2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
stschulze
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 09.02.2010, 21:28

2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von stschulze » 09.02.2010, 21:34

hi,

noch habe ich dsl bei der telekom. beabsichtige aber zu unitymedia mit 2play und telefonplus-option zu wechseln.

derzeit verwende ich folgende hardware:
- die noch aus arcor-zeiten bestehende starterbox
- in verbindung mit einem speedport-dsl-modem
- meinem isdn-telefon
- und meinem linksysrouter rv042
- access point linksys wap4400N

wenn ich nun zu unitymedia 2play und telefon-plus wechsle, möchte ich bis auf das dsl-modem und starterbox alle hadrware weiter verwenden.

ist das möglich?

wenn ja, wie ist die hardware zu verkabeln?

herzl. grüße
stschulze

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 21:37

Geht.
Mehr Info?
Keine Lust bei permanenter Kleinschreibung.

stschulze
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 09.02.2010, 21:28

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von stschulze » 09.02.2010, 21:42

Grothesk hat geschrieben:Geht.
Mehr Info?
Keine Lust bei permanenter Kleinschreibung.

danke für die Info.

Die Kleinschreibung ist nicht unhöflich gemeint.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 21:45

Meine Unlust auch nicht.

stschulze
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 09.02.2010, 21:28

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von stschulze » 09.02.2010, 21:51

Offen gesagt bin ich in vielen Foren unterwegs, ich bin allerdings selten so unhöflich empfangen worden. Immerhin habe ich mein Anliegen vernünftig formuliert. Das ich aufgrund der Groß/Kleinschreibung hier keine vernünftige Anwort erhalte ist schon bemerkenswert und mir in der Form noch nicht wiederfahren.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 21:55

Dann ist es halt zum ersten Mal. Soll vorkommen.

Verkabelung:
Kabelmodem -> LAN-Port 1 der Fritzbox -> Linksys Router -> AP
Das Telefon wird an der Fritzbox betrieben.
Noch Fragen?

stschulze
Kabelneuling
Beiträge: 18
Registriert: 09.02.2010, 21:28

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von stschulze » 09.02.2010, 22:02

Danke, Ja es gibt noch fragen.

1) Gehe ich recht in der Annahme, dass sämtliche Router-Funktionalitäten der Fritzbox abgeschaltet werden können und das Internet-Signal zu meinem Router durchgeleitet werden? Dies ist für mich deshalb so wichtig, weil ich vpn-Funktionen meines Linksys RV042 nutzen möchte.
2) An welchen Port der Fritzbox muss ich meinen Router anklemmen?
3) In welchem Gerät werden die Einwahldaten/ Account-Daten hinterlegt?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 22:19

1.) Mit passendem Routing der VPN-Ports geht das. Ob man die Fr0tz!Kiste als richtige 'Bridge' betreiben kann weiß ich nicht genau, ich vermute aber nicht.

2.) An einem der verbliebenen LAN-Ports.

3.) Für Internet gibt es keine Einwahldaten. Die SIP-Daten für das Telefon werden in der Fratz!Büchse hinterlegt.

Benutzeravatar
HENIC
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2010, 14:23

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von HENIC » 09.02.2010, 22:37

Grothesk hat geschrieben: Die SIP-Daten für das Telefon werden in der Fratz!Büchse hinterlegt.
Wenn du schon so einen besonderen Wert darauf legst das andere sich an eine korrekte Groß/Kleinschreibung halten, dann solltest du selber auf eine korrekte Betitelung von angesprochener Hardware achten und auf Namensverfremdungen oder unzulänglichen Übersetzungsversuchen verzichten...das ist nämlich mindestens so unkorrekt wie ständige Kleinschreibung, Danke. :)

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von conscience » 09.02.2010, 23:14


Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von Grothesk » 10.02.2010, 00:03

Namensverfremdungen oder unzulänglichen Übersetzungsversuchen
Neinnein, das ist lediglich eine genauere Zustandsbeschreibung der Dinger.
Die sind einfach nur 'fratz'.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: 2play mit telefon-plus-option mit eigenem router möglich?

Beitrag von Jolander » 10.02.2010, 04:27

Grothesk hat geschrieben: Neinnein, das ist lediglich eine genauere Zustandsbeschreibung der Dinger.
Die sind einfach nur 'fratz'.
Perfekt :super:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste