Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von thorium » 07.06.2012, 13:06

Kann man schlecht beurteilen wie gut der für das Unternehmen war, eventuell hat er den Karren ja aus dem Dr€ck gezogen. Für uns Kunden war er sicher nichts.
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 07.06.2012, 14:29

thorium hat geschrieben:Kann man schlecht beurteilen wie gut der für das Unternehmen war, eventuell hat er den Karren ja aus dem Dr€ck gezogen. Für uns Kunden war er sicher nichts.
Zusammengefaßt:

1. Ey die Kunden sind alle doof, da können wir doch am Rande der Legalität arbeiten, siehe Verschiedenes bei den Verbraucherschutzzentralen.
2. Ey wir können doch mal die Bundesligarechte ersteigern und dann nicht wissen, wie wir das vermarkten.
3. Ey wir machen für die Bundesliga eine Sat-Plattform auf, was total schief geht und wir endlich nach Jahren einsehen, dass alles sinnlos war.
4. Ey wir schnappen uns ein Stück von Premiere für unsere Bundesligarechte, um dann alles abgeben zu müssen, weil uns das Kartellamt nicht mag.
5. Weil wir wegen 4. total eingeschnappt sind reden wir nicht mehr mit Premiere dann SKY und hoffen, dass das unser Nachfolger wieder in den Griff bekommt....

mal kurz und etwas lakonisch, was der Inder so geschafft hat. :zwinker:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

skybock
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 24.05.2012, 12:20

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von skybock » 08.06.2012, 11:34

Am 22.06.2012 kommt TNT Serie HD bei Sky.
Bin ja mal gespannt ob Unity Media das auf die Kette bekommt,und den Sender einspeist.
Aber so wie ich den Verein kennengelernt habe,wahrscheinlich nicht.

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von LucaToni » 08.06.2012, 11:52

skybock hat geschrieben:Am 22.06.2012 kommt TNT Serie HD bei Sky.
Bin ja mal gespannt ob Unity Media das auf die Kette bekommt,und den Sender einspeist.
Aber so wie ich den Verein kennengelernt habe,wahrscheinlich nicht.
TNT Serie HD ist doch drin im Netz von UM

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von caliban2011 » 08.06.2012, 12:09

LucaToni hat geschrieben:
skybock hat geschrieben:Am 22.06.2012 kommt TNT Serie HD bei Sky.
Bin ja mal gespannt ob Unity Media das auf die Kette bekommt,und den Sender einspeist.
Aber so wie ich den Verein kennengelernt habe,wahrscheinlich nicht.
TNT Serie HD ist doch drin im Netz von UM
Eben, das ist kein Sky Produkt, sondern wird nur von Sky über Astra mit vermarktet. Bin gespannt, ob skybock "das auf die Kette bekommt" ;)
150MBit | FB6490 (eigene)

skybock
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 24.05.2012, 12:20

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von skybock » 08.06.2012, 12:43

Ich buche aber nichts von Unity Media.Ich habe Sky komplett,da habe ich nichts davon wenn Unity das anbietet.Ich bin Sky Kunde,und leider zwangsverkabelt,weil es nicht anders geht.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von caliban2011 » 08.06.2012, 12:49

skybock hat geschrieben:Ich buche aber nichts von Unity Media.Ich habe Sky komplett,da habe ich nichts davon wenn Unity das anbietet.Ich bin Sky Kunde,und leider zwangsverkabelt,weil es nicht anders geht.
Das ist Turner weitestgehend egal, die lassen ihr HD Produkt eben direkt von UM vermarkten.
150MBit | FB6490 (eigene)

AS400
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 97
Registriert: 19.12.2008, 12:54

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von AS400 » 08.06.2012, 14:16

Gibt es eigentlich schon konkrete und verlässliche Informationen, wann denn welche Sky HD-Sender bei UM nachfolgen werden?
Nach dem ersten Wurf im Mai sollten doch bis zum Jahresende 2012 noch 10 weitere HD-Sender hinzukommen, oder...?
Wird es die dann voraussichtlich häppchenweise oder am Block geben? Darf man da bereits auf die nähere Zukunft hoffen oder wird es eher gegen Ende des Jahres weiter gehen?
Viele Grüße

R.

Falsches wird nicht dadurch richtig, dass es fortwährend wiederholt wird...

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von LucaToni » 08.06.2012, 14:26

skybock hat geschrieben:Ich buche aber nichts von Unity Media.Ich habe Sky komplett,da habe ich nichts davon wenn Unity das anbietet.Ich bin Sky Kunde,und leider zwangsverkabelt,weil es nicht anders geht.
Dann wirst du auf TNT Serie verzichten dürfen!

skybock
Kabelneuling
Beiträge: 49
Registriert: 24.05.2012, 12:20

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von skybock » 08.06.2012, 14:52

caliban2011 hat geschrieben:
skybock hat geschrieben:Ich buche aber nichts von Unity Media.Ich habe Sky komplett,da habe ich nichts davon wenn Unity das anbietet.Ich bin Sky Kunde,und leider zwangsverkabelt,weil es nicht anders geht.
Das ist Turner weitestgehend egal, die lassen ihr HD Produkt eben direkt von UM vermarkten.
Das wäre ja schwachsinn.Das heisst ja,alle Sender die ich bei UM buchen kann,und die auch bei Sky laufen,werden nicht ins Netzt von UM eingespeist.
Dann wären ja alle Kabelkunden betrogen,und müssten doppelt buchen,einmal bei Sky und einmal bei UM.
Ich sehe das ganz einfach.Ich bin Sky komplett Kunde.Meinen Kabelbetreiber kann ich mir mangels Konkurrenz nicht aussuchen,da kann ich aber dann davon ausgehen,das der kabelbetreiber das aber auf die Kette bekommt,die HD Sender von Sky einzuspeisen.
Die haben sich doch angeblich geeinigt.
Bisher ist das aber mehr als lächerlich was UM einspeist.
Hätten wir in NRW die Wahl,ich wäre schon längst wech von Unity Media.

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von caliban2011 » 08.06.2012, 14:56

Da ist Hopfen und Malz verloren, fürchte ich ...
150MBit | FB6490 (eigene)

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 08.06.2012, 19:10

... ja das ist der "Caliwahn"-Blödsinn:

Es wird mit Sicherheit einige HD-Sender geben, die sowohl zum Sky- als auch zum Unitymedia-Bouquet gehören werden. Genau so wie viele Sender sowohl zum Highlights-Paket als auch zum Sky-Welt-Paket geören.

mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von caliban2011 » 08.06.2012, 19:24

Ja sicher ... weder werden HD Sender doppelt eingespeist noch wird ein Sender in 2 Bouquets gleichzeitig zu finden sein. Schaun'mer mal, wer hier Blödsinn verzapft.
150MBit | FB6490 (eigene)

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 08.06.2012, 19:29

caliban2011 hat geschrieben:Ja sicher ... weder werden HD Sender doppelt eingespeist noch wird ein Sender in 2 Bouquets gleichzeitig zu finden sein. Schaun'mer mal, wer hier Blödsinn verzapft.
Das werden wir ja bald bei NatGeo-HD sehen, der wird eingespeißt und kann mit Highlights und HD-Option gesehen werden. Da der Sender zu Sky Welt (Grundpaket bei SKY) gehört, wird dieser höchstwahrscheinlich im Juli dazu kommen.
Ich bin mal gespannt, ob der Sender ein zweites Mal eingespeißt wird oder einfach auch mit einem SKY-Welt-Abo hell wird.


mfg
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von DianaOwnz » 08.06.2012, 23:11

skybock hat geschrieben:
caliban2011 hat geschrieben:
skybock hat geschrieben:Ich buche aber nichts von Unity Media.Ich habe Sky komplett,da habe ich nichts davon wenn Unity das anbietet.Ich bin Sky Kunde,und leider zwangsverkabelt,weil es nicht anders geht.
Das ist Turner weitestgehend egal, die lassen ihr HD Produkt eben direkt von UM vermarkten.
Das wäre ja schwachsinn.Das heisst ja,alle Sender die ich bei UM buchen kann,und die auch bei Sky laufen,werden nicht ins Netzt von UM eingespeist.
Dann wären ja alle Kabelkunden betrogen,und müssten doppelt buchen,einmal bei Sky und einmal bei UM.
Ich sehe das ganz einfach.Ich bin Sky komplett Kunde.Meinen Kabelbetreiber kann ich mir mangels Konkurrenz nicht aussuchen,da kann ich aber dann davon ausgehen,das der kabelbetreiber das aber auf die Kette bekommt,die HD Sender von Sky einzuspeisen.
Die haben sich doch angeblich geeinigt.
Bisher ist das aber mehr als lächerlich was UM einspeist.
Hätten wir in NRW die Wahl,ich wäre schon längst wech von Unity Media.
Dann solltest du bei Vertragsverhandlungen nach einer Kündigung anbringen das du extra noch ein UM HD Abo abschließen mußt um auch die sky Sender zu sehen die in deinem Paket sind ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von DianaOwnz » 08.06.2012, 23:13

caliban2011 hat geschrieben:Ja sicher ... weder werden HD Sender doppelt eingespeist noch wird ein Sender in 2 Bouquets gleichzeitig zu finden sein. Schaun'mer mal, wer hier Blödsinn verzapft.

Klappt dasa bei Sci-fi und 13th street momentan nicht auch sehr gut ?
Früher gab es beide Sender doppelt, technisch sollte das also überhaupt kein Problem sein.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 09.06.2012, 00:06

DianaOwnz hat geschrieben: Klappt das bei Sci-fi und 13th street momentan nicht auch sehr gut ?
Früher gab es beide Sender doppelt, technisch sollte das also überhaupt kein Problem sein.
Genauso wird das kommen, es wäre absolute (Frequenz)-Verschwendung wenn man z.B. MTV-HD oder NatGeoHD zweimal einspeisen würde.
Zuletzt geändert von Pauling am 09.06.2012, 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2330
Registriert: 20.12.2008, 15:18

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Matrix110 » 09.06.2012, 08:52

Das ganze wird auch nicht kommen, doppelt wird sicher nichts eingespeist, das hat man bei RTL Crime/13th Street etc. ja schon vor langer Zeit beseitigt, allerdings muss hier Sky weiterhin eventuell nur teilweise dann für die Einspeisung bzw. die Nutzung in ihren Paketen bezahlen.
Es wäre ja auch schon blöd, wenn die Sender kostenfrei von UM eingespeist werden für Ihre PayTV Pakete und dann aber Sky das Geld dafür bekommt...

Eventuell hat UM mit einigen der PayTV Sender auch Verträge die eine Vermarktung über Sky nicht zulassen....

Matze-87
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 56
Registriert: 06.11.2011, 18:38

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Matze-87 » 11.06.2012, 19:53

Wann kommen weitere Sky-Sender? :-)

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 11.06.2012, 19:58

.... 3 Wochen
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von LucaToni » 11.06.2012, 20:29

ist doch gar nicht so bestätigt...
der 01.07. ist ein Plandatum - nix konkretes

Frankie72IEC
Kabelexperte
Beiträge: 163
Registriert: 11.03.2009, 18:59
Wohnort: Iserlohn

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Frankie72IEC » 12.06.2012, 00:17

DianaOwnz hat geschrieben:
Ich glaube nicht das UM jetzt plötzlich zum kundenfreundlichen Unternehmen wird, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Das was die bei den Privaten in HD abziehen, besonders bei RTL zeigt mir leider das Gegenteil.
Warum bist Du Dir so sicher, dass UM bei den Privaten in HD was abzieht? Schon mal auf die Idee gekommen, dass so sachen wie z.B. die Vorspulsperre etc. von den Sendern so gewollt und Bedingung sind? Da kann Unitymedia wohl am allerwenigsten zu. RTL, bzw. die RTL-Gruppe ist was sowas angeht ein "Drecksladen". Ich weiß nicht, ob jemand "Save.TV" kennt, ein "Online-Videorecorder". Da kann man jeden Sender aufnehmen, nur RTL sträubt sich dagegen und Save-TV sind die Hände gebunden! Wenn in Sachen RTL einer was für Einschränkunen dazu kann, dann ist das die RTL-Gruppe selbst und sonst niemand!
2play Premium 200
Telefon Komfort-Option mit AVM Fritz!Box 6490 Cable
Horizon TV
DigitalTV Allstars
Sky

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von DianaOwnz » 12.06.2012, 08:04

Frankie72IEC hat geschrieben:
DianaOwnz hat geschrieben: Ich glaube nicht das UM jetzt plötzlich zum kundenfreundlichen Unternehmen wird, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Das was die bei den Privaten in HD abziehen, besonders bei RTL zeigt mir leider das Gegenteil.
Warum bist Du Dir so sicher, dass UM bei den Privaten in HD was abzieht? Schon mal auf die Idee gekommen, dass so sachen wie z.B. die Vorspulsperre etc. von den Sendern so gewollt und Bedingung sind? Da kann Unitymedia wohl am allerwenigsten zu. RTL, bzw. die RTL-Gruppe ist was sowas angeht ein "Drecksladen". Ich weiß nicht, ob jemand "Save.TV" kennt, ein "Online-Videorecorder". Da kann man jeden Sender aufnehmen, nur RTL sträubt sich dagegen und Save-TV sind die Hände gebunden! Wenn in Sachen RTL einer was für Einschränkunen dazu kann, dann ist das die RTL-Gruppe selbst und sonst niemand!
Das meine ich damit nicht.

UM kassiert mal wieder extra ab, sozusagen doppelt.
HD+ hat die Servicepauschale damit begründet das es im Kabel eine Kabelgebühr gibt.
Was macht UM ?
Die kassieren munter die Kabelgebühr ab und wollen sich dann für FRE TV ! Sender nochmal bezahlen lassen.
Das die Vorspulsperre von der RTL verlangt wird weiß ich, habe ich selber oft genug geschrieben und wurde dafür ausgelacht.
Aber sag mir wer diese Gängelungen der RTL Gruppe ermöglicht ?
Es ist Unitymedia, der den Handlanger von RTL macht und seine eigenen Kunden mit den Wahnvorstellungen der RTL Gruppe konfrontiert.
Wer zwingt denn UM die Sender der RTL Gruppe einzuspeisen ? Sollen sie doch fern bleiben und munter Zuschauer verlieren an die Sender die nicht diese irrwitzigen Vorstellungen von zuschauerfeindlichen Maßnahmen haben !
Sind wir Zuschauer von RTL abhängig oder der Sender von uns ?
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

caliban2011
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1225
Registriert: 19.03.2011, 22:09
Wohnort: MH

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von caliban2011 » 12.06.2012, 08:33

DianaOwnz hat geschrieben: HD+ hat die Servicepauschale damit begründet das es im Kabel eine Kabelgebühr gibt.
Was hat nun wieder HD+ hier zu suchen? Das gibt es im Kabel nicht.
DianaOwnz hat geschrieben: Was macht UM ?
Die kassieren munter die Kabelgebühr ab und wollen sich dann für FRE TV ! Sender nochmal bezahlen lassen.
Das die Vorspulsperre von der RTL verlangt wird weiß ich, habe ich selber oft genug geschrieben und wurde dafür ausgelacht.
Aber sag mir wer diese Gängelungen der RTL Gruppe ermöglicht ?
Es ist Unitymedia, der den Handlanger von RTL macht und seine eigenen Kunden mit den Wahnvorstellungen der RTL Gruppe konfrontiert.
Wer zwingt denn UM die Sender der RTL Gruppe einzuspeisen ? Sollen sie doch fern bleiben und munter Zuschauer verlieren an die Sender die nicht diese irrwitzigen Vorstellungen von zuschauerfeindlichen Maßnahmen haben !
Sind wir Zuschauer von RTL abhängig oder der Sender von uns ?
Was für ein Gesülze. Ich lese dauernd das Unwort RTL. Weder ist es dieser K*cksender wert, dass man darüber schreibt noch ist das hier ontopic.
150MBit | FB6490 (eigene)

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von mege » 12.06.2012, 10:58

DianaOwnz hat geschrieben: Es ist Unitymedia, der den Handlanger von RTL macht und seine eigenen Kunden mit den Wahnvorstellungen der RTL Gruppe konfrontiert.
Wer zwingt denn UM die Sender der RTL Gruppe einzuspeisen ? Sollen sie doch fern bleiben und munter Zuschauer verlieren an die Sender die nicht diese irrwitzigen Vorstellungen von zuschauerfeindlichen Maßnahmen haben !
Sind wir Zuschauer von RTL abhängig oder der Sender von uns ?
Mir ist es lieber ein Sender wird mit Restriktionen eingespeist als gar nicht. Da kann dann jeder Zuschauer selber entscheiden, ob er den dann so sehen möchte oder nicht. Welchen Vorteil hätte ich denn, wenn der Sender überhaupt nicht zu sehen ist?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast