Upstream 888 kBit/s ?

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
fuldi
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 07.05.2009, 20:25
Wohnort: Fuldabrück

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von fuldi » 20.12.2009, 13:44

Hi,

schau Dir auch mal diesen Thread an http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 1&start=20
2play 100.000
-----------------------------------------------------
Fritz!Box 6360 Cable (UM); FW: OS 06.04
Fritz!Fon MT-F; FW 1.03.10

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von conscience » 20.12.2009, 14:42

Hallo.
foxmulder1970 hat geschrieben:Ich hab den gleichen Wert nach Vorgabe von UM eingestellt.

Hatte zu Anfang Telefonprobleme (Tel+) . Daraufhin sollte ich den Wert einstellen
...
Und sind die Probleme mit der Telefonie behoben?

Gruß
Conscience

ExBerliner
Kabelneuling
Beiträge: 48
Registriert: 06.12.2009, 16:01

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von ExBerliner » 20.12.2009, 14:59

@fuldi .. merci, dein link hat mir sehr geholfen. (die anderen infos natürlich auch)
hab das jetzt also so verstanden, dass ich den upstream solange auf 1000 setzen kann, bis ich die telefonie über UM nutzen werde. bin ja bis mai 2010 noch zusätzlich an T-Com angeschlossen und bis dahin noch dort verkabelt. danach setze ich also den upstream wieder auf 888, um keine probleme mit telefonie zu bekommen.

vielen dank nochmals an alle.
gruss exberliner
Meine UM-Konfiguration seit 01.10.2014:
UM 2PlaySmart 25 Mbit/s mit Telefon analog (TEL1) an Kabelmodem Cisco EPC3208
AVM FB7170; FW 29.04.88; WLAN: aus; 2 x Internettelefonie (davon 1x f. Faxversand & Empfang mit FritzFax4FB)
WLAN mit D-LINK DWL2100AP mit Antenne von D-LINK ANT24-0600 (6 dBi)
UM Friends & Family SIM-Karte für 0€ (einmalig 9,95€) - seit 10.10.12 - ein Tag vor Telefonieausfall :-)

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von foxmulder1970 » 21.12.2009, 07:55

conscience hat geschrieben:Hallo.
foxmulder1970 hat geschrieben:Ich hab den gleichen Wert nach Vorgabe von UM eingestellt.

Hatte zu Anfang Telefonprobleme (Tel+) . Daraufhin sollte ich den Wert einstellen
...
Und sind die Probleme mit der Telefonie behoben?

Gruß
Conscience

Seither habe ich keine Problem mehr... Es wurde aber zusätzlich noch an meinen Werten rumgepegelt. Aber grundsätzlich funzt seit einem Jahr alles!
Hab allerdings den Eindruck das man per Voip nur deutlich langsamer rauswählen kann als über ne herkömmliche Leitung
Bild

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3732
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von conscience » 21.12.2009, 17:57

Hallo.
foxmulder1970 hat geschrieben: Hab allerdings den Eindruck das man per Voip nur deutlich langsamer rauswählen kann als über ne herkömmliche Leitung
Wie lange dauert der Rufaufbau?

Gruß
Conscience

foxmulder1970
Kabelexperte
Beiträge: 124
Registriert: 18.10.2008, 08:20

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von foxmulder1970 » 22.12.2009, 13:52

mmh ist vielleicht doch nur ein subjektiver Eindruck.

Hab grad mal getestet und das flutscht doch normal flott.

Liegt evtl auch an meinen blöden Siemens Gigaset Telefonen. Die verlieren fast täglich mehrfachKontakt zur Basis. Dann dauert der Rufaufbau natürlich was länger.
Bild

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Upstream 888 kBit/s ?

Beitrag von Dinniz » 22.12.2009, 18:13

Bitte nicht umstellen .. die Einstellungen sind so vollkommen korrekt.
technician with over 15 years experience

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NoGi und 3 Gäste