Arena bei Premiere ab 9,99 Euro im Monat

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Arena bei Premiere ab 9,99 Euro im Monat

Beitrag von wbsu83 » 26.07.2006, 16:44

26.07.06

Arena bei Premiere ab 9,99 Euro im Monat

[fr] München - In Verbindung mit der Fünfer-Kombi von Premiere gibt es die Arena Bundesliga schon für 9,99 Euro pro Monat.

Dieses Angebot gilt ausschließlich für Kunden der Kabel Deutschland AG.

Bild

Ab 1. August 2006 können Kabel-Deutschland-Kunden ihr Arena-Paket für 14,90 bei Premiere bestellen. Für Kunden, die gleichzeitig die fünf neuen Premium-Abonnements von Premiere in der 5er-Kombi abonnieren, gibt es Arena zum Vorteilspreis von 9,99 Euro.

Mit einem Gesamtpreis von 44,98 Euro für das komplette Premiere-Angebot und Arena sparen Endkunden 30 Prozent gegenüber einer Einzelbuchung der sechs Pakete. Wer das Premiere-Komplett-Paket nur für zwölf anstatt der 24 Monate bestellt, muss 4,99 Euro im Monat mehr bezahlen. Für Neukunden kommt noch eine einmalige Aktivierungsgebühr in der Höhe von 49,99 Euro hinzu. Ein Tipp: Bestellen Sie Premiere über die Internetseite, denn dann werden Ihnen 20 Euro auf dem Kundenkonto gutgeschrieben.

Außerdem gewährt Premiere seinen Kunden eine "Saisonstart-Garantie": Wer bis 5.8. das Arena-Bundesliga-Angebot bei Premiere bestellt, wird die Bundesliga am 11.8. definitiv sehen können.

Bild

Premiere verbreitet und vermarktet das Angebot des Senders Arena im Gebiet der Kabel Deutschland GmbH. Wie DIGITAL FERNSEHEN berichtete, schlossen Premiere und Arena einen Kooperationsvertrag, der es dem Bundesligasender ermöglichte, an die Haushalte von Kabel Deutschland zu gelangen. Dieses Einigung beendete gleichzeitig die zähen Verhandlungen zwischen Kabel Deutschland und Arena.

Arena erreicht damit technisch rund 9,6 Millionen Kabel-Deutschland-Haushalte in 13 Bundesländern: Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen.
Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_99288.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast