US Leuchte blinkt

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 24.02.2010, 11:56

Dinniz hat geschrieben:KBW war halt ein ganz anderes Pflaster ..
Wie lange warst Du da unten ?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 24.02.2010, 12:28

ca 3/4 Jahr .. allerdings 2005 rum wo die Vorschriften schon vernünftig waren.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 24.02.2010, 16:54

Dinniz hat geschrieben:ca 3/4 Jahr .. allerdings 2005 rum wo die Vorschriften schon vernünftig waren.
Ich war bis Mai 2008 da unten , circa 2,5 Jahre. Davor für Kabel Deutschland. Naja, seitdem bin ich hier am rumwuseln.

Gruss an Dich

CD62c
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Wohnort: Links von Köln

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von CD62c » 24.02.2010, 19:34

kellerkind hat geschrieben:so üble MTA Werte gibts bei BW net. !!!!

Stimmen die vorgegebenen Werte net, dann muss TK solange trixen, bis Werte passen. :D
Interessante Aussage. Mal abgesehen, daß ich immer Bauchschmerzen mit solchen Absolutismen bekomme, gibt es keinen Grund, die hier gezeigten Werte als schlecht zu bezeichnen. Tricksen ist übrigens der Bruder von Pfuschen ;-)

CD62c

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 24.02.2010, 19:48

KDG war ich im Saarland ende 2005 :D
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 24.02.2010, 20:40

CD62c hat geschrieben:
kellerkind hat geschrieben:so üble MTA Werte gibts bei BW net. !!!!

Stimmen die vorgegebenen Werte net, dann muss TK solange trixen, bis Werte passen. :D
Interessante Aussage. Mal abgesehen, daß ich immer Bauchschmerzen mit solchen Absolutismen bekomme, gibt es keinen Grund, die hier gezeigten Werte als schlecht zu bezeichnen. Tricksen ist übrigens der Bruder von Pfuschen ;-)

CD62c
Nee,nee,

tricksen sehe ich nicht als pfuschen an und das wirst Du bei mir auch nicht erleben.

Nur es macht überhaupt keinen Sinn, so eine beschriebene Anlage mit diesen Werten in Betrieb zunehmen. Störungsmeldung ist vorprogrammiert.

Wie oft erlebe ich es, dass noch nicht mal grundlegende Sachen beachet werden, hauptsache MTA is on!!

Gruss an Dich

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 24.02.2010, 20:42

Dinniz hat geschrieben:KDG war ich im Saarland ende 2005 :D
Also ich hatte da zu 98 immer üble US Werte. Die haben da unnen nen bescheidenes Netz. :D

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 24.02.2010, 21:06

Ja das Grundrauschen war da Hervorrangend - am besten kein Verstärker installieren :D
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 24.02.2010, 21:27

Dinniz hat geschrieben:Ja das Grundrauschen war da Hervorrangend - am besten kein Verstärker installieren :D

Ja, oder Bauteile weglassen und dann 6db Dose schalten :D,aber ich habe gelernt :D

CD62c
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Wohnort: Links von Köln

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von CD62c » 24.02.2010, 21:48

kellerkind hat geschrieben:Nur es macht überhaupt keinen Sinn, so eine beschriebene Anlage mit diesen Werten in Betrieb zunehmen. Störungsmeldung ist vorprogrammiert.
Du hast doch weiter oben UM mit Kabel BW verglichen und gesagt, daß es "so üble Werte" bei letzteren nicht geben würde.

Aliacers Werte sind aber OK und der (nun funktionierende?) Anschluß gibt dem auch Recht. Von daher kann ich Deine Aussage nicht nachvollziehen. Vor allem wird Aliacer sich nach so einer Aussage ganz sicher nicht wirklich gut mit dem Anschluß fühlen, selbst, wenn er gut funktioniert. Will das hier jemand?

Sorry, wenn ich Dich mißverstanden haben sollte.

CD62c

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 24.02.2010, 22:10

Ok, ich glaube ich muss mal alles auf null drücken!!!

Ich glaube ich werde mich mal etwas zurückhalten, aber warscheinlich kam das auch etwas falsch , durch meine Ausdrucksweise, bei Dir an.

Irgendwie vergleiche ich zuviel und vertiefe mich ,sorry!!

Gruss an Dich

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 25.02.2010, 01:44

Hallo,

seit 2 tagen läuft es wunderbar.
mal sehen wie lange es dauert bis die nächste störung kommt.


Gruss
Aliacer
BildBild

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 03.03.2010, 14:42

Hallo,

seit 2 tagen so um Mitternacht und morgens, kommt es zum Totalausfall der Verbindung ins i-net natürlich auch kein Telefon.
heute war der 4. Techniker da.
1. neue Dose
2. neues Kabel
3. neues Modem

über die 2x6db Dämpfer am Modem vom letzten Techniker hat er nur Kopfschütteln übrig gehabt.


Downstream Power Level 4 dBmV
Upstream Power Level 46 dBmV


bin mal gespannt wie lange das jetzt hält.


sollte es doch nochmal zu einer größeren Störung kommen, werde ich den Vertrag mit UM kündigen, wegen nicht erbrachter Leistung.




Gruss
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 03.03.2010, 14:46

Da war wohl noch ein anderer Techniker meiner Meinung :D
technician with over 15 years experience

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 03.03.2010, 14:59

Dinniz hat geschrieben:Da war wohl noch ein anderer Techniker meiner Meinung :D
Alle 4 Techniker waren nicht die selben.
Aber bei dem letzten habe ich ein gutes Gefühl das er es diesmal richtig gemacht hat.
Er war fast 2 Stunden da und hat vieles getestet und überprüft, was die anderen nicht gemacht haben.


Gruss
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 03.03.2010, 15:04

Das ist leider das was ich öfter bemängel - entweder sind die Techniker schlecht geschult oder unter zu hohem Arbeitsdruck.
Mit einigen Jahren Erfahrung kann man zwar zügig und ordentlich arbeiten aber gerade in der letzten Zeit gibt es immer wieder viele neue Techniker.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 03.03.2010, 19:39

Hi Alicer,

es tut mir leid, zu hören, dass Dein Anschluss wieder abgestürzt ist. Ich hoffe Du hast jetzt Ruhe.

Hat er auch die Stecker überprüft ? Es sind sehr oft die Stecker ! Da schaut dann immer schön Kneul raus .

Ich denke aber mal, wenn er zwei Stunden bei Dir war, sollte das schon " final" beseitigt worden sein.

Gruss an Dich

Auf diesen Weg auch nen netten Gruss an Diniz

Aliacer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 74
Registriert: 16.02.2010, 12:10
Wohnort: Kreis Recklinghausen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Aliacer » 03.03.2010, 20:23

kellerkind hat geschrieben:Hat er auch die Stecker überprüft ? Es sind sehr oft die Stecker ! Da schaut dann immer schön Kneul raus .

Hallo Kellerkind,

hat er gemacht.



Gruss
Aliacer
BildBild

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 03.03.2010, 20:34

Ok,

ich denke mal, es wird jetzt problemlos laufen...

Es funktioniert ansonsten sehr gut.

Gruss an Dich :super:

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 03.03.2010, 20:38

Dinniz hat geschrieben:Das ist leider das was ich öfter bemängel - entweder sind die Techniker schlecht geschult oder unter zu hohem Arbeitsdruck.
Mit einigen Jahren Erfahrung kann man zwar zügig und ordentlich arbeiten aber gerade in der letzten Zeit gibt es immer wieder viele neue Techniker.
Tja, bei uns is dat ganz schlimm....gehen und kommen

Unsere Fa. könnte auch "am laufenden Band heissen" :D

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Visitor » 03.03.2010, 20:42

Dein Chef heisst nicht zufällig Döner? :D

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 03.03.2010, 20:53

Visitor hat geschrieben:Dein Chef heisst nicht zufällig Döner? :D
Woher weist Du wie mein Chef heist....??? Gleiche Fa. wie ich ?

:D

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Visitor » 03.03.2010, 21:02

Nee, zum Glück nicht.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von Dinniz » 03.03.2010, 22:15

Ohje .. wann biste mal im Lager? Ich komm kurz vorbei und sag altem Cheffe hallo :D
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: US Leuchte blinkt

Beitrag von kellerkind » 03.03.2010, 22:56

Hi Diniz,

Du warst auch da, ich weiß :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste