Telekom und Premiere starten Bundesliga über IPTV

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Gesperrt
Martin
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 04.04.2006, 15:39

Telekom und Premiere starten Bundesliga über IPTV

Beitrag von Martin » 29.07.2006, 15:35

Telekom und Premiere starten Bundesliga über IPTV - für Frühbucher kostenlos

Am 2. August startet die Deutsche Telekom AG ihr seit längerem geplantes Triple-Play-Produkt. Zugpferd des Angebotes aus Fernsehen, Internet und Telefon ist die Übertragung der Fußball-Bundesliga. Ein Schnäppchen gibt es für Frühbucher: normalerweise verlangen die Deutsche Telekom und der Bezahlsender Premiere als Partner für die Live-Übertragung der Bundesliga-Spiele im Internet monatlich 9,95 Euro. Alle Kunden, die sich bis zum 21. August für das Produkt entscheiden, bekommen die Übertragung der kompletten Hinrunde jedoch kostenlos. Die Gebühr werde über die Telefonrechnung zurückerstattet, hieß es. Allerdings kommen noch Gebühren für den superschneller VDSL-Internetzugang hinzu, die 34,99 Euro pro Monat betragen sollen.

Zunächst kann das Angebot nur in folgenden zwölf deutschen Städten empfangen werden: In Berlin, Hamburg, Hannover, Leipzig, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München, Nürnberg, Offenbach und Fürth können drei Millionen angeschlossene Haushalte erreicht werden. Hier hat die Telekom das Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz (VDSL) bereits verlegt.
Quelle: http://www.satnews.de/mlesen.php?id=4719

wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Beitrag von wbsu83 » 29.07.2006, 15:54

Vielen Dank für das Posting.

Jedoch gibt es dazu bereits einen Thread im Bereich "andere Netzbetreiber":
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?t=516

Deshalb mache ich hier zu. :closed:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast