D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
Knight rider
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von Knight rider » 18.02.2010, 12:55

Hallo Zusammen.

Ich bin zuvor ja Kunde bei ISH gewesen noch bevor ISH sich zu UM angeschlossen hatte.
Kunde wurde ich so im Jahr 05/06.

Dort bekam ich von denen einen D-Link Router. (Dl-524).
Dieser Router bringt mich noch zum verzweifeln.

Ich muss bei dem Router Täglich. auf das WebInterface auf "Status" und dann auf "Log".
Anschliessend das Logfile "löschen"

Grund Hierzu ist jedesmal:
WOCHENTAG Februar TAG, 2010 Uhrzeit-des-resets TX TCP reset for 192.168.0.xx(2124) -> 192.168.0.1(80)
xx ist meine Maschiene.

Sobald ich das Logfile "Gelöscht" habe, kann ich wieder in das Netz bzw. ich kann wieder mit FF im Net Surfen.
[FF meldete imer, das der Server nicht antworten würde, obwohl er da ist)

Ein Ping zu der Zeit wo ich im Web nichts mehr machen kann geht aber ohne Probs.

Firmware Update ist noch nicht mal so lange her, wo ich es machte:
Aktuelle Firmware-Version: V2.07DE
Datum der Firmware: Di, Mär 18 2008
Ob es eine Neue Firmware gibt, das weiss ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht, ich Prüfe das gerade "Paralel" wo ich
diesen Beitrag hier Schreibe.

Es ist nur ziehmlich nerfig, das ich jedesmal auf den Router zugreifen muss, um dann das Logfile zu löschen, damit wieder alles funktioniert.
Ich hätte, wenn ich vor 2 Tagen nicht einen "Temporären" Stromausfall gehabt hätte, am Modem
System Up Time 87 days 23h:49m:55s
Aber durch den Temp. Stromausfall hat sich das probl. auch nicht von alleine gelöst was ich dachte, da der Strom für weit mehr wie 30 min. weg war.

Kurzfassung:

- I-Net funzt Nicht mehr flüssig - http pop3 etc. dienste gehen nicht mehr.
- Einloggen in den Router "Status" -> "Log" und dann das Log löschen
- Alle Dienste (viel wichtiger HTTP) geht wieder.

Diese TX TCP Resets habe ich ab und zu auch mal mit anderen Maschienen.
Hier ist das aber sehr eigenartig:

Normalerweise, wenn das mit meiner IP Passiert, komme ich nicht ins Netz.
Passiert das aber nun mit der anderen Maschiene, dann komme ich ebenfalls nicht mehr ins netz, und die andere Maschiene auch nicht.

3-4 x am Tag den Router das Logfile Löschen kann nicht des Rätsels Lösung sein.

Auf allen Clients wurde auf Viren geprüft, doch die Maschienen sind Clean, einen Virenbefall btw. das ich hier "Zombie" Maschienen habe,
kann zu 100 % ausgeschlossen werden.

Gibt es möglichkeiten das man freundlich bei UM anfragen könnte, ob man evtl. einen Neuen "Besseren" als den D-Link bekommen kann ?
Ich liebäugel ja eigtl. zu dem Netgear Router den UM mit unter ja auch raus gibt.

Wäre nett wenn ihr mir sagen könntet wellche möglichkeiten ich habe.

Weil Tägl. das Router Log zu löschen kann wie gesagt nicht des Rätels Lösung sein, es macht mich Wahnsinnig.

Edit:

Der Check bei Dlink über eine evtl. Neuere Firmware ist hier nicht gegeben.
Laut D-Link ist die Version
2.07DE Aktuelle Firmware in Deutsch für Rev.B und D
Also die Version, die auch mein Router derzeit hat.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von Dinniz » 18.02.2010, 17:13

Der Router selbst war nie so der Bringer .. vielleicht mal über einen vernünftigen Nachdenken der auch Zukunftssicher ist.

ISH hat sich auch nicht UM angeschlossen sondern nur Umbenannt.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von Visitor » 18.02.2010, 17:15

Und nach c.a. 5 Jahren gibt es auch keinen neuen Router von UM für lau.
Kulant ist UM, aber die Gewährleistung für den Router ist schon lange vorbei. :zwinker:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von koax » 18.02.2010, 19:27

Knight rider hat geschrieben: Ich muss bei dem Router Täglich. auf das WebInterface auf "Status" und dann auf "Log".
Anschliessend das Logfile "löschen"

Grund Hierzu ist jedesmal:
WOCHENTAG Februar TAG, 2010 Uhrzeit-des-resets TX TCP reset for 192.168.0.xx(2124) -> 192.168.0.1(80)
Stell doch einfach mal das Loggen der Systemaktivität aus, ob das hilft.
Ich habe den Router auch mit der gleichen Firmware im Einsatz und keine derartigen Probleme.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von Jolander » 18.02.2010, 19:44

Knight Rider sollte erwähnen, dass er hinter dem dlink eine FB hat. Und daran dann WLAN/Nintendo.

Dann würde hier vielleicht mal jemand vorschlagen, dass er die FB abzieht und dann mal schaut.

Läuft eigentlich irgendwas an P2P-Soft? Mal deaktiviert?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Knight rider
Kabelexperte
Beiträge: 120
Registriert: 25.06.2007, 20:15
Wohnort: Düsseldorf

Re: D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von Knight rider » 19.02.2010, 10:52

An dem D-Link hängt tatsächlich eine Fritzbox, für W-Lan meiner Nintendo Wii.
Aber W-Lan der Box ist abgeschaltet. Ich schalte W-Lan immer nur dann ein, wenn ich die WII Updaten möchte oder muss.

Ich habe die Box auch schon für ein paar Tage "entkopelt" so das sie Netzwerk Technisch nicht mehr mit dem
D-Link verb. ist, sondern nur noch Tele (LTG. 1) an FB.

Das Hilft jedoch nichts.

Das mit der Logfunktion zu deaktiveren oder bestimmte teile abzuschalten habe ich noch nicht versucht.
Systemaktivität
Debug-Information
Angriffe
Weggelassene Pakete
Notiz
Diese Punkte werden durch den Router mitgeloggt.
Ich werd mal hingehen und stück für stück abschalten, mal sehen wie es sich dann verhällt.

double7
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 66
Registriert: 30.06.2007, 23:53

Re: D-Link Router Dl-524 macht nur noch ärger

Beitrag von double7 » 04.03.2010, 01:36

Hier: Current Firmware Version: V2.06
Firmware Date: Mon, May 07 2007

Ein wichtiger Punkt wurde, soweit ich es gesehen habe, noch nicht erwähnt.

Wiederherstellung der Werkseinstellung. Bei mir unter Tools -> System -> Reset to Default zu finden.

Da das Problem wohl kaum seit 5 Jahren besteht, könnte das kürzlich durchgeführte Firmwareupdate die Ursache sein. Wenn es vorher gut lief, dann wäre es auch eine Überlegung wert die vorherige Version wieder einzuspielen.
77 - double luck
1play Anschluss - Wartezeit bei mir 7,5 Wochen
2play Upgrade - Wartezeit bei mir 11 Tage bis Inet, 9 Tage später ging auch Telefon
Ach ja, und: :firefox:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Maikel und 6 Gäste