Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Benutzeravatar
Kadauz
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 88
Registriert: 18.11.2008, 21:10
Wohnort: NRW(Ruhrpott)

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Kadauz » 24.07.2009, 13:57

Fakt ist das man solche Leute nicht an die Hotline setzen darf.

Ich kann doch den Kunden nicht einfach was erzählen wo ich keine Ahnung von habe - ansonsten brauch man keine Hotline,wenn man dort nicht vernünftig informiert wird.

Selbst der Techniker hat das gesagt.

HenrySalz
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 567
Registriert: 28.05.2008, 00:57
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von HenrySalz » 24.07.2009, 14:08

Du hast es ja selber erlebt, das ist so!


Hab ne Bekanntschaft die in Bad Segeberg wohnt, und für eine dortiges Callcenter arbeitet.

Die machen für Premiere/Sky aber auch für andere Auftraggeber die Hotline.

Mal verkaufen sie Lotterie Lose, mal machen sie die Kundenhotline für Sky. Viele sind Teilzeitmitarbeiter, sogar Schüler :streber:

Fachberatung findet an einer Hotline nur in seltenen Fällen statt, liest man ja auch hier im Forum. Nur wenige Firmen halten sich noch ihre internen Hotline-Mitarbeiter, wobei UM das teilweise sogar noch macht!

Benutzeravatar
Voldemort
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 833
Registriert: 12.01.2009, 14:22
Wohnort: Wuppertal (42289)

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Voldemort » 24.07.2009, 14:19

So ist es - das ist kein UM spezifisches Problem!
Bild

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Norbert » 25.07.2009, 16:21

Vor dem 1.7. hatte ich eine Signalstärke die nur bei 60-70% lag, gelber Anzeigebalken in meinem TV.
Und das obwohl Unitymedia 2004 unsere Hausanlage auf digitaltauglich umgebaut hat, mit neuer Verkabelung und geeignetem Hausanschlussverstärker für 8 Parteien.

Seit dem 1.7. habe ich einen Vollauschlag, grüner Balken bei 100%.

Warum haben manche aufeinmal eine schlechtere Qualität und andere eine bessere ??
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

gordon
Glasfaserstrecke
Beiträge: 2389
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von gordon » 25.07.2009, 17:09

HenrySalz hat geschrieben:Nur wenige Firmen halten sich noch ihre internen Hotline-Mitarbeiter, wobei UM das teilweise sogar noch macht!
größtenteils, nicht teilweise.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Dinniz » 25.07.2009, 23:09

Norbert hat geschrieben:Vor dem 1.7. hatte ich eine Signalstärke die nur bei 60-70% lag, gelber Anzeigebalken in meinem TV.
Und das obwohl Unitymedia 2004 unsere Hausanlage auf digitaltauglich umgebaut hat, mit neuer Verkabelung und geeignetem Hausanschlussverstärker für 8 Parteien.

Seit dem 1.7. habe ich einen Vollauschlag, grüner Balken bei 100%.

Warum haben manche aufeinmal eine schlechtere Qualität und andere eine bessere ??
Weil 2004 noch veralterte Multimediadosen verbaut wurden die Probleme mit dem S2/S3 hatten - dieses Problem tritt bei dem privaten jetzt nicht mehr auf.
Andernfalls Störung melden - kosten entstehen da nicht.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 554
Registriert: 25.06.2008, 19:47
Wohnort: NRW 50xxx

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Norbert » 25.07.2009, 23:27

???

Ich wollte eigentlich wissen warum ich trotz unveränderter Hardware seit dem 1.7. ein Top Signal habe und vorher nicht ....... :winken:
1*HD mit Allstars und HD Modul in Panasonic TX-43CXW754, 2*Highlights mit AC Modul für ZweitTV und HD Recorder Panasonic DMR-UBC90
Bild

SmokieJoe
Kabelneuling
Beiträge: 2
Registriert: 05.11.2008, 20:02

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von SmokieJoe » 08.08.2009, 13:40

Moin,

wie siehts denn nun aus? Keine Musterlösung in Aussicht? Oder einfach fressen und Handtuch werfen. Meine Ausstattung erfüllt alle Anforderungen aber trotzdem kein RTL/Pro7 etc. nur die Digitalen Sender. Die Hausanlage einpegeln zu lassen wäre doch mit Anfahrt & Arbeit niemals unter 100€ wenn man Pech hat. Und vorallem BRINGT das etwas? Sämtliche Lösungen von UM haben rein garnichts gebracht.

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Grothesk » 08.08.2009, 13:45

Im Antennenbereich gibt es keine 'Musterlösung'.
Da muss jemand mit Ahnung und Messgerät die Anlage einpegeln, wenn bei dir nur Quark ankommt.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Dinniz » 08.08.2009, 15:32

DigitalTV Kunden haben keine Kosten mehr durch Technikereinsätze.
(NRW)
technician with over 15 years experience

carnik
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 14:28

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von carnik » 08.08.2009, 16:04

Dinniz hat geschrieben:DigitalTV Kunden haben keine Kosten mehr durch Technikereinsätze.
(NRW)
Das kann ich kaum glauben. Kannst Du das einmal präzisieren oder durch Quellen belegen?
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Dinniz » 08.08.2009, 17:04

Neue Vorschrift durch Aktion DFA NRW.
Können meine Entstör-Kollegen hier bestätigen.
technician with over 15 years experience

carnik
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 64
Registriert: 06.11.2008, 14:28

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von carnik » 08.08.2009, 17:30

Dinniz hat geschrieben:Neue Vorschrift durch Aktion DFA NRW.
Können meine Entstör-Kollegen hier bestätigen.
Was ist "DFA" und kannst Du den entsprechenden Text dieser Vorschrift hier posten?
Beste Grüße
Carnik

Fernsehen: UM Grundanschluss (17,90 € mtl.); Set-Top-Box von Technisat Digital PR-K (selbst gekauft), keine Smartcard
Telefon und Internet: Call & Surf Comfort von der Telekom mit DSL 6000 Flatrate und Telefon Flatrate (34,95 € mtl.)

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Dinniz » 08.08.2009, 17:46

Digitalfehler Aussen.
Eine direkte Vorschrift vom UM gelangt selten zu den Technikern da Sub.
Wir erhalten unsererseits eine Arbeitsanweisung.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Visitor » 08.08.2009, 19:16

Dinniz hat geschrieben:Neue Vorschrift durch Aktion DFA NRW.
Können meine Entstör-Kollegen hier bestätigen.
Bei grösseren Anlagen, (mehr als 1 Verstärker), werden die Kosten nicht übernommen, bei allen anderen DFA, nach telef. Genehmigung durch UM, schon.

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Dinniz » 09.08.2009, 01:52

Wir benötigen keine telefonische Genehmigung.
Wir dürfen alle DFA Tickets entstören wenn es nicht zuviel Aufwand wird oder der Eigentümer es nicht will.
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
Beiträge: 3079
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Seit Umstellung am 1.7. Programme gestört

Beitrag von Visitor » 09.08.2009, 08:28

Da sieht man wieder die unterschiedlichen Auslegungen der neuen Vorschriften. :brüll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast