Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 23.05.2012, 23:03

... das wird irgendeine Einstellung am Receiver sein. Und zu alten Premiere-Geräten können die fast garnix sagem, das ist dann absoluter Zufall, wenn man jemanden erwischt, der helfen kann.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

pekke
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.05.2012, 21:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von pekke » 23.05.2012, 23:06

Bezweifel ich, da ich den Receiver vor nichtmal 6 Monaten mit dem neuen Vertrag bekommen habe. Dazu kommt, dass vor einiger Zeit auch ganz automatisch neue Sender eingespeist wurden. Wie beispielsweise Sky Sport News oder Sky Austria.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 23.05.2012, 23:09

pekke hat geschrieben:Bezweifel ich, da ich den Receiver vor nichtmal 6 Monaten mit dem neuen Vertrag bekommen habe. Dazu kommt, dass vor einiger Zeit auch ganz automatisch neue Sender eingespeist wurden. Wie beispielsweise Sky Sport News oder Sky Austria.
Die laufen beide auf Frequenzen, die für Sky reserviert waren. Sky Sport News SD läuft auf der alten Frequenz von Sport Select. oder wie das mal hieß.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Qantas
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 15:42
Wohnort: Köln Lindenthal
Kontaktdaten:

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Qantas » 23.05.2012, 23:17

pekke hat geschrieben:Ich werde wohl morgen nochmal anrufen. Von alleine wird sich das Problem ja wohl leider nicht beheben. Was hast du denn für ein Paket, bezahlst du für dein Film-Paket?
Ich bin seit ca. zwei Monaten Sky-Kunde und habe das Komplettpaket... kann also nicht daran liegen, dass ich für irgendwas nicht freigeschaltet bin oder so.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 23.05.2012, 23:31

Schreibt doch alle mal den Receiver-Typ, vielleicht meldet sich ja jemand der helfen kann.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

Qantas
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 15:42
Wohnort: Köln Lindenthal
Kontaktdaten:

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Qantas » 23.05.2012, 23:38

Humax PR-HD2000C ist es bei mir.

T-lo
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 16.02.2010, 11:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von T-lo » 24.05.2012, 10:10

Ich habe in Köln die neuen HD-Sender auf 706 Mhz auch erstmal nicht gefunden. Hatte ein T-Stück an der Antennenbuchse, um das Signal einmal direkt an den TV (2009er Sony) und an den PC (TT-Karte) zu leiten. Erst als ich das T-Stück rausgenommen habe, haben beide bei manueller (!) Suche die neuen Kanäle gefunden und das Bild ist auch stabil. Steck ich das T-Stück wieder rein, kein Bild am PC (trotz Karte im AC), Ruckeln am TV. Jetzt habe ich so einen 2-Geräte Verstärker drin, damit geht's. Scheint einfach relativ schwach reinzukommen, das Signal auf 706 Mhz.

pekke
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.05.2012, 21:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von pekke » 24.05.2012, 13:31

Gerade nochmal bei Sky angerufen. Dort wurde mir gesagt, dass sich bereits mehrere UM-Kunden mit dem selben Problem gemeldet haben. Sie selbst wissen nicht woran es liegt und wenden sich nun an irgendeine UM-Hauptzentrale in München. So ein Saftladen:D

Qantas
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 15:42
Wohnort: Köln Lindenthal
Kontaktdaten:

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Qantas » 24.05.2012, 15:05

Ich habe mich auch mal ein bisschen schlau gemacht. Der Fehler ist offensichtlich darin begründet, dass der Receiver empfindlich auf einen niedrigen Pegel im oberen Frequenzbereich reagiert. Und das wiederum liegt in der Regel an der Hausverteilanlage... :wand:

Weiß auch noch nicht so genau, was ich nun machen soll. Vermutlich als erstes mal die Unitymedia-Hotline anrufen gleich.

Pauling
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1753
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Pauling » 24.05.2012, 15:12

Die 706 MHz liegen aber noch garnicht im kritischen Bereich für "alte" Anlagen.
Natürlich schon, wenn man insgesamt schon ein schwaches Signal am Receiver hängen hat.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S

pekke
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.05.2012, 21:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von pekke » 24.05.2012, 15:39

Sind die ganzen Kinokanäle in deiner Kanalliste oder auch Pro7-Fun? Wenn ja, dürfte es daran nicht liegen, da die auf einer noch höheren Frequenz laufen.

X3oN
Kabelneuling
Beiträge: 24
Registriert: 22.05.2012, 13:04

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von X3oN » 24.05.2012, 15:40

an alle dir Probleme haben mal eine Frage, habt ihr den alle auch noch eine Veraltete Tv Anlage im Keller?, bei mir ging damals noch nicht mal Sky Sport HD1 weil die Anlage hier sowas von zusammen geflickt ist, sitzt hier in einer von 3 zusammen hängenden Wohnanlage mit (so wie mir mitlererweile gesagt wurde) 1ner TV Anlage bei dem das Kabel einfach immer munter von Wohnung zu Wohnung verlängert wurde... und wie anfangs schon mal geschrieben bin ich das letzte glied, daher bin ich froh das bei mir die HD Sender laufen (wenn bei Sky Atlantic auch mit anlaufschwierigkeiten, muss bei dem Sender immer 20sek warten bis die meldung weg geht von wegen Antennen Kabel Prüfen... dann kommt aber irgendwann bis jetzt immer das Bild).
Naja im mal zum ende zu kommen, ich würde mich im Zweifelsfall mal an die Hausverwaltung wenden, den wenn es wie bei mir ein Problem mit der Anlage ist, muss sich diese im das Problem kümmern, da wird UM nicht viel machen können...

Qantas
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 15:42
Wohnort: Köln Lindenthal
Kontaktdaten:

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Qantas » 24.05.2012, 17:10

pekke hat geschrieben:Sind die ganzen Kinokanäle in deiner Kanalliste oder auch Pro7-Fun? Wenn ja, dürfte es daran nicht liegen, da die auf einer noch höheren Frequenz laufen.
Werden angezeigt, ja :kratz:

*UPDATE* Alles auf K49 698 MHz SR6900 256QAM und K50 706 MHz SR6900 256QAM wird weder von meinem Receiver noch von meiner Alphacrypt Classic Karte gefunden. -> http://www.mischobo.de/Kabel/kanalbelegung.html

Sollte es wirklich an der Anlage im Keller liegen? Mist verdammter...

Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 16:56

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von DianaOwnz » 24.05.2012, 17:56

JojoK hat geschrieben:Sky Sport News SD gibt es schon länger bei UM.
Einen Sender namens sky Sport News SD GIBT ES GA NICHT ;)
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!

Qantas
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 15:42
Wohnort: Köln Lindenthal
Kontaktdaten:

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Qantas » 25.05.2012, 17:03

Kleines Update zum Problem der Nichtempfangbarkeit von Sky Sport News HD, Sky Sport HD 2, Sky Atlantik HD und Sky Cinema HD: Unitymedia ist derzeit dabei, die Probleme zu untersuchen und Lösungswege zu finden. Ich melde mich hier wieder, wenn ich weitere Details vorliegen habe.

raffnix
Kabelneuling
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2009, 10:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von raffnix » 25.05.2012, 17:53

Mich würde mal interessieren, warum Unitymedia es nicht schafft, Sky Atlantic HD zeitgleich mit den anderen "neuen" HD-Kanälen freizuschalten. Weiß jemand, ob Unitymedia auch ESPN America HD und Eurosport HD enspeisen wird. Weil, die gehören ja auch (zumindest ESPN) zum Sky Sport HD-Paket. Danke für ne Antwort!

Benutzeravatar
thorium
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1793
Registriert: 09.03.2008, 19:50

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von thorium » 25.05.2012, 19:20

Nö, es gibt erstmal nur die 4+1
_______________________________________________________________
SKY ohne UM auf UM02 & Telekom IPTV @ Dreamboxen, Fritz 7490 VDSL50


Wann auch SKY Kabel-Kunden in den Genuss der neuen HD-Sender kommen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Nicoco
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 75
Registriert: 24.09.2011, 12:01
Wohnort: Schermbeck

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Nicoco » 26.05.2012, 08:58

In einem Tweet von UnitymediaHilfe wurde erwähnt das bis Jahresende 15 HD-Sender &
49 SD-Sender empfangbar sein sollen. Momentan sind es nur 34! Wenn man das
Sky Welt Extra Paket dazu rechnet wären es genau 49. Bin gespannt was sich noch tut.

BrechtenZentrum
Kabelneuling
Beiträge: 16
Registriert: 15.04.2012, 14:03
Wohnort: Dortmund

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von BrechtenZentrum » 26.05.2012, 11:34

Ich würde mich freuen wenn man ab Juni 2012 auch Discovery Channel in HD empfangen kann, das geht bisher nur in SD bei Unitymedia :traurig:

Aber auch über die anderen freue ich mich natürlich...man war ja schon verzweifelt, dass man als UM Kunde so wenig HD bekommt, erst recht wenn man Sky dazu bestellt hat...alles wird gut :brüll:

Wenigstens kommen die SKY Sport HD 1 + 2 + Extra bis August...freuen wir uns auf spannende Bundesligaspiele und EL / CL Spiele in HD :winken:

Ich hoffe bis Ende 2012 auf:
Discovery Channel in HD
Disney Channel HD
History HD
National Geo Wild HD
Sky Action HD
Sky Hits HD
Disney Cinemagic HD


dann lohnt sich SKY HD auch endlich :super:
3play PREMIUM 100 inkl. HD Recorder für
zeitversetztes Fernsehen, HD Option, DigitalTV Allstars, FRITZ!Box 6360 Cable, PHILIPS 32" HD LED-TV
SKY WELT + SKY FILM + SKY HD

Qantas
Kabelneuling
Beiträge: 35
Registriert: 14.12.2008, 15:42
Wohnort: Köln Lindenthal
Kontaktdaten:

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Qantas » 26.05.2012, 11:55

So... Unitymedia-Techniker war da und bei mir liegt das Problem an veralteten Kabeln, die einen Empfang der neuen HD-Sender im von Unitymedia gewählten Frequenzbereich nicht zulassen. Im Keller an der Anlage kommt das Signal in einer sehr guten Qualität an, in den Wohnungen ist das Signal im Frequenzbereich der neuen Sender aber alles andere als akzeptabel.

Die Folge: Es müssen nun vrsl. die Kabel getauscht werden, was aber ohne Zustimmung der Hausverwaltung nicht möglich ist... nun muss Überzeugungsarbeit geleistet werden - und das wird wohl noch etwas dauern. *seufz* :zerstör: :kafffee:

Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 28.02.2012, 14:24

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von webman » 26.05.2012, 16:11

Qantas hat geschrieben:So... Unitymedia-Techniker war da und bei mir liegt das Problem an veralteten Kabeln, die einen Empfang der neuen HD-Sender im von Unitymedia gewählten Frequenzbereich nicht zulassen. Im Keller an der Anlage kommt das Signal in einer sehr guten Qualität an, in den Wohnungen ist das Signal im Frequenzbereich der neuen Sender aber alles andere als akzeptabel.

Die Folge: Es müssen nun vrsl. die Kabel getauscht werden, was aber ohne Zustimmung der Hausverwaltung nicht möglich ist... nun muss Überzeugungsarbeit geleistet werden - und das wird wohl noch etwas dauern. *seufz* :zerstör: :kafffee:
Als Information:
In meiner Wohnanlage hat uns UM einen neuen "Versorger"-Vertrag vorgelegt, in dem UM auch die nächsten 10 Jahre der Kabelanbieter bleibt; die (verringerte) monatliche Grundgebühr für den analogen Kabelanschluss darf pro Jahr von UM um max. 1% angehoben werden. Dafür dann aber auch der komplete Umbau der Kabelanlage von Baumstruktur auf Sternstruktur auf Kosten von UM.

Hat alles supergut geklappt - jeder Whgs.-Eigentümer kann nun UM-Dienste buchen wie er will - ohne techn. Einschränkungen.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin

Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2362
Registriert: 21.11.2008, 19:45

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von Radiot » 29.05.2012, 00:27

Pauling hat geschrieben:Die 706 MHz liegen aber noch garnicht im kritischen Bereich für "alte" Anlagen.
Natürlich schon, wenn man insgesamt schon ein schwaches Signal am Receiver hängen hat.
Was verstehst du unter alt??? 706MHz ist für so manch Altanlage zu heftig, da funzt mit Glück noch alles über 500MHz...

Gibt noch genug Anlagen wo olle 450MHz Verstärker werkeln... Oder minderwertige Kabel verbaut wurden...
Radio- Fernsehtechniker

Benutzeravatar
UMClausi
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 760
Registriert: 20.12.2009, 18:25
Wohnort: UM Hessen

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von UMClausi » 29.05.2012, 13:38

Radiot hat geschrieben:
Gibt noch genug Anlagen wo olle 450MHz Verstärker werkeln... Oder minderwertige Kabel verbaut wurden...
:winken:

Oder ganz ohne Verstärker und dann geht es nur bis 466 Mhz...... :wand:
"Wer länger lebt ist kürzer tot."
Coolstream HD1 C mit NI Image
I 12 Karte mit Sky Komplettabo incl. HD
Samsung UE50H6270

pekke
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 23.05.2012, 21:46

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von pekke » 30.05.2012, 17:16

Auflösung meines Problems:

Ein Techniker von Sky war heute bei uns. Dieser hat festgestellt, dass es an der Empfangsstärke liegt. Um herauszufinden ob es an den Kabeln oder an der Anlage im Keller an sich liegt, dafür müssten wir dann bei Bedarf nochmal einen Techniker von UM kommen lassen. Jedenfalls wurde das Problem auch (vorrübergehend) ohne neue Kabel/Anlage behoben. Und zwar mit einem neuen, alten Sky-Receiver, dem Humax PR-HD1000C. Dieser ist laut Techniker nicht so empfindlich was die Frequenzen angeht und tatsächlich wurden mit diesem Receiver auf Anhieb alle 4 Kanäle auf der Frequzen 706 gefunden. Das Bild auf AtlanticHD ist bislang störfrei.

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: Einigung zwischen Unitymedia und Sky?

Beitrag von LucaToni » 31.05.2012, 10:45

die anderen, neu eingespeisten SKY Sender laufen jetzt!!! :smile:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast