Internet Trennung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
schnabelschnut
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2010, 18:44

Internet Trennung

Beitrag von schnabelschnut » 09.02.2010, 18:51

Hallo

Ich habe unity triple play 20 und bin ansich zufrieden damit, jedoch trennt das modem jeden abend zwischen 19 und 20 Uhr das internet. so nach ca 10 min kann ich wieder online, ist ja nicht schlimm kenne sowas von tonline 24 stunden zwangstrennung. ist halt nur ne blöde zeit.
habe an unity ne anfrage gestartet und die meinten das der anschluss in ordnung ist.
beim router in den einstellungen finde ich nix dazu . falls das ne zwangstrennung ist würde ich gerne die zeit verändern .

Habt ihr ne idee dazu ?

Kabelmodem Sciencetific Atlanta
Router d-link dir 300

gruss dirk

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet Trennung

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 19:34

Zwangstrennung gibt es nicht.
Firmware im D-Link ist?
Ggf. mal aktualisieren.
Tastatur auch mal erneuern. Die Umschalttaste für Großbuchstaben ist defekt oder du bist zu faul oder kannst nicht schreiben.

schnabelschnut
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2010, 18:44

Re: Internet Trennung

Beitrag von schnabelschnut » 09.02.2010, 19:55

Tastatur ist schon ok...ist faulheit....internetgeschädigt.
Firmware im d-link ist 1.04 Stand Jul 08 und ist laut autoupdate vom Router aktuel.

sonst noch ne jemand ne Idee

dirk

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet Trennung

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 20:00

Aktuell ist 1.05.
Updaten.
http://www.d-link.de/cs/Satellite?c=Tec ... FDLWrapper
Und es wäre äußerst nett, wenn du mit deiner 'Internetschädigung' deinen Lesern nicht unnötig auf die Nerven gehen würdest. Danke.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Internet Trennung

Beitrag von Jolander » 09.02.2010, 20:26

/Offtopic

Internetgeschädigt? Den Urvätern des Internets würde bei so Aussagen ein Lachsack wachsen :opi:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

schnabelschnut
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2010, 18:44

Re: Internet Trennung

Beitrag von schnabelschnut » 09.02.2010, 20:30

Dks für den Tipp

Update ist drauf, nu bin ich mal gespannt was morgen abend so zwischen 19 und 20 Uhr passiert.
So besser mit der Schrift.....du Kleingeist !!!!!!!!!


Gruss Dirk

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet Trennung

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 20:32

Sehr gnädig...
Ich entschuldige mich aufrichtig dafür, dass mein kleiner Geist nicht für 'ausgeprägt kreative' Rechtschreibung ausreicht.
Vermutlich bin ich aber noch nicht 'internetgeschädigt' genug. Man möge mir vergeben.

Manchmal frage ich mich, ob Deutschlehrer noch Aufsätze der 'Generation Internetgeschädigt' lesen können.
Vermutlich nicht. Oder es geht für die Korrektur einer Seite ein ganzer Rotstift drauf.

schnabelschnut
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2010, 18:44

Re: Internet Trennung

Beitrag von schnabelschnut » 09.02.2010, 20:37

Vielen Dank...nur zur Info ich achte ansich auch sehr aufs geschriebene und gesprochene Wort nur hat sich in manchen Bereichen im Internet "leider" die kleinschreibung durchgesetzt. Und leider wenn ich was schnell schreiben will verfalle ich dieser Angewohnheit.
Nur zur Info; von wegen Generation Internet =====> ich bin Baujahr 1962

Gruss Dirk

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet Trennung

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 20:40

Dann zolle Dir und deiner deine Postings lesenden Umwelt etwas (Selbst-)Respekt und schluder deine dringlichen Anliegen nicht wie auf einem Schmierzettel dahin. Zeugt nicht gerade davon, dass man Ernst genommen werden möchte (und tw. kann ich sowas auch nicht Ernst nehmen).

Benutzeravatar
HENIC
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2010, 14:23

Re: Internet Trennung

Beitrag von HENIC » 09.02.2010, 22:10

Man kann s abr au ebbes überdreibe mid diese benible Hinweise auf korrekde Groß/Kloischreibung.
Wichdich isch doch des man verschdande wird und wr ebbes nedd verschdehd nur weil alls kloi gschriabe isch, dr will s oifach nedd verschdehe weil r z schdur isch odr oi Deidschlehrr. :zwinker:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet Trennung

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 22:21

So ein Kauderwelsch findet auch keine Suchfunktion. Es gibt KEINEN Grund für permanente Kleinschreibung. Nur welche dagegen.

schnabelschnut
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2010, 18:44

Re: Internet Trennung

Beitrag von schnabelschnut » 10.02.2010, 08:39

Grothesk hat geschrieben:So ein Kauderwelsch findet auch keine Suchfunktion. Es gibt KEINEN Grund für permanente Kleinschreibung. Nur welche dagegen.
Ich wusste es immer das diese Engländer manche Sachen grundlos machen !!!

:smile:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Internet Trennung

Beitrag von koax » 10.02.2010, 12:40

schnabelschnut hat geschrieben: Ich wusste es immer das diese Engländer manche Sachen grundlos machen !!!
Es ist mir neu, dass in der englischen Sprache nur klein geschrieben wird.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internet Trennung

Beitrag von Grothesk » 10.02.2010, 19:41

Was hat denn das mit Englisch zu tun?
Das ist eine ganz andere Sprache, so nebenher bemerkt.
In der deutschen Schriftsprache ist Groß/Kleinschreibung nunmal sinnstiftend. Auch wenn viele Egomanen (Wat? Ich weiß doch, was ich meine! Warum können andere meine wirren Gedankengänge und Schreibweisen denn nicht verstehen!?) solche Feinheiten nicht für notwendig erachten.

Andere Sprachen nutzen nicht mal lateinische Buchstaben. Was sagt mir das jetzt alles?

Benutzeravatar
kellerkind
Kabelexperte
Beiträge: 128
Registriert: 17.02.2010, 13:28
Wohnort: Nürtingen

Re: Internet Trennung

Beitrag von kellerkind » 18.02.2010, 22:30

HENIC hat geschrieben:Man kann s abr au ebbes überdreibe mid diese benible Hinweise auf korrekde Groß/Kloischreibung.
Wichdich isch doch des man verschdande wird und wr ebbes nedd verschdehd nur weil alls kloi gschriabe isch, dr will s oifach nedd verschdehe weil r z schdur isch odr oi Deidschlehrr. :zwinker:
Dat kan ich ja nicht lesen... :kratz:

CD62c
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 62
Registriert: 30.01.2010, 21:30
Wohnort: Links von Köln

Re: Internet Trennung

Beitrag von CD62c » 18.02.2010, 23:10

Hallo schnabelschnut,

wie sieht's denn mit Deinem anfangs geschilderten, informationstechnischen Problem aus? Hat sich das erledigt oder hast Du immer noch unvermittelte Verbindungsabbrüche?

CD62c

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sch4kal und 5 Gäste