Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
ignos
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2010, 00:43

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von ignos » 05.05.2010, 21:27

Vielen Dank für die Tips. Hab mir mal jetzt einfach den Tp-Link TL-WR941ND http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR941ND ... 541&sr=8-1 Router bestellt. Mal schauen ob der was taugt!

redsun
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2008, 20:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von redsun » 06.05.2010, 18:26

kannst du vielleicht berichten wie der so ist?
wollte mir den auch zulegen weil ich mit dem Netgear meine 32 mbit nicht voll bekommen über wlan.
danke und gruss
redsun

ignos
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2010, 00:43

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von ignos » 07.05.2010, 08:50

Also der sollte heute kommen! Ich hoffe, ich schaff dass zeitlich ihn am wochenende zu konfigurieren, dann mach ich gerne einen kurzen testbericht!

Benutzeravatar
burnerfreak
Kabelexperte
Beiträge: 164
Registriert: 24.07.2008, 19:31

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von burnerfreak » 07.05.2010, 16:58

Hallo

also ich kann euch diesen Router nur empfehlen kein Problem damit gehabt immer volle signal stärke obwohl ich nicht auf gleicher Etage bin ahja und immer vollspeed.


http://www.level-one.de/levelone.php?pa ... =downloads


Gruss
Bild
Bild

redsun
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2008, 20:55
Wohnort: Düsseldorf

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von redsun » 07.05.2010, 22:16

also ich hab den TP-link jetzt zu hause und kann bis jetzt (ca 5 stunden online) nur gutes sagen.
Super Empfang und klasse Datendruchsatz!!

ignos
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 02.05.2010, 00:43

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von ignos » 08.05.2010, 23:55

So habe ihn heute auch konfiguriert. Ausgepackt Interface war auf Deutsch, Firmware update drauf gemacht. Nun ist alles auf Englisch, deutsche Firmware gesucht, gibs nicht. Aber ok ist ja nich schwieriges Englisch.
So alles eingestellt und es läuft. Weiß zwar nicht wie der reelle Durchsatz ist, aber die 32Mbit schafft er locker. Wenn man ihn jedoch fürs Netzwerk benutzen möchte, müsste man testen wie hoch sein Nettodurchsatz ist. Ein Problem hab ich noch, wenn ich die Funktion WMM deaktiviere, haut der mich aus dem Wlan raus und ich kann mich nich mehr verbinden. Kriegen aber wir auch noch hin.
Er läuft auf 2,4 GHz, also könnten manche probleme mit Wlan in der Nachbarschaft haben. Ich habe ihn Momentan rein auf 802.11n laufen, wie er im Mixmode ist keine Ahnung. Aber mein Gott für kanpp 30,- ein super Router der bis jetzt stabil und vernünftig läuft!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von ernstdo » 09.05.2010, 00:07

Na das ist doch schon mal eine Aussage. Habe nur auf diesen Bericht gewartet und werde mir das Teil jetzt auch bestellen, danke.

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von hsdneo » 07.06.2010, 19:02

Hallo Zusammen,

da ich seit kurzem auch mit der 32000er Leitung unterwegs bin hat mich ebenfalls dieses Problem ereilt. Ich habe mein Dell Notebook nun noch um ein Intel 4965 erweitert mit N und habe mir o.g. Router von TP Link gekauft.

Ich habe auch schon ein Firmwareupgrade gemacht mit der neuesten v3 und ein wenig mit den Einstellungen gespielt, aber so richtig zufrieden bin ich nicht. Der Router hängt direkt mit dem Kabel hinter der Fritzbox und ich verbinde mich per WLAN mit dem Notebook mit Diesem. Der Router ist keine 3m weit entfernt und es sind keine Wände dazwischen.

Nun erhalte ich direkt am LAN Kabel von der Fritzbox einen Durchsatz von 3,5 - 4 MB/s, jedoch per WLAN schaffe ich selten die 3 MB/s, also meist darunter. Nun habe ich einmal die Verschlüsselung vom TP-Link deaktiviert und hatte wenigstens ziemlich beständig 3,5 MB/s. Aber das kann doch nicht sein oder? Nun mit WPA2 PSK bin ich grad noch so bei 3 MB, allerdings meist darunter. Ich find das echt merkwürdig.

Hat noch jemand eine Idee bzw. Lösung? Gibt es eine bestimmte Einstellung, o.Ä. was ich übersehen haben sollte?

P.S.: Laut meinem W7 bin ich auch schön mit 130 MBit/s verbunden und es schwankt auch nicht.

Laut Speedtest bin ich bei 20-25 Mbit....also nicht so schick... :(

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von schmittmann » 08.06.2010, 10:21

Du hast am falschen Ende gespart.
Die 4965 kann im 2,4MHz Band nur einen Kanal nutzen, so dass die max. Geschwindigkeit bei ca.3-3,5MB liegt. Hättest Du einen Dual-WLAN-Router gekauft, der auch im 5GHz-Band funkt, läge die WLAN-Geschwindigkeit in der Praxis bei ca. 6-7MB, da die 4965 hier 2 Kanäle gleichzeitig nutzen kann (der AP muss das auch unterstützen).

Zu diesem Thema kannst Du auch die Suchfunktion benutzen, da wir das Thema schon häufig angesprochen haben.

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von hsdneo » 08.06.2010, 10:44

Was mir hier noch auffällt. Wieso 130 MBit, wenn es dann nur so wenig als Netto Übertragungsrate gibt?

Ein 100 MBit Kabel bringt doch auch einiges mehr in der Übertragung?!

Benutzeravatar
schmittmann
Übergabepunkt
Beiträge: 469
Registriert: 03.10.2008, 09:03
Wohnort: Innovation City

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von schmittmann » 09.06.2010, 05:33

Beim WLAN kannst Du als Faustregel 30% von der Bruttorate als tatsächlich nutzbare Geschwindigkeit nehmen. Es wird eine ganze Menge Protokolloverhead benötigt, um stabile Verbindungen herzustellen. WLAN arbeitet auch nur als Halfduplexübertragung, d.h. Sender und Empfänger teilen sich die Bandbreite, während kabelgebunden im LAN Vollduplex übertragen wird.

hsdneo
Kabelneuling
Beiträge: 37
Registriert: 03.06.2009, 17:05

Re: Kein 32000 + FritzBox 7170 über Wlan? !Suche draft-n Router!

Beitrag von hsdneo » 09.06.2010, 07:41

Ok das erklärt natürlich einiges.

Ich werde mich dann mal mit meinen 3,5 MB zufrieden geben, jedoch nur wenn diese auch beständig bei mir anliegen, aber dazu habe ich bereits eine Störung geöffnet.
Gestern hat es im halbe Stundentakt zwischen 2,5 und 0,5 MB geschwankt. Selbst direkt per Kabel an Modem war die Rate so schlecht!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: F-orced-customer, PeterZwegat und 7 Gäste