Fritz!Box 6360

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
RonnyHa
Kabelexperte
Beiträge: 245
Registriert: 11.06.2008, 09:58

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von RonnyHa » 26.08.2010, 10:47

Dinniz hat geschrieben:Ein paar Subs haben Testboxen - mehr ist noch net da :D

Hallo Dinniz,

na dann, bring mir mal bitte eine vorbei, zum Testen. ;)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Dinniz » 26.08.2010, 10:54

Ich versuch selbst noch eine zu bekommen aber die sind so rar ..
technician with over 15 years experience

zimbo12
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2010, 22:41

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von zimbo12 » 26.08.2010, 13:11

Hallo,
ich habe gestern meinen UM Anschluss 3Play 32T bekommen. Bis auf die Etwas langwierige Installation ( 3,5 Std mit 2 Leuten???) soweit so gut.

Ich hatte mich vorher bei UM erkundigt und die Option Telefonplus mit dazu ggebucht, um wie die Dame mir sagte, in den Genuss einer Fritzbox 6360 zu gelangen.

Der Techniker gestern kahm dann mit einer 7170 um die Ecke worauf er dann noch einmal telefonisch bei UM nachfragte
(da mir eine 6360 zugesagt worden ist ) und erhielt die Aussage :“ so lange die alten noch da sind werden die erst verbaut!„ bekommen hat.(händy war auf Lauthören).
Im Kofferraum seines Autos lachten mich aber mindestens 4x die 6360 an.
Er sagte nur darauf :“ Tja kann ich nichts machen Sie haben es ja gehört.“ Busines Kunden würden die 6360 bekommen.

Also mein persönliches Pech ?!? :bäh:

Ich habe darauf die Hotline bei UM angerufen und bin dort auch vertröstet worden mit dem Spruch :
„Tja können wir hier nichts dran machen.“ :bäh:

Hallo !!!!

UM hat mir doch die Zusage gemacht wenn ich Telefon plus buche und die 29€ zuzahle, würde ich eine Box bekommen.
Ich habe darauf um Rückruf eines Teamleiters oder jemanden gebeten, der dazu einmal Stellung nimmt und eine Entscheidung treffen kann….. Tja nix Rückruf bis jetzt!

Das ist ja der gleiche „Service und Verarsche“ wie ich es von meinen 2 vorherigen Internet Anbietern gewohnt bin !!!!

Mit einer 7170 zudem kann ich überhaut nicht die Bandbreite dieses Anschlusses über W-Lan nutzen, da der 802.1g Datentransfer: netto maximal 40 % von 54 MBit/s sprich in der praxis etwa 10-12 MBit/s zulässt. Also gehört sowieso eine 802.1n fähige box zu diesem Anschluss!!!

Bin einmal gespannt ob ich zu diesem Post ein feedback von Unitymedia erhalte.
Ich werde auf jeden fall mich nicht mit solchen Aussagen abspeisen lassen!

Gruß

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von addicted » 26.08.2010, 13:18

Hallo zimbo.

UM liest nicht in diesem Forum. Der unkomplizierteste Weg wäre wohl der Twitter-Account der PR/Presseabteilung.

Naja, wenn Dir schriftlich bestätigt wurde, dass Du die 6360 bekommst, kannst Du ja auf Erfüllung oder Minderung bestehen. Üblich ist wohl aber bisher, dass UM bei ihrem Standpunkt bleibt und Dir den Rücktritt oder die ausserordentliche Kündigung anbietet.

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von piotr » 26.08.2010, 14:35

zimbo12 hat geschrieben:Mit einer 7170 zudem kann ich überhaut nicht die Bandbreite dieses Anschlusses über W-Lan nutzen, da der 802.1g Datentransfer: netto maximal 40 % von 54 MBit/s sprich in der praxis etwa 10-12 MBit/s zulässt. Also gehört sowieso eine 802.1n fähige box zu diesem Anschluss!!!
UM garantiert nichts per WLAN, weil WLAN von zu vielen Faktoren abhaengig ist.
Z.B. von Deiner verwendeten Hardware und Einstellungen.

Auch mit der 7170 sind ueber deren g-WLAN unter optimalen WLAN-Bedingungen nicht nur 10-12, sondern 23-25 Mbit/s moeglich.
Keine Frage, 23-25 Mbit/s sind nicht 32 Mbit/s, aber nur 10-12 Mbit/s liegt definitiv an Deinen Einstellungen bzw. an den Werkseinstellungen.

Expertenansicht einschalten

Beim WLAN dann:
Modus g-only (alle Modi mit b-WLAN ausschalten; default-Einstellung: b+g)
fester WLAN-Kanal (optimal waere min 5 Kanaele von anderen WLANs weg, nicht Kanal 9+10 nutzen; default-Einstellung: Auto Kanalwahl).
WMM aus (default-Einstellung: WMM an)
IPTV Optimierung aus (default-Einstellung: aus)
Wenn Du keinen WLAN-USB-Stick von AVM hast, dann g++ aus (default-Einstellung: an)

zimbo12
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2010, 22:41

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von zimbo12 » 26.08.2010, 14:57

Auch mit der 7170 sind ueber deren g-WLAN unter optimalen WLAN-Bedingungen nicht nur 10-12, sondern 23-25 Mbit/s moeglich.
Keine Frage, 23-25 Mbit/s sind nicht 32 Mbit/s, aber nur 10-12 Mbit/s liegt definitiv an Deinen Einstellungen bzw. an den Werkseinstellungen.

Die Einstellungen habe ich bis auf eine "g+b" eigentlich auch vorgenommen bzw. waren in meiner alten 7170 schon so drin. in der Praxis zeigt es sich das evt. mal 20-23 Mbit/s in der Spize erreicht werden können aber bei einem download von mehrern 100 mb sich der Durchscnitt auf 10-13 Mbit/s einpegelt.

Meine Wlan karte hat den n- Standart.

Aber trotzdem gehört meiner Meinung nach eine "n fähige box" zu solch einem Anschluss um die Grundvorraussetzungen überhaupt zu ermöglichen, da der flaschenhals def. ersteinmal die Mitgelieferte Hardware ist !

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von piotr » 26.08.2010, 15:23

zimbo12 hat geschrieben: Die Einstellungen habe ich bis auf eine "g+b" eigentlich auch vorgenommen bzw. waren in meiner alten 7170 schon so drin. in der Praxis zeigt es sich das evt. mal 20-23 Mbit/s in der Spize erreicht werden können aber bei einem download von mehrern 100 mb sich der Durchscnitt auf 10-13 Mbit/s einpegelt.

Meine Wlan karte hat den n- Standart.
Im g-WLAN ist der Kompatibilitaetsmodus fuer das uralte b-WLAN eine der groessten Bremsen.

Dieselben auf dem Router gesetzten WLAN-Einstellungen muessen auch auf der WLAN-Karte vorgenommen werden.
D.h. wenn nur g-WLAN verwendet werden kann, dann sollte auch eine n-WLAN-Karte auf g-only gesetzt werden bzw. wenn es die Einstellung g-only nicht gibt, wenigstens auch hier das b-WLAN ausschalten, indem die Einstellung von b+g+n auf g+n gesetzt wird.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von addicted » 26.08.2010, 15:26

zimbo12 hat geschrieben:Aber trotzdem gehört meiner Meinung nach eine "n fähige box" zu solch einem Anschluss
Da UM anderer Meinung ist, verraten sie vorher welche Hardware es gibt, so dass potentielle Kunden sich vor Vertragsabschluß informieren können.

Die Tatsache, dass Winterreifen keine 260km/h machen ist kein Nachteil des Autos. Du musst ja keine Winterreifen fahren.

Just
Kabelexperte
Beiträge: 192
Registriert: 01.10.2008, 13:19

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Just » 26.08.2010, 15:32

addicted hat geschrieben:
zimbo12 hat geschrieben:Aber trotzdem gehört meiner Meinung nach eine "n fähige box" zu solch einem Anschluss
Da UM anderer Meinung ist, verraten sie vorher welche Hardware es gibt, so dass potentielle Kunden sich vor Vertragsabschluß informieren können.

Die Tatsache, dass Winterreifen keine 260km/h machen ist kein Nachteil des Autos. Du musst ja keine Winterreifen fahren.
Sorry, das stimmt nicht. Wenn Du als Bestandskunde ein Update machen möchtest bekommst Du nicht mitgeteilt, welche Hardware geliefert
wird.
Ich habe nachgefragt welche Fritzbox und man hat mir gesagt, dass es die mit dem integrierten Kabelmodem sein wird, eine ganz neue.
Hätte ich das Thema nicht angeschnitten hätte mir die Hotline dazu am Telefon nix gesagt.

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von addicted » 26.08.2010, 16:13

Doch, das sagt man Dir vorher. Wenn Du nämölich die Hotline anrufst, mit dem Wunsch das Upgrade zu bestellen, kann davon ausgegangen werden, dass Du Dich bereits informiert hast, es werden dann von UM auch nurnoch einmal die Rahmendaten festgehalten - z.B. wird niemand gefragt, ob er die AGB gelesen hat, was bei Web-Bestellungen ja Standard ist.

Info gibts zum Beispiel hier: http://www.unitymedia.de/faqs/18c1ce1c- ... 5e48435e7a

Und wie Du siehst, gibt es für Kunden mit Telefon Plus eine Fritzbox 6360 unabhängig von weitere Faktoren. Sofern dieser Eintrag korrekt ist. Weise doch an der Hotline einfach mal drauf hin.

earlybird1
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2010, 16:49

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von earlybird1 » 26.08.2010, 16:52

Wir haben unsere Box heute erhalten. Es gibt sie also doch :zwinker:

Bild

zimbo12
Kabelneuling
Beiträge: 3
Registriert: 24.08.2010, 22:41

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von zimbo12 » 26.08.2010, 16:54

addicted hat geschrieben:
zimbo12 hat geschrieben: Die Tatsache, dass Winterreifen keine 260km/h machen ist kein Nachteil des Autos. Du musst ja keine Winterreifen fahren.
Wenn ich ein Auto bestelle was 260 km/h fahren soll und das mein haupt Bestellgrund ist, muss es ja nicht mit einem aufpreispflichtigen Anker verkauft werden der mir die 260 km/h überhaupt nicht richtig zulässt, oder nur bergruntermit sonne im Auspuff oder mit einem teuren chip den ich wiederum im Zubehör kaufen muss damit die karre auch die wirklichen 260 km/h schaft!

smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von smeagol4388 » 26.08.2010, 16:56

@ earlybird1 : Was hast Du für einen anschluß?

earlybird1
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 26.08.2010, 16:49

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von earlybird1 » 26.08.2010, 16:57

Business 32.000

smeagol4388
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 78
Registriert: 16.08.2010, 20:05
Wohnort: Bei Fulda

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von smeagol4388 » 26.08.2010, 17:02

ahh business kunde. da war es klar das die eine 6360 bekomme.

Red-Bull
Moderator
Beiträge: 1608
Registriert: 24.02.2007, 00:02
Wohnort: Dortmund

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Red-Bull » 26.08.2010, 19:09

Oh sogar blau und mit Logo.. schick schick :lovingeyes:

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Kabelfreak70 » 26.08.2010, 19:48

Na dann bin ich mal gespannt ob ich morgen die 6360 bekomme (2Play 64000, TelefonPlus, upgrade von 32000 TelefonPlus). Ich habe die Auskunft bekommen das der Techniker eine 6360 mitbringt.
Geht nicht, gibt's nicht!

Lordhelmchen
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2010, 15:31
Kontaktdaten:

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Lordhelmchen » 26.08.2010, 20:16

Habe auch vor ein paar Tagen ein Update von meinem 2Play Anschluss 32 auf 64 Mbit gemacht per Telefon. Habe gestern noch mal bei UM angerufen und denen gesagt das das mit meinem jetzigen Motorola Modem ja nicht geht, da es ja nur DOCSIS 2.0 kann und ich ein neues Modem brauche. Habe heute ein Anruf bekommen vom Sub. das am Freitag ein Techniker mit ner neuen Fritzbox kommt und bei mir installieren möchte.

Also bin ich doch mal gespannt ob das da ich ja uch Tel. + habe eine FB 6360 sein wird. sonst wär es doof.

Ich muss aber auch sagen das ich mit meiner jetzigen FB 7110 doch konstante 28-30 MBit anliegen habe.

Aber die Box ist schon an ihrer Leistungsgrenze.

Ich halte euch auf dem laufenden was passieren wird.

Hotzenplotz46
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 26.08.2010, 20:57

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Hotzenplotz46 » 26.08.2010, 23:47

Hallo zusammen,

ich habe per Telefon 3play mit Telefon+ bestellt.
Der Mitarbeiter der Hotline schaute nach meinem Nachfragen zur 6360 im System nach. Im System stand, das bei Privatkunden ausdrücklich bei der Bestellung angegeben werden muss, dass eine 6360 gewünscht ist. Dies muss aber ausdrücklich vermerkt werden sonst wird standardmäßig die 7170 mitgeliefert. Ansonsten stellt es kein Problem dar das Privatkunden eine 6360 bekommen. Anscheinend bestätigt sich die Freigabe der 6360 für Privatkunden, dies würde auch den vorher geposteten Unitymedia Link bestätigen/bekräftigen.
Zusätzlich zur Bestellung wurde noch ein Vermerk für den Servicedienst der die Dose und so installiert notiert, dass eine 6360 ausgeliefert werden soll. :smile:

Ganz nebenbei erzählte mir der Hotline Mitarbeiter das in der nächsten Zeit in Dinslaken das UM-Netz auf 64 bzw. 128 Mbit aufgebohrt wird. :D

MfG

Xerum
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 91
Registriert: 25.05.2009, 14:01

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Xerum » 27.08.2010, 12:43

Wie es ausschaut wird tatsächlich die neue Fritzbox nun an Privatkunden ausgeliefert. Mein ursprünglicher Umstellungstermin wurde von 30.8 auf unbekannt aber "bald" verschoben, mit der Begründung die neue Fritzbox 6360 ist gerade nicht lieferbar. Das zuständige Technikerbüro bestätigte mir auch die baldige Zustellung der neuen FritzBox für meinen Anschluss.
Einfach bei der Bestellung auf die neue FritzBox bestehen, egal was der Mitarbeiter erzählt und es scheint zu klappen.

Lordhelmchen
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2010, 15:31
Kontaktdaten:

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Lordhelmchen » 27.08.2010, 13:05

So nun war heute der Techniker bei mir. Er hatte auch wirklich eine Fritzbox 6360 dabei. Er wunderte sich jedoch das ich eine solche als Privat Mensch bekomme. Nach einigen Anlaufschwirikeiten was den Connect angeht lief das ganze nach 1 1/2 Std. Habe jetzt um die 70 Mbit Download und zur Zeit ca. 4MBit Upload. Es ist die FB wie oben auf dem Bild in Blau.

Danach alles wie bei meinner alt FB 7170 eingerichtet. VOIP Telefone melden sich wieder an die neue FB 6360 an und alles läuft. Von der Konfig ist sie fast gleich wie die FB 7170.

Bin hier aber in Obertshausen der erste der 64MBit oder 128MBit bekommen hat.

Grüße

Benutzeravatar
Kabelfreak70
Kabelneuling
Beiträge: 33
Registriert: 23.06.2008, 16:24
Wohnort: Hessen 654XX
Kontaktdaten:

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Kabelfreak70 » 27.08.2010, 15:16

So mein Anschluss wurde geschaltet (2play 64000 TelefonPlus) und ich habe auch die Fritzbox 6360 bekommen :super:

Der Techniker musste über 90 Min warten bis die Fritzbox freigeschaltet war (bei UM lief 90 min lang die Warteschleife). Normal kann der Techniker das freischalten selbst anstossen, nur leider hat das bei mir nicht funktioniert.

Werde noch weiter testen, bisher läuft ein VPN-Tunnel, Dyndns, Wlan, 11 Voip Accounts, 3 AB´s und USB Platte problemlos. Auch das WebIf ist richtig flott.
Geht nicht, gibt's nicht!

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Dinniz » 27.08.2010, 19:34

Bei uns sind die Boxen weggeschlossen +grml+
technician with over 15 years experience

Riplex
Moderator
Beiträge: 873
Registriert: 12.11.2007, 11:02
Wohnort: Köln Elsdorf

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Riplex » 27.08.2010, 20:11

Also ich hab ein Telefon Plus Angebot von UM bekommen per E-Mail. Es wird
mir defintiv die 6360 angeboten in der E-Mail. Aber erst ab 64 Mbit Bandbreite.
Aber das ist ja kein Thema bei bei mir ;)
Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht!
Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!


Sollten euch Beiträge als Spam oder Offtopic vorkommen, bitte ich euch diese zu Melden über die Benutzung des Melden-Buttons im betreffenden Beitrag!

Lordhelmchen
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 21.03.2010, 15:31
Kontaktdaten:

Re: Fritz!Box 6360

Beitrag von Lordhelmchen » 27.08.2010, 22:46

Ja der Techniker von heute hatte auch nur noch die eine FB 6360 dabei. Er sagte schon das die z.Z. Mangelware ist.
Er selber hat auch erst vor mir erst eine FB 6360 beim Kunden installiert. Bei UM war heute Tel. schlecht jemanden zu erreichen. Aber nach ner Warteschleife von 15 Minuten konnte das Anmeldeproblem der FB korregiert werden und dannl lief sie auch. Sie hatte sich dann irgendwann doch verbunden.

Aber irgendwie kam es mir so vor als ob das alles sich mit den 64MB oder 120MBit sich erst bei allen Beteiligen einspielen muss damit das schneller beim Kunden geht. Ich mein ne FB austauschen von 7170 gegen 6360 kann net 1 1/2 Stunden dauern.

Ich hatte heute das Gefühl ich wäre hier ein VIP Privat Kunde der etwas besonderes heute bekommen hat.
Das läuft wohl noch selten in 15 Minuten beim Kunden ab.

Aber na ja es läuft ja alles zum Glück.....


Ich muss UM wirklich mal Loben. Wenn man mit UM am tel. spricht und nett mit denen redet und ein wenig durchblicken lässt das man Plan hat, dann läuft das schon.

Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: B3nn1, MaFL, Maurice, sch4kal, un1que und 6 Gäste