Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
IceTi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 14:08

Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von IceTi » 06.01.2009, 14:18

Hi,

habe heute meinen DigitalReceiver bekomme und auch driekt Probleme damit.

Habe diese angeschlossen und Sender suchen lassen. Nun muss ich sagen, dass die Qualität über den Receiver fürn [zensiert] ist. Wenn ich ganz normal über meinen TV gucken (LCD) dann ist das Bild besser. Anschließend habe ich meinen Fernseher mal nach Sendern suchen lassen, dieser hat dann 8 Digitale gefunden. Warum nur 8? Außerdem ist die Qualität dieser Sender NOCH schlimmer. Atefakte und der Ton hakt.

Woran liegt das?

Alle schlechten Meinungen über UM wurden bei mir bißher also bestätigt...

Habt ihr ne Idee?

Klugscheisser_der_3
Kabelneuling
Beiträge: 1
Registriert: 06.01.2009, 15:42

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von Klugscheisser_der_3 » 06.01.2009, 16:09

Hallo IceTi,

dies kann verschiedene Ursachen haben. Da Du jedoch schilderst, dass Du einzig 8 Programme im digitalen Bereich empfangen kannst, könnte hier ein Verkabelungs- bzw. Pegelproblem in Deinem Haus vorliegen. Die analogen Programme können mit erheblich schlechteren Pegeln zurechtkommen als die digitalen die dann Artefakte, keine Programme anzeigen, etc.
Wohnst Du in einem Miethaus frag doch Deinen Nachbarn falls er ebenfalls Digitalfernsehen hat - wie ist dort die Qualität ? Wenn alles top ist, hast Du eine neue Antennendose die das komplette Frequenzspektrum durchläßt ?(die Frequenzen der digitalen Programme werden oftmals mit herkömmlichen Antennendosen nicht durchgelassen - Falls nicht hol Dir beim Fachhandel eine Multimediadose). Hast Du die Möglichkeit mit einem Vergleichsreceiver auszuprobieren, ob damit die selben Probleme auftreten? Falls alles tippitoppi ist, ist vielleicht der Receiver defekt.

Viele Grüsse
K_der_3

IceTi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 14:08

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von IceTi » 06.01.2009, 16:43

Also wenn ich über den Receiver gucken empfange ich ja alle Sender, nur sind dieser eher schlechter als die analogen Sender.
Warum findet mein TV den nur so an die 10 Digitalen Sender?

Ich wohne in einem Einfamilienhaus, kann dies also leider nicht woanders testen.

UnityFisch
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.12.2008, 14:26

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von UnityFisch » 06.01.2009, 17:00

Dein Fernseher kann, so er denn einen DVB-C receiver hat, nur unverschlüsselte Programme darstellen. (ÖR). Trotzdem müssen die Privaten in jedem Fall gefunden werden...

IceTi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 14:08

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von IceTi » 06.01.2009, 17:05

Ahso, als Quelle steht "DVB"...

Also komme ich nicht drumherum über den Reciever umzuschalten und so weiter?
Das doofe dabei ist, das der Fernseher dann nicht automatusch das Format ändert und sowas... Hmmmm

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von John Doe » 06.01.2009, 18:34

IceTi hat geschrieben:Also wenn ich über den Receiver gucken empfange ich ja alle Sender, nur sind dieser eher schlechter als die analogen Sender.
Warum findet mein TV den nur so an die 10 Digitalen Sender?

Ich wohne in einem Einfamilienhaus, kann dies also leider nicht woanders testen.
Hat dein LCD einen eingebauten DVB-C Tuner, oder einen DVB-T Tuner? Falls es ein DVB-T ist, solltest du vielleicht mal eine DVB-T Antenne anstecken (nicht das Kabel aus der Dose) :D
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

IceTi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 14:08

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von IceTi » 06.01.2009, 21:31

Ja jat er :-)

Also noch mal kurz: DigitalSener gucken is nur über den receiver möglich?!!

martyy
Übergabepunkt
Beiträge: 262
Registriert: 19.08.2008, 21:18

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von martyy » 06.01.2009, 21:34

IceTi hat geschrieben:Ja jat er :-)

Also noch mal kurz: DigitalSener gucken is nur über den receiver möglich?!!
Die hunderte digitalen Kabelsender von Unitymedia - JA (ausser spezielle TV Exoten mit DVB-C Empfangsteil - von Unitymedia nicht offiziell unterstützt)
Digitale Antennensender von den Sendemasten - NEIN, die musst du über den Fernseher suchen.

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von Moses » 06.01.2009, 22:19

Um Bedienungsfehler auszuschließen:
Digital TV guckst du, indem du den Receiver per SCART Kabel an den TV anschließt, am TV auf den entsprechenden AV Eingang stellst und dann am Receiver einen Sender einstellst. Wenn du am Receiver ins Menü gehst, siehst du das am TV usw... richtig?

Welches TV Gerät hast du genau?

IceTi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 14:08

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von IceTi » 06.01.2009, 22:48

Was meinst du mit welches Gerät ich genau habe?

... habe es genauso gemacht wie du es beschrieben hast :-)
Mich nervt jetzt nur das das Format nicht automatisch umgestellt wird

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von John Doe » 07.01.2009, 09:46

IceTi hat geschrieben:Ja jat er :-)

Also noch mal kurz: DigitalSener gucken is nur über den receiver möglich?!!
Ja, hat er was? :confused:

Was für ein Fernseher hast du? (Firma, Typ)
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

mischobo
Moderator
Beiträge: 2483
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn
Kontaktdaten:

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von mischobo » 07.01.2009, 11:30

IceTi hat geschrieben:Hi,

habe heute meinen DigitalReceiver bekomme und auch driekt Probleme damit.

Habe diese angeschlossen und Sender suchen lassen. Nun muss ich sagen, dass die Qualität über den Receiver fürn [zensiert] ist. Wenn ich ganz normal über meinen TV gucken (LCD) dann ist das Bild besser. Anschließend habe ich meinen Fernseher mal nach Sendern suchen lassen, dieser hat dann 8 Digitale gefunden. Warum nur 8? Außerdem ist die Qualität dieser Sender NOCH schlimmer. Atefakte und der Ton hakt.

Woran liegt das?

Alle schlechten Meinungen über UM wurden bei mir bißher also bestätigt...

Habt ihr ne Idee?
... du musst nicht den Fernseher nach neuen digitalen Programme suchen lassen, sondern den Receiver.
Wenn du deinen Fernseher suchen lässt, wird der keine digitalen Kabelprogramme finden.

Welche 8 Programme hat denn dein Fernseher gefunden ?
Welchen Fernseher besitzt du ?
Hat das Gerät einen integierten DVB-T-Tuner ?
Wo wohnst du bzw. steht in Nähe deines Standortes ein DVB-T-Sendemast ?
Wenn dein Receiver wirklich nur 8 Programme finden würde, dann dürften die analogen Programme auch ziemlich verschneit sein. Ist das bei dir der Fall ?

Benutzeravatar
John Doe
Übergabepunkt
Beiträge: 491
Registriert: 18.12.2007, 18:59
Wohnort: Dortmund

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von John Doe » 07.01.2009, 11:55

mischobo hat geschrieben:... du musst nicht den Fernseher nach neuen digitalen Programme suchen lassen, sondern den Receiver.
Wenn du deinen Fernseher suchen lässt, wird der keine digitalen Kabelprogramme finden.
Hat sein TV einen eingebauten DVB-C Tuner, sollte sein TV auch alle Digitalen Sender finden. Welchen Tuner er tatsächlich hat, daraus macht @IceTi leider ein "Staatsgeheimnis".

Frage:
Hat dein LCD einen eingebauten DVB-C Tuner, oder einen DVB-T Tuner?
Antwort:
Ja jat er :-)
:brüll:
Bild
Internet:
2play PREMIUM 150
Modem: Cisco EPC3212 FW vom 03.05.2010
Router: D-Link DIR-655 Firmware: 1.37EU

Telefonie:
Analog: Eine Festnetznummer von UM und eine VoIP-Nummer von Sipgate für Fax
1. T-Concept ISDN CPA 720 an Fon SO der FB 7170
2. Gigaset 4000 und Gigaset SL565 über eine Basis an Fon 1 der FB 7170
3. Epson PX820FWD (Fax) an Fon 2 der FB 7170 (VoIP-Nummer)

Software: JFritz v0.7.5
BS: Windows Win7 (64 Bit)
TV1: Samsung UE-55D7090
TV2: Samsung UE40F6470

corny191
Übergabepunkt
Beiträge: 254
Registriert: 22.08.2008, 15:43
Wohnort: Moers

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von corny191 » 07.01.2009, 23:28

wenn dein tv das format nicht automatisch ändert solltest du den reciever im menue mal auf 16:9tv umstellen.
wenn dann die sender die kennung im entsprechenden format senden klappt das auch mit dem umschalten. so ist es zumindest bei den großen privaten. so ging es wenigstens an meinem plasma ohne probleme
3Play 100 wird noch lange behalten
Sky Welt+Film für 16.90€ im Monat ohne HD
Samsung Pvr endlich weg
Hdtv Box
vorher:Bild nachher: Bild

IceTi
Kabelneuling
Beiträge: 23
Registriert: 30.12.2008, 14:08

Re: Schlechtes Bild seit DigitalReciever

Beitrag von IceTi » 08.01.2009, 12:20

Sorry das ich jetz erst antworte... habe den Philips 42 PFL 7403, dieser hat einen DVBT "onBoard"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast