Anfängerfrage ... DVB-C ....

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Lunzi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.05.2009, 20:24

Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Lunzi » 08.05.2009, 20:34

Hi Leute,
wollte mal wissen wenn man ein DVB-C Stick z.b. fürn Laptop kauft und daheim analoges Kabelfernsehen hat, welche Programme man dann digital empfängt ? ( will nur die Standartprogramme die es schon analog gibt, nur in digital sehen mehr nicht, keine extra Programme oder so ) oder brauch man unbedingt so eine Anlage von Unitymedia mit Smartkarte und Digital Basic :confused: Denn wozu gibts dann die DVB-C Geräte frage ich mich dann, da kann man ja keine Smartkarte reinstecken.
Kann mich mal einer bitte aufklären :smile:
Gruß Lunzi

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4803
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Grothesk » 08.05.2009, 20:47

Du empfängst nur die öffentlich-rechtlichen Sender von ARD und ZDF.
Die privaten Sender sind durch die Bank verschlüsselt. Jedenfalls im Verbreitungsgebiet von Unitymedia.
In Baden-Würtemberg sieht das (noch) anders aus.

Lunzi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.05.2009, 20:24

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Lunzi » 08.05.2009, 21:03

Also nur ARD und ZDF, das ist ja echt schwach, also nicht mal RTL, Sat1, Pro7 oder so ... dann lohnt sich ja der Kauf von DVB-C überhaupt nicht :traurig: wozu gibts die Geräte dann ? Beim Basicpaket bekommt mans ja eh dazu. Wieder mal alles fürn A..... :wand:
Ich glaub da behalte ich lieber analog :) zahle nämlich nur 9,95 dafür im Monat :zwinker: müßte ja sonst glaub 16,90 zahlen .... bin doch nicht blöd :D

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von HariBo » 08.05.2009, 21:25

nee, muessteste nicht, sondern 3,90 Euro, da du ja scheinbar dein analog TV an einen andern bezahlst.

Lunzi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.05.2009, 20:24

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Lunzi » 09.05.2009, 07:30

Ja und nee , aber für mich müßten alle ja umrüsten, da nur ein Verstärker im Keller hängt wo nur ein Kabel in die Wand geht und danach erst verteilt wird. Und seperate Leitung zu mir ziehen wird schwierig :D da 2ter Stock. 16,90 stimmt schon denk ich :gsicht:

HariBo
Network Operation Center
Beiträge: 5547
Registriert: 16.03.2007, 10:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von HariBo » 09.05.2009, 09:00

und wer bekommt die 9,95 Euro?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Moses » 12.05.2009, 18:23

Lunzi hat geschrieben:Denn wozu gibts dann die DVB-C Geräte frage ich mich dann, da kann man ja keine Smartkarte reinstecken.
Du kaufst einfach ein DVB-C Gerät mit CI Schacht... Wo ist das Problem?

Lunzi
Kabelneuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.05.2009, 20:24

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Lunzi » 12.05.2009, 22:59

@Haribo na der Anbieter natürlich, weil wir damals vor zig Jahren die ersten waren mit Kabelanschluss und das mitmachten bekamen wir so einen speziellen Vertrag. Wenn man den aber kündigen würde, kann man nur noch den neuen Vertrag dann nehmen und sich nimmer umentscheiden leider.

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von baum500 » 16.05.2009, 20:53

Mit einem DVB-C Stick für den Computer kann man aber (so viel ich weiß) alle analogen Sender empfangen in digitaler Qualität.
Unverschlüsselt.

std
Glasfaserstrecke
Beiträge: 1305
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von std » 16.05.2009, 21:19

Hi

wie willst du analoge sender in digitaler Qualität empfangen?

Entweder hast du ne normale analoge TV-Karte oder nen DVB-C Tuner

Ich denke mal du meinst einen DVB-T Stick. das ist zwar digital, aber in der Quali wesentlich schlechter als DVB-C oder gar DVB-S

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von baum500 » 19.05.2009, 21:06

Am DVB-C Stick steckst du das Kabel vom Kabelanschluss rein.
Dann wird das analoge Signal in digital umgewandelt (also wie bei einem Receiver).
Da man bei einem DVB-T Stick jedoch keine Smart-Card reinstecken kannst empfängst nur
die Sender die du auch analog empfängst.

Melonos
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2008, 22:39

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Melonos » 20.05.2009, 14:22

baum500 hat geschrieben:Am DVB-C Stick steckst du das Kabel vom Kabelanschluss rein.
Stimmt
baum500 hat geschrieben:Dann wird das analoge Signal in digital umgewandelt (also wie bei einem Receiver).
Quark! Das geht nicht. Ein DVB-C Stick versteht nur digitale Signale

Aber über das Kabel vom Kabelanschluss kommen die digitalen Sender rein. Die empfängt der DVB-C Stick
baum500 hat geschrieben:Da man bei einem DVB-T Stick jedoch keine Smart-Card reinstecken kannst empfängst nur
die Sender die du auch analog empfängst.
Da meinst du wohl DVB-C Stick. Stimmt nicht ganz, unverschlüsselt kommen nur die öffentlich rechtlichen. Die Privaten werden über DVB-C verschlüsselt, nicht aber über DBV-T.
Aber das ist eine andere Baustelle...

Benutzeravatar
baum500
Kabelexperte
Beiträge: 177
Registriert: 12.05.2009, 21:18
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von baum500 » 20.05.2009, 18:26

Naja dann halt so.

Melonos
erfahrener Kabelkunde
Beiträge: 58
Registriert: 18.08.2008, 22:39

Re: Anfängerfrage ... DVB-C ....

Beitrag von Melonos » 20.05.2009, 20:37

baum500 hat geschrieben:Naja dann halt so.
He, Moment ! Du kannst doch nicht einfach so "Naja dann halt so sagen" !!! :traurig: :traurig:

Wo ich mich doch rumstreiten wollte.... :wein: :heul: :heul: :heul: :heul: :wein:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste