluss abgeklemmt wurde.
technician with over 15 years experience

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 18:40

Dachte immer die kann man nicht so stillegen wie z.B. einen Telefonanschluss? Dachte der läuft immer. Das wäre natürlich das kleinere Übel. Bei uns zu Hause war aber nach der Kündigung des DTV Pakets und des KA niemand gewesen.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Bastler » 18.05.2010, 19:18

Doch, kann man schon. Wenn der Kunde das wünscht auf seine Kosten, oder wenn zufällig eine Baugrube offen ist vielleicht auch mal so :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Dinniz » 18.05.2010, 19:24

Vorstellbar ist auch dass der Anschluss wegen Nichtnutzung für die neuen Häuser genommen wurde, da dieses passend lag - sind aber alles nur Spekulationen.
technician with over 15 years experience

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 19:26

Die neuen Häuser haben alle kein Kabel, war denen allen zu teuer.

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BluesBrother1973 » 18.05.2010, 19:43

BEBU hat geschrieben:Hatte mir den Einstieg bei Unitymedia eigentlich einfacher vorgestellt.
99% der Kunden stellen sich den Wechsel zu UM einfacher vor. Wobei diese Fälle wie bei dir, das garnix am HÜP ankommt extrem selten sind. Aber viele Kunden sind schon recht entsetzt und schauen doch ziemlich doof aus der Wäsche wenn man ihnen sagt, das man jetzt erstmal für ein bis eineinhalb Stunden zum basteln im Keller verschwindet...
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Bastler » 18.05.2010, 19:46

Ebenso wie die komischen Blicke, wenn man den Kunden erzählt, dass Telefon und Internet aus dem Fernsehkabel kommen (wobei das inzwischen nicht mehr ganz so schlimm ist wie vor ein paar Jahren :zwinker: ).
Und wenn man beim Kunden das Wort "Baustelle" in den Mund nimmt, hat man oftmals schon verloren :D ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 19:51

Naja so eng seh ich das nicht, solange die nicht das Haus abreißen oder ich zahlen soll. Wobei der Techniker ja noch optimistisch war, meinte zu mir am Anfang das es ne halbe Std. dauert bis dann auf einmal der Satz kam "Wieso kommt denn da nix an"? :D Und dann meinte er ne Minute später die Leitung sei tot und hat bei UM angerufen und ist dann wieder mit Modem und Gedönse abgezogen.

Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
Beiträge: 5341
Registriert: 11.11.2007, 12:38
Wohnort: Münster

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von Bastler » 18.05.2010, 20:03

Naja, wenn wirklich null ankommt hat er auch keine andere Wahl. Was anderes wäre es, wenn zumindest ein schwaches Signal anliegen würden, dann hätte er schon installieren können und mit viel Glück wäre es sogar erstmal bis zur endgültigen Beseitigung des NE3-Fehlers zumindest irgendwie gelaufen.
Bei gar keinem Signal kann UM das aber nicht riskieren, so vorzugehen, denn wer weiß, ob man den HÜP überhaupt wieder in Betrieb bekommt :zwinker: :winken: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 20:41

Naja, wir werden sehen was kommt, werde mal Bericht erstatten wenn es was gibt :winken:

nowodka
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 53
Registriert: 12.01.2010, 14:07

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von nowodka » 18.05.2010, 20:44

Das zahlt alles der Baggerfahrer. :D :D

BEBU
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 76
Registriert: 12.05.2008, 08:59

Re: 1 Play 32000, HÜP tot

Beitrag von BEBU » 18.05.2010, 21:11

Hi, ich bins nochmal, gibts hier vielleicht jemanden aus Meerbusch? Ein Freund hat mir erzählt (hat 3play) das bei ihm in Strümp heute den ganzen Tag alles tot war, ich wohne in Lank, gab es da bei jemandem auch Probs? Oder vielleicht größere Gebietsübergreifende Störung?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste