nur 1 Sendeplatz für WDR

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
fernsehkucker
Kabelneuling
Beiträge: 15
Registriert: 10.05.2009, 20:47

nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von fernsehkucker » 19.11.2009, 16:39

Hallo zusammen,

weiss jemand, warum der WDR im digitalen Netz NUR 1 Sendeplatz hat? Es wird nur die Lokalzeit Köln ausgestrahlt, das ist für Zuschauer aus anderen Städten sehr unerquicklich.

Andere Sender haben mehr Plätze, z.B. NDR(4), MDR(3), RBB(2), SWR(2) und BR(2).

Liegt es an Unitymedia?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Grothesk » 19.11.2009, 17:47

Das Thema ist asbachuralt.
Nix genaues weiß man nicht, gerüchteweise soll es technische Grenzen geben. Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass man an einer Lösung im Frühjahr 2010 dran ist.
Könnte aber gut sein, dass die Meldung der gleichen Quelle entspringt wie die Ankündigung, dass irgendwas mit HD geplant sei. :D

Benutzeravatar
Gehteuch Nixan
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 23.04.2008, 09:03
Wohnort: 45276 Essen-Steele

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Gehteuch Nixan » 19.11.2009, 18:51

Hat Grothesk gerade geschrieben das HD bei UM kommt Bild
Unity 2play 32.000-Selfsat H 30 D2 Sat Antenne (Astra 19.2°)- BildMac miniBild-OS X 10.6-2,53 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor-
8 GB DDR3 RAM-Elgato eyetv diversity DVB-T mit eyetv 3 Samsung LE32B579

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von gordon » 19.11.2009, 19:00

fernsehkucker hat geschrieben: Liegt es an Unitymedia?
liegt zu allererst mal am ARD-Mux, aber das Thema ist auf der Agenda, leider technisch wohl nicht so ganz einfach wie man denkt.

Frank Boy
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 30.12.2007, 15:32

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Frank Boy » 23.11.2009, 20:08

gordon hat geschrieben:
fernsehkucker hat geschrieben: Liegt es an Unitymedia?
liegt zu allererst mal am ARD-Mux, aber das Thema ist auf der Agenda, leider technisch wohl nicht so ganz einfach wie man denkt.
Frage ich man mal auch wann bei Unitymedia digtal WDR Lokalzeit Dortmund kommt.

Damals habe ich eine e-Mail an WDR geschrieben, die wären eigentlich sogar verpflichtet digtal WDR Lokalzeit Dortmund ausstrahlen. Über DVB-T ist Lokalzeit Dortmund usw. empfangbar

Mann mußte eigentlich eine e-Mail an Unitymedia schreiben, wann eigentlich digtal WDR Lokalzeit Dortmund kommt?
Zur Zeit muß man halt WDR Dortmund analog anschauen. Es wird leider nur WDR Lokalzeit Köln eingespeist.

negril
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 623
Registriert: 05.04.2008, 20:53

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von negril » 24.11.2009, 08:17

MAIL schreiben?
Du meinst dass interessiert da irgendjemanden? :D

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von conscience » 24.11.2009, 09:35

Warum soll UM verpflichtet sein, die Lokalzeit Dortmund auszustrahlen?

bw lippe
Kabelexperte
Beiträge: 202
Registriert: 27.12.2008, 13:58
Wohnort: Marl

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von bw lippe » 24.11.2009, 19:19

Ich glaube, das man Digital in der heutigen Zeit erwarten könnte.
Panasonic TX-L37 V20
Panasonic TX-32 LXD 700
Panasonic DMR-EH 585
Sky Buli, Sky Sport HD und HD+

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von HariBo » 24.11.2009, 19:32

Der WDR hat 12 Fensterprogramme, die Montags bis Freitags je 35 Minuten und Samstags 30 Minuten ein eigenständiges Programm anbieten, Sonntags kommt da gar nix. Dazu müsste der WDR zu seinem bestehendem Digitalkanal 11 weitere anmieten,da die digitale Einspeisung zur Zeit nicht so einfach regional gesteuert werden kann, wie die analoge. Und da der WDR als Anstalt des öffentlichen Rechts nicht so einfach Gebühren verschleudern darf, auch wenns manchmal anders aussieht, wird das auch ein Grund sein.

Hier die offiziele Sete des WDR dazu:

http://www.wdr.de/unternehmen/technik/e ... analog.jsp

Frank Boy
Übergabepunkt
Beiträge: 313
Registriert: 30.12.2007, 15:32

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Frank Boy » 05.12.2009, 18:16

HariBo hat geschrieben:Der WDR hat 12 Fensterprogramme, die Montags bis Freitags je 35 Minuten und Samstags 30 Minuten ein eigenständiges Programm anbieten, Sonntags kommt da gar nix. Dazu müsste der WDR zu seinem bestehendem Digitalkanal 11 weitere anmieten,da die digitale Einspeisung zur Zeit nicht so einfach regional gesteuert werden kann, wie die analoge. Und da der WDR als Anstalt des öffentlichen Rechts nicht so einfach Gebühren verschleudern darf, auch wenns manchmal anders aussieht, wird das auch ein Grund sein.

Hier die offiziele Sete des WDR dazu:

http://www.wdr.de/unternehmen/technik/e ... analog.jsp
Aber wie auf der Homepage "T-Home - Homepage sehe, gibt die Regonialprogramme (auch über DVB-T , ich glaube da soll dann evtl. auch der MDR durch WDR Lokalzeit unterbrochen werden.)

Cosmic
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 61
Registriert: 20.01.2010, 11:36

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Cosmic » 09.02.2010, 16:18

Habe mal folgende Nachricht an den WDR geschickt:
Im digitalen Kabelnetz von UnityMedia wird leider nur das Lokalprogramm aus Köln ausgestrahlt. Die anderen Lokalsender, die über das analoge Kabel, Sat und über DVB-T ausgestrahlt werden, sind nicht verfügbar. Warum nicht auch im digitalen Kabelnetz? Da Köln nicht der Nabel der Welt ist -auch wenn viele Kölner das anders sehen mögen und dort auch der Hauptsitz des WDR liegt-, ist dieser Zustand für nicht-Kölner untragbar. Wenn man schon nicht in der Lage ist, Lokalprogramme auch lokal auszustrahlen, dann sollte man hier zumindest zwischen den Lokalsendern wechseln. Ich habe die Lokalzeit immer sehr gerne gesehen, aber die Lokalzeit Köln interessiert mich nunmal überhaupt nicht.
Auf die Antwort bin ich gespannt... :smile:

Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
Beiträge: 3970
Registriert: 09.12.2007, 10:43
Wohnort: Köln

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von koax » 27.02.2010, 19:32

Frank Boy hat geschrieben: Frage ich man mal auch wann bei Unitymedia digtal WDR Lokalzeit Dortmund kommt.
Alles eine Frage des Timings.
Die Lokalzeit aus Dortmund kommt um 04.25 Uhr. :naughty:

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von mischobo » 28.02.2010, 01:08

koax hat geschrieben:
Frank Boy hat geschrieben: Frage ich man mal auch wann bei Unitymedia digtal WDR Lokalzeit Dortmund kommt.
Alles eine Frage des Timings.
Die Lokalzeit aus Dortmund kommt um 04.25 Uhr. :naughty:
... oder einfach die Lokalzeit analog anschauen. Der Informationsgehalt ist dabei absolut identisch.

Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1321
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von opa38 » 03.03.2010, 11:32

mischobo hat geschrieben: Der Informationsgehalt ist dabei absolut identisch.

Klar, Du hast nur die miserable analoge Bildqualität wieder mal verschwiegen... :nein:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Grothesk » 03.03.2010, 17:46

Für die halbe Stunde Lokalzeit... Wie überaus wichtig. :wand:

Ich will Lokalzeit HD und DolbySurround! Am besten gleich in 3D.
HD-TV ist ja sowas von out...

TheSi
Übergabepunkt
Beiträge: 405
Registriert: 06.03.2008, 16:40
Wohnort: 481* Münster

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von TheSi » 03.03.2010, 20:43

Für meine Lokalzeit aus Münster schalte ich immer auf DVB-T.... in 2D, SD und wertvollen Artefakten :zwinker:
Funk, Netzwerkkabel und Glasfaser statt PLC, Homeplug oder dLAN! - Fortschritt statt vermüllter Äther!
Ausführliche Informationen zum Thema PLC, Homeplug und dLAN findest Du hier im Forum:
http://www.unitymediaforum.de/viewtopic.php?f=43&t=4837

Benutzeravatar
Gotthilf_Mischer
Kabelneuling
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2010, 17:57

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Gotthilf_Mischer » 10.05.2010, 14:07

Die Lokalzeit im WDR ist übrigens der einzige Grund, warum ich weiterhin ein analoges Kabelsignal an meinen TV durchgeschleift habe. :D
Gruß
Gotthilf

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von bootmaker » 13.01.2011, 18:20

Ich greife das Thema einmal auf - Wann bitte kommt denn die WDR Lokalzeit Dortmund auf Unitymedia. Es kann doch nicht sein, dass wir hier zig Eurs an die GEZ zahlen müssen und erhalten hier in NRW alle Regionalsender wie Bayern und Co. die echt nur im mili Bereich jemanden interessiert. Gibt es denn nun schon neue Informationen?

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Grothesk » 13.01.2011, 19:27

Nein.

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von bootmaker » 13.01.2011, 21:02

Eine absolute Frechheit!

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von conscience » 13.01.2011, 22:28

Was hat die GEZ damit zu tun?

Frechheit? :wand: Nein Unwissenheit.

Mit dem was Unitymedia tut und nicht, hat die GEZ so gut wie nix aber auch gar nichts zu tun.

bootmaker
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 09.02.2009, 14:20
Wohnort: Kamen

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von bootmaker » 14.01.2011, 08:17

Naja, unter dem Strich hat die GEZ nicht direkt damit zu tun, jedoch erwarte ich als Gebührenzahler, dass sich die öffentlich rechtlichen Anstalten drum kümmern, dass deren Programme eingespeist werden. Und wenn das nicht geht, dann sollen Sie zumindest dafür sorgen, dass ein paar Regionalprogramme aus Bayern und Co. halt nicht eingepeist werden und dafür das lokale Programm, welches für NRW interessant ist.

Ich denke, dass mit dem nötigen Druck des WDR's hier eine Einspeisung durchaus möglich wäre.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von Grothesk » 14.01.2011, 09:00

Die regionale Variante wird ja auch eingespeist. Wenn auch 'nur' analog.
Ich gebe dir allerdings Recht, die entsprechende Version sollte auch digital empfangbar sein. Für alle Nicht-Kölner ist das schon nervig.

cable-master.n1
Kabelneuling
Beiträge: 39
Registriert: 15.08.2008, 16:32
Wohnort: bünde

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von cable-master.n1 » 22.01.2011, 12:11

Darauf kann man lange warten. Dafür gibs schon wie geschrieben Analog Tv, ja da sind die Regional drin (Bei Mir WDR-Bielefeld)
Digital nur WDR-Köln. Es gibt Alternativen dafür: Digitale Antennen Fernsehen da müsstes laufen? Über Sat-TV* auf jedenfall, und übers IPTV* z.b. Telekom
gibs die Regional Programme auch.
* Es wérden alle WDR Regional Programme um Selbe Zeit Ausgestrahlt.

cable-master.n1

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: nur 1 Sendeplatz für WDR

Beitrag von mischobo » 23.01.2011, 10:04

bootmaker hat geschrieben:Naja, unter dem Strich hat die GEZ nicht direkt damit zu tun, jedoch erwarte ich als Gebührenzahler, dass sich die öffentlich rechtlichen Anstalten drum kümmern, dass deren Programme eingespeist werden. Und wenn das nicht geht, dann sollen Sie zumindest dafür sorgen, dass ein paar Regionalprogramme aus Bayern und Co. halt nicht eingepeist werden und dafür das lokale Programm, welches für NRW interessant ist.

Ich denke, dass mit dem nötigen Druck des WDR's hier eine Einspeisung durchaus möglich wäre.
... eine Einspeisung der regional richtigen Lokalzeiten könnte sofort erfolgen, wenn der WDR bereit wäre, wie jeder andere Sender auch, für die erbrachten Dienstleistungen zu bezahlen.
Da die digitale Einspeisung der regional richtigen Lokalzeiten von der Entscheidung des WDR abhängig ist, ist der WDR hier nicht in der Situation in irgendeiner Form Druck auf Unitymedia ausüben zu können ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste