DIR-300 portweiterleitung

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
kronsohn
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 16.11.2009, 06:57

DIR-300 portweiterleitung

Beitrag von kronsohn » 03.01.2010, 07:49

Hallo !
Habe ich eine frage zu meinem unitymedia-router.
Ich möchte mit meinem pc das ich mit kabel am router verbunden hab emule nutzen. Dafür habe ich die ports 4661 und 4672 TCP/UDP eingetragen.
als ip adresse hab die vom router 192.168.0.1 eingetragen.
Unter Name habe ich nur emule eingetragen.

Bin mir jetzt nicht sicher was ich falsch mache.
Ich habe schon gegoogelt aber habe nicht wirklich eine antwort auf mein problem gefunden.
Im allgemeinen sind die ports von unitymedia ja offen,wenn ich PC direkt mit kabelmodem verbinde bekomme ich unter den geschriebenen ports eine hohe ID.

Könnte mir jemand helfen bei den router einstellungen?
wäre sehr nett.

Benutzeravatar
reset
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1389
Registriert: 10.09.2009, 11:48
Wohnort: Frankfurt am Main (Höchst)

Re: DIR-300 portweiterleitung

Beitrag von reset » 03.01.2010, 10:22

Hier hat es ein Anleitung für den DIR-300:
ftp://ftp.dlink.de/dir/dir-300/document ... eitung.pdf

Bei der IP mußt Du die IP eintragen von Deinem Rechner, nicht vom Router. :)

Gruß
Longsoft

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste