Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von conscience » 14.09.2012, 07:13

Das ist ein Unitymedia Kabel BW Forum
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Dinniz » 14.09.2012, 10:17

Dachte ich mir auch grad .. zumal dann wieder der zweite Gedanke kam: Ebay? Nicht schonwieder einer der sinnlos Geld rausgeworfen hat.
technician with over 15 years experience

mickdry
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 14.09.2012, 04:20

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von mickdry » 14.09.2012, 16:50

conscience hat geschrieben:Das ist ein Unitymedia Kabel BW Forum
Ist schon klar, finde nur das hier kompetente Leute vielleicht weiterhelfen können.
Wenn jeder sich auf "geht nicht" verlassen hätte, gäbe es nicht so viele erfolgreiche
flash für andere Fritzboxen.
AVM hat doch sogar die Sources für die 6360 ins Netz gestellt. Wenn sich Linux-Cracks
damit beschäftigen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis jeder ein anderes Image
flashen kann.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von conscience » 14.09.2012, 18:42

Ach Dinniz Du inkompetenter Du, ich noch weniger kompetenter.

Ich kann leider dir keine Hilfe für dein fragwürdiges Vorhaben leisten, zumal ich befürchtet dabei mit dem geltenden Recht in Konflikt zu geraten. Ich bin ein gesetzes treuer Bürger.
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Dinniz » 14.09.2012, 21:29

Wir sind Kompetent genug um zu wissen, dass man die FB6360 eigentlich nicht frei im Handel erhältlich ist und wir sicherlich nicht beim "[zensiert]" helfen.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
surffan
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 16.09.2012, 10:54

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von surffan » 18.09.2012, 15:16

Also ich beobachte das Thema und andere hier schon länger und ich frag mich dabei, warum seid ihr alle so wild auf diese Fritzbox 6360? Natürlich ist es ganz interessant nur noch ein einziges Gerät da stehen zu haben, aber gefühlt die hälfte aller Beiträge in diesem Forum behandelt doch Probleme/Beschwerden über diverse Fritzboxen? Im Handel bekommt man Gerät die den Fritzboxen weit überlegen sind, stabiler laufen und sofort verfügbar sind und die kosten kein Vermögen.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von oxygen » 18.09.2012, 16:06

mickdry hat geschrieben:Ist schon klar, finde nur das hier kompetente Leute vielleicht weiterhelfen können.
Wenn jeder sich auf "geht nicht" verlassen hätte, gäbe es nicht so viele erfolgreiche
flash für andere Fritzboxen.
AVM hat doch sogar die Sources für die 6360 ins Netz gestellt. Wenn sich Linux-Cracks
damit beschäftigen, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis jeder ein anderes Image
flashen kann.
Eine modifizierte Firmware aufzuspielen ist eine Sache, den eingebauten Authentifizierungsmechanismus zu umgehe eine andere.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von caliban2011 » 18.09.2012, 17:39

surffan hat geschrieben:Im Handel bekommt man Gerät die den Fritzboxen weit überlegen sind, stabiler laufen und sofort verfügbar sind und die kosten kein Vermögen.
Na dann zähle mal auf, bin gespannt.
150MBit | FB6490 (eigene)

highendjunkie
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2014, 13:38

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von highendjunkie » 21.11.2014, 15:13

Hi foren Mitglieder hab selber eine fritzbox6360 im Media Markt gekauft und nun die Frage kann ich am unitymedia cabel Anschluss diese Box betreiben , die Box ist definitiv original avm ohne Kb oder Un Brand ? Und wenn ja was brauche ich , hab nun viele Foren durchgelesen aber immer nur über Brand boxen gelesen alle kd oder un

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von HariBo » 21.11.2014, 15:21

du brauchst dir weiter keine Gedanken machen, sie wird nicht freigeschaltet werden.

Joerg123
Übergabepunkt
Beiträge: 484
Registriert: 29.09.2011, 18:27

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Joerg123 » 21.11.2014, 15:49

in welchem MM gibts denn Kabel-Fritten zu kaufen ?
zumindest online gibts mit 6360 bestenfalls nen E-Herd von Miele
naja, schade ums Geld
Office Internet&Phone 50/5 Mbit/s via Fritzbox 6360 mit Fritz!OS 06.52
2x DECT (Siemens S67h + S68h, HDfähig) via Fritzbox

highendjunkie
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.11.2014, 13:38

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von highendjunkie » 21.11.2014, 19:06

Gekauft in Köln Arkaden , und gesehen auch bei Saturn bgl und köln hansaring

M@rtin
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 572
Registriert: 27.05.2013, 19:38

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von M@rtin » 21.11.2014, 22:18

Dann hast du das Geld zum Fenster rausgeschmissen. In keinem der deutschen Kabelnetze wird die freigeschaltet. Wenn du ein FB6360 nutzen willst, musst du einen Tarif wählen, in der die Box dazu gehört...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Dinniz » 21.11.2014, 22:19

Die 6360 gibt bw gab es auch mal bei Amazon von AVM .. geht trotzdem nicht :D
technician with over 15 years experience

TelTel
Übergabepunkt
Beiträge: 326
Registriert: 07.03.2010, 16:06
Wohnort: Haan

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von TelTel » 21.11.2014, 23:08

Vielleicht bei Netcologne
Bild

Holger1974
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.11.2014, 17:43

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Holger1974 » 22.11.2014, 08:28

Kann es sein, dass durch eine Rufnummernportierung die FritzBox 6360 vorübergehend lahmgelegt wird? Mein Arbeitgeber ist vor kurzem zu Kabel BW gewechselt (Business-Tarif), das Anschließen der Box durch einen Techniker ging reibungslos und zum zugesagten Termin über die Bühne. Internet arbeitet tadellos. Nur bei der Rufnummernportierung gab oder gibt es Probleme, als Termin wurde uns zuletzt der 21.11.2014 genannt. Bei uns im Betrieb bin ich zuständig für die EDV und TK-Geräte. Somit habe ich auch den Fernzugriff auf die FritzBox über myfritz.net
Nun taucht das Problem auf, dass seit gestern abend ca. 18.00 Uhr die Fritzbox nicht mehr vollständig erreichbar ist. Ich kann mich zwar mit der verwendeten e-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Kennwort bis zu dem Menüpunkt durchklicken, wo der Name der Fritzbox erscheint (z.B. "Müllers Kabel BW FritzBox"). Klicke ich dann auf den Namen, um die Telefonnummern einzurichten (es sollte da ein weiteres Fenster erscheinen, welches um Eingabe von Kennwort und Benutzername bittet), erscheint kein neues Fenster und nach einer Weile erscheint die Meldung "Zeitüberschreitung bei der Verbindung mit XYZ..." - hängt das mit der Portierung zusammen? Gestern vor 18.00 Uhr ging alles tadellos.
Zuletzt geändert von Holger1974 am 22.11.2014, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.

hajodele
Kabelkopfstation
Beiträge: 4821
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von hajodele » 22.11.2014, 08:52

Holger1974 hat geschrieben:Kann es sein, dass durch eine Rufnummernportierung die FritzBox 6360 vorübergehend lahmgelegt wird? Mein Arbeitgeber ist vor kurzem zu Kabel BW gewechselt (Business-Tarif), das Anschließen der Box und das Internet arbeiten tadellos. Nur bei der Rufnummernportierung gab oder gibt es Probleme, als Termin wurde uns zuletzt der 21.11.2014 genannt.
Eigentlich nicht. UMKBW hat seit längerem Probleme mit der Zuweisung der Rufnummern zu den Fritzboxen.
Holger1974 hat geschrieben:Nun taucht das Problem auf, dass seit gestern abend ca. 18.00 Uhr die Fritzbox nicht mehr vollständig erreichbar ist. Ich kann mich zwar mit der verwendeten e-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Kennwort bis zu dem Menüpunkt durchklicken, wo der Name der Fritzbox erscheint (z.B. "Müllers Kabel BW FritzBox"). Klicke ich dann auf den Namen, um die Telefonnummern einzurichten (es sollte da ein weiteres Fenster erscheinen, welches um Eingabe von Kennwort und Benutzername bittet), erscheint kein neues Fenster und nach einer Weile erscheint die Meldung "Zeitüberschreitung bei der Verbindung mit XYZ..." - hängt das mit der Portierung zusammen? Gestern vor 18.00 Uhr ging alles tadellos.
Diesen Absatz verstehe ich nicht. Von welchen Fenstern sprichst du?
Einen Zusammenhang mit den Rufnumern sehe ich nicht.
Habt ihr vielleicht eine feste IP eingerichtet? Damit wäre der Effekt erklärbar.

tq1199
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1816
Registriert: 07.02.2014, 09:05

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von tq1199 » 22.11.2014, 09:00

highendjunkie hat geschrieben:Gekauft in Köln Arkaden , und gesehen auch bei Saturn bgl und köln hansaring
Wenn die FB6360-cable im "freien" Handel erhältlich ist, müsste AVM dir auch immer die aktuelle freie (d. h. ohne Branding) Firmware für die FB6360-cable (source code nur auf Anfrage) zur Verfügung stellen. Vom AVM-Server kann man z. Zt. bzw. bis jetzt, für die FB6360-cable keine Firmware downloaden: ftp://ftp.avm.de/fritz.box/
Office Internet & Phone 50, AVM FRITZ!Box 6360 Cable (kbw) - FRITZ!OS 06.52 - , an Arris-CMTS, zusätzlich eine feste (statische, nicht per DHCP) IPv4-Adresse für meinen Server, am Bridge-Anschluss (kein Bridge-Modus, FB6360-cable wird ohne feste IPv4-Adresse als Router verwendet.)
Konfigurationsdatei der FritzBox: b2b-staticip1_50000_5000_ipv4_sip_wifi-on.bin
NTP_Provider_Interface_Spec_Unitymedia

AVM - IPv6 technical note

Holger1974
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.11.2014, 17:43

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Holger1974 » 22.11.2014, 10:09

hajodele hat geschrieben:
Holger1974 hat geschrieben:Kann es sein, dass durch eine Rufnummernportierung die FritzBox 6360 vorübergehend lahmgelegt wird? Mein Arbeitgeber ist vor kurzem zu Kabel BW gewechselt (Business-Tarif), das Anschließen der Box und das Internet arbeiten tadellos. Nur bei der Rufnummernportierung gab oder gibt es Probleme, als Termin wurde uns zuletzt der 21.11.2014 genannt.
Eigentlich nicht. UMKBW hat seit längerem Probleme mit der Zuweisung der Rufnummern zu den Fritzboxen.
Holger1974 hat geschrieben:Nun taucht das Problem auf, dass seit gestern abend ca. 18.00 Uhr die Fritzbox nicht mehr vollständig erreichbar ist. Ich kann mich zwar mit der verwendeten e-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Kennwort bis zu dem Menüpunkt durchklicken, wo der Name der Fritzbox erscheint (z.B. "Müllers Kabel BW FritzBox"). Klicke ich dann auf den Namen, um die Telefonnummern einzurichten (es sollte da ein weiteres Fenster erscheinen, welches um Eingabe von Kennwort und Benutzername bittet), erscheint kein neues Fenster und nach einer Weile erscheint die Meldung "Zeitüberschreitung bei der Verbindung mit XYZ..." - hängt das mit der Portierung zusammen? Gestern vor 18.00 Uhr ging alles tadellos.
Diesen Absatz verstehe ich nicht. Von welchen Fenstern sprichst du?
Einen Zusammenhang mit den Rufnumern sehe ich nicht.
Habt ihr vielleicht eine feste IP eingerichtet? Damit wäre der Effekt erklärbar.
Hallo, was ich meine mit "Fenstern" - die Eingabemasken - Screenshots anbei!
Bild Anmeldemaske 1 - alles i.O.

Bild Beim Klick auf den Namen der FritzBox erscheint das folgende Fenster

Bild

Seltsamerweise ging die FritzBox seit sie vom KabelBW angeschlossen wurde (07.11.) tadellos, bis gestern abend.

Ja, soweit ich mich erinnere, ist eine feste IP eingerichtet. Schätze, dann hilft nur noch ein Werksreset oder das Ziehen des Netzsteckers? ;)

Holger1974
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 07.11.2014, 17:43

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Holger1974 » 01.01.2015, 16:19

Mittlerweile sind die Probleme mit der FritzBox und der Rufnummernportierung erledigt, am 28.11.2014 wurden die Nummern freigeschaltet und auch vom Anbieter richtig in der FritzBox angezeigt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste