Unitymedia und CI-Modul und Sky

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 11:20

Gibt es eine Möglichkeit im UM-Kabelnetz über ein CI-Modul Sky-Sender zu empfangen?

Ein Abo bei Sky ist natürlich vorhanden, allerdings sagt der Support von Sky, dass es im Kabelnetz von Unitymedia nicht funktioniert.
Meine Anfrage bei Sky zielte darauf ab, dass ich wissen wollte welchen Fernseher ich kaufen könnte (mit CI+-Modul Schacht), der dann ohne weiteren Receiver auskommt.
Sky antwortete:
Im Kabelnetz von Unitymedia kann das CI Plus-Modul leider nicht genutzt werden.
Ich wollte jetzt wissen ob ich eventuell mit einem anderen CI-Modul trotzdem Sky über den Fernseher (ohne Receiver) empfangen kann.

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 11:30

Vielleicht wird mein Anliegen so noch etwas klarer!
Sky nur mit Fernseher (inkl. CI-Modul) ohne Receiver

Ich bin auf der Suche nach einem Fernseher und dem passenden CI-Modul
um damit die Möglichkeit zu haben Sky auch ohne Receiver zu gucken.

Es geht mir dabei erstmal nur um die "normalen" Sky-Sender.
(Die HD Programme werden ja anscheinend gar nicht erst in UM-Kabelnetz eingespeist)

Welche Fernseher kann ich bedenkenlos kaufen und welches CI-Modul benötige ich?

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von gibsonES335 » 21.04.2011, 12:38

Hi,
hab´´mal kurz nachgeschaut: 495 LCD TV mit DBC-Tuner und CI(+) Slot, 22 Plasma TV mit DBC-Tuner und CI(+) Slot. Ne Menge würd´ich sagen :zwinker: . Nein im Ernst: welcher TV soll es sein? Die Aussage Support Sky ist Quatsch! Unterstellt du hast eine UM02 Karte und darauf ein Sky Paket schalten lassen - dann ist z.B. der Samsung LE46C650 eine gute Wahl, weil er explizit auch CI (ohne +) unterstützt. Erforderlich dann Alphacrypt Classic.
Cheers, Herman
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von koax » 21.04.2011, 13:16

hansa hat geschrieben: Ein Abo bei Sky ist natürlich vorhanden, allerdings sagt der Support von Sky, dass es im Kabelnetz von Unitymedia nicht funktioniert.
Das kann sein. Du musst halt mit Sky klären, dass das Abo auf eine UM-Smartcard geschaltet wird. Ansonsten gibt es natürlich noch Einschränkungen bezüglich Sky-HD-Sender im UM-Netz.

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 14:19

Danke schon mal für die Antworten!
Fazit: Beim Fernseher habe ich die freie Auswahl, wenn ich darauf achte, dass der Fernseher einen CI-Modul Schacht hat (bzw. CI+-Modul Schacht)
gibsonES335 hat geschrieben:...der Samsung LE46C650 eine gute Wahl, weil er explizit auch CI (ohne +) unterstützt. Erforderlich dann Alphacrypt Classic.
Ich suche einen Fernseher mit 32" (...Ja die Größe steht fest).
Gibt es da auch Empfehlungen?!


Wo kann ich sehen was für eine Karte ich habe?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von koax » 21.04.2011, 14:25

hansa hat geschrieben: Wo kann ich sehen was für eine Karte ich habe?
Indem Du draufschaust. ;-)
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=47&t=5571
In welchem Receiver-Modell werkelt denn die Karte bisher?

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von gibsonES335 » 21.04.2011, 14:31

hansa hat geschrieben:Gibt es da auch Empfehlungen?!
die Sammies sind diesbez. recht pflegeleicht. Filterfunktion z.B. bei idealo einsetzen.
hansa hat geschrieben:Wo kann ich sehen was für eine Karte ich habe?
Sollte auf den Karten selber und erstem Benachrichtigungsschreiben notiert sein.
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 14:38

gibsonES335 hat geschrieben:Sollte auf den Karten selber und erstem Benachrichtigungsschreiben notiert sein.
Auf der Karte steht I02. Folgende Receiver habe ich mit der Karte erfolgreich im Einsatz gehabt.
  • Samsung DCB-1560G
  • Techno Trend TT-Micro C202
Mit welchem CI-Modul kann ich die Karte betreiben und wo kann ich dieses Modul kaufen?

Gibt es außerdem noch irgendetwas zu beachten oder kann ich mir dann einfach einen Fernseher z.B. von Samsung aussuchen und dann das Modul mit Karte einstecken und alles läuft.
  • Muss ich irgendwelche Updates einspielen? (Firmware für den Fernseher, Software für das Modul, wenn das überhaupt geht)
  • Kann ich mit der Fernbedienung des Fernsehers die Optionen der Sky-Sender einstellen? (Spiele bei der Bundesligakonferenz wechseln)
  • ...

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von gibsonES335 » 21.04.2011, 15:02

hansa hat geschrieben:Auf der Karte steht I02
Diese Smartcard funktioniert mit dem Modul Alphacrypt Light, erhältlich original bei Mascom. Am besten auch nur dort bestellen.
hansa hat geschrieben:Muss ich irgendwelche Updates einspielen?
Wenn möglich und angeboten ist dies meistens zu empfehlen. Zu überlegen nur dann, wenn Komponenten nicht einwandfrei laufen (running system).
hansa hat geschrieben:Kann ich mit der Fernbedienung des Fernsehers die Optionen der Sky-Sender einstellen?
Schwierig/Nicht zu beantworten.
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 15:20

Danke für die schnellen Antworten. Kann denn jemand mit einer ähnlichen Konfiguration die folgende Frage beantworten?
hansa hat geschrieben:Kann ich mit der Fernbedienung des Fernsehers die Optionen der Sky-Sender einstellen?
Kann ich z.B. davon ausgehen, dass die für das CI+ Modul von SKY gelisteten Fernseher (http://www.sky.de/web/cms/de/kundencent ... ehlung.jsp) alle mit Sky "zusammenarbeiten".

Funktioniert folgende Zusammenstellung? Samsung UE32C6700, Mascom AlphaCrypt Light, I02-Karte von Unitymedia, Sky-Abo

Benutzeravatar
gibsonES335
Kabelexperte
Beiträge: 180
Registriert: 14.01.2009, 17:59

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von gibsonES335 » 21.04.2011, 15:40

hansa hat geschrieben:Funktioniert folgende Zusammenstellung? Samsung UE32C6700, Mascom AlphaCrypt Light, I02-Karte von Unitymedia, Sky-Abo
Sollte funktionieren. Optionstaste???
hansa hat geschrieben:Kann ich z.B. davon ausgehen, dass die für das CI+ Modul von SKY gelisteten Fernseher (http://www.sky.de/web/cms/de/kundencent ... ehlung.jsp) alle mit Sky "zusammenarbeiten".
Achtung!:
"In den Netzen der großen Kabelanbieter (in Deutschland:Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg, Unitymedia; in Österreich UPC und Liwest) kann das Sky CI Plus-Modul nicht eingesetzt werden, weil von diesen Kabelnetzbetreibern ein anderes Zugangssystem genutzt wird. Hier werden häufig CI+-Module durch die Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellt.
Toshiba 46SL863G
TechniSat DIGIT HD8-C Alphacrypt Classic 3.18
Sky Film Fußball BuLi HD

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 16:25

gibsonES335 hat geschrieben:Achtung!: "In den Netzen der großen Kabelanbieter (in Deutschland:Kabel Deutschland, Kabel Baden-Württemberg, Unitymedia; in Österreich UPC und Liwest) kann das Sky CI Plus-Modul nicht eingesetzt werden, weil von diesen Kabelnetzbetreibern ein anderes Zugangssystem genutzt wird. Hier werden häufig CI+-Module durch die Kabelnetzbetreiber zur Verfügung gestellt.
Das habe ich ja auch schon gelesen. Aus diesem Grund habe ich den Thread ja erst aufgemacht.
Heißt das jetzt, dass ich das Modul von Unitymedia mieten muss, oder kann ich trotzdem das AlphaCrypt Light Modul benutzen?

Gibt es denn niemanden hier im Forum, der schon eine funktionierende Konfiguration SKY+FERNSEHER+CI-Modul hat? Mit welchen Fernsehern?

Benutzeravatar
TheJakal
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 50
Registriert: 15.04.2011, 10:48
Wohnort: Essen

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von TheJakal » 21.04.2011, 16:36

schau mal in diesem thread nach, sofern du ihn noch nicht kennst

http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 70&t=15486

hoffe das hilft ;) -> prinzipiell würd ich dir aber vorschlagen ein produkt von UM zu nehmen und darauf die skykanäle zu legen
so hab ich das mittlerweile mit der um-hd box gemacht. das ist eben ne sichere variante, das beide abo's auf eine karte gehen und du keine zwei geräte brauchst -> das sollte dann auch für die module gelten.
Inet: 3play 100
TV: DigitalTV-Allstars+HD / SkyKomplett
Hardware: Sony KDL40W4000 / UM.HD-Box (Echostar HDC-601DER)

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 21.04.2011, 19:41

TheJakal hat geschrieben:schau mal in diesem thread nach, sofern du ihn noch nicht kennst
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic ... 70&t=15486
Den Thread habe ich jetzt komplett gelesen, bin aber immer noch nicht schlauer.

Ich würde einfach gerne Wissen wie ich mit dem jetzigen Kabelanschluss und einem neuen Fernseher ohne Receiver Sky empfangen kann.

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von koax » 21.04.2011, 19:58

hansa hat geschrieben: Ich würde einfach gerne Wissen wie ich mit dem jetzigen Kabelanschluss und einem neuen Fernseher ohne Receiver Sky empfangen kann.
ich nehme an, Du wolltest noch "über Unitymedia" ergänzen ;-)
Wie schon mehrfach geschildert ganz einfach mit einem TV-Gerät mit einem DVB-C Tuner, einem CI-Schacht und einem Alphacrypt-Modul. Wenn Du bei der IO2-Smartcard bleiben willst, reicht ein Alphacrypt Light-Modul.
Das ganze Brimborium über Vor- und Nachteile von CI+ und CI und Gängelei kannst Du vergessen, wenn Du kein "politischer TV-Aktivist" bist. Bei Deiner Konstellation kommst Du gar nicht an einem Gerät mit CI+ vorbei, weil es heute praktisch kein aktuelles vernünftiges TV-Gerät ohne das "+" mehr gibt. Vernünftige Alternativen gibt es allenfalls bei externen Receivern.

Eins sollte Dir allerdings klar sein:
Du hast keine absolute Sicherheit, dass Deine Lösung mit dem Alphacrypt-Modul in alle Zukunft funktioniert. Sollte UM auf die Idee kommen, diesen Empfangsweg zu unterbinden, ist dies ihnen
möglich.
Und auch kann Dir kaum jemand eine Gewähr geben, dass Dein Alphacrypt in jedem TV-Gerät gut funktioniert, ohne es selbst ausprobiert zu haben. Es funktioniert zwar fast immer problemlos, es gibt aber auch vereinzelt Negativmeldungen. Und wie das TV-Gerät mit den Optionskanälen von Sky verfährt, ist auch eine offene Frage.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von oxygen » 21.04.2011, 20:22

Mein Vorschlag wäre:
CI+ Modul von Unitymedia bestellen (4 Euro Monat) auf die beiliegende Smartcard Sky buchen lassen, fertig. Wenn du das TV Gerät noch nicht hast, achte darauf dass es "Optionskanäle" Unterstützt.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von koax » 21.04.2011, 20:49

oxygen hat geschrieben: Wenn du das TV Gerät noch nicht hast, achte darauf dass es "Optionskanäle" Unterstützt.
Oder sie wie normale Sender beim Sendersuchlauf findet und anwählbar macht.

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 22.04.2011, 08:36

koax hat geschrieben:
oxygen hat geschrieben: Wenn du das TV Gerät noch nicht hast, achte darauf dass es "Optionskanäle" Unterstützt.
Oder sie wie normale Sender beim Sendersuchlauf findet und anwählbar macht.
Hat jemand Erfahrungen mit bestimmten Fernseher bzw. bestimmten Marken?

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von koax » 22.04.2011, 09:04

hansa hat geschrieben: Hat jemand Erfahrungen mit bestimmten Fernseher bzw. bestimmten Marken?
Ich könnte Dir sagen, dass mit meinem 3 Jahre alten Sony-Zweit-TV zwar das Alphacrypt problemlos funktioniert, die Optionskanäle allerdings mit diesem TV-Modell nicht anwählbar sind. Aber was hast Du davon?
Erfahrungen liegen meistens bei Geräten vor, die schon nicht mehr zu bekommen sind oder gerade von einem neuen Modell abgelöst werden.
Und da neuere Modelle in der Regel bis jetzt immer billiger, besser ausgestattet und besser werden, wirst Du wohl kaum auf ein Gerät von gestern zugreifen wollen.

Was Dich interessiert ist,
1. Zickt das betreffende TV-Gerät eventuell im Betrieb mit einem CI-Modul
2. Ist das TV-Gerät in der Lage, die Sky-Optionskanäle anzuwählen

Ich würde mir einige in Frage kommende Geräte vorab aussuchen und
- mir das im Laden konkret vorführen lassen, oder
- mir vom Hersteller verbindlich zusichern lassen, dass die Optionskanäle anwählbar sind, oder
- wenn sich hier keiner meldet, eventuell mal hier nach Erfahrungen fragen
http://www.hifi-forum.de/viewforum-133.html

Dass eventuell ein eingebautes CI-Modul Probleme macht, wird wohl kein Hersteller von sich aus bejahen.

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 04.05.2011, 09:15

  • Panasonic TXL32EW30
  • Mascom AlphaCrypt Light
  • I02-Karte von Unitymedia
Sky Bundesliga scheint zu funktionieren, allerdings werden die anderen Sender über DVB-C nicht entschlüsselt. Lediglich RTL ist mit der Karte empfangbar. SAT1, PRO7 usw. bleiben verschlüsselt. Woran liegt das? Was muss ich tun?

Bilderonkel
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 81
Registriert: 20.05.2010, 12:29

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von Bilderonkel » 04.05.2011, 09:39

Die Privaten (digital basic) von UM auf die Karte buchen lassen ("nur karten Vertrag"), für 5 Eur pro Monat extra.... die sind nämlich nicht dabei weil Du die I02 Karte im Auftrag von und für Sky bekommen hast.

Benutzeravatar
hansa
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 21.04.2011, 11:15

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von hansa » 04.05.2011, 16:14

Warum kann ich denn dann den Sender RTL empfangen?!

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von oxygen » 04.05.2011, 19:02

Weil der auf allen Smartcards immer freigeschaltet ist, auch ohne Basis Paket.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

flox84
Kabelneuling
Beiträge: 26
Registriert: 11.06.2011, 13:49

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von flox84 » 13.07.2011, 19:58

Kann man wenn man das CI+ Slot von Unitmedia dort Sky freischalten lassen auch wenn man Sky direkt über Sky abooniert?

LG

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Unitymedia und CI-Modul und Sky

Beitrag von oxygen » 13.07.2011, 21:04

Nein, denn die zugehörige Karte ist eine UM02, für Sky benötigt man aber eine I02 Karte

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast