Verbindungsabbrüche

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
mr_schwensen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2010, 07:58

Verbindungsabbrüche

Beitrag von mr_schwensen » 28.04.2010, 08:22

Hola,

ich habe seitdem Wechsel zu UM sporadische Verbindungsabbrüche mit folgendem System:
PC (Windows 7) über Lan an D-Link DIR 300
Laptop (Windows XP) über WLAN an DIR 300
Surfe ganz normal im Inet und plötzlich kann ich keine Seite mehr öffnen (Seite kann nicht angezeigt werden). Switch und UM Box (Kabelverteiler) zeigen aber an, dass eine Verbindung zum Internet besteht (Online Leuchte = an). Nach der alten Strom aus/ Strom an Methode an der UM Box geht es meistens wieder. Das kann aber keine Lösung sein.
Windows 7 hat mir mal angezeigt, dass kein DNS gefunden werden konnte. Das hatte ich aber nur einmal.
Achja ich komme übrigens aus Darmstadt. Vielleicht kennt jemand das Problem?

Danke und Gruss
Alex

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von ernstdo » 28.04.2010, 08:37

Router schon updatet? Meist ist 1.04 drauf, neuer ist 1.05.
Aber nicht über den Menüpunkt beim Router versuchen ein Update zu machen. Direkt von D- Link laden und installieren.

Ansonsten ...... schon die Einstellungen aus folgendenm Link probiert?

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 53&t=11118

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von conscience » 28.04.2010, 08:42

Alex schrieb etwas von einem Switch!?

mr_schwensen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2010, 07:58

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von mr_schwensen » 28.04.2010, 08:52

Firmwareupdate habe ich noch nicht gemacht. Auch die Einstellungen von dem Link sind mir Fremd.
Danke schonmal vorab für die Tips.
Mit Switch war der D-Link 300 gemeint sorry.

Mal sehen ob es durch die Änderungen besser wird.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von ernstdo » 28.04.2010, 09:17

Das mit den "Verbindungsabbrüchen" des D- Link wurde hier schon wer weiß wie oft diskutiert und es lag fast immer an der älteren Firmware des Routers und manchmal an einigen anderern Einstellungen.
Deshalb gibt es ja auch den Thread etwas weiter oben im Unterforum den man sogar ohne Suchfunktion gefunden hätte ...... :zwinker:

mr_schwensen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2010, 07:58

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von mr_schwensen » 28.04.2010, 09:54

Nunja das sind ja alles Spekulationen. Ich pers. vermute, dass der Fehler an dem Kabelmodem liegt. Ich resette ja auch immer das Kabelmodem und nicht den D300. Nach den Änderungen werde ich hier aufjedenfall nochmal Feedback geben.

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von ernstdo » 28.04.2010, 10:33

Nunja das sind ja alles Spekulationen. Ich pers. vermute, dass der Fehler an dem Kabelmodem liegt. Ich resette ja auch immer das Kabelmodem und nicht den D300.
Na dann vermute ich mal (und spekuliere nicht) das Du schon den PC oder das Notebook direkt ohne Router am Modem betrieben hast und auch Verbindungsabbrüche hattest und erst nach einem Reset des Modems wieder eine Verbindung hattest .......
Denn dann solltest Du Dich gleich an die UM Hotline wenden ......

mr_schwensen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2010, 07:58

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von mr_schwensen » 28.04.2010, 12:02

Ich hatte den Pc schon direkt am Modem hängen ca. 48 ohne Verbindungsabbruch. Einen längeren Test konnte ich nicht durchführen, da ich auf das Wlan angewiesen bin. Der Fehler erfolgt wie schon beschrieben sporadisch. Mal läuft es 3-4 Tage ohne Probleme und dann flieg ich wieder raus.
Ich probier das mal mit der Firmware. Wenn das nicht hilft soll UM mal das Modem austauschen.

mr_schwensen
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 28.04.2010, 07:58

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von mr_schwensen » 28.04.2010, 20:33

Hallo,

also neuste Firmware Version ist drauf + die oben genannten Einstellungen vorgenommen. Jetzt zeigt er mit permanent "Nicht identifiziertes Netzwerk" an.
1. DIR 300 zeigt Onlinemodus an / Laptop kommt ohne Probleme ins Netz (Wlan)
2. Hänge ich den Rechner direkt ans Modem bekomme ich eine Verbindung
3. Neuste Treiber meiner Onboard Netzwerkkarte (Realtek 8168B) installiert... Kommt nicht ins Netz bwz. bekommt eine IP vom Router aber er bekommt keine Internetverbindung.
4. Lösung: Netzwerkkarte im Gerätemanager rausschmeissen und wieder laden.
Punkt 4 muss ich nach jedem neustart wiederholen =(

Was kann das sein?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von HariBo » 28.04.2010, 20:35

Router anklemmen und Modem kurz vom Netz nehmen.

hioryi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 59
Registriert: 29.09.2009, 16:15

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von hioryi » 28.04.2010, 22:30

Verliere hier seit 18.00 alle 2 mins die Verbindung. Südhessen Schon alles abgeklemmt und immernoch probs. Warte bis morgen ansonsten muss ich da wohl mal anrufen.

BluesBrother1973
Kabelexperte
Beiträge: 191
Registriert: 03.05.2009, 17:59
Wohnort: Bielefeld-Windflöte
Kontaktdaten:

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von BluesBrother1973 » 28.04.2010, 22:38

Modemwerte? Was leuchtet/blinkt wenn du nicht ins netz kommst? WLAN? Router?... Sei mal nicht so geizig mit Informationen^^
Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet.

Was man sich vom Kunden oder Vermieter anhören darf:
Bissu von Utittimedika?
Was schleicht ihr Ratten schon wieder im Keller rum?
Wassu wolle? Nixe spreche deuts.
UnityMedia und sonstigen Ungeziefer haben hier nix zu suchen!

ernstdo
Kabelkopfstation
Beiträge: 2842
Registriert: 14.02.2010, 17:06
Wohnort: Dortmund

Re: Verbindungsabbrüche

Beitrag von ernstdo » 29.04.2010, 21:19

Kommt nicht ins Netz bwz. bekommt eine IP vom Router aber er bekommt keine Internetverbindung.
Also da muß man sich wohl mit WIN 7 beschäftigen, mal googeln, oder jemand fragen der sich damit auskennt.
Ich hab zwar auch WIN 7 aber nur per WLAN am Router.
Die ganzen Netzwerkverbindungen sind schon ungewöhnlich wenn man an XP gewöhnt ist.

Haben sich denn wenigstens die Verbindungsabbrüche bei dem funktionierenden Gerät eingestellt?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: robbe, rv112 und 6 Gäste