??? Weiters Modem anschließen ???

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
buzze71
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2010, 15:53

??? Weiters Modem anschließen ???

Beitrag von buzze71 » 18.01.2010, 16:06

Hallo zusammen

Folgende Problemlösung wird gesucht....
Ich habe im Haus zwei Multimedia Dosen gesetzt bekommen , nun möchte ich gerne da es mit dem W-Lan nicht so wirklich prickelnd ist durch 2 Geschossdecken eine weiteres KabelModem an der freien Dose betreiben .
Aus der E-Bucht habe ich mir hierfür ein Motorola Surfboard SBG900E erstanden .

Dieses bekomme ich nicht zur Funktions aufnahme bewegt , weder an der weiteren Dose noch an der die schon per PC verbunden ist.
Natürlich kann ich ein defekt des Modems nicht ausschließen , aber es wäre klasse wenn mir jemand mitteilen könnte ob mein Vorhaben so überhaupt Realisierbar ist .
Bei UM gibt es ja keine Zugangsdaten mehr wie wird die Berechtigung für das Internet überhaupt abgefragt ? Habe etwas von der MAC Adresse gelesen , könnte diese vom Vorbesitzer mit meinen Zugang nicht Harmonieren ???

Danke für eure Hilfe
buzze

Benutzeravatar
HENIC
Kabelneuling
Beiträge: 42
Registriert: 10.01.2010, 14:23

Re: ??? Weiters Modem anschließen ???

Beitrag von HENIC » 18.01.2010, 16:21

Das wird auch so nicht klappen. So viel ich weiß muss jedes Modem bei der Inbetriebnahme vom Techniker bei Unitymedia angemeldet werden. Ein 2 Modem ist vermutlich dann ein 2 Vertrag und der kostet natürlich.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: ??? Weiters Modem anschließen ???

Beitrag von Grothesk » 18.01.2010, 19:21

Aus der E-Bucht habe ich mir hierfür ein Motorola Surfboard SBG900E erstanden .
Kannst du direkt wieder in die Bucht kippen.
Das Modem muss vom Netzbetreiber 'provisioniert' werden. Und das macht der Betreiber nur bei eigenen Geräten, nicht bei erschossenen aus der Elektro-Bucht.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: ??? Weiters Modem anschließen ???

Beitrag von reset » 19.01.2010, 06:16

@Grothesk:
Bist wieder gut dabei. Kabel-Modems erschiessen! :D
Und in die Bucht kippen!
Denke an die Umwelt! :glück:

Gruß
reset

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste