DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
leanproduction
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.06.2009, 19:18

DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von leanproduction » 04.07.2009, 18:57

Hi Leute mal eine ganz kurze "dumme" Frage. Wenn ich über Digital Basic 2 TVs betreiben will, kann ich das Kabel, dass bei mir aus der Wand zum TV Nr.1 geht, einfach hiermit

http://www1.conrad.de/fas6/fh.php?fh_ho ... w%3Dsearch

aufteilen und an meinen 2. TV weiterleiten? Das der 2. TV auch eine Smartcard + Receiver braucht ist mir bewusst, es geht nur um die physikalische Aufteilung des Kabels. Oder habt ihr alternative Ideen?

EDIT:

Und eine 2. Frage fällt mir gerade noch ein: Ich habe gelesen, dass UM keine Bundesliga mehr anbietet. Lässt sich denn auf einer UM02 Karte trotzdem noch Premiere freischalten? Das man sich so die Bundesliga über die UM02 Karte anschauen kann.....

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von Grothesk » 04.07.2009, 19:39

1.) Der Link funktioniert nicht
2.) Ja, Premiere kann auf eine UM2 gebucht werden.

leanproduction
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.06.2009, 19:18

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von leanproduction » 05.07.2009, 12:55

Sorry... hier nochmal der Link hoffe der geht jetzt...

http://media.conrad.de/xl/9000_9999/940 ... FB.EPS.jpg

Noch eine weiter Frage. Brauch man eigentlich unbedingt für den 2. TV einen Digital Receiver oder könnte man dort das Kabel auch einfach so ins TV Gerät stecken und dann quasi wieder analog gucken?!

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von HenrySalz » 05.07.2009, 12:57

Ja geht, analog liegt nach wie vor an.

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von Voldemort » 05.07.2009, 12:57

Klar kannst du auf dem anderen TV analog schauen.


Tante Edit lacht sich kaputt...: Herr Salz war abermals schneller :brüll:
Bild

leanproduction
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.06.2009, 19:18

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von leanproduction » 05.07.2009, 13:12

Danke super :) Also nur einen Receiver kaufen :)

Und das Kabel lässt sich mit dem "Ding" vom meinen Link problemlos aufteilen oder erleide ich dadurch Qualitätsverluste?

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von Voldemort » 05.07.2009, 13:21

Sollte in der Regel ohne Probleme funktionieren, ja.
Bild

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von HenrySalz » 05.07.2009, 17:41

Habe ich auch so, funktioniert problemlos. Wobei sich mir die Frage stellt, ob ich nicht meinem Technisat PK am 2. TV anschliessen sollte, doch dann müste ich ja noch ne extra Karte mieten... und nur für Öffentlich Rechtlichen lohnt sich das ja auch nicht.

leanproduction
Kabelneuling
Beiträge: 6
Registriert: 26.06.2009, 19:18

Re: DVB-C Kabel auf 2 TV Geräte aufteilen

Beitrag von leanproduction » 05.07.2009, 20:06

Jo danke für die Antworten. Bei mir ist das so, ich habe im Wohnzimmer bald Beamer und Leinwand und Hauptfernseher und will dafür halt digitales TV (werde mir den Technotrend TT-select C854 hdtv holen)... In einem 2. Zimmer steht sozusagen der Ausweich TV und dafür reicht mir halt analog... Nochmals danke für die Antworten :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste