unity und sky

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
redboy82
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.03.2010, 14:39

unity und sky

Beitrag von redboy82 » 03.09.2010, 16:27

hallo forumsgemeinde,
hab da eine frage bzw problem.
hab mir am wochenden sky geholt und hab genau das gleiche problem wie hier auf der seite beschrieben ist: http://www.insidemovie.de/allgemein/uni ... ky-hd-aus/

meine frage ist jetzt um mir eine zweite karte von UM die ja 5euro kostet pro monat zu umgehen: kann ich die unity card in mein alpha crypt modul weiter betreiben und sky halt über den mitgelieferten hd receiver? sprich das ich einfach nur umschalten muss auf meiner fernbedienung oder muss ich jedes mal dann das antennen kabel umstecken? was ich damit sagen will lässt der HD receiver zum fernseh das fernsehsignal durch? wie sieht es mit einer antennen weiche aus?

oxygen
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1311
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: unity und sky

Beitrag von oxygen » 03.09.2010, 16:40

las dir Unitymedia und Sky auf eine Smartcard buchen.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia

redboy82
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 30.03.2010, 14:39

Re: unity und sky

Beitrag von redboy82 » 03.09.2010, 16:54

ja das problem ist ich kann sky auf meiner UM01 Card buchen kostenlos, aber die läuft nicht in den HD receiver von Sky. Über alpha crypt geht es mit der UM01 Card aber mein TV hat keine options taste zb um einzelne Bundesliga spiele auszuwählen. Wenn ich UM Digital TV auf der Sky karte die eine I12 ist buchen will, kostet es 20euro gebühr plus jeden monat 5euro zusätzlich 24monate lang.

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: unity und sky

Beitrag von benifs » 03.09.2010, 17:45

redboy82 hat geschrieben:oder muss ich jedes mal dann das antennen kabel umstecken? was ich damit sagen will lässt der HD receiver zum fernseh das fernsehsignal durch? wie sieht es mit einer antennen weiche aus?
Jeder normale Receiver hat auch einen Ausgang an dem der Fernseher angeschlossen werden kann, wenn du also ein Antennenkabel von Dose zu Receiver und ein weiteres von Receiver zu Fernseher ziehst, sollte deinem Plan nichts im Wege stehen. Je nach Ausführung des Antennen Loop-Through kann es sein, dass der Receiver mindestens im Stand-By sein muss um das Signal durchzuleiten.

Zu dem von dir geposteten Link: Ob man umstecken muss ist auch maßgeblich von der Hausanlage abhängig und somit meist nicht im Verantwortungsbereich von Unitymedia. Ich hatte bei mir in Höchstzeiten 4 Geräte in einer Reihe (an einer Dose) verkabelt, mit nur geringen Beeinträchtigungen die das Digital TV betrafen, es hat schon Wunder gewirkt nach 20 Jahren und einem Blitzeinschlag nen Techniker kommen zu lassen.

Zum Thema Optionstaste: Angeblich (hab ich hier mal irgendwo gelesen) würde Sky über kurz oder lang auf Einzelkanäle umstellen und die Optionstaste für Multifeed hinfällig, bzw. es gibt heute schon einige Geräte die in der Lage sind Multifeedprogramme als eigene Kanäle darzustellen und aufzurufen. Je nach vorhandenem Fernseher bestünde also die Möglichkeit oxygens Vorschlag aufzugreifen und Sky auf die Unitymedia Karte buchen zu lassen.

Alter_Analog-Nutzer
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 52
Registriert: 30.10.2008, 12:25

Re: unity und sky

Beitrag von Alter_Analog-Nutzer » 04.09.2010, 11:00

benifs hat geschrieben:
redboy82 hat geschrieben:oder muss ich jedes mal dann das antennen kabel umstecken? was ich damit sagen will lässt der HD receiver zum fernseh das fernsehsignal durch? wie sieht es mit einer antennen weiche aus?
Jeder normale Receiver hat auch einen Ausgang an dem der Fernseher angeschlossen werden kann, wenn du also ein Antennenkabel von Dose zu Receiver und ein weiteres von Receiver zu Fernseher ziehst, sollte deinem Plan nichts im Wege stehen. Je nach Ausführung des Antennen Loop-Through kann es sein, dass der Receiver mindestens im Stand-By sein muss um das Signal durchzuleiten.

Zu dem von dir geposteten Link: Ob man umstecken muss ist auch maßgeblich von der Hausanlage abhängig und somit meist nicht im Verantwortungsbereich von Unitymedia. Ich hatte bei mir in Höchstzeiten 4 Geräte in einer Reihe (an einer Dose) verkabelt, mit nur geringen Beeinträchtigungen die das Digital TV betrafen, es hat schon Wunder gewirkt nach 20 Jahren und einem Blitzeinschlag nen Techniker kommen zu lassen.

Zum Thema Optionstaste: Angeblich (hab ich hier mal irgendwo gelesen) würde Sky über kurz oder lang auf Einzelkanäle umstellen und die Optionstaste für Multifeed hinfällig, bzw. es gibt heute schon einige Geräte die in der Lage sind Multifeedprogramme als eigene Kanäle darzustellen und aufzurufen. Je nach vorhandenem Fernseher bestünde also die Möglichkeit oxygens Vorschlag aufzugreifen und Sky auf die Unitymedia Karte buchen zu lassen.
Bei meinem Loewe-TV mit Alphacrypt-Classic und UM01-Card werden die BuLi-Einzelspiele als separate Kanäle in der Senderliste dargestellt („Sky-Bundesliga 2“ etc.). Die Kanäle werden aber erst zu Begin der Saison (wieder) freigeschaltet, man muss also ggf. einen neuen Sendersuchlauf durchführen.

Einschränkend muss ich aber noch anmerken, dass das wohl nicht mit jedem TV (z. B. bei Toshiba?) zu funktionieren scheint. Insofern ist der Hinweis von benifs auf die Multifeedprogramme interessant, das wäre eine Erklärung.

memphis
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: unity und sky

Beitrag von memphis » 07.09.2010, 11:08

redboy82 hat geschrieben:ja das problem ist ich kann sky auf meiner UM01 Card buchen kostenlos, aber die läuft nicht in den HD receiver von Sky. Über alpha crypt geht es mit der UM01 Card aber mein TV hat keine options taste zb um einzelne Bundesliga spiele auszuwählen. Wenn ich UM Digital TV auf der Sky karte die eine I12 ist buchen will, kostet es 20euro gebühr plus jeden monat 5euro zusätzlich 24monate lang.

Zur Not hast Du eben die Karte verloren oder sie ist seit dem spielen der Kinder futsch.
Dann bekommst gegen geringe Gebühr, bei mir waren es insgesamt 5,-€ ne neue Karte, kannst die Sky Sender aufbuchen und alles läuft mit nur einer Karte über den Sky receiver.

zhanghuxyz
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 21.09.2010, 04:17

Re: unity und sky

Beitrag von zhanghuxyz » 21.09.2010, 04:20

Von Sky hast du wahrscheinlcih eine I12-Karte bekommen. Du kannst die UnityMedia-Programme kostenfrei auf dieser Karte freischalten lassen.
Dann hast du nur noch eine Karte und kannst alle Sender über den HD-Receiver schauen.

Davon unabhängig kann man eigentlich bei jedem Kabel_Receiver das Signal durchschleifen, d.h. die Antenne kommt in den Receiver und von dort zum TV.

Das alles ändert natürlich nix daran, dass du nur einen HDTV-Sender empfangen kannst.


-----------------------------------------------------

http://www.shopuggbootsde.com/ugg-baile ... tiefel.html

Benny_FFM
Kabelexperte
Beiträge: 106
Registriert: 17.12.2007, 00:09

Re: unity und sky

Beitrag von Benny_FFM » 21.09.2010, 22:45

zhanghuxyz hat geschrieben:Von Sky hast du wahrscheinlcih eine I12-Karte bekommen. Du kannst die UnityMedia-Programme kostenfrei auf dieser Karte freischalten lassen.
Dann hast du nur noch eine Karte und kannst alle Sender über den HD-Receiver schauen.
Seit wann ist das kostenlos? Meiner Meinung nach, und die teilen die anderen ja auch, kostet es 5 € im Monat wenn UM eine Sky-Karte in deren System aufnimmt um sie UM-empfangbar zu machen.

Quellen bitte?

Benutzeravatar
LucaToni
Übergabepunkt
Beiträge: 390
Registriert: 02.02.2010, 12:39
Wohnort: Duisburg

Re: unity und sky

Beitrag von LucaToni » 22.09.2010, 10:29

Benny_FFM hat geschrieben:
zhanghuxyz hat geschrieben:Von Sky hast du wahrscheinlcih eine I12-Karte bekommen. Du kannst die UnityMedia-Programme kostenfrei auf dieser Karte freischalten lassen.
Dann hast du nur noch eine Karte und kannst alle Sender über den HD-Receiver schauen.
Seit wann ist das kostenlos? Meiner Meinung nach, und die teilen die anderen ja auch, kostet es 5 € im Monat wenn UM eine Sky-Karte in deren System aufnimmt um sie UM-empfangbar zu machen.

Quellen bitte?
Kostet definitiv... wenn nicht will ich für die letzten 10 Monate meine Gebühr zurück!!!

meatlove
Kabelexperte
Beiträge: 140
Registriert: 04.08.2007, 11:48

Re: unity und sky

Beitrag von meatlove » 22.09.2010, 10:55

Hallo zusammen,

also wie ist das nochmal :

Ich nutze jetzt eine Karte zusammen mit einem Mascom light in einem Sky Receiver mit HD und zahle fuer diese Karte 5,00Euro. Wenn ich jetzt auf die neue HD BOX von UM umsteige kann ich diese Karte also weiternutzen und brauche nichts umzubuchen, richtig ?

Gnaggie
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 20.09.2010, 18:18

Re: unity und sky

Beitrag von Gnaggie » 22.09.2010, 18:34

Hallo,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen und zwar habe ich heute von Sky meine SmartCard bekommen. Habe sie auch schon bei Sky frei schalten lassen. Aber leider sehe ich immer noch nix. :kratz:

Kann sein das Z.z eine Störung vorliegt.

memphis
Kabelexperte
Beiträge: 145
Registriert: 01.06.2010, 15:04

Re: unity und sky

Beitrag von memphis » 22.09.2010, 18:37

Gnaggie hat geschrieben:Hallo,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen und zwar habe ich heute von Sky meine SmartCard bekommen. Habe sie auch schon bei Sky frei schalten lassen. Aber leider sehe ich immer noch nix. :kratz:

Kann sein das Z.z eine Störung vorliegt.
Geh mal auf den Skysport Info kanal und laß den mal ein paar Minuten an. Wenns nicht hilft den Kanal eingeschaltet lassen und sky anrufen, dann sollte es endgültig mit der freischaltung klappen, während dessen nicht umschalten

Gnaggie
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 20.09.2010, 18:18

Re: unity und sky

Beitrag von Gnaggie » 22.09.2010, 18:44

memphis hat geschrieben:
Gnaggie hat geschrieben:Hallo,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen und zwar habe ich heute von Sky meine SmartCard bekommen. Habe sie auch schon bei Sky frei schalten lassen. Aber leider sehe ich immer noch nix. :kratz:

Kann sein das Z.z eine Störung vorliegt.
Geh mal auf den Skysport Info kanal und laß den mal ein paar Minuten an. Wenns nicht hilft den Kanal eingeschaltet lassen und sky anrufen, dann sollte es endgültig mit der freischaltung klappen, während dessen nicht umschalten
Danke das habe ich schon die ganze Zeit auf Skysport Info Kanal stehen aber trotzdem nix! Kann es vielleicht an dem Unitymedia Receiver liegen?

Gnaggie
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 20.09.2010, 18:18

Re: unity und sky

Beitrag von Gnaggie » 22.09.2010, 19:03

Gnaggie hat geschrieben:
memphis hat geschrieben:
Gnaggie hat geschrieben:Hallo,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen und zwar habe ich heute von Sky meine SmartCard bekommen. Habe sie auch schon bei Sky frei schalten lassen. Aber leider sehe ich immer noch nix. :kratz:

Kann sein das Z.z eine Störung vorliegt.
Geh mal auf den Skysport Info kanal und laß den mal ein paar Minuten an. Wenns nicht hilft den Kanal eingeschaltet lassen und sky anrufen, dann sollte es endgültig mit der freischaltung klappen, während dessen nicht umschalten
Danke das habe ich schon die ganze Zeit auf Skysport Info Kanal stehen aber trotzdem nix! Kann es vielleicht an dem Unitymedia Receiver liegen?

Hat sich erledigt, habe eben bei Sky angerufen, und die sagten mir, bei Unitymedia liegt eine Störung vor :traurig:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste