Discovery bleibt bei Premiere

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
wbsu83
Moderator
Beiträge: 783
Registriert: 24.06.2005, 13:23

Discovery bleibt bei Premiere

Beitrag von wbsu83 » 12.07.2006, 19:35

12.07.06

Discovery bleibt bei Premiere

[jv] München - Premiere und Discovery Communications Deutschland haben ihren Exklusiv-Vertrag über Kabel, Satellit und IPTV bis März 2009 verlängert.

Damit ist der Discovery Channel in Deutschland weiterhin ausschließlich über Premiere zu sehen.

Bild

Wie der Pay-TV-Anbieter heute mitteilte, gilt die Exklusivitäts-vereinbarung auch für die Verbreitung über IPTV, also Fernsehen auf Basis des Internet Protokolls (IP). Der Dokukanal Discovery Channel zeigt Reportagen und Dokumentationen aus den Bereichen Abenteuer, Natur, Wissenschaft und Technik. Über 300 neue Dokumentationen präsentiert der Sender eigenen Angaben zufolge jedes Jahr als deutsche Erstausstrahlung.

Am 28. Juli 2006 feiert der Discovery Channel seinen zehnten Geburtstag in Deutschland. Um das Jubiläum zusammen mit den Zuschauern zu zelebrieren, strahlt der Sender an diesem Tag ein Geburtstagsprogramm mit den besten Produktionen aus den vergangenen zehn Jahren aus. In den letzten drei Jahren sind zudem mit dem Tier-Dokukanal Animal Planet 2004, Discovery Geschichte 2005 und Discovery HD im Jahr 2006 drei weitere Kanäle aus der Discovery-Familie exklusiv bei Premiere gestartet.

Der Discovery Channel ist Bestandteil von Premiere Thema mit Dokumentationen, Kinderprogramm, Musik, Softerotik und Filmkanälen für Fans von Sci-Fi, Action, Hollywoodklassikern und Heimatfilmen. Die 14 TV-Kanäle und 21 Audiokanäle sind ab 1. August 2006 für 9,99 Euro pro Monat zu abonnieren.
Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/news/news_97319.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast