nur 21 Programme?!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
Benutzeravatar
NightHawk
Übergeordneter Verstärkerpunkt
Beiträge: 824
Registriert: 07.05.2008, 13:31
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von NightHawk » 11.01.2009, 18:05

new_noise hat geschrieben:super antworten :kafffee:
ich hab bei der forumssuche im vorfeld nix brauchbares gefunden.
vllt. bemüht sich ja jemand zu helfen. Foren leben ja von Konversation und nich von Pöbelaffen :motz:

Für die "Pöbelaffen" gibts sicher noch Post Bild

Im Übrigen sind Foren nicht umsonst mit einer Forensuche ausgestattet. Wenn alle so faul wären wie Du, wäre jedwede Form eines Forums hinfällig. :winken:
Bild

:D Ich betrachte dieses Forum wie ein tropisches Insekt: interessiert, aber leicht angeekelt...

flow8
Kabelneuling
Beiträge: 8
Registriert: 12.01.2009, 09:08

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von flow8 » 12.01.2009, 10:44

Trägt wahrscheinlich wenig zur Problemlösung bei aber zum Thema Bildaussetzer...

Als ich das neu hatte (also Digital TV) hatte ich auch ständig Bildaussetzer. Das war so nervig, das ich wieder nur Analog geschaut hab. Der 3. (!!!!!) Techniker, der zu mir geschickt wurde hat dann bemerkt, das meine Dose völlig von Wandfarbe verdreckt ist und das dem Signal nicht grad gut getan hat. Anlaog gucken war aber kein Problem. Seit der neuen Dose hab ich so gut wie nie wieder Bildaussetzer gehabt.

Das beantwortet natürlich nicht die Frage, warum du nur 21 Sender hast...

Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
Beiträge: 10294
Registriert: 21.01.2008, 22:43
Wohnort: NRW

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von Dinniz » 12.01.2009, 14:39

flow8 hat geschrieben:Trägt wahrscheinlich wenig zur Problemlösung bei aber zum Thema Bildaussetzer...

Als ich das neu hatte (also Digital TV) hatte ich auch ständig Bildaussetzer. Das war so nervig, das ich wieder nur Analog geschaut hab. Der 3. (!!!!!) Techniker, der zu mir geschickt wurde hat dann bemerkt, das meine Dose völlig von Wandfarbe verdreckt ist und das dem Signal nicht grad gut getan hat. Anlaog gucken war aber kein Problem. Seit der neuen Dose hab ich so gut wie nie wieder Bildaussetzer gehabt.

Das beantwortet natürlich nicht die Frage, warum du nur 21 Sender hast...
Das ist sowieso eine Eigenart der Menschen die ich nicht verstehe.
Schalter, Steckdosen und weitere Anschlussdosen werden fast immer bei Renovierungsarbeiten übermalt.
Das dies die Funktion beeinträchtigt dürfte klar sein :streber:
technician with over 15 years experience

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von lacrima70 » 12.01.2009, 18:02

Ja. Weil nicht nur am Fachmann gespart wird sondern inzwischen sogar an Zeit, Material und Auge. Sch*** Geiz ist Geil-Mentalität! :wut:
Bild

new_noise
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2009, 16:18

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von new_noise » 12.01.2009, 20:57

danke für die Hilfe.
Hab die Steckdose mal freigelegt, die scheint aber okay zu sein.
Hab heute den Verstärker bekommen und ihn mal einfach zwischen Zimmerdose und Gerät gesetzt, was natürlich nicht zum erfolg geführt hat (außer mehr Signal laut Anzeige). Morgen werde ich ihn dann witer am Anfang der Hausanlage einbauen und nochmal versuchen.
Was ich komisch finde, dass die Sender die ich bekomme (MTV, Prosieben, Nick, RTL, 9Live, N-24, N-TV, 9live) alle Frequenzmäßíg in einer Ecke zu liegen scheinen.
DIese Geiz-ist-geil-Vermutung kann ich eigentlich nicht unterstützen. Bei TV und Sound lege ich eigentlich schon wert auf hochwertige Komponenten ( Panasonic THP-42, HK Audio Lucas Performer etc.)
Kann der Grund vll. auch die Verbindung zwischen Receiver und TV sein? Habe das über ein BNC Kabel mit Chinch Adapter gelöst, da der TV kein AV Eingang hat.
Gruß

PS: zu dem andern Thread: dieses Thema ist zweimal gepostet worden, da ich keine Löschfunktion gefunden habe, habe ich den Text rausgenommen.

conscience
Kabelkopfstation
Beiträge: 3734
Registriert: 24.12.2007, 10:16

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von conscience » 12.01.2009, 21:12

Also könnte es sein, dass die Dose falsch angeschlossen wurde bzw. die Box falsch angeschlossen ist?
Vertauschung TV mit Radio?
--
Wie immer keine Zeit

Bild

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von lacrima70 » 12.01.2009, 23:33

new_noise hat geschrieben:[...]
DIese Geiz-ist-geil-Vermutung kann ich eigentlich nicht unterstützen. Bei TV und Sound lege ich eigentlich schon wert auf hochwertige Komponenten ( Panasonic THP-42, HK Audio Lucas Performer etc.)
[...]
Ich meinte auch eher den deutschen Heimwerker-Wahn.
Bild

new_noise
Kabelneuling
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2009, 16:18

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von new_noise » 13.01.2009, 09:11

die Radiobuchse habe ich nicht erwischt, ist an meiner Dose auch gar nicht angelegt.
Warum soll man den nicht erstmal selber versuchen ein Problem zu lösen? Ich möchte nicht irgendwen beauftragen seinen Zauberstab zu schwingen und nachher nicht wissen woran es lag. Wenn man soetwas selber macht lernt man doch deutlich mehr und da Lösungen nunmal nicht auf Bäumen wachsen erkundigt man sich in Foren. Das Forum meines Vertrauens ist leider vor einiger Zeit aus privaten Gründen des Webmasters geschlossen worden, sodass ich nun hier frage.
Gruß

Benutzeravatar
lacrima70
Kabelexperte
Beiträge: 111
Registriert: 09.12.2008, 22:57

Re: nur 21 Programme?!

Beitrag von lacrima70 » 13.01.2009, 12:58

Nochmal gaaaanz langsam...
Ich bezog mich auf diese Aussage:
Dinniz hat geschrieben: Das ist sowieso eine Eigenart der Menschen die ich nicht verstehe.
Schalter, Steckdosen und weitere Anschlussdosen werden fast immer bei Renovierungsarbeiten übermalt.
Das dies die Funktion beeinträchtigt dürfte klar sein :streber:
Eine Dose auswechseln ist für mich eher die Abteilung "Lampe anbringen". Also nicht wirklich heimwerkern. Man spart heute leider an optischen Dingen wie die professionelle Oberflächenbeschichtung. Sei es Decken- und Wandbeschichtungen oder Bodenbeläge. Hauptsache billig. Wie es aussieht ist egal. Es ist echt grausam wie das Niveau in den eigenen vier Wänden gesunken ist.
Aber das gehört ja eigentlich nicht hierher.
Also btt :arrow:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast