Sky und Unitymedia karten

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
skrzypek
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 25.09.2010, 01:19

Sky und Unitymedia karten

Beitrag von skrzypek » 25.09.2010, 13:21

Hallo
Erste frage: Wie bekomme ich Sky und Unitymedia auf eine karte via Alpha Crypt Modul?
Zweite frage: Was ist mit options kanälen,geht das ohne Reciver von Sky?
Danke für Antwort!

Maddm
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 06.05.2009, 15:33

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Maddm » 25.09.2010, 16:12

Wie bekomme ich Sky und Unitymedia auf eine karte via Alpha Crypt Modul?
Bei der Bestellung von Sky deine Smartcardnummer nennen mit der Bitte, sky da drauf zu buchen

Zweite frage: Was ist mit options kanälen,geht das ohne Reciver von Sky?
Das kommt auf den Fernseher an, Toshiba kanns z.B. nicht, Samsung kanns häufig - im Zweifelsfall mal im Hifi-Forum nachfragen unter Angabe deiner TV Modellnummer

owis
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 28.09.2010, 23:41

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von owis » 29.09.2010, 10:44

Also wie das halt so ist bei den Sky-Mitarbeitern sagen alle was anderes.
Das erste mal als ich angerufen habe und ich beides auf eine Karte wollte, sagte mir die Sky-Dame ich müsse das über Unitymedia machen. Die meinten dann es würde 5€/Monat extra kosten plus 20€ Aktivierung oder so...
Das zweite mal bei Sky angerufen war alles kein Problem und innerhalb von 5 Minuten war alles auf meiner alten Unitymedia-Karte und die zweite wurde deaktiviert!
Also immer weiter versuchen.

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Maligor » 29.09.2010, 16:45

owis hat geschrieben:Also wie das halt so ist bei den Sky-Mitarbeitern sagen alle was anderes.
Das erste mal als ich angerufen habe und ich beides auf eine Karte wollte, sagte mir die Sky-Dame ich müsse das über Unitymedia machen. Die meinten dann es würde 5€/Monat extra kosten plus 20€ Aktivierung oder so...
Das zweite mal bei Sky angerufen war alles kein Problem und innerhalb von 5 Minuten war alles auf meiner alten Unitymedia-Karte und die zweite wurde deaktiviert!
Also immer weiter versuchen.
Ich würde mal eher sagen das war ein klassisches Missverständnis.
Die Sky-Dame ist wohl davon ausgegangen, dass du alles auf die für den Sky-Receiver gelieferte Karte haben wolltest. Dann hätte UM umbuchen müssen und es hätte 5€ gekostet ("nur Kartenvertrag", Laufzeit 24 Monate). Einfach klipp und klar sagen, dass man die Sky-Pakete auf eine andere Smart-Card haben möchte und alles läuft problemlos.

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von vmann » 19.10.2010, 19:17

das habe ich auch vor...

und was ist dann, wenn ich es wieder auf der anderen karte von sky haben will, da ich bei UM kündige

geht das dann auch? oder habe ich dann ein problem?

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Maligor » 19.10.2010, 22:34

vmann hat geschrieben:das habe ich auch vor...

und was ist dann, wenn ich es wieder auf der anderen karte von sky haben will, da ich bei UM kündige

geht das dann auch? oder habe ich dann ein problem?
Wenn du bei UM kündigst (also folglich auf SAT umstellst), dann bekommst du von Sky eine entsprechende Smart-Card (und eventuell auch Receiver) für den Sat-Empfang.
Die beiden Smart-Karten, die du hast, sind beide Eigentum von Unitymedia; auch diejenige welche du mit dem Sky-Receiver erhalten hast.

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von vmann » 19.10.2010, 23:21

Ja aber wenn ich einfach das Digital TV kündige
oder sonst irgend was ist

was mache ich dann? rufe ich dann bei sky an und lasse es wieder auf die andere karte buchen oder wie?

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Maligor » 20.10.2010, 08:13

vmann hat geschrieben:Ja aber wenn ich einfach das Digital TV kündige
oder sonst irgend was ist

was mache ich dann? rufe ich dann bei sky an und lasse es wieder auf die andere karte buchen oder wie?
Wenn Sky ohne "Digital TV" geht (müsste ja eigentlich), dann würde das genauso gemacht.

fips21
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 54
Registriert: 13.10.2010, 14:46

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von fips21 » 20.10.2010, 12:02

Maligor hat geschrieben:.... dann bekommst du von Sky eine entsprechende Smart-Card (und eventuell auch Receiver) für den Sat-Empfang.
Die beiden Smart-Karten, die du hast, sind beide Eigentum von Unitymedia; auch diejenige welche du mit dem Sky-Receiver erhalten hast.
stimmt die karten werden von UM versandt (auch deren Eigentum?), ich verstehe nur nicht weshalb man, nach umschaltung z.B I12 auf U02 die I12 karte zu sky nach Hamburg zurückschicken soll/muss
grüsse fips21

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von vmann » 20.10.2010, 12:20

Frage ich noch mal so.

Also wenn ich es wieder getrennt haben möchte, dass ich Fussball schauen kann und meine Lady ihre Serie,

kann ich dann bei Sky anrufen und sagen, bitte wieder auf der I02 Karte freischalten?

vmann
Kabelexperte
Beiträge: 236
Registriert: 12.11.2008, 19:12
Wohnort: 63263 Neu-Isenburg

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von vmann » 20.10.2010, 18:00

So habe bei Sky angerufen die UM02 Nummer angeben, 10 Minuten später habe ich die Sky Programme auf der Um02 Karte.

Ja so kostet der SPaß keine 5 € also wieso gibt es Leute, die sich dann die UM Dinger auf die I02 Karte für 5 € buchen lassen


Verstehe ich nun nicht ganz.

Und ja ich nutze auch AC Classic und habe die Optionskanäle manuell reinbekommen.
So mit brauche ich keinen Sky Receiver mehr...

Cheers

paffy
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 513
Registriert: 17.05.2009, 09:25
Wohnort: Bonn

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von paffy » 20.10.2010, 20:49

... evt. aus Unwissenkeit ?
Gruß Paffy

Telda
Kabelexperte
Beiträge: 241
Registriert: 02.06.2008, 17:05

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Telda » 20.10.2010, 21:02

I02-Karte funktionierte auch im AC Light. Und früher gab es auch keine Alternative hierzu.

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von gordon » 20.10.2010, 21:10

vmann hat geschrieben:Ja so kostet der SPaß keine 5 € also wieso gibt es Leute, die sich dann die UM Dinger auf die I02 Karte für 5 € buchen lassen


Verstehe ich nun nicht ganz.
es gibt ja auch Leute mit selbst gekauften Sky-Receivern etc., die den weiter nutzen wollen. Oder ihr AC light nicht upgraden wollen etc.
da würde ich die 5 Euro ggf. auch in Kauf nehmen.

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von oxygen » 20.10.2010, 21:25

vmann hat geschrieben:Ja so kostet der SPaß keine 5 € also wieso gibt es Leute, die sich dann die UM Dinger auf die I02 Karte für 5 € buchen lassen

Verstehe ich nun nicht ganz.
Es gibt genügend Fälle wo das Sinn macht. z.B. wenn man den Sky HD Reciever als einzigen Reciever verwenden will und für die normale UM-Karte andere Verwendung (Schlafzimmer, Kinderzimmer etc) hat.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

Goose25570
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 21.09.2010, 07:23

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Goose25570 » 21.10.2010, 14:31

Hallo ,
vielleicht könnt Ihr mir einmal Helfen :
Ich wollte zu meinen Digitalen Programmen von Unitymedia Sky hinzu buchen lassen , und
zwar auf die bereits vorhandenen Smartcard von Unitymedia (02) .
Nun habe ich folgendes Problem :Sky sagt , dass Sie die Kartennummer nicht im System bei sich haben ,
und so die Programme nicht freischalten können . Ich solle mich an UM wenden .
Unitymedia sagt , alles qutasch die können die Karten manuell bei sich anlegen und freigeben .
Ich habe selbst mit einem Abteilungsleiter von Sky gesprochen , die beharren darauf , dass
Sie die Karte erst im Sytem haben müssen und dies muß durch UM geschehen ,sonst ginge nichts .
Ich raff das nicht . Kann mir einer von euch da Helfen ?

Beckser
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 20.10.2010, 10:10

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Beckser » 21.10.2010, 14:59

So wirklich helfen kann ich Dir nicht. Ich kann Dir lediglich als Beispiel geben, dass ich gestern Sky abonniert habe und dafür meine UM02 nutze. Technisch funktionierte das so, dass der Fachverkäuferschauspieler anstelle der Nummer der zu vergebenden Sky-Karte die Nummer meiner UM02 eingab. Er hatte dabei kurzzeitig das Problem, dass er ein falsches Kürzel für die Art der Karte einsetzte, woraufhin sein Programm abstürzte. Der tel. Support konnte ihn dann aber aufklären und es funktionierte anschließend reibungslos.

bubi09
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1827
Registriert: 18.02.2010, 10:54

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von bubi09 » 21.10.2010, 15:57

Goose25570 hat geschrieben:Hallo ,
vielleicht könnt Ihr mir einmal Helfen :
Ich wollte zu meinen Digitalen Programmen von Unitymedia Sky hinzu buchen lassen , und
zwar auf die bereits vorhandenen Smartcard von Unitymedia (02) .
Nun habe ich folgendes Problem :Sky sagt , dass Sie die Kartennummer nicht im System bei sich haben ,
und so die Programme nicht freischalten können . Ich solle mich an UM wenden .
Unitymedia sagt , alles qutasch die können die Karten manuell bei sich anlegen und freigeben .
Ich habe selbst mit einem Abteilungsleiter von Sky gesprochen , die beharren darauf , dass
Sie die Karte erst im Sytem haben müssen und dies muß durch UM geschehen ,sonst ginge nichts .
Ich raff das nicht . Kann mir einer von euch da Helfen ?
Das sollte auf jeden Fall gehe und zwar über Sky Hotline. Ich habe auch dort angerufen, da ich Sky lieber auf meiner UM02 Karte freigschaltet haben wollte als auf der beigelegten I02 Karte. Allerdings musste die Telefonistin auch erstmal ihren Chef fragen. Hat ein wenig gedauert, aber dann kam das "Ok". I02 Karte habe ich zurückgeschickt.

Goose25570
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 21.09.2010, 07:23

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Goose25570 » 22.10.2010, 13:56

Tja , bei mir geht das nicht . Habe jetzt auch keine Lust mehr . Ich habe jetzt 6 oder 7 mal bei Sky
und Unitymedia angerufen , und einer schiebet es auf den anderen . Servicewüste Deutschland .
Aber egal wenn die von Sky keine Abo s verkaufen wollen , kann ich es auch nicht ändern.

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Maligor » 22.10.2010, 15:22

Goose25570 hat geschrieben:Hallo ,
vielleicht könnt Ihr mir einmal Helfen :
Ich wollte zu meinen Digitalen Programmen von Unitymedia Sky hinzu buchen lassen , und
zwar auf die bereits vorhandenen Smartcard von Unitymedia (02) .
Nun habe ich folgendes Problem :Sky sagt , dass Sie die Kartennummer nicht im System bei sich haben ,
und so die Programme nicht freischalten können . Ich solle mich an UM wenden .
Unitymedia sagt , alles qutasch die können die Karten manuell bei sich anlegen und freigeben .
Ich habe selbst mit einem Abteilungsleiter von Sky gesprochen , die beharren darauf , dass
Sie die Karte erst im Sytem haben müssen und dies muß durch UM geschehen ,sonst ginge nichts .
Ich raff das nicht . Kann mir einer von euch da Helfen ?
Mal so ne ganz einfache Frage: Hast du Sky überhaupt schon abonniert (gehabt)?
Vorher ist es klar, dass Sky deine SC-Nummer auch nicht im System hat. Erst wenn du ein Abo abschließt sendet das System von Sky eine Anfrage an Unitymedia und erhält von denen eine Bestätigung über deine Smart-Card Nummer.
Wenn die versuchen das ohne ein vorhandenes Abo von dir zu machen ist ja wohl klar, dass das nicht gehen kann.

Goose25570
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 73
Registriert: 21.09.2010, 07:23

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Goose25570 » 22.10.2010, 17:13

Hallo Maligor ,
das ist ja das Paradoxe . Ja ,ich habe ein ABO bei SKY , dieses läuft jetzt aus .(Dieses ist jetzt auf einer SAT-Karte (02) )
Dann habe ich das Angebot von SKY angenommen , für 34,95 für mein ABO zu verlängern . Jedoch sollte mein ABO
von der SAT-Karte auf die Kabel-Karte von UM übertragen werden (UM HD Reciver / auch ne 02 er Karte jedoch Kabel)
Wo liegt für SKY da jetzt das Problem ? Ich habe bei Vertagsverlängerung Recivernummer und Kartennummer von UM angegeben !
Der Mitarbeiter von SKY sagte damals kein Problem , übertagen wir einfach auf Ihre neue Kabelkarte . :zerstör:

Maligor
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Maligor » 23.10.2010, 16:25

Ok, das ist echt verwunderlich.

Aber wieso willst du freiwillig von SAT auf Kabel umsteigen? Willst du die HD-Sender nicht schauen?

Sagire
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2010, 09:35

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Sagire » 24.11.2010, 10:03

Guten Morgen.

Ich hoffe, dass ich mit meiner Frage hier richtig bin und dass diese nicht schon vor 5 posts beantwortet wurde. Mein erster Beitrag hier sollte ja nicht direkt für Augenrollen sorgen ;).

Also ich bin in eine neue Wohnung gezogen. Habe dort Kabelanschluss von UM. Ich habe ein Sky-Abo für Sport und Bundesliga, inklusive HD Reciever und I 12 Smartcard. Gleichzeitig hatte ich das Unitymedia Basic Paket mit Standartreciever und UM 02 Smartcard.
Beide kamen "zeitgleich" in der Wohnung an und ich stellte fest, dass ich ja auch das eine Paket auf die andere Karte schreiben könnte :D. Ich habe mich dazu entschlossen, mein Unitymedia-Paket auf die Sky Smartcard schreiben zu lassen (die 5 Euro Aufpreis nehme ich in Kauf - Fernseher war teuer, da will ich auch schönes Bild haben. Und als Nichtraucher hab ich auch mal 5 Euro monatlich übrig :D ); und das, bevor ich eine der beiden Smartcards freigeschaltet hatte.
Nun wurde UM auf die Sky-Card überschrieben. Jedoch gab es Probleme mit der Freischaltung der Karte. Neue Karte ist dann von Sky geschickt worden, bei der die Freischaltung der Sky Programme (+ Ard (Kanal Nr. 18x und nicht auf Kanal Nr. 1) + Zdf (siehe Ard) + Rtl (siehe Ard)) ziemlich zügig vonstatten ging.
Bei den Programmen, von denen ich ausgehe, dass die durch UM freigeschaltet werden, habe ich jedoch entweder den Hinweis 2 (Kabel überprüfen, kann nicht empfangen werden) oder den Hinweis 13 (Sender sendet im Moment nicht, schauen sie im Fernsehprogramm nach - Wie lang ist es eigentlich her, dass Sat1 und co sendefreie Zeit hatten? ^^) oder Hinweis 10 (bei Sat1 und Pro7 und Kabel1, die auch bei Kanal 18x liegen - bleiben Sie auf diesem Sender, dann wird dieser für ihre Smartcard innerhalb von 30 Minuten freigeschaltet).

Meine Frage also ^^: Dauert es einfach ein paar Tage, bis die UM - Kanäle, die jetzt über die Sky-Karte laufen, freigeschaltet sind, oder muss ich wieder Telefonate führen, weil die Freischaltung nach 24 Stunden noch nicht erfolgt ist (Reciever war über Nacht angeschaltet, auf einem Programm mit Hinweis Nr. 10). Kann es sein, dass Sky vergessen hat, die UM - Kanäle, die die ja auf meine fehlerhafte Sky-Karte geschaltet hatten, auch auf die neue, nun funktionierende Sky-Karte zu schalten?

Schonmal Danke an alle, die sich die Mühe machen, diesen Text zu lesen und mir zu helfen ;).

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Moses » 24.11.2010, 13:08

Wahrscheinlich musst du bei UM anrufen und denen die Nummer der neuen Sky Karte sagen. Ist aber nur eine Vermutung, kann auch sein, dass du dich an Sky wenden musst. Kurz: Wahrscheinlich wirst du telefonieren müssen.

Die "kann nicht empfangen werden" Fehlermeldung sind allerdings merkwürdig, die "sollten" nicht auftauchen.

Achja: Sender, die eine Sendepause haben, gibt es gerade im Pay TV Bereich einige. Dazu gehören viele der Zeichentrick-Sender und natürlich auch die "Schmuddel"-Sender. ;)

Sagire
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2010, 09:35

Re: Sky und Unitymedia karten

Beitrag von Sagire » 24.11.2010, 20:37

Ok, vielen Dank!
Dann warte ich noch ab bis morgen Nachmittag und telefoniere dann gegebenenfalls mit UM.
Jetzt wird aber zuerstmal Champions League geguckt ;).

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast