Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von unitynewby » 04.01.2010, 11:46

Hi,

eben ist es wieder passiert, die Internetverbindung wird bei mir um 11:00 Uhr getrennt. Dies habe ich jetzt zum ca. 8x beobachtet - bin allerdings nicht immer um die Zeit online. Nach einem Restart des Modems ist es sofort wieder da. Mache ich keinen Restart, bleibt die Verbindung getrennt!

Über Nacht ist bei mir das Modem aus, Vertrag 3play 20.000, Router D-Link 300 und Modem Motorola SBV5121E.

Könnt ihr mir helfen?

Gruß
unitynewby

unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von unitynewby » 05.01.2010, 20:17

Keine Antwort bis jetzt - naja, scheint wohl sonst so nicht vorzukommen. Eine Zwangstrennung wie bei den DSL-Anbietern gibt es ja nicht - vielleicht eine Einstellung im Modem die ich so nicht kenne bzw. gefunden habe?

Macht ein Anruf bei der Hotline Sinn?


Gruß
unitynewby

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von benifs » 05.01.2010, 20:24

Da die Hotline für dich wohl kostenlos ist, macht es auf jeden Fall Sinn. Ansonsten sollte man auch ungewöhnliche Störeinflüsse in Betracht ziehen. Passiert in deiner Umgebung denn etwas regelmäßig um 11:00 Uhr, was die Verbindung aus dem Tritt bringen könnte? (nach Zeitschaltuhr/nicht ordnungsgemäß installiertes elektrischen Gerät) Einzel- oder Mehrnutzeranschluss?

unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von unitynewby » 05.01.2010, 22:06

benifs hat geschrieben:Ansonsten sollte man auch ungewöhnliche Störeinflüsse in Betracht ziehen. Passiert in deiner Umgebung denn etwas regelmäßig um 11:00 Uhr, was die Verbindung aus dem Tritt bringen könnte? (nach Zeitschaltuhr/nicht ordnungsgemäß installiertes elektrischen Gerät) Einzel- oder Mehrnutzeranschluss?
Störeinflüsse - nicht bekannt
Passiert in deiner Umgebung denn etwas regelmäßig um 11:00 - außer das Schlagen der Kirchturmglocken :smile: , nichts ungewöhnliches
Einzelanschluss - ja

Wie komme ich denn an die Logs des Motorola SBV5121E dran? Kann ich darin vielleicht etwas erkennen?

unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Trennung nach dem Start vom Phonostar Internetradio-Player

Beitrag von unitynewby » 06.01.2010, 11:12

Jetzt ist mir etwas aufgefallen: Heute ist mir nach dem Start vom Phonostar Internetradio-Player die Internetverbindung getrennt worden. Das ist so noch nicht passiert. Allerdings meine ich, dass wenn die Verbindung getrennt wurde, der Player immer lief. Da fällt mir noch ein - einmal kam es vor, dass der Player lief aber alles andere tot war. Ich konnte am Player keinen Sender wechseln, aber der eingestellte lief weiter ...??

Hat dazu jetzt jemand eine Idee?

Gruß
unitynewby

oli-ffm
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2010, 23:09

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von oli-ffm » 06.01.2010, 23:16

Ja, dieses Phänomen hat mich in dieses Forum getrieben.

Bei mir erfolgt diese "vermeintliche" Trennung immer gegen 22:45 rum.
Das Verhalten ähnelt einem 24h Disconnect, nur dass nicht mehr wiederverbunden wird.

Aber:
Ganz getrennt bin ich nicht. Läuft zB. Webradio oder ein TV-Stream oder ICQ - da bin ich weiterhin online.
Will ich aber Seiten neu laden oder andere Seiten aufrufen, macht das Modem ein Strich durch die Rechnung.

Da ich meist abends zu genannter Zeit online bin, ereilt mich jedes Mal der Griff zum Stecker.

Ich hatte gehofft in den Modem-Einstellungen (Motorola) etwas zu finden. Aber leider Fehlanzeige.
Gibt es Firmware-Updates für das Motorola Modem?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von Grothesk » 07.01.2010, 00:55

Firmware im Router aktuell?

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von piotr » 07.01.2010, 12:16

- Teste es ohne Router, um den Router auszuschliessen
- Teste es mit einem anderen (frisch installiertem und per LAN-Kabel angeschlossenem) PC, um Deinen PC auszuschliessen

Die Modem-Firmware kann nur von UM aktualisiert werden.
User koennen im Modem nix einstellen.

unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von unitynewby » 07.01.2010, 17:24

Heute wieder, ca. 10:40 Uhr, allerdings ohne dass das Phonostar Internetradio-Player lief. Habe jetzt mal den Router D-Link 300 ein Firmwareupdate verpasst - mal sehen, was morgen Vormittag passiert ...

oli-ffm
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2010, 23:09

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von oli-ffm » 07.01.2010, 19:11

firmware im router werde ich mal aktualisieren, obwohl ich das eigentlich ausschließen kann.
mein erster verdacht als das passiert ist war nämlich auch der router, daher hatte ich dort zuerst den stecker gezogen. dadurch, dass da aber keine besserung eintrat, war klar, dass der fehler am modem liegt.
nichts desto trotz werde ich die router-firmware aktualisieren und dann weiter beobachten.

Jülicher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 26.12.2009, 19:57
Wohnort: Jülich

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von Jülicher » 09.01.2010, 02:54

das von euch geschilderte problem kenne ich nur allzu gut

wir haben seit 5.11.09 den 3play anschluß und seit dem samstag vor weihachten tritt dieses problem bei uns auch auf.

auch mit dem "paradoxon" das icq, msn und sogar ein online spiel keine verbindungsabbrüche erleiden, lediglich der internet explorer und der firefox schreien dann rum das sie keine seite fnden können.

das kuriose an der sache ist nur, vom rechner aus kann ich dennoch sowohl auf den router (D-Link DIR 300) wie auch auf das kabelmodem (motorola) zugreifen.
ebenfalls mehr als merkwürdig, es ist nur das internet was rumspakt, telefon und tv laufen ohne probleme weiter.

jedoch kam es einmal vor, das für ca 30 min alles, internet, telefon, digital tv !!! komplett !!! tot waren.

entsprechend halt auch am folgenden tag (da dieser total ausfall von 23:30 - 00:00 uhr dauerte). den anruf bei der hotline hätte ich mir allerdings sparen können.

aussage am telefon:
"also ihre leitung läuft seit fast 10 stunden einwandfrei, ohne probleme (schlaues mädel, der total ausfall war ja um 00:00 uhr wieder weg :wand: )
dann müßen sie mal bei den kollegen von der technick anrufen, da wir ihnen von hier aus nicht weiter helfen können, ausser dem ratschalag, das sie modem und router vom strom trennen, verbindung zum pc unterbrechen, dann router anschliessen, wenn dieser wieder gestartet wurde, das modem anschliessen und wenn dieses gestartet wurde erst die verbindung zum pc wieder herstellen und am besten den pc neustarten. sollten dennoch diese probleme weiterhin auftreten, melden sie sich bitte unter der nr 0900xxxxxxx bei der technick, die können ihnen bestimmt weiter helfen."

nachdem ich der netten frau dann erklärt habe, das trotz dieser internet aussetzer die verbindung vom pc zum router und zum modem möglich ist, fragte sie, "wie meinen sie das??"
ich ihr also erklärt das ich vom pc aus auf die seiten vom router und darüber hinaus auch auf die seite vom modem zugreifen kann, bekam sie anscheinend einen akkuten asthma anfall oder so, da sie komisch hektisch atmete und anfing etwas empört zu gackern was mir denn einfallen würde :streber:


wie dem auch sei, das problem an sich haben wir immer noch das unser internet mindestens einmal am tag rumspinnt.

jedoch hab ich mittlerweile herausgefunden, das man nicht immer den netzstecker vom modem ziehen muß, es geht wesentlich einfacher und komfortabler :D

sofern es sich beim router um den D-Link Dir 300 handelt, einfach über den browser (internet explorer, firefox, etc) auf das interface des DIR 300 einloggen und dort findet ihr in der linken spalte eine kleine "weltkugel" unter der ihr einen button mit der aufschrift "neustarten" findet.
einfach draufklicken, abwarten, fertig.

vorteil bei dieser art der problem lösung:

a) muß man nicht immer den strom stecker ziehen und etwas warten vor dem einstecken
b) es muß nicht der strom vom modem gekappt werden
c) man braucht noch nichtmal vom pc stuhl aufstehen und rum kramen

das wichtigste aber ist, sofern man sich grade in einem telefon gespräch befindet, braucht man dieses nicht zu beenden

das interface des DIR 300 erreicht ihr unter eingabe der IP:

192.168.0.1

in die erscheinende "log in maske" gebt ihr bei "Benutzername" ein:

admin

das kennwort lasst ihr leer

Bild

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von piotr » 09.01.2010, 05:09

Das Kennwort solltest Du schleunigst setzen.

Kein Kennwort ist die Werksauslieferung aller DIR300.

Bei Nutzung von WLAN kann jedermann der in Dein WLAN kommt auch auf den Router und den dann bei boeswilligen Absichten auch so verstellen, dass Du ausser einem Zuruecksetzen auf Werkseinstellungen nix mehr machen kannst.

Jülicher
Kabelneuling
Beiträge: 12
Registriert: 26.12.2009, 19:57
Wohnort: Jülich

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von Jülicher » 09.01.2010, 12:07

in der hinsicht kann ich nur sagen, wohl dem der sein w-lan trotz wpa2 schlüßel (selbst eingegeben) auf dauer "aus" (also tot weil nicht benötigt) stehen hat wegen lan kabeln ;)

ich bin kein großer frund vonw-lan, alleine schon wegen dem online spielen is mir das kabel lieber, zumal ich mir ansonsten w-lan stick oder w-lan karte noch kaufen müßte.

lan kabel hab ich hier maßig inner kiste liegen, entsprechend sind sowohl mein rechner, wie auch der meiner freundin per kabel am router.
einer mit der gründe warum ich aufs w-lan verzichte ist die tatsache, das im falle eines "hackens" und schindluder treiben derjenige haftet, dem der anschluß "gehört" und nicht derjenige der den schlüssel gehackt hat.

von daher kann ich das kennwort, meines erachtens nach, auf werkseinstellung lassen.

sollte ich irgendwann die probleme mit dem DIR 300 satt haben werd ich eh meine FB 7240 dran klemmen, müßte ja im grunde mit der einstelung:
"internet über lan1" funktionieren, da ich ja das telefon am motorola dran hab.
Bild

unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von unitynewby » 10.01.2010, 11:26

So, nachdem ich vor 3 Tagen dem Router ein Firmwareupdate verpasst habe, läuft mein Internet ohne Probleme. Sollte das jetzt wirklich der Grund gewesen sein? Ich kann das noch nicht recht glauben ...

Schau'n mer mal :smile:

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von Grothesk » 10.01.2010, 11:35

Ich kann das noch nicht recht glauben ...
Ich schon...

unitynewby
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 04.11.2009, 20:51
Wohnort: Kreis Höxter

Re: Internetverbindung wird ständig um 11:00 Uhr getrennt!!?

Beitrag von unitynewby » 21.01.2010, 09:26

Ja, das Firmwareupdate scheint es gewesen zu sein - konnte jetzt 2 Wochen störungsfrei arbeiten :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste