Nun umsteigen oder nicht...

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Keyser
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2009, 13:33

Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von Keyser » 25.11.2009, 13:56

Hallo zusammen,

ich habe auch schon die Suchfunktion genutzt aber trotzdem gibt es noch offen Fragen.

Es soll nun die olle Röhre ausgemustert werden. Gleichzeitig wird man ja von UM monatlich mit Umstiegsangeboten (3,90 €) analog -> digital geködert.

Sollte man nun direkt beim Kauf eines LCDs auf digital umstellen? Sowie ich lese wird ja noch wenig in HD gesendet.

Ist UM Digital ohne HD denn vom Bild besser als analog? oder erst neuen LCD kaufen und unter analog Bild testen?
Ist der im Flyer angebotene Samsung Digital Receiver auch HD fähig, wenn es ausgestrahlt wird? oder muss dann wieder eine neue Box her?
Der LCD hat einen DVB-S Tuner mit 1x CI Schnittstelle eingebaut. Dann lieber den nutzen? Sollten ja "kürzere Signalwege" sein oder?

Danke Keyser

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 25.11.2009, 14:15

Hi

du brauchst einen TV mit dvb-C Tuner ;)
Außerdem ein Alphacrypt Classic www.mascom.de

Von der Bildqualität her gesehen lohnt der digitale Empfang auf jeden Fall

Der von UM angebotene Samsung ist nicht HD-fähig. Da brauchst du ein "freies" Gerät mit CI-Schnittstelle. Auch hier würde dann ein Alphacrypt zum Einsatz kommen. Mit Festplatte bietet sich an da dann auch bei Aufzeichnungen die Bildquali und der Mehrkanalton erhalten bleibt
Solche Geräte gibt es auch mit 2 Tunern

Benutzeravatar
64646 Heppenheim
Übergabepunkt
Beiträge: 300
Registriert: 29.06.2009, 13:35
Wohnort: HESSEN

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von 64646 Heppenheim » 25.11.2009, 14:34

Hallo,
Sollte man nun direkt beim Kauf eines LCDs auf digital umstellen?
Meiner Meinung nach ja, das Bild ist einfach viel besser als beim analogen TV!
Sowie ich lese wird ja noch wenig in HD gesendet.
Das ist war, aber alle restlichen TV- Sender sind in SD, somit viel klarer als analog! :lovingeyes:
Ist UM Digital ohne HD denn vom Bild besser als analog?


Ja :cool:
Ist der im Flyer angebotene Samsung Digital Receiver auch HD fähig, wenn es ausgestrahlt wird?
Nein, man muß sich eine HD- fähige Box holen, mit einem Modul http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=54&t=5572 holen! :nein:
Der LCD hat einen DVB-S Tuner mit 1x CI Schnittstelle eingebaut. Dann lieber den nutzen? Sollten ja "kürzere Signalwege" sein oder?
DVB-S Tuner heißt, das du damit Sat-TV empfangen kannst! Du willst aber Kabelfernsehen schauen, das heißt der TV muß einen DVB-C Tuner besitzen, in diesen CI-Slot vom TV steckst das benötigte Alphacrypt Modul ein und die Karte in das Modul, dann klappts :zwinker:
Unitymedia Digital TV-Liste
Belegungsplan HD & SD & SKY + Pakete & Preise

Keyser
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2009, 13:33

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von Keyser » 25.11.2009, 14:48

Danke für die schnellen Antworten!

hm so ein Fake Angebot von UM was will man dann mit so einem Receiver ohne HD?! :motz:

Der LCD der es werden soll hat auch einen DVB-C Tuner http://www.chip.de/artikel/Sony-KDL-37W ... 41214.html

Also die UM Box in den Keller und dann eine AlphaCrypt Light 59 € oder eine AlphaCrypt Classic für 98 €?

Danke Keyser

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 25.11.2009, 14:54

wie ich oben schrieb brauchst du ein Classic

Du könntest dir zwar eine I02 karte ordern, die kostet aber 5€/Monat zusätzlich. Nach 10 Monaten rechnet sich also das Classic

Keyser
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2009, 13:33

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von Keyser » 25.11.2009, 15:09

so nun habe ich gerade Zeitung gelesen...da wird zwar von SAT gesprochen und einer "Nagravision" Verschlüsselung für SAT1, PRO7 etc.

Wenn nun SAT1, PRO7 in HD auf UM kommen muß dann evtl wieder eine neue AlphaCrypt her? oder läuft das dann über UM?

ach und noch eine Frage...wenn die Karte direkt im TV steckt kann man dann eigentlich noch was mit dem HDD Rekorder aufnehmen? oder dann doch lieber ein externer Receiver dazwischen?

Puuh was mach so alles beachten muss....

Danke Keyser

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 25.11.2009, 15:21

Hi

Pro7, sat1 HD etc wird mit CI+ kommen. da braucht es dann wieder spezielle receiver. Diese boykottiere ich aber aus Prinzip da dieses CI+ dem Anbieter ermöglichen wird das Vorspulen in der Werbung zu unterbinden oder Aufnahmen gleich generell zu untersageb,
Wenn das keiner bucht wird es hoffentlich ganz schnell wieder von der bildfläche verschwinden
kann man dann eigentlich noch was mit dem HDD Rekorder aufnehmen?
hier gilt es zu unterscheiden. Recorder, also wie DVD-Recorder, nehmen analog auf und können somit genutzt werden. Allerdings mit Verlust bei der Bildquali und des Mehrkanaltones

HDD-Receiver bräuchten wieder ein Alphacrypt. Wenn du mit einem Tuner hinkommst reicht ja der Receiver (der TV-Tuner würde dann halt nicht genutzt)
Bei 2 Tunern, weil du gleichzeitig digital aufnehmen und anschauen willst, nimmst du einen Receiver mit 2 integr. Tunern. Hier reicht dann ein Alphacrypt für beide Tuner, allerdings bieten auch nicht alle TwinTuner dieselben Möglichkeiten. Hier muss man wieder nach deinen Ansprüchen Geräte raussuchen
Bei einem Twin würde der Tuner im TV wohl eh ungenutzt bleiben

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von mischobo » 26.11.2009, 14:10

Keyser hat geschrieben:so nun habe ich gerade Zeitung gelesen...da wird zwar von SAT gesprochen und einer "Nagravision" Verschlüsselung für SAT1, PRO7 etc.

Wenn nun SAT1, PRO7 in HD auf UM kommen muß dann evtl wieder eine neue AlphaCrypt her? oder läuft das dann über UM?

ach und noch eine Frage...wenn die Karte direkt im TV steckt kann man dann eigentlich noch was mit dem HDD Rekorder aufnehmen? oder dann doch lieber ein externer Receiver dazwischen?

Puuh was mach so alles beachten muss....

Danke Keyser
... Programme wie Pro7 HD, Sat.1 HD, RTL HD etc. werden über UM kommen.
Wenn du mit einem HDD-Recorder über den Fernseher etwas aufzeichnen möchtest, muss der Fernseher während der Aufnahme eingeschaltet sein. Du kannst auch nur das aufzeichnen, was du dir gerade ansiehst. In der Beziehung wäre ein externer Receiver von Vorteil, denn wenn du damit digitale Programme aufzeichnest, kannst du immer noch analoge Programme anschauen ...

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 26.11.2009, 14:14

Programme wie Pro7 HD, Sat.1 HD, RTL HD etc. werden über UM kommen.
die Frage ist nur wann? ;)

Und dann mit oder ohne CI+? Diesen Mist werde ich nämlich auf gar keinen Fall unterstützen

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von mischobo » 26.11.2009, 14:15

std hat geschrieben:Hi

Pro7, sat1 HD etc wird mit CI+ kommen. da braucht es dann wieder spezielle receiver. Diese boykottiere ich aber aus Prinzip da dieses CI+ dem Anbieter ermöglichen wird das Vorspulen in der Werbung zu unterbinden oder Aufnahmen gleich generell zu untersageb,

...
... was du da beschreibst gilt für die Satelliten-Plattform HDplus. HDplus ist eine reine Satellitenplattform, die mit den Kabelnetzen rein gar nichts zu tun hat ...

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 26.11.2009, 14:38

HD+ ist der Name des Produkte den Astra nutzt um es zu vermarkten

Die Technik des CI+ die dahinter steckt, und für die Einschränkung der Kundenrechte sorgt, wäre durchaus auch im Kabel umzusetzen


HDTV + CI+ = HD+ (+ber Satellit, da wird Astra wohl namensrechte haben)

Wie man das dann über Kabel nennt ist irrelevant. Kommen wird es. Denn man wird Kabelkunden nicht erlauben aufzuzeichnen was Sat-Nutzern untersagt ist

Keyser
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 25.11.2009, 13:33

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von Keyser » 26.11.2009, 15:10

Danke für die Antworten.

Ich habe einen HDD / DVD Rekorder. Den möchte ich natürlich gerne weiter verwenden.

Momentan tendiere ich dazu erstmal den UM Receiver zu benutzen um dann zu schauen was passiert. Der LCD TV hat auch eine CI+ Steckplatz.

Habe ich nun einen Denkfehler?!

UM Smartcard in LCD mit DVB-C Tuner einstecken = kein Bild? nur mit Alphacrypt?

Mit UM Receiver = digitales TV aber kein HD Empfang

Mit UM Receiver = Anschluss des analogen HDD / DVD Players (hat HDMI Anschluss) möglich?

:kratz: Keyser

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 26.11.2009, 15:19

UM Smartcard in LCD mit DVB-C Tuner einstecken = kein Bild? nur mit Alphacrypt?
die Karte passt ohne CI-Modul gar nicht ;)
it UM Receiver = Anschluss des analogen HDD / DVD Players (hat HDMI Anschluss) möglich?
dein Recorder hat einen HDMI-Ausgang. Receiver und Recorder kannst du nur per Scart verbinden

benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 750
Registriert: 30.10.2009, 17:58

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von benifs » 26.11.2009, 15:21

Keyser hat geschrieben:UM Smartcard in LCD mit DVB-C Tuner einstecken = kein Bild? nur mit Alphacrypt?
Bild nur mit Alphacrypt, ausgenommen bei den Öffentlich-Rechtlichen. Fernseher haben ja i.d.R keinen Smartcardreader, nur einen Common Interface Schacht und da passt die Smartcard nicht rein.
Keyser hat geschrieben:Mit UM Receiver = digitales TV aber kein HD Empfang
HD-Empfang nur mit HD-Receiver, erkennbar an dem HDTV (nicht HDReady) Logo.
Keyser hat geschrieben:Mit UM Receiver = Anschluss des analogen HDD / DVD Players (hat HDMI Anschluss) möglich?
Was haben alle mit HDMI :sauer: diese Schnittstelle ist ein unwürdiger Nachfolger der Scartschnittstelle. Es gibt bis dato kaum/keine Geräte die einen HDMI-Eingang haben, geschweigedem darüber auch aufnehmen können. Der Receiver wird per Scart an den Rekorder angeschlossen, man nimmt also ein analoges Bild, welches digital zum Receiver übertragen wurde, auf.

Edit: da war wohl jemand schneller. :wein:

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Nun umsteigen oder nicht...

Beitrag von std » 26.11.2009, 15:28

bis auf den kritikwürdigen Stecker finde ich HDMI nicht schlecht
Bei meinen Komponenten stört das aber auch nicht. Sitzt alles fest und sicher

Bei HD-Komponenten einen externen Recorder zu nutzen finde ich eh überflüssig. Es gibt so schöne DVB-Receiver mit HDD :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast