von Basic auf Play 3?!?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 03.02.2010, 09:26

Hallo Leute,

ich wollte mein vorhandenes "Basic" Paket (2.000 Leitung + analoges Fernsehern) für 19,90 €, auf einen der Play 3 Verträge umstellen, derzeit für 25 € (20.000 Leitung + digitales Fernseher + Telefonflat).

Allerdings wurde mir nun erzählt, als ich dort angerufen habe, dass die 25€ nochmal on top auf die 19,90 €, also sprich 44,90 € monatlich dabei rum kommen würden... Ist das so korrekt?

Die Telefonflatrate ist für mich nicht so wichtig eigentlich hab, da ich einen Handyvertrag mit einer flatrate für's Festnetz inklusive habe. Gibt es da vielleicht noch ne andere Möglichkeit die ich überseh?

Für eure Antworten und Tipps wäre ich euch sehr dankbar :zwinker:

Gruß

Whitedice

Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 12:38
Wohnort: Aachen

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Kwai » 03.02.2010, 10:01

Die 19€ sind die Kabelgrundgebühre. Diese fallen an, sobald man TV über Kabel schauen will.

Eine andere Möglichkeit gibt es leider nicht, hatte das selbe Problem. :(

Gruß
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 03.02.2010, 10:13

Ok,

und wie lange hat das gedauert bis es korrekt umgestellt war, bzw. was sollte man alles dabei beachten? :D

Macht sich die Umstellung auf das digitale Fernseher bei dir bemerkbar? Also ich hab ja nen Full HD 42" und naja kabel analog ist manchmal schon echt zum :heul:

Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 12:38
Wohnort: Aachen

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Kwai » 03.02.2010, 11:47

Das weiß ich leider nicht, da ich Neukunde bei UM bin. Meine Bestellung ging aber sehr flott. Innerhalb 1 Woche hat alles funktioniert.


Zur Bildqualität. Natürlich wirst du einen Unterschied bemerken, besonders bei so einem Fernseher. Digital ist immer besser vom Bild.

Es kann auch sein, dass du dann einen neuen DVB-C Receiver brauchst. Ich kenn dein jetztiges Setup ja nicht.

Gruß
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390

albatros
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1034
Registriert: 21.01.2009, 17:49
Kontaktdaten:

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von albatros » 03.02.2010, 17:05

whitedice hat geschrieben:Hallo Leute,

ich wollte mein vorhandenes "Basic" Paket (2.000 Leitung + analoges Fernsehern) für 19,90 €, auf einen der Play 3 Verträge umstellen, derzeit für 25 € (20.000 Leitung + digitales Fernseher + Telefonflat).
1play Internet = 2048 Leitung ohne Fernsehen kostet heute 20,00 €
Analoger TV-Anschluss kostet 17,90 € zusätzlich als Einzelnutzer, ist eventuell in Deinen Mietnebenkosten enthalten. Wenn es Deine Kombination für 19,90 € einmal gegeben haben sollte, gibt es sie heute nicht mehr.
Wenn Du heute 3play buchst, ist ein analoger Kabelanschluss notwendig, dieser kostet 17,90 €. Wenn Du ihnbisher nicht hast und er auch nicht in den Mietnebenkosten enthalten ist, musst Du ihn zusätzlich buchen.
Wenn Du den analogen Kabelanschluss in einen digitalen umwandelst, kostet der nur 16,90 € und Du bekommst einen Receiver mit Smartcard gratis.
Buchst Du später dann 3 play, bekommst Du noch einen Receiver mit zweiter Smartcard gratis dazu, d. h Du kannst an zwei TV-Geräten digitale Programme sehen.
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Gehteuch Nixan » 03.02.2010, 17:59

Und warum wird an dieser Stelle nicht einfach 2Play_20000 gebucht?
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Dinniz » 03.02.2010, 21:25

ICh schätze eher dass es eine grosse Hausverwaltung ist und das alles im Grundpreis drin .. das kann nicht verändert werden.
technician with over 15 years experience

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Jolander » 04.02.2010, 08:16

Für TV müsste doch bereits jetzt gezahlt werden. Es wird doch bereits ein TV genutzt, zumindest analog. Oder was verstehe ich falsch? :smile:

Digital kann ich jedenfalls empfehlen. Falls es einen Bekannten mit einem Receiver gibt, würde ich mir den mal leihen und selber ein Bild machen, was zu erwarten ist.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 04.02.2010, 10:24

Jap,

ist eine große Hausverwaltung, wo alle diesen "Basic" Vertrag damals bekommen haben.

Soll ich das wirklich erst so machen mit dem umstellen auf digital und danach auf 3 Play wie "albatros" geschrieben hat???

Also rein rechnerisch würde ich nun bei 41,90 € landen oder?! Ich meine, eine verbesserung wäre es allemale zum jetzigen Stand ^^

Hab auch schon mit meinem Vermieter darüber gestern gesprochen, der hat keinerlei Einwände dagegen gehabt.

2 Play wäre preislich gesehen genauso teuer wie 3 Play, deshalb würde ich halt 3Play nehmen und mir noch ein schnurloses Telefon für daheim zulegen.

Mein jetziges Setup besteht jediglich aus:
- Toshiba Regza 42" Full HD
- PS3

Einen Receiver besitze ich nicht, da ich ja über analoges Kabel gucke... von der Buchse direkt in den Fernseher...
Habe an anderer Stelle gelesen, dass der mitgelieferte Receiver nur Scart besitzt?!? Gibt es da auch Alternativen um keinen Verlust an der Stelle zu haben?!?

Ach so und vielen Dank für die vielen Antworten :super:

dfink
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 10:08

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von dfink » 04.02.2010, 10:39

Wenn dein Toshiba DVB-C kann und ein CI Schacht hat kannst du auch direkt den TV als Receiver nehmen.

Du brauchst dann nur ein Alphacrypt Modul und kannst die UM Karte direkt in TV stecken.
Bild

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 04.02.2010, 11:00

Boah das müsste ich daheim heut Abend dann mal nachschauen.

Ich weiß, dass der DVB-T hat und auf der Seite noch ne Plattform wo man einiges zusätzlich anschließen kann... (bin überfragt) :kratz:

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Dinniz » 04.02.2010, 11:50

Such mal in der Anleitung nach DVB-C.
technician with over 15 years experience

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 04.02.2010, 11:59

Werd ich sofort nach Feierabend machen. Werde es dann heut abend hier drin posten.

Besten Dank aber schon Mal :smile:

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 04.02.2010, 12:03

Ah, grad einen Kollegen hier gefragt, der den gleichen Fernseher hat.

Das Ding hat leider kein DVB-C :wein:

Und nun? Jetzt müsste ich mir dann noch nen neuen Receiver zulegen, der kein Scart sondern HDMI hat, oder?
Hat da jemand Erfahrungswerte?

Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 12:38
Wohnort: Aachen

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Kwai » 04.02.2010, 12:19

Joar da gibts nicht soviele Möglichkeiten.

Ich kenne nur 2 wirkliche Receiver, die anderen kann man meiner Meinung nach knicken.

Dreambox 800 bzw. 8000 (400€ oder 900€)
Technisat Digit HD (299€)

Ich hab den Technisat und bin zufrieden mit dem Teil. Man benötigt jedoch immer noch das Alphacrypt Modul was nochmal mit ca. 100€ zu buche schlägt.
Ob die DM 800 die Karte so lesen kann weiß ich nicht 100%, ich meine aber ja !

Gruß
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 04.02.2010, 12:27

Ok, dann weiß ich bescheid :smile:

Merkt man den Unterschied denn auch sichtlich oder eher so ...?

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Dinniz » 04.02.2010, 13:33

guck mal im Digitalbereich des Forums - dort gibt es eine Auflistung aller Receiver.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Kwai
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 63
Registriert: 13.01.2010, 12:38
Wohnort: Aachen

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von Kwai » 04.02.2010, 14:15

Einen unterschied wirst du in jeden Fall merken! Allein von Analog zu Digital ist ein riesensprung, dann noch von Scart zu HDMI und Du wirst glücklich sein.


Mein Tipp an Dich:

Wenn du technisch etwas begabt bist oder dich dafür interessierst würde ich die DM 800 nehmen! Die Box hat unmengen an Möglichkeiten dank Linux. Wenn Du "nur" schauen und glücklich sein willst empfehle ich Dir den Technisat.


Das ist aber nur meine Empfehlung! Berücksichtige bitte den Thread mit den Receivern !
Unitymedia 1Play 100.000
AVM Fritz!Box 7390

whitedice
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 03.02.2010, 09:19

Re: von Basic auf Play 3?!?

Beitrag von whitedice » 04.02.2010, 14:59

Alles klar, werde mal drüber nachdenken.

Besten Dank für den Tipp :super:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MichaelBre, why_ und 5 Gäste