Wechsel der IP Adresse

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
Antworten
BlueNA
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2009, 07:18

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von BlueNA » 14.12.2009, 22:45

Grothesk hat geschrieben:Nein.
Und eigentlich ist es auch die falsche Richtung. Wenn der DNS Server falsch aufgesetzt ist, dann kommst du nicht bei Philips raus, sondern ganz woanders. Das ganze sollte aber unabhängig von deiner IP sein.

Ist aber ja ganz einfach nachzuprüfen. Einer der Betroffenen wechselt auf 141.1.1.1 oder 8.8.8.8 oder sonst einen freien DNS-Server. Dann müsste es ja funktionieren.
Wie funktioniert ein Wechsel der IP von derzeit 109.90.xx.xx auf z.B. 141.1.1.1?
Was muss ich anstellen, um diesen Test durchzuführen?

Gruß
Dirk

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von Grothesk » 14.12.2009, 23:44

Du müsstest z. B. im Router 141.1.1.1 als alternativen DNS anlegen.
Oder die DNS von openDNS:

208.67.222.222
208.67.220.220

Hier ist auch für diverse Router erklärt, was man wo einstellen muss:
http://www.opendns.com/support/category/2

piotr
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2202
Registriert: 13.08.2008, 18:26

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von piotr » 16.12.2009, 01:40

astro hat geschrieben: Wer pflegt denn die Einträge in den Tabellen des DNS? Wird doch wohl UM selbst sein oder liege ich da falsch?
Du liegst falsch.

Ein rekursiv arbeitender DNS Server (Resolver) ermittelt zuerst den zustaendigen DNS Server von philips.com und fragt dann diesen (z.B. nach der IP von http://www.philips.com).
Das Ergebnis wird eine Zeit lang im Cache gehalten, um nachfolgende DNS Anfragen zu beschleunigen.

Wie lange der IP-Eintrag http://www.philips.com im Cache eines Resolvers behalten wird, wird in erster Linie vom Admin des zustaendigen DNS Servers von philips.com bestimmt und liegt damit nicht im Einflussbereich von UM.
UM kann hier nur die maximale Zeitdauer des Eintrages im Vgl. zur Originallebensdauer des Eintrages verringern.


Aber das hat gar nix mit dem Problem zu tun.

Denn wenn es DNS waere.... dann waeren alle IP-Bereiche von UM betroffen.
Es sieht aber sehr stark danach aus, dass nur der 109er Bereich Probleme hat.
Und das zeigt eher in Richtung Webseitenanbieter.

BlueNA
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2009, 07:18

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von BlueNA » 17.12.2009, 22:03

Hallo Community,

seit heute ist der Zugriff auf die Philips Seite bei mir einwandfrei möglich. Eine Kontrolle der IP-Adresse zeigt, dass dies jetzt auch mit der Adresse 109.90..... funktioniert. Also, hat zwar etwas gedauert, hat sich aber auch gelohnt.

Gruß Dirk

BlueNA
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2009, 07:18

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von BlueNA » 18.12.2009, 05:01

Heute - 18.12.2009 - ist weiterhin die Philipsseite - http://www.p4c.philips.com - zu erreichen. Somit gehe ich davon aus, dass das Problem jetzt dauerhaft behoben ist. :smile:

linucio
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 16.05.2010, 19:19

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von linucio » 16.05.2010, 19:22

zja... ist ja sehr schön für Philips-Kunden, aber als Besitzer eines Samsung-BD-Player schaue ich immer noch in die Röhre...
Es handelt sich für mich um Firmware-Upgrades, die sich nicht herunterladen lassen:

http://www.samsung.de/de/Privatkunden/T ... l=firmware

addicted
Kabelkopfstation
Beiträge: 3833
Registriert: 15.03.2010, 02:35

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von addicted » 17.05.2010, 10:54

linucio hat geschrieben:...aber als Besitzer eines Samsung-BD-Player schaue ich immer noch in die Röhre...
Bitte kontaktiere Samsung. Es liegt nicht an UM.

Auch Samsung: http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 77&t=11543

edit: Link hinzugefügt.

Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 764
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Wechsel der IP Adresse

Beitrag von Jolander » 17.05.2010, 15:53

Leider kann man ja hier seine Threads nicht selber löschen, sonst wäre meiner weg :smile: Kannst ja mal den "Kollegen" fragen, ob er was versucht/veranlasst hat. Oder kannst auch mal Deine Erfahrungen mit dem Support schildern. Vielleicht hast Du ja gleich beim ersten Versuch einen Glückstreffer, ohne Dich abstrampeln zu müssen. Ist ja oft so :zwinker:

*edit*
linucio scheint ein ganz anderes Problem zu haben. Kann da mit einer IP aus dem Range 109.91.x.x jedenfalls ohne Probleme saugen.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MaFL, manu26, sch4kal, why_ und 9 Gäste