"Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

"Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 01:03

Hallo,

irgendwie habe ich den Überblick verloren, was mich die Techniker nun alles unterschreiben ließen. Blatt um Blatt haben die mir dahin geklatscht...

Ich zahle für "Digital TV BASIC mit Service" 16,72€ Netto im Monat - den Betrag (19,90€) kann ich irgendwie nirgendwo auf der Unitymedia-Seite finden - was ist das?
Dazu kommen noch 21,01€ für 3Play 20.000 (25€) - das sehe ich ja ein. Aber sollte 3Play nicht eigentlich Digital TV enthalten? Ist das sowas wie eine Anschlussgebühr? Somit habe ich ja quasi doppelt Fernsehen und wäre mit 2Play bedient gewesen, korrekt?

Und gibt es irgendwie eine Möglichkeit, an 5 Mbit/s Upload zu kommen, ohne 80€ statt 25€ im Monat bezahlen zu müssen? Warum sind die Teile im Paket eigentlich so viel teurer als einzeln?!

Vielen Dank!

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von zacov » 08.05.2010, 01:56

Sobald Fernsehen enthalten ist, muss man eine Grundgebühr für Kabelfernsehen bezahlen (wenn nicht sowieso schon in der Miete enthalten), steht auf der Website in der Fußnotenerklärung. Bei 1Play und 2Play entfällt diese Gebühr, aber man bekommt dann eben überhaupt kein Fernsehen. Ich finde das auch nicht ok, dass es auf der Homepage auf den ersten Blick so aussieht als würde 3Play genau das gleiche kosten wie 2Play.

Was die 5 MBit/s Upload angeht, wird es das nach dem aktuellen Stand nur zusammen mit 64 MBit/s oder 128 MBit/s Download geben. Günstigere Angebote für 2Play oder 3Play sollen aber zumindest dafür kommen. Momentan ja sowieso nur regional sehr begrenzt verfügbar (wird sich im Laufe des Jahres auch ändern).

olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 02:01

Naja, aber steht da nicht was von 16,90 oder 17,90 soweit ich mich erinnere? Was hat es mit dem PLUS SERVICE auf sich?

Hm, also bis Juni abwarten? Habe ernsthaft überlegt, einfach für 35€ den 64er dazu zu nehmen, immer noch billiger als von 25 auf 80... Kommt da wohl noch was?

Ist es richtig, dass ich mit 2Play immer noch TV über meinen Basic-Anschluss hätte? Ich zahle ja so quasi doppelt - einmal ist TV bei der Anschlussgebühr mit drin und einmal im 3Play, richtig?

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von zacov » 08.05.2010, 03:29

Bei reinem 2Play ohne diese Kabelfernseh-Grundgebühr (nenne ich jetzt mal so) hast Du nur Internet und Telefon. TV gibt's dann überhaupt nicht, weder analog noch digital.
Bei 3Play zahlt man automatisch diese Grundgebühr und hat dann halt dafür auch TV.

2Play und 3Play unterscheiden sich im Preis ausschließlich durch diese Gebühr, also verstehe ich nicht wo Du bei 3Play doppelt bezahlst?!?

olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 03:44

Naja, ich habe zwei Receiver und zwei Smartcards bekommen, also wird da wohl was dran sein ;-)

Die meinten irgendwas von wegen beim Anschluss selbst wäre auch schon immer einmal Basic enthalten, beim 3Play dann nochmals, für 3Play ist der Anschluss aber Voraussetzung. Ich blick es ja selbst nicht...

Aber bzgl. 5 Mbit/s lieber bis Juni warten?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von Knifte » 08.05.2010, 09:39

Also, wenn du schon Digital-TV-Kunde warst, bevor du dir 3play bestellt hast, dann bekommst du jetzt den 2. Receiver dazu.

Aber wenn du vorher noch kein Digital-TV-Kunde warst, dann hast du entweder falsch bestellt (Digital-TV + 3play) oder man hat sich hier vertan und/oder will dich verarschen.

Ich würde mich mal mit der Hotline in Verbindung setzen.

Wenn du aber 2 Digital-Receiver brauchst, dann dürfte der Preis von 19,90 Euro meines Erachtens korrekt sein.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 14:37

Nein, der zweite Receiver steht inkl. Smartcard im Schrank. Ich hatte anfangs noch garnichts von UM, habe dann 3Play bestellt (wie es die Webseite suggeriert...) und dann von den Technikern vor Ort erfahren, dass ich auch noch Digital TV Basic brauche - da war dann 3Play aber anscheinend schon geschaltet.

Könnte ich also irgendwie billiger wegkommen? Vermutlich nur durch einen Wechsel auf das (nicht mehr vorhandene) 2Play...?

Wenn ich die ganze 120.000er-Hardware möchte - müsste ich dann erst komplett kündigen, mein halbes Wohnzimmer zurück schicken, dann einen neuen Vertrag abschließen und das ganze Zeug (nur mit anderem Modem) zurück bekommen?

Knifte
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2464
Registriert: 18.04.2009, 21:19
Wohnort: Kreis Kleve

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von Knifte » 08.05.2010, 15:32

Mit 120.000 kenn ich mich nicht aus, da es das ja bisher nur in 3 Städten gibt.

Aber ich würd wegen dem 2. Receiver mal bei der Hotline anrufen und mal nachfragen, warum du den bekommen hast. Normalerweise müsstesdu ja die 16,90 Euro plus die Kosten für dein 3play (je nach Geschwindigkeit) bezahlen. Irgendwie wundern mich die 19,90 Euro, die du ganz am Anfang erwähnt hast.
Viele Grüße

Knifte
jetzt:Bildvorher:Bild
UM 2play Premium 150.000 mit dem Cisco EPC 3208-Modem - ASUS RT-AC66U-Router - FritzBox 7490 - FritzFon C4

olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 15:41

Ja, mich auch! Aber dass man TV UND 3Play bezahlt ist normal, mich verarscht also keiner? So werden aus angepriesenen 20€*** dann mal schnell knapp 45€ ;-)

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von baum500 » 08.05.2010, 17:01

Knifte hat geschrieben:Aber ich würd wegen dem 2. Receiver mal bei der Hotline anrufen und mal nachfragen, warum du den bekommen hast. Normalerweise müsstesdu ja die 16,90 Euro plus die Kosten für dein 3play (je nach Geschwindigkeit) bezahlen. Irgendwie wundern mich die 19,90 Euro, die du ganz am Anfang erwähnt hast.
Bei manchen Häusern kostet Digital TV Basic mit Service 19,90€. Es sind nicht immer 16,90€/17,90€. Wenn man im Internet die Verfügbarkeit überprüft und auf Digital TV Baic bestellen klickt, steht dort der korrekte Preis.

@ Olik: Wenn du kein Kabelfernsehen möchtest, solltest du den 3Play und Digital TV Basic Vertrag kündigen. Dann kannst du einfach 2Play ohne Fernsehen nehmen.
Was die 5Mbit/s Upload betrifft du kannst jederzeit zu einem höherwertigen Tarif wechseln.

olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 17:13

Schafft Unitymedia eine Kündigung und dann direkt eine neue Vertragseröffnung, ohne die ganzen Leihwaren hin und her zu schicken?

Naja, ich will ja nicht in den höheren Tarif wechseln, da er 80(!!!) Euro kostet, Internet und Telefon allein aber addiert 55 Euro. Den Sinn muss mir mal einer erklären - doppelt Internet buchen ist billiger als in den höheren Tarif zu wechselnb :kratz:

Oder zählt 3Play 20.000 (25€) --> 1Play 64.000 (35€) als "höherer Tarif"?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von Matrix110 » 08.05.2010, 18:14

Die 3Play Tarife sind noch nicht geupdated, soll laut einigen Beiträgen hier wohl im Juni passieren.

olik
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 08.05.2010, 00:56

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von olik » 08.05.2010, 18:59

Naja, aber ich wollte TV sowieso kündigen - vielleicht kann ich das System ja so austricksen und von 3Play20 auf 1Play128 wechseln und somit weniger bezahlen als für 3Play128. Denkt ihr, "höherer Tarif"="mehr bezahlen im Monat"?

AndreasTV
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von AndreasTV » 08.05.2010, 20:26

Guten Abend :).
Die im erstem Post erwähnten 19,90 Euro sind die sogenannte "Aktivierungsgebühr" für das Digital - Kabel - TV ;) und sind meines Wissens lediglich einmal zu entrichten.
Zumindest war Das so bei mir hier da ich noch kein UM - / Kabelkunde war.

MfG

Andreas

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von baum500 » 08.05.2010, 20:54

AndreasTV hat geschrieben:Guten Abend :).
Die im erstem Post erwähnten 19,90 Euro sind die sogenannte "Aktivierungsgebühr" für das Digital - Kabel - TV ;) und sind meines Wissens lediglich einmal zu entrichten.
Zumindest war Das so bei mir hier da ich noch kein UM - / Kabelkunde war.

MfG

Andreas
Nein damit ist nicht die Aktivierungsgebühr geimeint, sondern die monatliche Kabelgebühr. So versteht man es auf jedenfall wenn man den ersten Bericht liest.
Die einmalige Aktivierungsgebühr von ebenfalls 19,90€ kommt dazu.
Also einmalig 19,90€
und monatlich 19,90€ für Digital TV Basic mit Service

AndreasTV
Kabelexperte
Beiträge: 100
Registriert: 03.04.2010, 18:49

Re: "Digital TV BASIC mit Service" - was sind das für Gebühren?

Beitrag von AndreasTV » 08.05.2010, 21:03

@ "baum500": Okay - dann habe ich Das Falsch verstanden und deswegen auf meinen "Fall" rückgeschlossen.

MfG

Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaXX und 6 Gäste