Ärger mit SKY/Kontoabbuchung

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
ChristianS585
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2011, 17:08

Ärger mit SKY/Kontoabbuchung

Beitrag von ChristianS585 » 17.12.2011, 17:17

Hallo Leute bin seit 1,5 Jahren jetzt bei SKY.
Der Vertrag läfut ja 12 Monate, habe Ihn dann gekündigt. Alles ok soweit.
Bekamm dann ein gutes Angebot und habe verlängert.

Problem: Jetzt waren die Kontodaten bei SKY weg?!? Bekam ne Rechnung, habe dann Geld überwiesen und angerufen und nachgefragt da sagten Sie es gab Probleme mit Kundendaten und habe Kontodaten durchgegeben.
Dachte es wäre alles geklärt, einen Monat später wieder ne Rechnung keine Kontodaten vorhanden.
Habe dann einen Brief geschrieben mit Kontodaten:

Sehr geehrte Frau Hintz,

am 21.08.2010 schloss ich einen Vertrag bei Sky im Media Markt XXXXXXX ab.
Vertragsnummer: XXXXXXXXXX
Kundennummer: XXXXXXXXXX

Ich habe dort auch meine Kontodaten hinterlegt und es wurde immer problemlos monatlich der fällige Betrag von meinem Bankkonto abgebucht.
Nach Ablauf meines Vertrages, habe ich am 03.09.2011 Sky um 12 Monate verlängert mit folgendem Umfang: Sky Welt + film + HD Reciever für monatlich 19,90 €.

Am 19.10.2011 erhielt ich folgenden Brief von Ihnen, dass mein Konto um 47,71 € überzogen sei. Noch am selben Tag überwies ich den fälligen Betrag und versuchte mehrmals die kostenpflichtige Sky-Hotline zu erreichen. Nachdem ich dann durchgestellt wurde, besprach ich mit einem Mitarbeiter das Problem und teilte Ihm erneut meine Kontodaten mit, obwohl diese seit beginn 08/2010 vorliegen.

Mir wurde gesagt die Sache sei nun für mich erledigt...

Heute erhielt ich erneut einen Brief von Ihnen, dass mein Sky-Konto wieder nicht ausgeglichen seie.
Ich sende Ihnen jetzt nochmal meine Bankverbindung zu, bitte Senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung ob die Daten Ihnen jetzt vorliegen und die Kosten monatlich von meinem Konto abgebucht werden und wohin meine "Alt-Daten" verschwunden sind und ob es eine Gutschrift für Arbeitsaufwand, Telefon und Portogebühren gibt.

Mit freundlichen Grüßen


Statt ner Antwort kam heute nochmal ein Brief dass das Konto nicht ausgeglichen sei, habt ihr ein ähnlihces Problem schon mal gehabt oder was könnte man hier machen?

Gruß

Blacky

famaxa
Kabelexperte
Beiträge: 174
Registriert: 18.08.2010, 13:38

Re: Ärger mit SKY/Kontoabbuchung

Beitrag von famaxa » 17.12.2011, 17:21

An die Geschäftsstelle eine E-Mail schreiben und denn Fall nochmals schildern so wie du es hier beschrieben hasst,hat bei mir Wunderbar geklappt

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: Ärger mit SKY/Kontoabbuchung

Beitrag von conscience » 17.12.2011, 17:25

Da muss er sich wohl an SKY wenden, was will er hier?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

ChristianS585
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 17.12.2011, 17:08

Re: Ärger mit SKY/Kontoabbuchung

Beitrag von ChristianS585 » 18.12.2011, 16:35

Hier keine Sky Nutzer? Weil extra Sky Rubrik?

mege
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 521
Registriert: 18.11.2011, 17:10

Re: Ärger mit SKY/Kontoabbuchung

Beitrag von mege » 18.12.2011, 23:50

Klar, aber als Sky-Kunde kann ich Dir nur sagen, schreib ne Mail an den Kundenservice, notfalls an die Geschäftsleitung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast