Nach Umzug Probleme mit SKY ?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
Unitymedia-Fan
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.06.2011, 12:37

Nach Umzug Probleme mit SKY ?

Beitrag von Unitymedia-Fan » 17.11.2012, 11:48

Hallo, in Moment empfange ich SKY als UM-Kabelkunde über digitalen Kabelanschluss + HumaxHD-Receiver + natürlich Smartcard. Werde nächste Woche umziehen. Für die neue Wohnung musste ich einen analogen Kabelvertrag mit UM abschliessen (Vermieter hat entsprechenden Vetrag mit UM). Nun meine Laienfrage: wenn ich meinen HumaxHD-Receiver anschliesse, werde ich dann SKY problemlos empfangen können oder muss ich bei UM einen digitalen Kabelanschluss freischalten lassen, was mich paar Euros in Monat extra kosten wird?

Danke

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Nach Umzug Probleme mit SKY ?

Beitrag von Pauling » 17.11.2012, 12:18

Wenn du mit den Nebenkosten oder direkt die Kabelgeühr bezahlts, darfs du in deinem Haushalt jedes übliche Endgerät anschließen. Dazu gehört auch der Sky-Receiver und jeder andere Receiver oder Fernseher. Dabei ist analoger oder digitaler Empfang unerheblich.
Empfangsprobleme können an einer schlechten Hausanlage liegen.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Unitymedia-Fan
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 23.06.2011, 12:37

Re: Nach Umzug Probleme mit SKY ?

Beitrag von Unitymedia-Fan » 17.11.2012, 12:22

Danke, bin beruhigt :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste