Arris TM3402B Modem

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 13.06.2019, 06:04

Zumindest in NRW sollte sich das Modem jetzt auch am Casa CMTS betreiben lassen.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 13.06.2019, 08:59

rv112 hat geschrieben:
13.06.2019, 06:04
Zumindest in NRW sollte sich das Modem jetzt auch am Casa CMTS betreiben lassen.
Gab es eine neue FW für das Modem?
Und was genau wurde da in Bezug auf Casa gefixt?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 13.06.2019, 09:20

Seitens UM gibt es bei bestimmten Casa CMTS ein Konfigurationsproblem, wodurch sich D3.1 CPE nicht registrieren können. Ein erster Patch wurde gestern ausgerollt.
Am Modem muss dazu nicht geändert werden.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2041
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Torsten1973 » 13.06.2019, 19:00

Jo, meine 6591 verbindet sich seit gestern mittag (natürlich mit no-service.bin) genauso wie mein TC4400 mit dem Casa CMTS.
Bild

Hemapri
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1210
Registriert: 04.10.2012, 13:55

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Hemapri » 14.06.2019, 11:16

Ja, es geschehen noch Zeichen und Wunder, sogar bei UM.

MfG

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Soldierofoc » 20.06.2019, 12:56

Aktuell ist es wieder verfügbar bzw. habe ich gerade auch eines bestellt. Bin gespannt....
Bald wieder zusätzlich UM-2-Play-User / VVDSL 100/40 Unifi Hardware / SAT-Empfang

Benutzeravatar
quietsche
Kabelneuling
Beiträge: 41
Registriert: 16.09.2016, 13:07

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von quietsche » 23.06.2019, 20:42

.Marcus. hat geschrieben:
10.05.2019, 19:36

Hab es gerade mal versucht. Leider kein VPN über den WHS vom Nachbar. Warhscheinlich nur 80/443 Ports offen oder gar DPI :traurig:
Also der UMHS hier nebendran vom Nachbar lässt L2TP/IPsec ebenso durch wie auch mein OpenVPN auf TCP443 :)

.Marcus.
Kabelexperte
Beiträge: 118
Registriert: 11.04.2019, 08:12
Wohnort: Unitymedia BW / OFDM On

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von .Marcus. » 23.06.2019, 20:56

quietsche hat geschrieben:
23.06.2019, 20:42
.Marcus. hat geschrieben:
10.05.2019, 19:36

Hab es gerade mal versucht. Leider kein VPN über den WHS vom Nachbar. Warhscheinlich nur 80/443 Ports offen oder gar DPI :traurig:
Also der UMHS hier nebendran vom Nachbar lässt L2TP/IPsec ebenso durch wie auch mein OpenVPN auf TCP443 :)
Danke für die Info. Irgendwer hatte geschrieben dass es an manchen geht und an manchen nicht :kratz:
UM 400/40 DS | Arris CMTS | Arris TM3402B | Untangle NG Firewall | Mikrotik CAPs | SPA112

Soldierofoc
Übergabepunkt
Beiträge: 480
Registriert: 01.08.2016, 14:29
Wohnort: LKR Böblingen

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Soldierofoc » 26.06.2019, 19:53

Aktuelle Auslieferung von Werner hat übrigens die Firmware TS11.02.037.01.05_041719_710.SIP.03 vom 17 April 2019.
Bald wieder zusätzlich UM-2-Play-User / VVDSL 100/40 Unifi Hardware / SAT-Empfang

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 26.06.2019, 21:32

Achtung: bei dieser Firmware sperrt das Modem den Onlinezugang solange es nicht provisioniert ist. Das Modem kommt nach Provisioning erst ganz normal online. Eine IP reicht es jedoch auch unprovisioniert durch.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

xantu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2019, 23:03

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von xantu » 27.06.2019, 09:14

Ich schlage mich gerade damit rum mein Modem provisioniert zu kriegen und ich weiß nicht, ob Unitymedia unfähig ist, oder ich einfach zu dumm bin.
Montag habe ich per Twitter die Seriennummer und CMAC durchgegeben, die wurden auch ohne wenn und aber eingepflegt und sagten es soll im Laufe des Tages funktionieren. Das Modem hat sich ein paar Stunden später neugestartet, die Connect Box kriegt seitdem die no-service.bin.
Bisher habe ich aber kein Internet, weder meine OPNSense Box noch Linux oder Windows (wenn ich den PC direkt ans Modem anschließe) erhalten eine IP-Adresse.
rv112 hat geschrieben:
26.06.2019, 21:32
Eine IP reicht es jedoch auch unprovisioniert durch.
Das verunsichert mich jetzt total, auf meinem Modem ist auch die Firmware vom 17. April. Mir wurde bisher gar keine IP-Adresse zugewiesen, auch als ich das Modem vorher testweise angeschlossen habe.
Die Interfaces vom Router bzw. PC stehen natürlich auf DHCP.
Was für eine IP-Adresse sollte denn dem WAN Interface zugeordnet werden, eine öffentliche oder eine UM-interne aus dem 10er Netz?

Hat jemand eine Idee, was ich falsch mache, oder muss Unitymedia hier nachbessern?

Der Anschluss ist Dual Stack und das Modem hängt an einem Cadant CMTS.

Übrigens ist mir etwas kurioses auf der Seite vom Modem mit der Abfrage fürs password of the day aufgefallen: Bei sehr langen Passwörtern fängt die Eingabe an ins HTML überzulaufen. Leider wird die Eingabe anscheinend sauber enkodiert, aber vielleicht kann ja jemand doch damit was anfangen.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 27.06.2019, 09:26

xantu hat geschrieben:
27.06.2019, 09:14
(wenn ich den PC direkt ans Modem anschließe) erhalten eine IP-Adresse.
Eine öffentliche?
Ist damit Internetzugriff möglich?
Und was sagt der Speedtest, volle Leistung?
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 27.06.2019, 09:36

Es wird eine öffentliche IP durchgereicht. Zumindest in BW. Glaube der Rest macht bekommt nur eine 10er.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 27.06.2019, 09:46

Wird denn auf dem Arris der Name des Configfiles nicht angezeigt :kratz:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

xantu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2019, 23:03

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von xantu » 27.06.2019, 09:48

Andreas1969 hat geschrieben:
27.06.2019, 09:26
Eine öffentliche?
Ist damit Internetzugriff möglich?
Und was sagt der Speedtest, volle Leistung?
Sorry, das habe ich wohl nicht gut formuliert. Egal was ich anschließe, es wird nirgendswo eine IP-Adresse zugewiesen. OPNsense nicht, Linux nicht, Windows nicht (außer die 169.254 nach einer Weile).
rv112 hat geschrieben:
27.06.2019, 09:36
Es wird eine öffentliche IP durchgereicht. Zumindest in BW. Glaube der Rest macht bekommt nur eine 10er.
Dann muss ich doch irgendwas falsch machen, wenn sogar unprovisionierte Geräte ne IP kriegen... Es könnte doch simpler nicht sein, einfach Kabel einstecken und auf die per DHCP zugewiesen Adresse warten, oder?

Gestern Abend habe ich noch mal mit dem Telefonsupport gesprochen, erst meinte sie das Modem sei online und ich sollte Internet haben, dann habe ich aber den Fehler gemacht zu sagen, dass es sich um ein Arris Modem handelt und es kamen Aussagen wie "Das Geräte ist nicht kompatibel, wir schalten nur FritzBox Geräte frei" und "In NRW provisionieren wir momentan keine Arris Modems".

Habe noch mal den Support über Twitter angeschrieben, die meinten wiederum das Modem sei noch gar nicht eingetragen, das Internet laufe noch über die Connect Box. Dass die Connect Box nur noch die no-service.bin zieht habe ich gar nicht mehr erwähnt. Es wurde jetzt ein Störungsticket erstellt.
Bin mal gespannt was dabei rauskommt.
Andreas1969 hat geschrieben:
27.06.2019, 09:46
Wird denn auf dem Arris der Name des Configfiles nicht angezeigt :kratz:
Nein, leider nicht. Ist wahrscheinlich im Advanced Menu hinter dem Passwort versteckt.

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 15616
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von Andreas1969 » 27.06.2019, 09:58

xantu hat geschrieben:
27.06.2019, 09:48
Nein, leider nicht. Ist wahrscheinlich im Advanced Menu hinter dem Passwort versteckt.
Das ist blöd, dann kann man ja garnicht sehen, ob es auch korrekt provisioniert wurde.
Ist ja dann ein absoluter Blindflug :wand:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
BildBild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 27.06.2019, 10:35

Ja das Configfile ist leider hinter dem Passwort versteckt wozu uns noch immer der Seed fehlt den UM setzt.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

robert_s
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1037
Registriert: 14.05.2018, 21:24

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von robert_s » 27.06.2019, 11:17

xantu hat geschrieben:
27.06.2019, 09:48
Sorry, das habe ich wohl nicht gut formuliert. Egal was ich anschließe, es wird nirgendswo eine IP-Adresse zugewiesen. OPNsense nicht, Linux nicht, Windows nicht (außer die 169.254 nach einer Weile).
Auch nicht, nachdem Du das Arris mal stromlos gemacht hast? Ist denn überhaupt die Ethernet-Verbindung zum Arris richtig aufgebaut? Evtl. mal mit Wireshark sniffen, was da über den Link geht...
Bild => Bild

xantu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2019, 23:03

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von xantu » 27.06.2019, 11:38

robert_s hat geschrieben:
27.06.2019, 11:17
Auch nicht, nachdem Du das Arris mal stromlos gemacht hast? Ist denn überhaupt die Ethernet-Verbindung zum Arris richtig aufgebaut? Evtl. mal mit Wireshark sniffen, was da über den Link geht...
Das Modem hab ich schon paar mal neugestartet, hat nichts geändert. Falls es heute Abend noch nicht geht, werde ich es mal über Nacht vom Netz nehmen und das Event Log werde ich auch mal posten.
Traffic geht über den Link, aber nur der typische ARP-Spam.

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 27.06.2019, 12:23

Welches Bundesland?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

xantu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2019, 23:03

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von xantu » 27.06.2019, 12:28

rv112 hat geschrieben:
27.06.2019, 12:23
Welches Bundesland?
NRW. Und wie gesagt Dual Stack, Cadant CMTS. Sollten doch eigentlich perfekte Voraussetzungen sein.

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 27.06.2019, 12:34

Kann ich leider nicht drauf schauen. Im SBC sollte jemand die IP Adressen auslesen die das Modem hat.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

xantu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2019, 23:03

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von xantu » 27.06.2019, 12:52

Das mit dem SBC werde ich mal anbringen, wenn ich das nächste mal mit dem Support rede. Danke.

Gestern habe ich die Supporterin auch schon gefragt, ob sie nicht sehen kann, welche IP-Adresse mir zugewiesen wurde, aber sie meinte nein, das geht nicht weil sie sich ja nicht auf kundeneigene Geräte schalten kann... Habe dann auch nicht mehr lange diskutiert, weil ich gemerkt hab, dass ich da sowieso nicht weiterkomme.

rv112
Kabelkopfstation
Beiträge: 3301
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von rv112 » 27.06.2019, 12:54

Die IP sieht man bei allen CPE. Ansonsten hat sie bedingt Recht. Außer beim TC4400, das ist inzwischen komplett eingepflegt im SBC samt OFDM und hat damit sogar der 6591 etwas voraus.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

xantu
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 05.06.2019, 23:03

Re: Arris TM3402B Modem

Beitrag von xantu » 28.06.2019, 19:34

Unitymedias Servicepartner hat mich heute angerufen um einen Termin für einen Technikerbesuch auszumachen. Das habe ich aber direkt gecancelt, zum einen weil ich keine Zeit hatte und zum anderen kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Techniker vor Ort beim provisionieren vom Modem helfen kann.

Beim Chat mit Unitymedia wurde mir gesagt, dass dem Modem eine IP zugewiesen wurde. Irgendwelche Probleme konnten sie auch nicht sehen. Schließlich habe ich wieder die Connect Box provisionieren lassen.
Ich werde in den nächsten Wochen noch einen Versuch starten, das Arris provisioniert zu kriegen.

Kurz nachdem das Modem bei mir ankam habe ich es über den Knopf am Gehäuse zurückgesetzt. Wurden dadurch vielleicht irgendwelche Configs zerschossen? Ich finde es auch unwahrscheinlich, aber das ist das einzige, was mir noch einfällt.

Das Event Log, vielleicht wird ja jemand drauß schlau: https://pastebin.com/raw/ig82P1TX

Und zu guter Letzt die Modemwerte:
Screenshot_2019-06-28 Touchstone Status.png

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste