US Leuchte blinkt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 03.03.2010, 23:50

Dinniz hat geschrieben:Nungut .. für den Rest gibt es das interne Forum.
Sowas gibbet auch noch?

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 06.03.2010, 18:13

Hallo,


es riecht nach ärger.

US Powerlevel bei 55dBmV
bis jetzt funzt alles noch aber ich glaube nicht mehr lange.


Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Visitor » 06.03.2010, 22:21

So, fehlt jetzt nur noch die Wohnungszuleitung zu tauschen, dann den Verstärker, ÜP, weiter geht es dann
mit der NE3, Abzweiger zum Haus, die ganze C-Linie etc.
Spass beiseite, dir bleibt nichts anderes übrig, als den 4.Techniker kommen zu lassen,
oder dir einen anderen Provider zu suchen.

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 06.03.2010, 22:46

Visitor hat geschrieben:Spass beiseite, dir bleibt nichts anderes übrig, als den 4.Techniker kommen zu lassen,
oder dir einen anderen Provider zu suchen.

nein, es kommt der 5. Techniker.
Und ich möchte mir kein neuen Provider suchen wegen dem Superspeed bei UM.



Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 07.03.2010, 02:03

Hi Alicer,

nun ja, ich denke mal NE4 nach zwei Stunden TK Besuch , sollte jetzt sauber sein.

Könnte Ingressproblem sein, der zu bestimmten Zeiten recht hoch wird. Da sich Dein TX ja 8 bis 9 db verändert hat. Naja, mit 55db stehste an der Klippe.

Wie ist den Deine Sprachqualität, wenn Dein Modem auf 55db im TX steht?

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 07.03.2010, 11:36

Hallo Kellerkind,

was ist NE4?


Heute muss ich Festellen das der US PowerLevel wieder bei 47 ist.




Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 07.03.2010, 12:16

Die 8dB würden zu einer Einstrahlung passen, muss aber nicht. (Die ganze Linie wird dann bedämpft um die Auswirkungen zu vermindern)

NE4 = Netzebene4 (Vom Ausgang ÜP bis zur Dose)
technician with over 15 years experience

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 07.03.2010, 12:43

Dinniz hat geschrieben:Die 8dB würden zu einer Einstrahlung passen, muss aber nicht. (Die ganze Linie wird dann bedämpft um die Auswirkungen zu vermindern)

NE4 = Netzebene4 (Vom Ausgang ÜP bis zur Dose)

wie muss ich das jetzt verstehen, haben die von UM am WE was dran gemacht?


Grusß
Aliacer
BildBild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von conscience » 07.03.2010, 13:25

Hallo.
Aliacer hat geschrieben: Wie muss ich das jetzt verstehen, haben die von UM am WE was dran gemacht?
Die machen immer etwas irgendwo - ob das in deinem Falle auch zutrifft... Wer kann das sagen?
Vllt. die Hotline | :mussweg:

Gruß
Conscience

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 07.03.2010, 19:14

Hallo,

und weiter gehts.

US PowerLevel wieder bei 55dBmV

US Leuchte blinkt.
Langsam ist das mit UM nicht mehr lustig. :wut:
z.Z bin ich mit meinem alten Provider (Versatel) unterwegs.
Versatel war ja schon schlimm aber gegen UM sind die ja SUPER.



Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 07.03.2010, 22:50

Hi Alicer,

also, wenn Dein TX heute wieder auf 55db steht müsste es ja mit dem Teufel zugehen, wenn es zu Deinen Anschluss kein Ingressticket gibt.

Aber Mensch, die müssen Dir das bei UM sagen können. Rufe an und lasse nicht locker.

Gruss an Dich

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 07.03.2010, 22:53

Dinniz hat geschrieben:Die 8dB würden zu einer Einstrahlung passen, muss aber nicht. (Die ganze Linie wird dann bedämpft um die Auswirkungen zu vermindern)

NE4 = Netzebene4 (Vom Ausgang ÜP bis zur Dose)
Haste Recht....kann auch ganz was anderes sein.....wir können ja aus der Ferne auch nur vermuten

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 08.03.2010, 14:36

Hallo,

trotz mehrmaligen Anrufe bei der UM Hotline bis jetzt (14:30uhr 08.03.2010) keine Reaktion auf meine Störungsmeldung.
Das riecht gewaltig nach ärger mit UM.
Werde wohl in Zukunft schriftlichen Kontakt zu UM haben müssen damit überhaupt was passiert. :wut:
Stehe jetzt hier ohne Telefon und ohne Internet von UM da .
Habe schon einen dicken Hals auf UM.

US PowerLevel springt von 13 bis 53 hin und her.
Komisch ist dabei das die Letzte Zahl immer eine 3 ist.
Also 13,23,33.43 und 53 :confused:





Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 08.03.2010, 14:41

Besseren Druck macht man über die Shops oder Geschäftsführung.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 08.03.2010, 16:08

Wenn Du hinten am Modem ein Dämpfungsglied hast, mache es ab...dann geht Dein Modem erstmal wieder online und kannst alles nutzen

Sollte klappen.Es sei denn, es wurde alles dicht gemacht

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 08.03.2010, 16:17

Hallo Kellerkind,

die Dämpfungsglieder 2 mal 6db vom vorletzten Techniker hat der letzte Techniker wieder mitgenommen obwohl ich ihm gesagt habe er möchte die doch bitte da lassen.
Er hat gesagt das es nicht erlaubt ist von UM das die Dämpfungsglied direkt am Modem installiert werden.
Wie schon gesagt, glaube ich nicht dran das es damit funzt weil der US Powerlevel hin und her springt.
Und es hat sich immer noch nicht einer(Techniker, KabelWest) bei mir gemeldet.


Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 08.03.2010, 16:28

Hi Alicer,

der letzte Techniker hat damit recht und die DINGER sollten ab. Die haben einfach nur die Aufgabe , Werte zu korrigieren. Das macht man aber in der Regel mit den Dosen und Bauteilen.

Ich würde jetzt mal behaupten, da Du 2mal 6db Dämpfungsglieder drauf hattest, da Du in ein Haus wohnst, dass mehrere WE hat und Dein Wert viel zu hoch war.

Das Dein Modem jetzt ewig im US Level hin und her spring hat den Hintegrund, dass Dein MTA nicht den passenden Träger findet, da dieser zu hoch ist.

Wie war Dein DS Pegel vor den Ausfall ?

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 08.03.2010, 16:37

kellerkind hat geschrieben:Wie war Dein DS Pegel vor den Ausfall ?

Downstream
Signal to Noise Ratio=34dB
Power Level=3 dBmV

Hier im Haus gibet 8 Wohnungen von ich nur UM habe.
Also 3play. Kabelanschluss habe alle Wohnungen aber ohne Internet.



Gruß
Aliacer
Zuletzt geändert von Aliacer am 08.03.2010, 16:39, insgesamt 1-mal geändert.
BildBild

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 08.03.2010, 16:38

Habe gerade eben Dein vorherigen Beiträge angeschaut. Dein DS lagt bei 4 db.

Noch ne Frage : Schraube mal bitte den Deckel der Antennendose ab. Oben rechts auf der Antennendose sollte eine Zahl stehen 1165oder 1265 oder 1465. Es kann natürlich auch 0665 dort stehen :D

Und sage mir mal ob dort eine oder zwei Leitungen aufliegen. Wenn zwei Leitungen...dann solltest Du die Finger davon lassen

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 08.03.2010, 16:49

Nicht alle Firmen nutzen Braun Telecomdosen ..
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 08.03.2010, 16:51

Dinniz hat geschrieben:Nicht alle Firmen nutzen Braun Telecomdosen ..
Ist doch ein Versuch wert, oder??

Da er der einzigste Kunde im Haus ist, können wir doch helfen, oder....bis der Notdienst kommt

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 08.03.2010, 17:02

Hallo kellerkind,

an der Dose steht:
btv 1265 Data
AD:3x12dB
DD:2,5dB

es ist ein Kabel angeschlossen und kommt von unten in die Dose rein.
Für mich sieht es aus wie ein Normales TV-Kabel 75Ohm.


Habe gerade bei UM angerufen und mir wurde gesagt das ein Techniker direkt von UM kommt.
Also kein Techniker mehr von KabelWest.
Vll sind die nicht gut drauf. :zwinker:



Gruß
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 08.03.2010, 17:14

Ok Alicer,

entweder wartest Du ab, bis UM Techniker kommt oder, Du kannst ( ohne Bedenken) die 12db Dose rausnehmen(Notlösung).

Dann passiert folgendes :

Dein DS Pegel wird ansteigen auf circa 15db
und Dein US geht circa auf 42 oder 43db

damit biste erstmal wieder im Rennen ABER, Du könntest Bildprobleme bekommen, weil Dir die Entkopplung fehlt.

oder Modemleitung von Dose abziehen / Ende abschneiden und absetzen / Entwiderstand von Dose entfernen / Modemleitung dort anschließen

dann fehlt wird aber komplett die komplette Rückwegdämpfung

Deine Entscheidung...nur vom Verstärker solltest Du die Finger lassen, auch wenn Du der einzigste Kunde bist :zwinker:
Zuletzt geändert von kellerkind am 08.03.2010, 17:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 08.03.2010, 17:18

Die heissen Westkabel :D

Mit der Dose würde ich nicht rumspielen - bei mir gibt sowas eine Standpauke für den Kunden.
technician with over 15 years experience

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 08.03.2010, 17:20

Hallo Kellerkind,

glaubst du das die Dose defekt ist?
Die wurde vom letzten Techniker ausgetauscht, also die ist neu.

An die Dose werde ich nicht dran gehen....das gibt bestimmt ärger mit dem Techniker von UM un meine Frau will noch Fernsehen.


Gruß
Aliacer
BildBild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste