Tonschwankungen beim Radioempfang

Allgemeine Fernseh- und Radiothemen werden in diesem Forum behandelt.
Antworten
irrtum1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2008, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von irrtum1 » 26.10.2015, 13:39

Hallo an alle,
ich habe beim Radioempfang (über Kabel) ständig mit Tonschwankungen zu kämpfen (alle Sender), kann dies vom Antennenverstärker her kommen? Ich bin alleiniger Nutzer an der HVA.
Internet und TV laufen ohne weitere Probleme.

Danke schon mal
Fritz!Box 6360 Firmeware OS 6.04 3play 100
Samsung UHD 55 JU6495
CI+ Modul UM02

irrtum1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2008, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von irrtum1 » 26.10.2015, 13:52

nachtrag,
Receiver ist ein Pioneer VSX-S500
Fritz!Box 6360 Firmeware OS 6.04 3play 100
Samsung UHD 55 JU6495
CI+ Modul UM02

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von kalle62 » 26.10.2015, 16:08

hallo

Abgesehen davon das das Teil wohl von 1989 ist,frage ich mal ob der einen Digitalen Radiotuner hat.?

Ich Höre über eine Pioneer CMT-CPZ70 Anlage und Denon AV Radio ohne Probleme.
Und hast du es mal über einen anderen extra Kabel Receiver versucht,oder vil TV mit DVB C Tuner.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von koax » 26.10.2015, 17:24

kalle62 hat geschrieben: Abgesehen davon das das Teil wohl von 1989 ist
Nein, das ist ein erst wenige Jahre altes AV-Gerät.

@irrtum1
Auf welchen Empfangsweg beziehen sich denn die Probleme?
- analoger Kabelempfang?
- Internetradio?
- Verstärker von digitalem Kabelempfang von externem Tuner?

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von kalle62 » 26.10.2015, 18:31

hallo

Ich weis nicht ob ein S so viel aus macht,aber unter Pioneer VSX5500 finde ich eine Teil von 1989.
Aber mit einem S hinter 5500 also 5500S.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

irrtum1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2008, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von irrtum1 » 26.10.2015, 19:12

also,
das Gerät ist gerademal 3 Jahre alt http://www.hifitest.de/test/av-receiver ... -s500_5244
und
ich höre über den analogen Kabelanschluss.
Fritz!Box 6360 Firmeware OS 6.04 3play 100
Samsung UHD 55 JU6495
CI+ Modul UM02

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von kalle62 » 26.10.2015, 23:13

hallo

Upps das sind die Sachen die Ich nicht mehr genau Sehe S500.

Also bei mir ist alles bestens Höre gerade Hamony Radio,vil mal das Antennenkabel austauschen.
Oder wenn möglich mal einen HIFI Anlage dran hängen,mit Antennenanschluss.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von koax » 28.10.2015, 17:23

irrtum1 hat geschrieben:also,
ich höre über den analogen Kabelanschluss.
Wenn es da zu "Leiern" kommt kann das m.E. nur an Unitymedia und zeitweisen Problemen bei der Umsetzung des digitalen Signals zum analogen Signal liegen.
Ein Szenario, dass bei analogem Empfang Zeitverzögerungen und Tonhöhenschawankungen (Leiern) auftreten, kann ich mir nicht vorstellen.
Als ich noch analoges Radio übers Kabelnetz empfangen habe (was schon einige Jahre her ist), hatte ich ein solches Problem nie.
Ich habe ja richtig verstanden, dass Du mit dem analogen UKW-Tuner des Pioneer empfängst?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von koax » 28.10.2015, 17:26

kalle62 hat geschrieben: Oder wenn möglich mal einen HIFI Anlage dran hängen,mit Antennenanschluss.
Hat er doch mit dem Pioneer.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von kalle62 » 28.10.2015, 19:04

hallo

Um es mal gegen zu Testen ob es vil am Pioneer liegt,aber hat der AV so was wie eine Night Taste/Modus.?
Da werdn zbs die Bässe runtergeregelt,und hast du das Problem schon immer.

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

irrtum1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2008, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von irrtum1 » 31.10.2015, 15:49

so und jetzt festgestellt dass es nur der hr3 (unser Haussender) ist.
Es kommt nicht die volle Feldstärke rein (nur hr3) und somit erkläre ich mir die Tonschwankungen.

Werde da mal UM anschreiben und die Anlage durchmessen lassen.
Fritz!Box 6360 Firmeware OS 6.04 3play 100
Samsung UHD 55 JU6495
CI+ Modul UM02

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von koax » 31.10.2015, 16:39

irrtum1 hat geschrieben:so und jetzt festgestellt dass es nur der hr3 (unser Haussender) ist.
Es kommt nicht die volle Feldstärke rein (nur hr3) und somit erkläre ich mir die Tonschwankungen.
Mangelhafte Signalstärke beim analogen Signal führt zu Ausfällen (Stottern, Wegbleiben) und keinesfalls zu Tonhöhenschwankungen.

kalle62
Network Operation Center
Beiträge: 5276
Registriert: 16.01.2011, 10:43

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von kalle62 » 31.10.2015, 17:56

hallo

Was hast du bei HR3 --99.00MHz.?

gruss kalle
In meinem Alter hat man schon alles gelesen, alles gesehen und alles gehört, man kann sich nur nicht mehr daran erinnern. :zwinker:


2Play 50 und UM Modul mit HD Option+Allstar HD.
Edision OS Mega--AX Triplex-- Formuler F1--Xpeedlx Class C mit HDF VU+solo se V2 Kabel mit HDF
LX1-LX2 und 2xET9200.
1xHD+über Sat.

Bild

irrtum1
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 51
Registriert: 22.09.2008, 20:45
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Tonschwankungen beim Radioempfang

Beitrag von irrtum1 » 31.10.2015, 19:55

koax hat geschrieben:
irrtum1 hat geschrieben:so und jetzt festgestellt dass es nur der hr3 (unser Haussender) ist.
Es kommt nicht die volle Feldstärke rein (nur hr3) und somit erkläre ich mir die Tonschwankungen.
Mangelhafte Signalstärke beim analogen Signal führt zu Ausfällen (Stottern, Wegbleiben) und keinesfalls zu Tonhöhenschwankungen.
naja, die Signalstärke schwankt ja ständig auf der hr3 FRQ 88,55 MHZ
und auch nur da
Fritz!Box 6360 Firmeware OS 6.04 3play 100
Samsung UHD 55 JU6495
CI+ Modul UM02

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast