Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von UM-Tester » 05.07.2009, 15:48

... siehe 2.Beitrag in diesem Thread.
Diese Info hatte ich von der Sky-HP. Wie ich schon schrieb, fehlte mir da lediglich die Kundennummer.
Für mich war es dann letztlich aber auch nicht mehr nötig diese Erstaktivierung durchführen zu lassen.
Ging ja, wie bei dir, dann vollautomatisch :cool:

Das mit dem 4. und dem 5. ist nur für Premiere-Bestandskunden ein Thema.
Wenn´s anders wäre, hätte es bei uns ja auch gestern schon freigeschaltet sein müssen. :smile:

digitalschlumpf
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2009, 15:17
Wohnort: Essen

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von digitalschlumpf » 05.07.2009, 16:01

:D Na dann.....vielen Dank für die Auskunft :zwinker:

digitalschlumpf
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2009, 15:17
Wohnort: Essen

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von digitalschlumpf » 06.07.2009, 05:43

:wein: So, wahrscheinlich gehörte ich wohl nur zu den glücklichen bei denen es möglich war Sky kostenlos für das Wochenende anzuschauen bzw. am gestrigen Tag und warum auch immer obwohl ich kein Bestandskunde bei Premiere / Sky war. Seit heute morgen geht die Karte nicht mehr.

Wahrscheinlich dann doch auf das Offizielle Go warten seitens Sky mit dem Abo.

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von UM-Tester » 06.07.2009, 11:06

Jo, is bei mir auch so. Leider. :wand:
Sorry, aber das kapier ich überhaupt nicht mehr. :traurig: :wein:

digitalschlumpf
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2009, 15:17
Wohnort: Essen

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von digitalschlumpf » 06.07.2009, 12:02

So, ich habe mal bei SKY angerufen und folgendes wurde mir mitgeteilt :wand:

1:Zum einen ist eine Bestellung von mir gar nicht eingegangen und der Hotline Mitarbeiter hat noch einmal alles aufgenommen.

2:Die Freischaltung von gestern war wohl nicht gewünscht seitens SKY und es lag so die Aussage eines Technikers ein Fehler vor und ich sollte mich doch Glücklich schätzen das ich reinschnuppern konnte (dies war aber von dem Herren nicht böse gemeint).

3: Die Bestellungen über das Web dauern ca. 1 - 2 Wochen und man bekommt das ganze per Post ID, man muss erst noch seinen Ausweis vorzeigen weil sonst könnte ja jeder Hans X bestellen ??????
DEr mitarbeiter hat sich nun alles notiert und ich könnte in ca. 1. Woche mit dem Brief rechnen....na toll :zerstör:

Also das ist der aktuelle Stand.... :wein: :wein:

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von UM-Tester » 06.07.2009, 12:15

Vielleicht kriegste ja wenigstens jetzt deine Freischaltung innerhalb von 1 Stunde.
Ich meine, weil der MA ja nun alles aufgenommen hat... :kratz:
Halt mich auf dem laufenden ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von mischobo » 06.07.2009, 13:30

digitalschlumpf hat geschrieben:So, ich habe mal bei SKY angerufen und folgendes wurde mir mitgeteilt :wand:

1:Zum einen ist eine Bestellung von mir gar nicht eingegangen und der Hotline Mitarbeiter hat noch einmal alles aufgenommen.

2:Die Freischaltung von gestern war wohl nicht gewünscht seitens SKY und es lag so die Aussage eines Technikers ein Fehler vor und ich sollte mich doch Glücklich schätzen das ich reinschnuppern konnte (dies war aber von dem Herren nicht böse gemeint).

3: Die Bestellungen über das Web dauern ca. 1 - 2 Wochen und man bekommt das ganze per Post ID, man muss erst noch seinen Ausweis vorzeigen weil sonst könnte ja jeder Hans X bestellen ??????
DEr mitarbeiter hat sich nun alles notiert und ich könnte in ca. 1. Woche mit dem Brief rechnen....na toll :zerstör:

Also das ist der aktuelle Stand.... :wein: :wein:
... also bislang konnte man bei der Onlinebestellung die Nummer seiner Unitymedia-Smartcard angeben und ein paar Minuten später waren die beauftragten Premiere-Programme sehen. Die Freischaltung galt allerdings nur 7 Tage. Innerhalb dieser 7 Tage mußte man bei Premiere anrufen und bei Verzicht auf das Widerrufsrecht wurden die Programme dauerhaft freigeschaltet.

Wenn das so stimmt, was dir der Techniker erzählt hat, dann schafft Sky unnötige Hürden. Warum nutzt Sky das Post-Identverfahren, wenn der Kunde bereits im Besitz einer Smartcard ist ?

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von Frankie72IEC » 06.07.2009, 13:57

mischobo hat geschrieben:
Wenn das so stimmt, was dir der Techniker erzählt hat, dann schafft Sky unnötige Hürden. Warum nutzt Sky das Post-Identverfahren, wenn der Kunde bereits im Besitz einer Smartcard ist ?
Dass bei Premiere/Sky das Post-Ident-Verfahren bei Neukunden verwendet wird, ist mir auch neu.

Korrigier mich jemand, wenn ich falsch liege:

Der Besitz einer Smartcard hat meines Wissens aber nichts mit einem Vetrag bei einem Digital TV Anbieter zu tun. Zumindest aus rechlicher Sicht nicht. Insofern sichert sich Sky mit dem Post-Ident Verfahren ab. Denn die Kohle bekomt in dem Fall immer noch Sky und nicht ein anderer Anbieter, der die Smartcard irgendwann mal "ausgestellt" hat. Mit dem Post-Ident-Verfahren wird ja lediglich die korrekte Identität des Vertragspartners festgestellt bzw. sichergestellt.

Wenn ich mein x-tes Girokonto bei der x-ten Bank online eröffne, muß ich auch den Weg über das Post-Ident-Vefahren gehen. Da interessiert es die neue Bank auch nicht, dass ich schon zig andere Konten habe (was man ja z.B. über die Schufa rausfinden kann)....mal so als Beispiel.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

funnyfrisch
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 05.07.2009, 00:59

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von funnyfrisch » 06.07.2009, 14:56

Einfach nur Geil wer denkt UM hat ein schei... Kundenservice dann ruft mal bei Sky an.

Habe da heute angerufen weil keinen Empfang hatte. Nachdem ich 10X die Zahl sagen musste um in den richtigen "Service bereich" zu kommen weil der Computer nur auf sprache und nicht auf Telefon Tastatur eingestellt ist hatte ich es nun geschafft. Dann dachte guuuut kann jetzt nur besser werden. Wie Naiv von mir :wand:
Nachdem ich der nette Service mitarbeiteren mein Problem erklärt habe schalltet sie mich in das Kundencenter wegen der Anmeldung alles klar dachte ich vl wissen die dar mehr. Dieses gespräch dann dauerte ganze 30 sek. Mit dem Ergebniss das man mich wieder in den Technik bereich zurückleitete. Zur erinnerung mein erster anruf ging dorthin die mich dann weiltergeleitet hatten.

Technik bereich die 2 und das beste. Wieder eine bis dahin eine sehr Sympatische Frau die das Problem nartürlich nicht lösen konnte. Darauf hin wollte sie mich wieder woanders hin verbinden. Darauf hin wurde ich dezent Sauer und habe der netten Frau gesagt das man mich hier nur Hin und Her verbindet und das es nicht sehr billig sei. Ihre Antwort "Ok ich verbiende sie nun weiter". Dies wollte sie auch machen nur sie hat vergessen aufzulegen :wand:.

Und nun das beste man konnte das schöne Gespräch mit Ihrer Kollegin hören

Frau:" Warum muss ich immer an das rote Telefon da sind immer diese [zensiert] Deutschen dran."

Wow dachte ich mir nett wollte sie auf ihren Fehler aufmerksam machen und sagte:

"Man sollte immer erst Auflegen bevor man über Kunden herzieht die DEUTSCHEN wüssten das."

Frau: "öhhm mist"

Telefon: piep piep piep wir verbinden sie weiter.

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von UM-Tester » 06.07.2009, 15:22

funnyfrisch hat geschrieben:Frau:" Warum muss ich immer an das rote Telefon
Sorry, aber das glaubst du wohl selber nicht, oder ?
Den Rest kauf ich dir fast ab ....

digitalschlumpf
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2009, 15:17
Wohnort: Essen

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von digitalschlumpf » 06.07.2009, 15:34

Hallo,

das Sky ggf. das Post ID Verfahren verwendet, wundert mich doch schon sehr :confused: aber andererseits, werden bei der Bestellmaske nicht unbedingt viel Daten verlangt. Da kann es schon sein das man die Daten korrekt erfassen will in Form eines Identitätsverfahrens.

Was mich aber nun wundert, ist die Aussage "nach der Onlinebestellung werden Programme 7 Tage lang freigeschaltet"......Manman, und heute wollte ich mir filme aufnehmen, hatte mich schon so gefreut darauf das man es nun schauen kann.

funnyfrisch
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 05.07.2009, 00:59

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von funnyfrisch » 06.07.2009, 15:44

UM-Tester hat geschrieben:
funnyfrisch hat geschrieben:Frau:" Warum muss ich immer an das rote Telefon
Sorry, aber das glaubst du wohl selber nicht, oder ?
Den Rest kauf ich dir fast ab ....
erhrlich das ist kein mist hab das sogar aufgenommen

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von UM-Tester » 06.07.2009, 15:48

funnyfrisch hat geschrieben:erhrlich das ist kein mist hab das sogar aufgenommen
oh mann, ich hoffe du hast das auch dort vorher bekanntgegeben ... :wand:

funnyfrisch
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 05.07.2009, 00:59

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von funnyfrisch » 06.07.2009, 16:04

ja habe den Namen der Mitarbeiterin erfahren und mich schon über sie beschwert

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von UM-Tester » 06.07.2009, 16:08

Ok, aber das meinte ich nicht.
Was ich meinte ist, ob du vorher bekannt gegeben hast, dass du das Gespräch mitschneidest ....

funnyfrisch
Kabelneuling
Beiträge: 28
Registriert: 05.07.2009, 00:59

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von funnyfrisch » 06.07.2009, 16:35

ja weil ich so etwas immer machen seit dem bei der Telekom mir mal 2 Internet anschlüsse geschaltet habe die ich beide bezahlten sollte seit dem nehme ich immer solche gespräche auf und sage das dennen auch wegen den rechtlichen schritten

digitalschlumpf
Kabelneuling
Beiträge: 31
Registriert: 04.07.2009, 15:17
Wohnort: Essen

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von digitalschlumpf » 06.07.2009, 19:20

So, mein Problem ist mittlerweile gelöst und alles Funktioniert :super:

Hintergrund: Ein sehr netter Hotlinemitarbeiter hat mich vor 2 Stunden angerufen nachdem ich mich bei denen wegen meiner Besstellung gemeldet habe und nur gestern Sky schauen konnte.

Meine Bestellung ist nicht, wie vorher mir mitgeteilt wurde, verschwunden, sondern befand auf dem Weg in das eigentliche Kundensystem. Die Freischaltung für wenige Stunden wurde nun, wegen eines Fehlers in der Übertragung zum Kundensystem gesperrt.Warum? Keine Ahnung aber.....es geht nun alles.

Man muss lediglich eine erneute Freischaltung anfordern und man bekommt auch gleich seine Kundennummer genannt und die Möglichkeit zur Festlegung einer Geheimzahl für den Login für die Webseite.
Die erfolgte 2 .Bestellung wurde mittlerweile storniert.

Somit ist alles OK. Hier mal eine Hotlinenummer die kostenlos ist bei fragen zu der Webbestellung und ggf. einer Freischaltung: 0800-33046236

Ach so, im übrigen wird auf Post ID verzichtet, dies wurde vom Mitarbeiter der Hotline einfach so behauptet (vielleicht war der Mitarbeiter vorher bei einem Mobilfunkanbieter, die soetwas machen :D )

Vom Zeitpunkt einer Webbestellung bis zur Freischaltung dauert es also 1-2 Tage.

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von HenrySalz » 07.07.2009, 00:24

Meist arbeiten die Hotliner von Premiere auch noch für andere Unternehmen!

Da kann man schon mal durch einander kommen.
:brüll:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von mischobo » 07.07.2009, 11:19

Frankie72IEC hat geschrieben:
mischobo hat geschrieben:
Wenn das so stimmt, was dir der Techniker erzählt hat, dann schafft Sky unnötige Hürden. Warum nutzt Sky das Post-Identverfahren, wenn der Kunde bereits im Besitz einer Smartcard ist ?
Dass bei Premiere/Sky das Post-Ident-Verfahren bei Neukunden verwendet wird, ist mir auch neu.

Korrigier mich jemand, wenn ich falsch liege:

Der Besitz einer Smartcard hat meines Wissens aber nichts mit einem Vetrag bei einem Digital TV Anbieter zu tun. Zumindest aus rechlicher Sicht nicht. Insofern sichert sich Sky mit dem Post-Ident Verfahren ab. Denn die Kohle bekomt in dem Fall immer noch Sky und nicht ein anderer Anbieter, der die Smartcard irgendwann mal "ausgestellt" hat. Mit dem Post-Ident-Verfahren wird ja lediglich die korrekte Identität des Vertragspartners festgestellt bzw. sichergestellt.

Wenn ich mein x-tes Girokonto bei der x-ten Bank online eröffne, muß ich auch den Weg über das Post-Ident-Vefahren gehen. Da interessiert es die neue Bank auch nicht, dass ich schon zig andere Konten habe (was man ja z.B. über die Schufa rausfinden kann)....mal so als Beispiel.
... eine Smartcard wird während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt. Wenn jemand bei Unitymedia eine Smartcard ordert, muß Unitymedia sicherstellen, dass der Jugendschutz gewährleistet wird. Wenn auf dieser Karte zusätzlich Sky freigeschaltet wird, warum muß Sky dann erneut eine Prüfung vornehmen ?
Was wird denn von Sky im Post-Ident-Verfahren verschickt ? Die Vertragsunterlagen ?
Ich gehe mal davon aus, dass das Post-Ident-Verfahren nur dann angewandt wird, wenn eine Smartcard verschickt wird.

Mit Konten bei diversen Banken lässt sich das nicht vergleichen, denn es geht hier um eine Smartcard, die von 2 Anbietern genutzt wird ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von mischobo » 07.07.2009, 11:25

digitalschlumpf hat geschrieben:...
Was mich aber nun wundert, ist die Aussage "nach der Onlinebestellung werden Programme 7 Tage lang freigeschaltet"......Manman, und heute wollte ich mir filme aufnehmen, hatte mich schon so gefreut darauf das man es nun schauen kann.
... wenn man zu Premiere-Zeiten Online ein Abo beauftragt und dabei seine Smartcardnummer angegeben hat, waren die beauftragten Programme, je nach Auslastung des CAS, in wenigen Minuten oder gar Sekunden freigeschaltet.
Die Freischaltung gilt aber erstmal nur für 7 Tage. In diesem Zeitraum muß man bei Premiere anrufen und die Karte "endgültig aktivieren". Wenn du anrufst, wirst du erstmal darauf hingewiesen, dass mit der "Aktivierung" der Smartcard dein Widerspruchsrecht erlischt ...

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von Frankie72IEC » 07.07.2009, 12:03

mischobo hat geschrieben:... eine Smartcard wird während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt. Wenn jemand bei Unitymedia eine Smartcard ordert, muß Unitymedia sicherstellen, dass der Jugendschutz gewährleistet wird. Wenn auf dieser Karte zusätzlich Sky freigeschaltet wird, warum muß Sky dann erneut eine Prüfung vornehmen ?
Was wird denn von Sky im Post-Ident-Verfahren verschickt ? Die Vertragsunterlagen ?
Ich gehe mal davon aus, dass das Post-Ident-Verfahren nur dann angewandt wird, wenn eine Smartcard verschickt wird.

Mit Konten bei diversen Banken lässt sich das nicht vergleichen, denn es geht hier um eine Smartcard, die von 2 Anbietern genutzt wird ...
Das Post-Ident-Verfahren hat doch überhaupt nichts mit dem Versand von irgendwelchen Dingen zu tun. Das Verfahren dient lediglich dazu, dass die Identität des Vertragspartners (des Käufers, des Kunden) sichergestellt wird. Das gilt für alle Verträge, die "online" abgeschlossen werden. Ob der Anbieter das nun so in Anspruch nimmt, bleibt ihm überlassen.
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von thorium » 07.07.2009, 12:34

Bevor ich einen anderen Thread aufmache, heute morgen konnte ich das grandiose 1 Sender HD Programm von Sky nicht entschlüsseln, jemand eine Idee ? Gestern ging es noch, heute wird es schlicht nicht entschlüsselt ( UM02) .
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Quadro29
Kabelexperte
Beiträge: 114
Registriert: 06.12.2007, 09:14
Wohnort: Köln

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von Quadro29 » 12.07.2009, 11:46

mischobo hat geschrieben:
digitalschlumpf hat geschrieben:...
Wenn du anrufst, wirst du erstmal darauf hingewiesen, dass mit der "Aktivierung" der Smartcard dein Widerspruchsrecht erlischt ...
Ist das denn Rechtens? Einfach drauf zu verzichten?
- Philips 55PFK7509
- Horizon HD Recorder - 3play FLY 400
- Panasonic DMP-BDT385
- Philips Fidelio B8 Dolby Atmos Soundbar

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von Voldemort » 12.07.2009, 12:08

Was soll daran nicht rechtens sein ? Du wirst ja extra gefragt am Telefon ob du damit einverstanden bist.
Bild

Quadro29
Kabelexperte
Beiträge: 114
Registriert: 06.12.2007, 09:14
Wohnort: Köln

Re: Sky Paketbestellung / Freischaltung über UM?

Beitrag von Quadro29 » 12.07.2009, 16:06

Das is es ja eben. Hatte via Internet bestellt, eine Woche ist nichts gekommen, dann hat ich angerufen und es ist freigeschaltet worden, aber ich bin nicht gefragt worden.

Außerdem, nur weil die fragen, heist das ja nicht, das man sich über geltendes Recht hinwegsetzen kann. Ich weiß nicht, ob das stimmt oder nicht. Beim googeln find ich eigentlich nur, das ein Verzicht nicht rechtens ist. So arbeiten zB einige Downloadseiten wie Megadownload.de oder Opendownload.de und da ist es nicht rechtens!!!
- Philips 55PFK7509
- Horizon HD Recorder - 3play FLY 400
- Panasonic DMP-BDT385
- Philips Fidelio B8 Dolby Atmos Soundbar

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast