Langsames Browsing

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Langsames Browsing

Beitrag von jStar » 23.04.2010, 10:46

Ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass das Browsing bei Unity Media ein echtes Maß an Geduld erfordert.
Während sich über andere Provider Seiten problemlos in angemessener Geschwindigkeit öffnen, dauert es bei UM unverschämt lange.
Ich habe keine Ahnung was das soll. Hat jemand vielleicht Rat? Oder kann ich mir nur Helfen, indem ich einen Brief mit dem Betreff: "Kündigung" an folgende Adresse sende:
Unity Media GmbH
Kundenservicecenter
Postfach 101330
44713 Bochum?

MfG.

Pioneer
Kabelneuling
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2010, 10:15

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Pioneer » 23.04.2010, 10:54

Da Du konsequent sämtliche Informationen, die eine Suche nach der Ursache für die geringe Geschwindigkeit möglich machen würden, zurückhälst, existiert keine Grundlage für die Beantwortung Deiner Frage und Du hättest Dir Deinen Post auch sparen können.

Es ist jedenfalls kein Problem, dass Unitymedia als Ganzes betrifft. Mein Anschluss (Duisburg Süd) funktioniert, wie er soll - und der meiner Eltern (Wuppertal West) ebenfalls.

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Mr Iron » 23.04.2010, 11:14

Gelsenkirchen, auch alles ToP!!! :D :D :D

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Grothesk » 23.04.2010, 11:16

Dürfte zu 99% am eigenen System liegen.
IPv6 aktiv? Auf welchem Betriebssystem? Fragen über Fragen...

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Langsames Browsing

Beitrag von jStar » 23.04.2010, 11:44

Tut mir leid, ich bin leider nicht so ein Experte wie ihr alle hier, stellt mir die richtigen Fragen und ich werde versuchen sie konform zu beantworten.

System: OSX Snow Leopard.
IPV6 müsste meines wissens nach aktiviert sein, Router ist ein D-Link DIR-635.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Langsames Browsing

Beitrag von zacov » 23.04.2010, 11:49

Zugang über WLAN oder LAN? Bei WLAN: anderen Kanal getestet, Übertragungsstrecke evtl. zu lang? Alternativ mal (zum Testen) über LAN probiert?
Welcher Router, aktuelle Firmware installiert?
Reset von Router und Modem probiert?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Grothesk » 23.04.2010, 11:53

Dann mach IPv6 mal aus.
Das bremst nämlich u. U. die Anfragen ordentlich aus.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Dringi » 23.04.2010, 11:57

Und nimm Modem und Router vom Strom und starte erst Modem dann Router nach 3 Minuten neu. Hätte Dir aber auch die Hotline gesagt, wenn Du da mal angerufen hättest.
Bild Bild

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Langsames Browsing

Beitrag von zacov » 23.04.2010, 11:58

Grothesk hat geschrieben:Dann mach IPv6 mal aus.
Das bremst nämlich u. U. die Anfragen ordentlich aus.
Kann ich nicht ganz nachvollziehen, ich verwende auf einem Rechner auch Snow Leopard in den Standardeinstellungen und habe mit IPv6 keinerlei Probleme bei Unitymedia.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Langsames Browsing

Beitrag von zacov » 23.04.2010, 12:00

Dringi hat geschrieben:Hätte Dir aber auch die Hotline gesagt, wenn Du da mal angerufen hättest.
Wenn das neuerdings der Tenor unter allen Beiträgen hier ist, dann frage ich mich was das Forum hier überhaupt noch für einen Sinn macht.

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Langsames Browsing

Beitrag von jStar » 23.04.2010, 12:54

zacov hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Hätte Dir aber auch die Hotline gesagt, wenn Du da mal angerufen hättest.
Wenn das neuerdings der Tenor unter allen Beiträgen hier ist, dann frage ich mich was das Forum hier überhaupt noch für einen Sinn macht.
Windows User...

Kannst du mir vielleicht deine Einstellungen nennen? Für die kann ich sicherlich viel mehr Verständnis aufbringen als für die unverschämten Choreinlagen der Supremenutzer hier.

Vielen Dank für deine Hilfe vorab.

Dringi
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1316
Registriert: 16.01.2010, 21:04

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Dringi » 23.04.2010, 12:59

zacov hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:Hätte Dir aber auch die Hotline gesagt, wenn Du da mal angerufen hättest.
Wenn das neuerdings der Tenor unter allen Beiträgen hier ist, dann frage ich mich was das Forum hier überhaupt noch für einen Sinn macht.
Das ist bei mir dann der Tenor, wenn solche Sprüche kommen:
Oder kann ich mir nur Helfen, indem ich einen Brief mit dem Betreff: "Kündigung" an folgende Adresse sende
ohne sich ausreichend um eine Problemlösung gekümmert zu haben.
Bild Bild

Benutzeravatar
Mr Iron
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 681
Registriert: 20.12.2009, 16:01
Wohnort: GE

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Mr Iron » 23.04.2010, 13:33

... oder ausführlichere Information!

Wenn man nix angibt, kann man auch nix ausschließen ect.!

Nur "mein Browser ist langsam soll ich Kündigen" ist mal so was von Spack!

Du kommst tröppelweise mit Infos und möchte eine komplette Rundumberatung incl. Hilfestellung!

Wenn ich schreibe "Mein Auto fährt langsam muss ich es verkaufen?", was soll ich tun?

Bitte um hilfe!

Gruß
Mr Iron
Alles was ich Poste, hat keine Allgemeingültigkeit. Es besteht aus mein Wissen und meinen Erfahrungen, welches ich zur dieser Zeit hatte :D
Ich muss mir iwie mal eine neue Tastatur kaufen, die weniger Rechtschreibfehler macht :D

Internet / VoIP: Unitymedia - 3play PREMIUM 100 mit Telefon Komfort-Option
Router: AVM
FRITZ!Box 6360 Cable Firmware: FRITZ!OS 05.28 Release: 18.6.2012
Digital-Box: HD-Recorder Echostar HDC601DVR incl. DigitalTV HIGHLIGHTS+HD-Option

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Langsames Browsing

Beitrag von jStar » 23.04.2010, 13:46

Was ist das eigentlich für ein Kindergarten hier?
Fühlt ihr euch auf den Schlips getreten, weil ihr UM-Mitarbeiter seid?

Dann tut es mir echt leid.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Langsames Browsing

Beitrag von zacov » 23.04.2010, 14:48

jStar hat geschrieben: Kannst du mir vielleicht deine Einstellungen nennen? Für die kann ich sicherlich viel mehr Verständnis aufbringen als für die unverschämten Choreinlagen der Supremenutzer hier.

Vielen Dank für deine Hilfe vorab.
Du meinst die Netzwerkeinstellungen im MacOS? Bei mir läuft das mit den Standardeinstellungen über Ethernet, also bei "IPv4 konfigurieren = DHCP" und bei "IPv6 konfigurieren = Automatisch". Wie gesagt: Standardeinstellungen bei Auslieferung eines Mac.

Nochmal generell: gehst Du über LAN (Kabel) oder WLAN ins Netz?

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Matrix110 » 23.04.2010, 16:07

Trag mal im Router alternative DNS Server ein:

Google DNS oder Open DNS wirkt wunder :)

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Langsames Browsing

Beitrag von jStar » 24.04.2010, 12:15

zacov hat geschrieben:
jStar hat geschrieben: Kannst du mir vielleicht deine Einstellungen nennen? Für die kann ich sicherlich viel mehr Verständnis aufbringen als für die unverschämten Choreinlagen der Supremenutzer hier.

Vielen Dank für deine Hilfe vorab.
Du meinst die Netzwerkeinstellungen im MacOS? Bei mir läuft das mit den Standardeinstellungen über Ethernet, also bei "IPv4 konfigurieren = DHCP" und bei "IPv6 konfigurieren = Automatisch". Wie gesagt: Standardeinstellungen bei Auslieferung eines Mac.

Nochmal generell: gehst Du über LAN (Kabel) oder WLAN ins Netz?
Über WLAN.
Ich habe aber auch den auslieferungsstandard drin.
Sollte ich die DNS Server: 80.69.98.110, 80.69.100.12 in diese Maske einpflegen: Bild?
Inklusive meiner RouterIP natürlich.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Langsames Browsing

Beitrag von zacov » 24.04.2010, 14:17

jStar hat geschrieben: Über WLAN.
Ich habe aber auch den auslieferungsstandard drin.
Sollte ich die DNS Server: 80.69.98.110, 80.69.100.12 in diese Maske einpflegen:
Inklusive meiner RouterIP natürlich.
Ich habe da nichts besonderes eingetragen, über DHCP steht da einfach nur die Router-IP drin.

Ich glaube Dein Problem ist eher im WLAN-Bereich zu suchen, da gibt es solche Probleme ziemlich häufig. Wenn möglich versuche mal eine Verbindung über Netzwerkkabel herzustellen, um den Fehler einzukreisen. Wie ich hier im Thread schon geschrieben habe, solltest Du bei WLAN mal versuchen den Kanal zu ändern: oft senden viele Geräte in einer Umgebung auf Kanal 6. Da lohnt es sich mal die Kanäle 1 oder 11 zu probieren (sind die einzigen, die sich nicht mit 6 überschneiden).

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Langsames Browsing

Beitrag von piotr » 26.04.2010, 20:20

Deine im Apple gesetzten DNS-Server sind nicht der Auslieferungszustand.

Setz Deinen Apple auch bei DNS auf automatisch oder nimm beim Apple die Router-IP als DNS-Server.

Nein, selbst verbastelte Einstellungen sind kein Kuendigungsgrund. Bei keinem Provider.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Jolander » 27.04.2010, 10:31

jStar hat geschrieben:Ich habe in letzter Zeit festgestellt, dass das Browsing bei Unity Media ein echtes Maß an Geduld erfordert.
"In letzter Zeit" ...?

Mai 2008
jStar hat geschrieben:Irgendwie dauert es total lang irgendwelche Seiten zu öffnen, wenn ich über mein Mac reingehe.
Oktober 2008
jStar hat geschrieben:Ich habe es in letzter Zeit, dass ich meine WLAN Verbindung verliere während ich downloads an habe.
Dann muss ich immer wieder einige Minuten warten bis sich mein LapTop wieder mit meinem Wlan verbindet.
Dezember 2009
jStar hat geschrieben:Also egal ob Netgear oder D-Link... Hab ne 20.000er und seit ich den D-Link DIR-635 habe, habe ich ein paar Probleme die das Browsen unheimlich verlangsamt...
jStar hat geschrieben: seit einiger Zeit stelle ich fest, dass ich über UnityMedia einen sau Lahmen Aufbau zu diversen Communitys habe.
Liege ich da falsch, oder ist das wirklich so?
Es ist wirklich nervig wenn eine Seite eine Minute braucht um zu laden, oder des öfteren nicht erreichbar ist.

Kann man da was tun?
Was hält Dich eigentlich bei UM? Bestimmt das nette Forum hier, oder? :smile:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Marks9156 » 27.04.2010, 11:21

Naja, da gibt es nur zwei Gründe und genau betrachtet nur einen einzigen, der entscheidend ist:

Der "lasche" Grund: Der günstige Preis

Der "echte" Grund (so ist es bei mir): Mangelnde Alternativen, sprich kein weiterer Anbieter, der auch nur annähernd 20 mbit anbieten würde/könnte. Das ist der Nachteil, wenn man nicht in einer größeren Stadt wohnt.

Also muss man mit UM leben, ob nun notgedrungen oder freudestrahlend, muss jeder selber wissen.

Ich vermisse z. B. schmerzlich die Möglichkeit, über günstige 010xx Vorwahlen ins Ausland telefonieren zu können, da meine Frau aus Thailand kommt. UM nimmt da ein Heidengeld für.

Das wäre momentan auch der einzige Grund, warum ich wieder zur T-COM wechseln würde, falls die es doch mal irgendwann schaffen sollten, bei uns schnelles Internet anzubieten und nicht nur, wie bisher DSL-768.

zacov
Kabelexperte
Beiträge: 170
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Langsames Browsing

Beitrag von zacov » 27.04.2010, 13:17

plauzi hat geschrieben: Ich vermisse z. B. schmerzlich die Möglichkeit, über günstige 010xx Vorwahlen ins Ausland telefonieren zu können, da meine Frau aus Thailand kommt. UM nimmt da ein Heidengeld für.
Es gibt diverse VOIP-Anbieter, die da vermutlich günstiger sind. Diese Alternative hast Du bei jedem Anbieter, musst Dir halt einmalig entsprechendes Equipment beschaffen.

Marks9156
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 631
Registriert: 16.12.2008, 10:41

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Marks9156 » 27.04.2010, 14:17

Ja, das ist mir klar.
Ich möchte aber nicht ständig immer "mehr und mehr" anschaffen und herumstehen haben.
Zudem muss man sich schon wieder mit "neuer Materie" beschäftigen, was man eigentlich gar nicht möchte.

Wenn es nicht anders geht, dann muss man wohl trotzdem in den sauren Apfel beißen.
Daher sagte ich ja auch nur, dass ich diese Vorwahlen vermisse.

Warum sperrt UM diese Vorwahlen eigentlich?

jStar
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.05.2008, 20:01

Re: Langsames Browsing

Beitrag von jStar » 27.04.2010, 15:09

Jolander hat geschrieben:Was hält Dich eigentlich bei UM? Bestimmt das nette Forum hier, oder? :smile:
Genau, die gelangweilten User, die sorgfältig Recherchieren und daraufhin solche Beiträge verfassen und vor allem die Kündigungsfrist.
piotr hat geschrieben:Deine im Apple gesetzten DNS-Server sind nicht der Auslieferungszustand.

Setz Deinen Apple auch bei DNS auf automatisch oder nimm beim Apple die Router-IP als DNS-Server.

Nein, selbst verbastelte Einstellungen sind kein Kuendigungsgrund. Bei keinem Provider.
Die DNS Server habe ich auch erst eingetragen nachdem mir das hier geraten worden ist, vorher hatte ich, wie du geschrieben hast, nur die IP meines Routers eingetragen.

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Langsames Browsing

Beitrag von Matrix110 » 27.04.2010, 15:33

Teste dochmal Skype, brauchste nur nen PC der ja eh da ist und nen Headset (oder Standmikro + Kopfhörer). Ins Ausland zu telefonieren ist sehr günstig damit.

Wenn deine Frau ihre Bekanntschaften dazu bewegen kann auch Skype zu benutzen ist das ganze sogar Kostenlos.


In manchen Hotels wird mittlerweile sogar Skype gesperrt, weil jeder das Hotel WLAN zum Telefonieren "missbraucht" anstatt 3€/Minute an den Telefonen zu zahlen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hemapri, kicker46, sch4kal und 3 Gäste