Premiere: Zufriedene Kunden durch neue Preisstruktur

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Premiere: Zufriedene Kunden durch neue Preisstruktur

Beitrag von wbsu83 » 07.11.2006, 12:41

07.11.06

Premiere: Zufriedene Kunden durch neue Preisstruktur

[fp] München - Die Einführung der neuen Preisstruktur bei Premiere vom 1. August sieht der Abosender durchweg positiv.

Seitdem gibt es nur noch fünf gleichwertige Pakete, von denen jedes ab 9,99 Euro im Monat abonnierbar ist.

Bild

Nach Aussagen von Premiere-Chef Georg Kofler seien die bisherigen Erfahrungen mit dem neuen Preismodell sind eindeutig positiv. Rund 100.000 Kunden, die bereits gekündigt hatten, hätten sich aufgrund der neuen Angebote aktiv bei Premiere gemeldet und die Kündigung von sich aus zurückgenommen, so Kofler am Dienstag in München.

Insgesamt würde heute das Preis-Leistungs-Verhältnis von Premiere dem Abosender zufolge sowohl von Bestandsabonnenten wie auch von Neukunden attraktiver als früher eingeschätzt. Besonders erfreulich sei die Tatsache, dass zwei Drittel der Kunden, die ein Abonnement auf Basis des neuen Preismodells abschließen, sich für einen 24-Monats-Vertrag entscheiden. "Die längeren Vertragslaufzeiten erhöhen die Stabilität und Werthaltigkeit der Kundenbasis von Premiere", so Kofler.

Das Kundenverhalten bei der Zusammenstellung der Programmpakete hat sich Premiere zufolge seit der Einführung der neuen Angebotsstruktur nicht wesentlich verändert. Der Anteil der Komplett-Abonnements (5er-Kombi oder mehr) liege mit 38 Prozent nur geringfügig unter dem Vorjahreswert von 41 Prozent. Außerdem zeigen erste Trends, dass Premiere durch seine 9,99-Euro-Kampagne neue Zielgruppen im Preissegment zwischen 10 und 20 Euro erfolgreich ansprechen könne.
Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_115738.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste