Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

In vielen Netzen von Unitymedia sind Internet und Telefonie bereits verfügbar.
Forumsregeln
  • Kunden aus Hessen und Nordrhein-Westfalen können über die Rufnummer 0221 / 466 191 00 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
  • Kunden aus Baden-Württemberg können über die Rufnummer 0711 / 54 888 150 Hilfe bei allen Problemen in Anspruch nehmen.
harv
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von harv » 16.04.2018, 18:45

Andreas1969 hat geschrieben:
16.04.2018, 18:13
Cpt.Hardy hat geschrieben:
16.04.2018, 17:26
ich benutze eigentlich alles, was die FB 7270 bietet ausser DSL (klar hab ja Kabel), VPN und die Heimsteuerung.
Also ja, DECT wird benötigt. Ausserdem find ich, daß AVM ihre Router mit guten Apps versorgt.
Würde bei einer FritzBox bleiben.
Dann hol Dir eine aktuelle Box, gerade wenn Du das Fritzbox VPN nutzt macht eine 7580 oder 7590 richtig Sinn, die schaffen über VPN den vollen Durchsatz.
Wenn ich das richtig lese, benutzt er kein VPN und keine Home-Apps.

harv
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 17.07.2016, 17:40

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von harv » 16.04.2018, 18:53

Ey Leute, auch wenn das hier gar nicht mehr OT ist, aber Hardy will doch offenbar nur seinen 60er Speed per Wlan ausreizen, und sonst nix, und schon gar keine grossen Kosten und Umbauten. VPN und Homeanwendungen in der Fritz benutzt er nicht, sondern nach meiner Lesart nur die Telefonie/DECT zusätzlich.
Eure Ratschläge sind imho Overkill.

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7993
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von Andreas1969 » 16.04.2018, 19:02

harv hat geschrieben:
16.04.2018, 18:53
Ey Leute, auch wenn das hier gar nicht mehr OT ist, aber Hardy will doch offenbar nur seinen 60er Speed per Wlan ausreizen, und sonst nix,
Ist aber irgendwie zweideutig, denn er schreibt ja:
Cpt.Hardy hat geschrieben:
16.04.2018, 17:26
ich benutze eigentlich alles, was die FB 7270 bietet ausser DSL
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

noctarius
Kabelexperte
Beiträge: 108
Registriert: 10.01.2016, 19:39

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von noctarius » 16.04.2018, 19:16

Ich hatte jetzt eine günstige 7390 geschossen, refurbished, mit kaputtem DSL-Modem (aber wer braucht das schon ;-)) - https://pro-jex.de/navi.php?qs=fritzbox
Lieferung war fix und Fritzbox tut es (wobei ich fairerweise per AVM-Recovery die Firmware neu draufjagen musste, ka wieso).
UM NRW - 3-Play 400 - DS-Lite - TC4400, VLAN, opnsense, Fritzbox 7390 (für Telefon :zwinker:)

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von Cpt.Hardy » 17.04.2018, 21:41

genau an sowas hatte ich gedacht, allerdings gibts gebrauchte 7390 bei ebay für unter EUR 30,00
Richtig: VPN und HomeApp benutze ich bisher NICHT.

Und auch richtig, ich will keine 120 EUR ausgeben für das neueste Modell um dann am Ende bei demselben Problem zu landen wie bisher.
Es ist ja immer noch ungeklärt, warum meine uralt FB 7270 nach einem Reset mit 66Mbit verbindet und nach einer gewissen Zeit auf unter 30MBit sinkt.

Aber die 30 EUR wären es mir wert, das auszutesten, wenn man es nicht im voraus beantworten kann.

Die FB7390 läuft mit OS 6.83 während meine bei OS 6.06 stehen geblieben ist.
So kann ich mit meinem neuen Andriod 6 Handy die Apps schon nicht mehr alle verwenden, wäre ein Grund mehr, mal eine neu Fritte anzuschaffen.

Muss man beim Kauf einer 7390 auf irgendwas achten? Bei der 7270 gab's zB 3 Hardware-Versionen.
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 226
Registriert: 07.03.2018, 16:48

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von Torsten1973 » 17.04.2018, 23:26

Ich würde direkt eine Cable-Fritzbox nehmen, die 6430 bietet sich bei deiner Geschwindigkeit eigentlich an. Wenn du unbedingt weiterhin ein Modem mit einer Fritzbox dahinter nutzen willst, schau dir mal die 7490 an, auch die gibts gebraucht für kleines Geld.
Bild

Benutzeravatar
Cpt.Hardy
Übergabepunkt
Beiträge: 338
Registriert: 05.10.2007, 17:27
Wohnort: Rhein Main Gebiet

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von Cpt.Hardy » 18.04.2018, 11:52

welche Konstellation ist mir eigentlich egal, ich will aber keine der bisherigen Funktionen meine 7270 vermissen müssen, daher wurde mir an anderer Stelle die 7390 als direkter Nachfolger empfohlen. Hier ist soweit ich weiss der EOS von AVM noch nicht erreicht.

Hat schonmal jemand versucht, die Einstellungen einer 7270 direkt auf die 7390 zu übertragen (Export/Import)?

Was wäre der Vorteil der 6430? Nur, das man kein Cabel-Modem von UM mehr braucht? Das habe ich doch eh schon (OK man würde ein zusätzliches Gerät mit Netzteil sparen)
Gruß
Hardy

-----------------------------
Anbindung: Unitymedia 3play60 HD
Modem: cisco EPC3208
HD-Receiver: Samsung SMT-C5120
SAT-Receiver: Medion Life P24027 MD 28019
Flat-Screen: MEDION Full HD Backlight P17005 (MD30445) MSN: 30011905
Router: AVM Fritz!Box 7270 v3
FON1: analoges Telefon T-Concept
FONS: ISDN Telefon T-Concept
DECT: 2x Fritz!Fon C3
Smartphone und Touchpad über Andriod App und WLAN
VoIP: von sipgate und InterVoIP

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7993
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von Andreas1969 » 18.04.2018, 12:13

Cpt.Hardy hat geschrieben:
18.04.2018, 11:52
wurde mir an anderer Stelle die 7390 als direkter Nachfolger empfohlen. Hier ist soweit ich weiss der EOS von AVM noch nicht erreicht.
Doch, EOS ist schon lange erreicht, es gibt ja schon länger keine Updates mehr.
Einzig EOL ist wohl noch nicht erreicht. :winken:
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Benutzeravatar
Andreas1969
Network Operation Center
Beiträge: 7993
Registriert: 05.03.2015, 07:50
Wohnort: Unitymedia NRW

Re: Modem: cisco EPC3208 bis zu welchem Speed

Beitrag von Andreas1969 » 18.04.2018, 14:42

Cpt.Hardy hat geschrieben:
12.04.2018, 20:18
OK, danke für die Tipps. Ich werde mal auf 2pay150 + HD option gehen. Alles, was sich dann hinter dem Modem befindet kann ich ja selbst sukzzessive eins nach dem anderen upgraden.
Du solltest vielleicht doch besser zuerst beim Modem anfangen :winken:

viewtopic.php?f=53&t=36833
Denken gehört zu den schwersten Dingen, die man tun kann. Vielleicht ist das der Grund, warum es so Wenige tun. :kratz:
Bild
Alle sagten: Es geht nicht. Da kam einer, der das nicht wusste und tat es einfach. :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: connorxxl, Maikel und 10 Gäste