Premiere ohne UM-Vertrag

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
HC-65
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2009, 09:27
Wohnort: Wiesbaden

Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von HC-65 » 05.03.2009, 08:53

Hallo zusammen,

bislang habe ich eifrig mit gelesen, jedoch habe ich nun eine paar Fragen:

Ich möchte mir bspw. in einem Elektronikfachmarkt ein Premiere-Abo (Fussball Bundesliga) zulegen. Bislang schaue ich über DVB-T fern, ich zahle jedoch mit der monatlichen Miete einen analogen UM-Anschluss und habe kürzlich die vorhandenen Fernsehdosen in Multimediadosen umgetauscht bekommen. Kann ich mir problemlos ein Premiere-Abo anschaffen und dann auch nutzen?

Als Receiver würde ich meine alte D-Box II nutzen. Funktioniert das?

Vielen Dank vorab.


Viele Grüße,
HC-65
"Frage frage fix, wer nicht fragt erfährt auch nix!"

Verwende Samsung ES7090 mit AC Classic (UM02) und Vantage HD 8000C 1TB an einem UM Basic-Anschluss & Sky Komplett inkl. HD.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von mischobo » 05.03.2009, 19:32

... derzeit wird für ein Premiere-Abo kein zusätzlicher UM-Vertrag benötigt. Die I02-Karte, die du von Premiere erhalten wirst, funktioniert auch in der dBox 2.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von koax » 05.03.2009, 19:33

HC-65 hat geschrieben: bislang habe ich eifrig mit gelesen, jedoch habe ich nun eine paar Fragen:

Ich möchte mir bspw. in einem Elektronikfachmarkt ein Premiere-Abo (Fussball Bundesliga) zulegen. Bislang schaue ich über DVB-T fern, ich zahle jedoch mit der monatlichen Miete einen analogen UM-Anschluss und habe kürzlich die vorhandenen Fernsehdosen in Multimediadosen umgetauscht bekommen. Kann ich mir problemlos ein Premiere-Abo anschaffen und dann auch nutzen?

Als Receiver würde ich meine alte D-Box II nutzen. Funktioniert das?
Grundsätzlich kannst Du mit der dbox2 alle frei empfangbaren Sender schauen. Wenn Du von Premiere eine Karte für die dBox2 (I02) bekommst, kannst Du auch die von Premiere freigeschalteten Sender schauen. Was Du nicht digital sehen kannst, sind die sogenannten grundverschlüsselten Sender im digitalen Kabel (RTL, SAT1, ProSieben usw.). Dafür brauchst Du von UM deren Digital-Basic-Paket.
Ein technisches Hindernis könnte ansonsten nur noch ein veralteter Verstärker sein, der die höheren Sendefrequenzen ab 450 MHz nicht verstärkt. Die digitalen Spartenkanäle der ARD liegen z.B. bei 682 MHz.

HC-65
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2009, 09:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von HC-65 » 05.03.2009, 19:53

Vielen Dank für die Infos!

D. h. überall dort wo UM analog verfügbar ist, ist auch Premiere möglich? Ziehe nämlich in 14 Tagen zurück nach Hessen und dort ist ebenfalls UM verfügbar. Zumal mir die Vertragsgestaltung von Premiere auch wesentlich besser (12 Monate Vertragslaufzeit) gefällt. Einen Empfang der sog. grundverschlüsselten Sender benötige ich ebenfalls derzeit nicht, denn dort ist auch DVB-T-Empfang vorhanden und das reicht mir.

Ist die I02-Karte bei Premiere noch Standard oder läuft das ähnlich wie bei UM und man muss hierfür 5 Euro extra berappen?
"Frage frage fix, wer nicht fragt erfährt auch nix!"

Verwende Samsung ES7090 mit AC Classic (UM02) und Vantage HD 8000C 1TB an einem UM Basic-Anschluss & Sky Komplett inkl. HD.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von koax » 05.03.2009, 23:34

HC-65 hat geschrieben: D. h. überall dort wo UM analog verfügbar ist, ist auch Premiere möglich? Ziehe nämlich in 14 Tagen zurück nach Hessen und dort ist ebenfalls UM verfügbar.

Ist die I02-Karte bei Premiere noch Standard oder läuft das ähnlich wie bei UM und man muss hierfür 5 Euro extra berappen?
Es kann ja nicht schaden, mal die Verfügbarkeitsauskunft von UM im Internet mit der Adresse zu prüfen, ob Digital-TV angeboten wird.
Standard ist die Karte nicht, aber monatlich kosten tut sie nichts. Allerdings werden 19,00 Euro Aktivierungsgebühr verlangt, andererseits bekommst Du z.Z. 20,00 Euro Gutschrift, wenn Du onlone und nicht telefonisch bestellst. Wenn Du eine Box hast, will Premiere eine SN von Dir.

HC-65
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2009, 09:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von HC-65 » 06.03.2009, 11:12

Das klingt ja alles prima.

PS: Hat jemand noch einen 12-Monatsgutschein (entweder Bundesliga oder Paket nach Wahl) zu verkaufen?
"Frage frage fix, wer nicht fragt erfährt auch nix!"

Verwende Samsung ES7090 mit AC Classic (UM02) und Vantage HD 8000C 1TB an einem UM Basic-Anschluss & Sky Komplett inkl. HD.

nappi
Übergabepunkt
Beiträge: 332
Registriert: 05.06.2007, 16:22

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von nappi » 13.03.2009, 18:25

PW hat doch wieder eine aktion, 1 paket buchen 2 paket 3 monate gratis das lohnt sich.
ich habe damals zugeschlagen 1 paket buchen 2 paket 6 monate gratis (family)

oder schau bei ebay nach da verkaufen die oft solche gutscheine
ENDLICH SAT TV MIT ALLEN HDTV PROGRAMMEN

Der Kabelanschluss bleibt Aber !!!!!!!!
Da ich zwangsverkabelt Bin

http://www.stupidedia.org/stupi/RTL <--- sollte jeder mal gelesen habe

HC-65
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2009, 09:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von HC-65 » 13.03.2009, 19:14

Hat sich bereits erledigt, da ich in einem anderen Forum fündig geworden bin und mir dort einen 12 Monats-Prepaid-Gutschein für BL gekauft habe.
"Frage frage fix, wer nicht fragt erfährt auch nix!"

Verwende Samsung ES7090 mit AC Classic (UM02) und Vantage HD 8000C 1TB an einem UM Basic-Anschluss & Sky Komplett inkl. HD.

HC-65
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2009, 09:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von HC-65 » 16.04.2009, 19:25

Ich habe nun folgendes Problem:

Die Karte I02-Karte steckt mit dem Chip nach unten im linken Kartenschacht der D-Box II. Allerdings bekomme ich kein Bild, obwohl ich schon über 1 Stunde warte. Die D-Box II läuft mit Neutrino und CAMD2 ist standardmäßig eingeschaltet. Liegt das fehlende Bild ggf. daran?
"Frage frage fix, wer nicht fragt erfährt auch nix!"

Verwende Samsung ES7090 mit AC Classic (UM02) und Vantage HD 8000C 1TB an einem UM Basic-Anschluss & Sky Komplett inkl. HD.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von koax » 28.04.2009, 17:14

HC-65 hat geschrieben: Die Karte I02-Karte steckt mit dem Chip nach unten im linken Kartenschacht der D-Box II. Allerdings bekomme ich kein Bild, obwohl ich schon über 1 Stunde warte. Die D-Box II läuft mit Neutrino und CAMD2 ist standardmäßig eingeschaltet. Liegt das fehlende Bild ggf. daran?
Was heißt kein Bild? Kein Bild bei den verschlüsselten und per Abo bezogenen Sendern oder generell kein Bild?

Die Karte muss übrigens mit dem Chip nach unten und dem Chip voraus eingeschoben werden.

HC-65
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2009, 09:27
Wohnort: Wiesbaden

Re: Premiere ohne UM-Vertrag

Beitrag von HC-65 » 28.04.2009, 17:38

Schon erledigt! :super:

Receiver war auf SAT eingestellt! :wand:
"Frage frage fix, wer nicht fragt erfährt auch nix!"

Verwende Samsung ES7090 mit AC Classic (UM02) und Vantage HD 8000C 1TB an einem UM Basic-Anschluss & Sky Komplett inkl. HD.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast