Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Deutschlands größter Pay-TV-Anbieter ist auch bei Unitymedia im Kabel empfangbar.
Antworten
dede-81
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2010, 15:49

Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von dede-81 » 08.02.2010, 22:17

Servus,

ich überlege mir ein Sky-Abo zu bestellen und habe als Neuling einige Fragen.
Es wird wohl auf das Paket "Sky Basic" plus "Sky Sport" und "Sky Bundesliga" hinauslaufen.

Mein Receiver ist der tt-select C854 HD TV:

Meine erste Frage:
Kann ich alle Sender mir alle Sky Sender auf meiner Unitymedia Smartcard freischalten lassen?
Ich habe gelesen, dass dies nur über Sky erfolgen kann oder muss ich das bei Unitymedia beantragen?
OK..einige Sky Basic Programme gibts nur für Sat-Kunden.
Hat sich das jemand schon mal einer vor Abschluss des Vertrags zusichern lassen? Auf eine zweite Karte oder gar einen zweiten Receiver hab ich keinen Nerv.

Meine zweite Frage falls ich zusätzlich die HD Option hinzubuche:
Kann ich "Sky Sport HD" auch auf meiner Unitymedia Smartcard freischalten lassen und empfangen. Als Unitymedia-Kunde kann ich ja leider nur "Sky Sport HD" empfangen...traurig genug

Vielen Dank für eure Hilfe

Digital_Fan
Kabelexperte
Beiträge: 121
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von Digital_Fan » 09.02.2010, 00:10

Auf allen Karten wo Unitymedia drauf steht kann Sky die Sender freischalten. Einfach die Sky Hotline anrufen.

ksvfan
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009, 11:52

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von ksvfan » 09.02.2010, 11:51

Digital_Fan hat geschrieben:Auf allen Karten wo Unitymedia drauf steht kann Sky die Sender freischalten. Einfach die Sky Hotline anrufen.
danke bitte an die extra kosten für die freischatung des basis paketes von um von monatlich 5 € für die diestleistung der freischaltung.
Bild

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von benifs » 09.02.2010, 12:29

Erm aufpassen.
UM auf Sky-Karte: 5 Euro mtl. extra. immer möglich
Sky auf UM-Karte: sollte kostenlos sein, aber Sky zickt soweit ich weiß bei der Freischaltung auf UM-Karte.

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von mischobo » 09.02.2010, 13:51

@dede-81

... wenn du Sky online beauftragst, kommt während des Bestellvorgangs die Frage 'Benötigen Sie eine Smartcard?'. Hier wählat du die Option 'Nein, ich möchte eine bereits vorhandene Smartcard nutzen.' aus und es erscheint ein Eingabefeld für die Nummer der Smartcard.
Im Normalfall sollte das ohne Probleme funktionieren und du kannst dann die beauftragten Sky-Programme mit deiner bereits vorhandenen Smartcard und dem vorhandenen TT select C854 HDTV nutzen.
Es fallen keine zusätzlichen monatlichen Entgelte an ...

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von mischobo » 09.02.2010, 13:57

ksvfan hat geschrieben:
Digital_Fan hat geschrieben:Auf allen Karten wo Unitymedia drauf steht kann Sky die Sender freischalten. Einfach die Sky Hotline anrufen.
danke bitte an die extra kosten für die freischatung des basis paketes von um von monatlich 5 € für die diestleistung der freischaltung.
... das stimmt so nicht. Wenn Sky auf einer UM0x-Smartcard freigeschaltet wird, werden keine 5 € pro Monat berechnet. Der Threadopener, der sich offensichtlich mit der Thematik bislang noch nicht intensiv befasst hat, fragt hier nach eine Freischaltung von Sky auf einer UM0x-Karte, die er in seinem UnityDigitalTV-Receiver 'Technotrend select C854' nutzt ...

dede-81
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 08.02.2010, 15:49

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von dede-81 » 09.02.2010, 23:38

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die Antworten.

Genau. Ich wollte mir die Sky-Programme auf meiner Unitymedia-Karte freischalten lassen, da ich bereits einen HD Receiver habe.

Im online-Bestellvorgang werde ich dann die Option "keine Smartcard" benötigt auswählen und dann hoffen, dass Sky die gebuchten Programme auf meiner Unitymediakarte freischaltet. Vorher zusichern lassen ist also nicht nötig? Ist das Tagesformabhängig bei Sky?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von Grothesk » 09.02.2010, 23:56

Angeblich ist das zu Teilen 'tagesform' abhängig.
Es wurde berichtet, dass sich sky in letzer Zeit etwas zickig anstellt mit der Freischaltung auf den Standard-UM-Karten.
Hartnäckig bleiben! Rein technisch ist es jedenfalls machbar.

alanb
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2010, 18:39

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von alanb » 11.02.2010, 19:20

Bin neu hier... Hallo in die Runde! :zwinker:
Grothesk hat geschrieben:Angeblich ist das zu Teilen 'tagesform' abhängig.
Es wurde berichtet, dass sich sky in letzer Zeit etwas zickig anstellt mit der Freischaltung auf den Standard-UM-Karten.
Hartnäckig bleiben! Rein technisch ist es jedenfalls machbar.
Aha. Meine Sky-/Unitymedia-Geschichte in Kurzform:

Premiere-Abo in Sky verlängert/geändert (nach 11 Jahren als Kunde [DF1 => Premiereworld => Premiere]). Gestern bekam ich dann einen Humax IPR 9800 und eine neue Karte. Interessanterweise klebte die neue Karte auf einem Schreiben mit Briefkopf SKY & Unitymedia - auf der Karte steht ebenfalls Unitymedia.

Alle Sky-Sender funktionieren nach erfolgter Aktivierung/Freischaltung - nur eben keine sonstigen Kabelprogramme wie z.B. Pro Sieben oder TNT Film.

Heute rief ich dann die SKY Hotline wegen des Problems an. Dort sagte man mir, dass ich dazu bei Unitymedia anrufen müßte, was ich auch tat. Die äußert unfreundliche und offenbar genervte Mitarbeiterin erklärte mir, dass es doch wohl klar wäre, dass das nicht mehr funkrtioniert, da die Karte ja nun von SKY sei. Auf meinen Hinweis, dass auf der Karte Unitymedia steht und dass auch das Schreiben mit dem Unitymedia Briefkopf versehen ist, legte sie auf. Wahlwiederholung. Diesmal ein freundlicher Mitarbeiter, der durchaus Verständnis für mein Problem hatte und mir erklärte, dass er die SKY Programme auf der Unitymedia-Karte freischalten könne - für 5,- EUR/Monat. Und ich könnte dann auch nur den von Unitymedia zur Verfügung gestellten TT-Micro Receiver nutzen, was die Anschaffung des Hunax Gerätes ungemein sinnvoll macht.

Daraufhin bin ich im Internet auf diese Seite gestoßen und habe mir eure Hinweise durchgelesen. Mit diesen neuen Erkenntnissen rief ich wieder die SKY-Holine, wo man mir wieder zu Verstehen gab, dass das zur Zeit technisch nicht möglich sei und sich auch wohl noch einen Monat hinziehen könnte. Ich soll doch so lange zwei Receiver nutzen.

Inzwischen habe ich weitere drei mal bei der Hotline angerufen - mit ständig steigender Wut und Blutdruck. Immer die selbe Antwort. Ich bin fast so weit, den ganzen Mist aus dem (geschlossenen) Fenster zu pfeffern und die Verträge zu kündigen.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee oder einen Rat (außer Betablocker) für mich? :wand:

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von HariBo » 11.02.2010, 19:48

diese Aussagen sind so nicht ganz richtig.
Wenn UM die Pakete für 5 € mtl. auf der Skykarte freischaltet, kann man sehr wohl den Humax Receiver benutzen, andersrum,wenn Sky alles auf die UM Karte bucht, dann kann man ausschliesslich über die UM Box empfangen.

Das Verhalten von Sky erschliesst sich mir allerdings im Moment absolut nicht.

alanb
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2010, 18:39

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von alanb » 11.02.2010, 19:55

Ich habe es so verstanden, dass UM die Sky-Sender auf der UM-Karte freischaltet und ich dann ausschließlich den UM-Receiver nutzen kann.

Und Sky würde die UM-Sender auf der Sky-Karte (die ich neu bekommen habe) freischalten, weigert sich aber es zu machen.

Zweehundert Puls..........

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von HariBo » 11.02.2010, 19:58

nein, UM würde dann für 5 € die UM Programme auf der Sky Karte freischalten, auf der sog I02 Karte, die in den Sky Receivern funktionieren.

alanb
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2010, 18:39

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von alanb » 11.02.2010, 20:23

Nunja.... aber es scheint ja die Alternative zu geben, dass das alles von Sky geregelt wird und dann nichts kostet. Ganz ehrlich, ich bezahle 25,- EUR UM + 56,- EUR Sky. Ich bin nicht bereit zusätzlich noch mal 5,- EUR drauf zu legen. Im Übrigen halte ich es auch für nicht rechtens, mir einen neuen Vertrag zu verkaufen, ohne mich davon in Kenntnis zu setzen.

Es kann doch nicht sein, dass ein KUNDE, der im Laufe der Jahre ungefähr 5.000,- EUR da gelassen hat, so behandelt wird und jetzt als Bittsteller wegen so einer pisseligen Freischaltung 20 mal bei der Hotline anrufen soll und darum betteln muss! Sorry, falsches Forum... aber meine Adern in den Schläfen pochen!

Es gäbe noch die Alternative, meine alte dbox2 zu reaktivieren - die hat zwei Kartenleser. Ob das funktioniert?

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von HariBo » 11.02.2010, 20:43

ich hab da mal so rumgegoogelt ....der von dir erwähnte Receiver ist ein Satreceiver, oder??

alanb
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 11.02.2010, 18:39

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von alanb » 11.02.2010, 20:57

Nein, alles Kabel.

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von HariBo » 11.02.2010, 21:09

ok, finde den bei Sky zwar nur unter Sat, aber egal, dein Problem bleibt.

Die d2box denke ich, bringt nix, solange Sky rumzickt, hast du nur die Wahl zwischen 2 Receivern oder den 5 € mtl .....

Mastacheata
Kabelneuling
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2008, 14:59

Re: Sky über Unitymedia Karte und Receiver

Beitrag von Mastacheata » 05.03.2010, 23:33

Ich hänge mich mal an den Thread an, denn das Thema ist genau das was ich versucht habe.
Ich hab am vergangenen Wochenende Sky bestellt und brav meine Smartcardnr von UM eingegeben.
Receivernr kann ich schlecht eingeben, da der Receiver von Unitymedia ja wohl kaum Sky zertifiziert ist. (Jedenfalls hat der keine Nummer der passenden Länge).
Damit ich nun bestellen konnte musste ich mir also von Sky einen neuen Receiver andrehen lassen.
Jetzt habe ich am Mittwoch eine neue Smartcard I12 erhalten, der Receiver lässt jedoch auf sich warten. :zerstör:
Dabei wollte ich doch eigentlich gar keine neue Smartcard.
Wofür wollten die denn überhaupt meine Smartcard-Nr wissen wenn sie mir eh ne neue schicken? :kratz:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast