Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 09.06.2018, 17:57

Markus23 hat geschrieben:
09.06.2018, 17:33

Naja 60W 24/7 ist schon recht "viel" , da kommste im Jahr auf ca. 130Euro Stromkosten.
Und? Für den Luxus alles hier lokal stehen zu haben inkl. Überwachungskameras, NAS, Cloud, Mediatheke und das noch als Failover?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

sch4kal
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 09.06.2018, 18:24

Andreas1969 hat geschrieben:
09.06.2018, 17:18
sch4kal hat geschrieben:
09.06.2018, 17:14
Das ist echt kein Hexenwerk mehr...einzig der Cisco SPA ist etwas umständlich einzurichten.
Und bei Vodafone wird's dann richtig kompliziert, da muss'te dann noch einen Asterisk dazwischenbasteln.
https://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=68&t=39288

Dort laufen die SIP Credentials anscheinend nur auf einer Fritzbox direkt. :winken:
Wenn ich mal Zeit und Lust finde, meine Telefone zu nutzen probiere ich es mal direkt mit einem SPA112, habe noch einen hier liegen. Das geht zu 100 % auch ohne Asterisk, und selbst wenn bräuchte man dafür keine extra Hardware, das läuft auch noch auf der pfSense mit (manuell installiert) :winken:
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-Pro | SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 09.06.2018, 18:27

Jop das SPA112 ist super.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

kunde337
Kabelneuling
Beiträge: 38
Registriert: 30.05.2018, 10:58

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von kunde337 » 10.06.2018, 14:02

So, ich bin nun auch Mitglied des Clubs 44 :D

Bild

sparkie
Übergabepunkt
Beiträge: 316
Registriert: 06.03.2018, 04:33

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sparkie » 10.06.2018, 14:25

noch nicht ganz. Die laestigen Rastnasen am Gehaeuse und zum Festhalten der Platine muessen noch entfernt werden. Zwecks der leichteren Entnahmemoeglichkeit der Platine :smile:
Dateianhänge
IMG_20180610_141907i.jpg

Maikel
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 27.03.2018, 10:57

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Maikel » 11.06.2018, 16:50

Maikel hat geschrieben:
08.06.2018, 09:49
Wechseler hat geschrieben:
08.06.2018, 00:43
Maikel hat geschrieben:
07.06.2018, 16:45
So heute ein neues Modem mit FW: SR70.12.33-180327 bekommen. Kein kompletter Sync am Cisco Systems CMTS von PŸUR und daher kein Freischaltportal zugriff...
Mit dem anderen Modem hattest du Zugriff aufs Portal?
Ich hatte mit keinem 4400 zugriff auf das Freischaltportal. Beim ersten mit 20er FW kam wenigstens ein Sync zustande 16 Down und 2 Up, nur die Provisionierung fehlte. Mit den beiden neueren 03er und 27er FW, bekomme ich keinen Sync zum CMTS.
31 Sun Jun 11 09:25:02 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
30 Sun Jun 11 09:24:49 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
29 Sun Jun 11 09:24:45 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
28 Sun Jun 11 09:24:45 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
27 Sun Jun 11 09:23:59 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
26 Sun Jun 11 09:23:59 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
25 Sun Jun 11 09:23:02 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
24 Sun Jun 11 09:23:02 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
23 Sun Jun 11 09:22:11 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
22 Sun Jun 11 09:22:11 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
21 Sun Jun 11 09:21:21 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
20 Sun Jun 11 09:21:18 2018 Warning (5) "Lost MDD Timeout;CM-MAC=
19 Sun Jun 11 09:21:11 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
18 Sun Jun 11 09:21:08 2018 Warning (5) "Lost MDD Timeout;CM-MAC=
17 Sun Jun 11 09:21:01 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
16 Sun Jun 11 09:20:56 2018 Notice (6) "TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=
15 Sun Jun 11 09:20:55 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.9;CM-MAC=
14 Sun Jun 11 09:20:55 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.8;CM-MAC=
13 Sun Jun 11 09:20:55 2018 Warning (5) "DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response ;CM-MAC=
12 Sun Jun 11 09:20:50 2018 Notice (6) "Honoring MDD; IP provisioning mode = IPv4"
11 Sun Jun 11 09:20:44 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
10 Sun Jun 11 09:20:27 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
9 Sun Jun 11 09:20:20 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
8 Sun Jun 11 09:20:20 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
7 Sun Jun 11 09:19:38 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
6 Sun Jun 11 09:19:38 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
5 Sun Jun 11 09:18:50 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
4 Sun Jun 11 09:18:46 2018 Notice (6) "TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=
3 Sun Jun 11 09:18:45 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.9;CM-MAC=
2 Sun Jun 11 09:18:44 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.8;CM-MAC=
1 Sun Jun 11 09:18:44 2018 Warning (5) "DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response ;
0 Sun Jun 11 09:18:38 2018 Notice (6) "Honoring MDD; IP provisioning mode = IPv4"

Es sieht wohl so aus als ob der PŸUR DHCP-Server sich noch immer an dem TAB verschluckt.

Nur eine ganz kurze Sync kommt wohl zustande, da:
1. mip/cm/byod-activation-profile.cfg
2. IPv4 mit 10.134.15.236
rein kommen.

Der PŸUR Support will natürlich nicht helfen, da Kundenhardware! :(

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10561
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 11.06.2018, 16:59

Dann gibt es bei PŸUR wohl noch ein anderes Problem :kratz:
Ebentuell ist das Modem bei denen nicht auf der White List und muss daher manuell provisioniert werden :confused:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Samsungstory
Übergabepunkt
Beiträge: 490
Registriert: 04.12.2017, 14:03
Wohnort: Dresden

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Samsungstory » 11.06.2018, 18:39

Ich kann noch nicht helfen, da ich noch kein Modem mit bugfreier firmware habe :traurig:

Edit: tobsen schickt mir probehalber mal eins mit bugfreier Firmware :D
tobsen hat geschrieben:
11.06.2018, 19:03
Das ändert sich ja in ein paar Tagen :winken:
Zuletzt geändert von Samsungstory am 11.06.2018, 19:05, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
PYUR Speed 200 mit TC4400 + AC5300 & Cisco SPA 122

tobsen
Übergabepunkt
Beiträge: 254
Registriert: 22.02.2015, 23:21
Wohnort: NRW 58...

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von tobsen » 11.06.2018, 19:03

Samsungstory hat geschrieben:
11.06.2018, 18:39
Ich kann noch nicht helfen, da ich noch kein Modem mit bugfreier firmware habe
Das ändert sich ja in ein paar Tagen :winken:
Eigenes China-CMTS für TC4400 update und andere spielerein
Aktuell Update-Möglichkeit für TC4400 auf SR701240-180627

UM-Anschluss 2play 100 mit Telefon-Comfort
MikroTik RB2011, MikroTik CSS326-24G-2S+RM, MikroTik DualBand CAPs, FreeNAS Storage mit 6TB

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 546
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 11.06.2018, 20:40

Maikel hat geschrieben:
11.06.2018, 16:50
31 Sun Jun 11 09:25:02 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
30 Sun Jun 11 09:24:49 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
29 Sun Jun 11 09:24:45 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
28 Sun Jun 11 09:24:45 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
27 Sun Jun 11 09:23:59 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
26 Sun Jun 11 09:23:59 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
25 Sun Jun 11 09:23:02 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
24 Sun Jun 11 09:23:02 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
23 Sun Jun 11 09:22:11 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
22 Sun Jun 11 09:22:11 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
21 Sun Jun 11 09:21:21 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
20 Sun Jun 11 09:21:18 2018 Warning (5) "Lost MDD Timeout;CM-MAC=
19 Sun Jun 11 09:21:11 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
18 Sun Jun 11 09:21:08 2018 Warning (5) "Lost MDD Timeout;CM-MAC=
17 Sun Jun 11 09:21:01 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
16 Sun Jun 11 09:20:56 2018 Notice (6) "TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=
15 Sun Jun 11 09:20:55 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.9;CM-MAC=
14 Sun Jun 11 09:20:55 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.8;CM-MAC=
13 Sun Jun 11 09:20:55 2018 Warning (5) "DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response ;CM-MAC=
12 Sun Jun 11 09:20:50 2018 Notice (6) "Honoring MDD; IP provisioning mode = IPv4"
11 Sun Jun 11 09:20:44 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
10 Sun Jun 11 09:20:27 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
9 Sun Jun 11 09:20:20 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
8 Sun Jun 11 09:20:20 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
7 Sun Jun 11 09:19:38 2018 Warning (5) "B-INIT-RNG Failure - Retries exceeded;CM-MAC=
6 Sun Jun 11 09:19:38 2018 Critical (3) "No Ranging Response received - T3 time-out;CM-MAC=
5 Sun Jun 11 09:18:50 2018 Critical (3) "SYNC Timing Synchronization failure - Failed to acquire QAM/QPSK symbol timing;;CM-MAC=
4 Sun Jun 11 09:18:46 2018 Notice (6) "TLV-11 - unrecognized OID;CM-MAC=
3 Sun Jun 11 09:18:45 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.9;CM-MAC=
2 Sun Jun 11 09:18:44 2018 Error (4) "Missing BP Configuration Setting TLV Type: 17.8;CM-MAC=
1 Sun Jun 11 09:18:44 2018 Warning (5) "DHCP WARNING - Non-critical field invalid in response ;
0 Sun Jun 11 09:18:38 2018 Notice (6) "Honoring MDD; IP provisioning mode = IPv4"
Es hapert wieder mal am Rückweg, warum auch immer.
Es sieht wohl so aus als ob der PŸUR DHCP-Server sich noch immer an dem TAB verschluckt.
Nein, das sieht anders aus.
Nur eine ganz kurze Sync kommt wohl zustande, da:
1. mip/cm/byod-activation-profile.cfg
2. IPv4 mit 10.134.15.236
rein kommen.
Damit sollte die Aktivierung dann aber funktionieren. Im Browser irgendeine Adresse aufrufen und du landest beim Kundenlogin.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

Maikel
Kabelneuling
Beiträge: 40
Registriert: 27.03.2018, 10:57

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Maikel » 12.06.2018, 08:12

Die kurze verbindung steht nur ca. 5 Sek. und dann beginnt das Training von vorne. Keine Chance für das Kundenportal...

MartinP_Do
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1889
Registriert: 26.01.2016, 11:50
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von MartinP_Do » 12.06.2018, 08:55

rv112 hat geschrieben:
09.06.2018, 17:57
Markus23 hat geschrieben:
09.06.2018, 17:33

Naja 60W 24/7 ist schon recht "viel" , da kommste im Jahr auf ca. 130Euro Stromkosten.
Und? Für den Luxus alles hier lokal stehen zu haben inkl. Überwachungskameras, NAS, Cloud, Mediatheke und das noch als Failover?
DIese Überlegung habe ich auch angestellt. Das Einzige, was mich da etwas zurückschrecken lässt, ist es den Mini-PC mit den vielen installierten 24/7 Diensten auch als Router zu verwenden: Da stellt man, wenn man es ungeschickt macht, schon eine ganz schöne Breitseite von Anwendungen direkt hinter das Kabelmodem ohne DMZ dazwischen, und bietet dadurch möglicherweise eine recht breite Angriffsfläche....
Da würde mich interessieren, wie Du das gelöst hast:
Docker-Container?
Virtuelle Maschinen?
Oder klassisch alles unter einem Linux-Dach installiert?
Dienste, die aus dem Internet erreichbar sind nur per VPN?
FB 6490 von UM (Fw 6.88) * CASA CMTS * 2Play PLUS 100 * DSLite * Telefon Komfort * LevelOne GSW 0807 8-port switch

Wechseler
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 546
Registriert: 06.02.2018, 03:54

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Wechseler » 12.06.2018, 09:40

Maikel hat geschrieben:
12.06.2018, 08:12
Die kurze verbindung steht nur ca. 5 Sek. und dann beginnt das Training von vorne. Keine Chance für das Kundenportal...
5 Sekunden sollten dicke reichen. Login-Daten aus der Zwischenablage einfügen, zwei Klicks und fertig.
Bild
Hardware: Technicolor TC4400 / Zyxel Speedlink 5501 | Linksys WRT1200AC (OpenWrt 17.04) | Gigaset C430 IP | Cisco SPA112

sch4kal
Übergabepunkt
Beiträge: 481
Registriert: 15.02.2018, 12:15

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von sch4kal » 12.06.2018, 10:16

MartinP_Do hat geschrieben:
12.06.2018, 08:55
rv112 hat geschrieben:
09.06.2018, 17:57
Markus23 hat geschrieben:
09.06.2018, 17:33

Naja 60W 24/7 ist schon recht "viel" , da kommste im Jahr auf ca. 130Euro Stromkosten.
Und? Für den Luxus alles hier lokal stehen zu haben inkl. Überwachungskameras, NAS, Cloud, Mediatheke und das noch als Failover?
DIese Überlegung habe ich auch angestellt. Das Einzige, was mich da etwas zurückschrecken lässt, ist es den Mini-PC mit den vielen installierten 24/7 Diensten auch als Router zu verwenden: Da stellt man, wenn man es ungeschickt macht, schon eine ganz schöne Breitseite von Anwendungen direkt hinter das Kabelmodem ohne DMZ dazwischen, und bietet dadurch möglicherweise eine recht breite Angriffsfläche....
Da würde mich interessieren, wie Du das gelöst hast:
Docker-Container?
Virtuelle Maschinen?
Oder klassisch alles unter einem Linux-Dach installiert?
Dienste, die aus dem Internet erreichbar sind nur per VPN?
Ich glaube, auf dem Qotom läuft nur pfSense, der Server ist dann separat virtualisiert. Obwohl das dank PCIe-Passtrough / SR-IOV auch problemlos laufen würde.
Gibt ja viele die ihre FW in der VM unter ESXi/Proxxmox/XenServer laufen haben. Da reicht man dann die PCIe-Geräte (1 für WAN würde reichen, den Rest einfach ans interne vSwitch hängen) einfach an die Firewall-VM durch und startet Sie zuerst.
Bild
VF Red Internet & Phone Business 200/50 | [email protected] | [email protected] | UAP AC-Pro | SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 12.06.2018, 11:41

So ist es. Der Qotom hat nur eine pfSense laufen. Und samt Suricata ist das auch relativ safe. Der Server hängt natürlich dahinter.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.06.2018, 17:05

So ich schreibe nun auch von einem .33 Modem aus, welches mir Herr Werner geupdatet hat. Weiß nur nicht ob ich es heute noch anmelde. Momentan hängen beide an der Dose. Ich überlege gerade was passiert wenn das neue provisioniert wird und das alte noch provisioniert ist :naughty:

Wobei der Ping mit 13ms doch recht hoch ist:

Code: Alles auswählen

Routenverfolgung zu HSI-KBW-xxx-xxx146-121.hsi13.kabel-badenwuerttemberg.de [xxx.xxx.146.121]
über maximal 30 Hops:

  1    <1 ms    <1 ms    <1 ms  pfSense.localdomain [192.168.1.1]
  2     7 ms     7 ms     7 ms  HSI-KBW-37-49-100-1.hsi14.kabel-badenwuerttemberg.de [37.49.100.1]
  3    13 ms    16 ms    13 ms  HSI-KBW-xxx-xxx-146-121.hsi13.kabel-badenwuerttemberg.de [xxx.xxx.146.121]

Ablaufverfolgung beendet.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Conan179
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 841
Registriert: 25.01.2015, 22:38

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Conan179 » 13.06.2018, 17:09

eins geht offline das andere online.
BildBildBild
cust-own_400000_40000_ds_sip_wifi-on.bin

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.06.2018, 17:11

Aber dem ersten wird doch nicht einfach das Configfile gezogen? Heißt es bleibt so lange online, bzw. schnell, denn online sind sie in BW ja eh immer.
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1357
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Torsten1973 » 13.06.2018, 17:35

Doch, das bekommt dann das "no-service.bin"-Configfile.
Bild

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.06.2018, 17:42

Und das zieht es sich von alleine? Ich dachte das wird nur einmal beim Bootvorgang geladen?
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1357
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Torsten1973 » 13.06.2018, 17:43

Ne, das sollte automatisch gehen.
Bild

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.06.2018, 17:48

Es wird ja auch nicht automatisch aufgespielt :kratz:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Benutzeravatar
Torsten1973
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1357
Registriert: 07.03.2018, 16:48
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Torsten1973 » 13.06.2018, 17:50

Wenn es provisioniert wird, wird das Configfile automatisch geladen. Genauso funktioniert es, wenn es deprovisioniert wird, vor allem, wenn es noch angeschlossen ist und ne Verbindung zum CMTS hat.
Bild

Benutzeravatar
Andreas1969
Carrier
Beiträge: 10561
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von Andreas1969 » 13.06.2018, 17:51

rv112 hat geschrieben:
13.06.2018, 17:05
Wobei der Ping mit 13ms doch recht hoch ist:
Mecker nicht so rum :wand:
Ein 13ms Ping ist für UM Verhältnisse Top :super:
Ich wäre froh, wenn ich den hätte :kiss:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

rv112
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1905
Registriert: 28.10.2014, 07:18

Re: Technicolor TC4400 Docsis 3.1 Modem Info Tread

Beitrag von rv112 » 13.06.2018, 17:52

Naja zu heise habe ich ja immer so 8-9ms mit 12 Hops dazwischen. Und von Modem zu Modem am gleichen CMTS dann 13ms? Das hat mich gewundert ;)

@Torsten

Ne, bei mir hat es sich noch nie das Config automatisch gezogen. Musste immer neustarten. Ich denk ich teste das morgen mal und häng das neue mit ans Netz und lass es aktivieren :cool:
Wäre ja zu geil wenn ich dann 800 MBit/s als Dual WAN hätte :hirnbump:
KabelBW Internet seit 2003

Bild
- 2 Play FLY 400 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sch4kal und 12 Gäste