Premiere und UM card

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
XGandalfX
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2009, 12:43
Wohnort: Düsseldorf

Premiere und UM card

Beitrag von XGandalfX » 04.07.2009, 13:06

Hallo! Ich möchte gerne digital Fernsehen ich bin Premierekunde und habe einen Reciever Humax btci 5900 c. Meine Frage ist, brauche ich zwei Karten Premiere und UM und kann ich beide Karten über meinen Reciever laufen lassen? Mein Reciever hat eine CI Schacht was für ein Modul brauche ich gegebenenfalls?
Danke im voraus!!
Gruß Chris
Ich frage noch mal anders, gibt es eine Möglichkeit Premiere und Digitale Programme (öffentlich Rechtl.)über einen Decoder zu sehen?

Benutzeravatar
boarder-winterman
Moderator
Beiträge: 1056
Registriert: 04.05.2008, 12:43
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Premiere und UM card

Beitrag von boarder-winterman » 05.07.2009, 00:20

Unitymedia Digital TV Basic (also RTL/SAT1 etc.) kostet für deine Smartcard Typ I01/I02/I12 5€/Monat und ist NUR über die Hotline buchbar.
Alternativ gäbs die Variante mit neuer Smartcard. Die kostet dann nur 3,90€ im Monat, hat aber den Nachteil, dass du ein Alphacrypt Classic CAM-Modul brauchst um die Kanäle zu entschlüsseln.
Das kostet ca. 90€. Da kannst du lange warten bis der Preisunterschied zur 5€ Lösung aufgebraucht ist ;)
PN Support ist maximal eingeschränkt möglich, daher bitte ich darum die entsprechenden Anfragen in die richtigen Foren zu stellen!

Sollten euch Beiträge wie Spam oder gänzlich Offtopic vorkommen, scheut nicht die Benutzung des Melden-Buttons über dem Beitrag!

Bild

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Premiere und UM card

Beitrag von UM-Tester » 05.07.2009, 16:01

XGandalfX hat geschrieben:Ich frage noch mal anders, gibt es eine Möglichkeit Premiere und Digitale Programme (öffentlich Rechtl.)über einen Decoder zu sehen?
Hallo,
für den digitalen Empfang öffentlich Rechtlicher Sender benötigst du noch nicht einmal eine Smartcard....

Grüße
UM-Tester

XGandalfX
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2009, 12:43
Wohnort: Düsseldorf

Re: Premiere und UM card

Beitrag von XGandalfX » 06.07.2009, 09:10

Habe mit Premiere/SKY gesprochen die haben mir gesagt sie könnten die Daten von der UM auf die Premiere Karte überspielen,ist das auch mit der Karte für 3,90€ möglich?
Gruß
Chris

Stef82mg
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2009, 21:56

Re: Premiere und UM card

Beitrag von Stef82mg » 17.07.2009, 18:12

Hallo!

Hab da auch mal ne Frage, haben seit nem halben Jahr UM, jetzt haben wir noch Sky mit HD Reciever dazu.
Wenn ich meine UM Programme jetzt auf die Sky Karte buchen will, soll ich 5 Euro im Monat mehr bezahlen und einmalig 20 Euro. (laut UM Hotline)

Sky würde kostenlos Ihre Programme auf UM Karte ziehen, allerdings kann ich die UM Karte nich in den SKY HD Reciever stecken, bzw liest der nicht. :zerstör:

Was soll ich denn jetzt machen? :confused: :motz:
Gucken jetzt momentan über 2 Reciever, aber seh vor lauter FB meinen Tisch nicht mehr :kratz:

Telda
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Premiere und UM card

Beitrag von Telda » 17.07.2009, 18:36

Stef82mg hat geschrieben:Hallo!

Hab da auch mal ne Frage, haben seit nem halben Jahr UM, jetzt haben wir noch Sky mit HD Reciever dazu.
Wenn ich meine UM Programme jetzt auf die Sky Karte buchen will, soll ich 5 Euro im Monat mehr bezahlen und einmalig 20 Euro. (laut UM Hotline)

Sky würde kostenlos Ihre Programme auf UM Karte ziehen, allerdings kann ich die UM Karte nich in den SKY HD Reciever stecken, bzw liest der nicht. :zerstör:

Was soll ich denn jetzt machen? :confused: :motz:
Gucken jetzt momentan über 2 Reciever, aber seh vor lauter FB meinen Tisch nicht mehr :kratz:
Wenn du mit den Mehrkosten nicht leben kannst, bleibt dir leider nix anderes übrig. Gegen die vielen FB kannst etwas tun indem du dir eine gute lernbare FB besorgst :)

Dienste von Sky auf UM Karte werden von Sky kostenlos geschaltet (vertragliche Regelung zwischen Sky und UM).
Dienste von UM auf Sky Karte: Hierbei zählt eine Sky Karte genauso als würdest du eine I02 Karte bei UM beantragen, inklusive aller Folgen (neuer Vertrag, MVLZ, 5 Euro monatlich).
Als Grund würde ich das so sehen: Dein Anbieter ist UM (Kabelschluss), Sky willst zusätzlich als Pay-TV. UM lässt sich Mehraufwand in diesem Falle also durchaus bezahlen.

Stef82mg
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2009, 21:56

Re: Premiere und UM card

Beitrag von Stef82mg » 18.07.2009, 16:44

Als Grund würde ich das so sehen: Dein Anbieter ist UM (Kabelschluss), Sky willst zusätzlich als Pay-TV. UM lässt sich Mehraufwand in diesem Falle also durchaus bezahlen.

Ja, sowas hab ich an der Hotline von UM auch gehört, aber ist doch total unlogisch das auf eine Schiene zu stellen.
Wir bezahlen ja schon für 3play 50 €, also könnte man als Kunde erwarten, das dass ohne Mehrkosten geht,da es einerseits kein großer technischer Aufwand ist und zum anderen ja ein Vertrag besteht, das man u.a. ein digitales TV Signal in den Hausanschluss eingespeißt bekommt und da seh ich jetzt nicht den Grund, warum UM sagt "Ey das Signal geht jetzt nicht mehr an die UM Karte sondern an die Sky Karte, dafür wollen wir Geld haben. :wand:

Aber was Service angeht, ist UM ein anderes Thema.

Nun ja, muss ich mich wohl jetzt erstmal mit abfinden. Versteh nur nicht, wieso die damals mit Arena nicht so einen Aufstand gemacht haben, gehörte wahrscheinlich zu UM oder? :hammer2:

Anderes Thema...
Bei den Smileys fehlt noch der mit dem Zitat der UM Hotline "Uns ist keine Störung bekannt" oder "Machen Sie bitte einen Modem-Reset" :D


Schönes WE noch!

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Premiere und UM card

Beitrag von UM-Tester » 18.07.2009, 17:01

Wenn du das
Stef82mg hat geschrieben:da seh ich jetzt nicht den Grund, warum UM sagt "Ey das Signal geht jetzt nicht mehr an die UM Karte sondern an die Sky Karte, dafür wollen wir Geld haben.
Wenn du das Angebot für 5,- Euro wahrnimmst, wird auf der Sky-Karte DigitalTV-Basic zusätzlich freigeschaltet.
Auf der UM-Karte bleibts auch bestehen.

Stef82mg
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2009, 21:56

Re: Premiere und UM card

Beitrag von Stef82mg » 18.07.2009, 17:24

Wenn du das Angebot für 5,- Euro wahrnimmst, wird auf der Sky-Karte DigitalTV-Basic zusätzlich freigeschaltet.
Auf der UM-Karte bleibts auch bestehen.
Die UM Karte bring ich denen dann von mir aus persönlich vorbei :D

Wundert mich auch, das dass scheinbar für selbstverständlich gehalten wird, das dass ganze dann 5 € mehr kostet, aber in den AGBs von Sky oder UM bzw offiziell auf der Homepage oder mit * unter den Werbungen findet man nichts über diese Zusatzkosten. Wenn doch, dann bitte mal den Link :zwinker:

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Premiere und UM card

Beitrag von UM-Tester » 18.07.2009, 17:28

Natürlich ist das selbstverständlich. Oder hast du was zu verschenken ? Wohl eher nicht...

Stef82mg
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2009, 21:56

Re: Premiere und UM card

Beitrag von Stef82mg » 18.07.2009, 22:23

Natürlich ist das selbstverständlich. Oder hast du was zu verschenken ? Wohl eher nicht...
Natürlich habe ich nichts zu verschenken, aber das sind Kosten für eine Leistung die ich ja so wie Sie von UM ausgelegt wird, gar nicht will.

Die 5 Euro im Monat, beziehen sich ja in der Regel für die Bereitstellung einer Smartcard, wenn man nichts anderes von UM will und sich dementsprechend einen Reciever selber kauft.

In meinem Fall will ich aber nur meine gemieteten Leistungen, der einfacherhalt eben, zusammen legen lassen.
Man könnte die UM Karte ja gleichzeitig sperren. Ich will ja nichts neues, sondern nur das was ich sowieso schon habe, auf eine andere Karte.

Das ist das was mich ärgert. Klar kann ich damit leben, aber muss ja nicht sein, wenn man es mal logisch betrachtet. Es ist ja auch kein wirklicher techn Aufwand und zusätzliche Kosten für UM, die 5 Euro im Monat rechtfertigen sehe ich auch nicht.
Man bekommt von UM ja noch nicht mals ne nachvollziehbare Erklärung. "Ist ebenso" :kafffee:

UM-Tester
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 05.07.2009, 12:14

Re: Premiere und UM card

Beitrag von UM-Tester » 18.07.2009, 22:45

Die 5 Euro im Monat, beziehen sich ja in der Regel für die Bereitstellung einer Smartcard, wenn man nichts anderes von UM will und sich dementsprechend einen Reciever selber kauft.
Falsch !! Die 5,00 Euro zahlst du für DigitalTV-Basic pro Monat. Wo´s freigeschaltet wird ist UM relativ egal.
Karte würdest du kostenlos dazu bekommen, wenn du sie bräuchtest.
Dein vorhandenes Basic ist kostenloser Bestandteil vom 3play-Vertrag, daher nicht auf andere Karten übertragbar.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast