Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).
Antworten
yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 05.01.2009, 21:41

Hi ich bin neu hier und hoffe mir kann jemand helfen.

Ich habe seit ca. 3 Monaten erhebliche Probleme mit meinem 3play Paket.
Davon ab, dass die Istallation und Einrichtung vor Ort nur 3 tage nach Online Abschluss dauerte (Respekt), habe ich nun nur Probleme.

Vor 3 Wochen fing es an, dass jeden Abend das komplette Netz für ca. 2 Std. ausfiel.
UM angerufen, ja Störung ist bekannt, sollte gleich wieder laufen.
I-Net/Tel ja, Digiatl nein!

Wieder angerufen, ja Sie müssen nach einer Störung natürlich auch die Box auf die Werkseinstellungen zurücksetzen,....
Ich dachte ich falle um.

Nun zu meinem eigentlichen Problem, da die Internet und Tel Geschichte sich langsam einpendelte, trotz doppelter Gespräche auf der Leitung und sporadischen Netzausfällen.

Mein Digital TV Empfang ist Grottenschlecht. Ich habe mir Digital TV zugelegt, da ich einen Full HD LCD (Philips) und einen dazugehörigen HD Kabelreceiver von Humax habe. Bevor ich zu UM ging, hatte ich ein Premiere Abo mit sehr viel besserem Bild. Bei der gelieferten Samsung Box hatte ich eine Signalstärke von 62%. Ist das nicht extrem schlecht? Ich dachte bei Digital TV ist es entweder Bild oder kein Bild?!

Ich habe permanente Schleier, einen extrem schlechten Bildaufbau, grade wenn es bei gleichen Farben von hell zu dunkel geht. Der LCD ist nicht schuld, er hat eine 8ms Wiederholfrequenz und ist top. Auch der Fernseher vom Nachbarn (ein Toshiba Plasma) hat die gleichen Effekte.

Wenn ich bei UM die Störung anrufe sagen die mir es ist alles ok. Ich könnte :motz: wenn ich abends fernsehe. Ich dachte ich bekomme damit ein vergleichbares DVD Qualitäts Bild. Will ja gar nicht von meinen Blu-Ray`s sprechen.

Was muss ich denn machen um bei UM einen vor Ort zu bekommen, ohne das die mir das sofort voll berechnen würden da bei denen "keine Störung" vorliegt?

HIIIIIIILFEEEEE !!!! :heul:

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Moses » 05.01.2009, 22:04

yalebaby hat geschrieben:Bevor ich zu UM ging, hatte ich ein Premiere Abo mit sehr viel besserem Bild. Bei der gelieferten Samsung Box hatte ich eine Signalstärke von 62%. Ist das nicht extrem schlecht?
Nein, für die Werte, die Samsung Receiver so anzeigen, ist der Wert ok. Die Werte sind zwischen den Herstellern beim besten Willen nicht vergleichbar und allgemein nicht sonderlich aussagekräftig.
yalebaby hat geschrieben:Ich dachte bei Digital TV ist es entweder Bild oder kein Bild?!
Das Bild hängt nicht von der Signalstärke ab, sondern eher von der Qualität des Receivers und auch schlechte SCART Kabel können eine Rolle spielen (da ist das ganze ja wieder analog ;)).
yalebaby hat geschrieben:Ich dachte ich bekomme damit ein vergleichbares DVD Qualitäts Bild.
Naja, wer immer dir diesen Floh ins Ohr gesetzt hat, hat dich damit schon sehr dreist angelogen... die meisten Programme sind schon sehr weit von vergleichbarer Qualität entfernt. Die beste Qualität bietet, soweit ich weiß, das ZDF Abends, wenn KiKa nicht mehr sendet.

Wenn dir das Bild wirklich so viel zu schlecht ist, solltest du einmal das Scart Kabel überprüfen (ggf. sitzt es nur nicht richtig?), oder den Humax UM Fox-C oder Technisat Digit UM K1 ausprobieren. Die haben wohl beide ein besseres Bild.

yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 05.01.2009, 22:13

Ok wenn die Signalstärke nicht aussagekräftig ist, dann gut.

Der Receiver ist übrigens über HDMI mit meinem Fernseher verbunden, also kein analoges Scart :-)

Ist das denn mit den Schlieren, bzw. ( ich weiß nicht wie ich das nennen soll), also eben ein digitales Bild, was je mehr man nach oben oder unten geht, Farbabstufungen hat.)

Da :wand: krieg ich Zustände.

Wie gesagt das Bild mit der guten alten D-Box 2 von Nokia war besser.
Was soll das.

Jemand ähnliche Prob mit UM?

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Moses » 05.01.2009, 22:15

yalebaby hat geschrieben:Der Receiver ist übrigens über HDMI mit meinem Fernseher verbunden, also kein analoges Scart :-)
Wie hast du das denn bitte gebaut? Vielleicht liegt ja da schon dein Problem?

UnityFisch
Kabelneuling
Beiträge: 10
Registriert: 12.12.2008, 14:26

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von UnityFisch » 05.01.2009, 22:21

Er hat doch geschrieben, dass er einen Humax HD Receiver hat, der wird mit Sicherheit nicht über Scart angeschlossen.

yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 05.01.2009, 22:34

Wie soll ich das bauen, aus der Mulitmedia Dose von UM das Fernsehkabel in den Humax Receiver, von da via HDMI auf meinen Surround Receiver von Sony / STR-DG510 und dann in meinen LCD (Phillips PFL-7662d/12)

:confused:

Kann man ja nicht viel falsch machen, oder?

Stephan_Ruhrmann
Kabelneuling
Beiträge: 17
Registriert: 20.12.2008, 18:14

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Stephan_Ruhrmann » 05.01.2009, 22:48

Schliess den Humax mal direkt an deinen LCD an!

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Moses » 06.01.2009, 09:24

Ach du nutzt gar nicht die Samsung Box?? Und warum sollte sich am Bild was geändert haben?
Bevor ich zu UM ging, hatte ich ein Premiere Abo mit sehr viel besserem Bild.
Erklär doch mal, was sich seitdem du "zu UM gingst" geändert hat...? Oder meinst du damit, dass du umgezogen bist? Ich hatte das so verstanden, dass du bei UM Digital TV bestellt hast und jetzt den anderen Receiver dafür nutzt... aber wenn du den gleichen Receiver, wie vorher, nutzt, dann hat das sicherlich nichts mit UM zu tun, sondern du hast bei dir was "kaputt" gemacht (geprüft ob alle Kabel richtig stecken?)... oder sehen die Premiere Programme immer noch normal aus?

joegosa
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 08.12.2008, 20:50

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von joegosa » 06.01.2009, 13:53

Hallo.
Prüf mal Deine Verkabelung und lass vielleicht mal die Hausverstärkeranlage von einem Radio- und Fernsehtechniker prüfen.
Der kann feststellen, ob das eingehende Signal korrekt ankommt und ob es stark genug bis zu Deiner Antennendose weitergeleitet wird.

yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 06.01.2009, 19:43

Hi,

also ich war in der alten Wh. bei Premiere, habe aus gegebenen Umständen :-) nun keine Premiere mehr und daher auf UM umgesattelt.
Das Bild bei Premiere war in der alten Whg. glasklar, nun bei UM ( ich muss dazu sagen, vor UM hatte ich in der Whg. analoges Kabel aus der Dose) konnte es daher mit der Premiere Box nicht vergleichen ist es ein unterschied wie Tag und Nacht.

Ist denn hier jemand bei UM und kann sich mein Problem mit den Schattierungen, bzw. Abstufungen erklären?
Kann es wirklich an der Hausanlage liegen?
Ist ein Neubau, ca. 5 Jahre alt und es hat ein techniker von UM, bzw. Subunternehme eingebaut.
Wenn ich bei UM anrufe schicken die mir kostenpflichtig einen Techniker.

Wie schaffe ich das denn, damit ich kostenlos einen Techniker hier her bekomme?
:motz:

Benutzeravatar
Eriado
Kabelexperte
Beiträge: 185
Registriert: 22.11.2008, 13:06
Kontaktdaten:

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Eriado » 06.01.2009, 20:06

yalebaby hat geschrieben:Wie schaffe ich das denn, damit ich kostenlos einen Techniker hier her bekomme?
:motz:
Mmmmh.... mal schaun.
Am besten ist, du bezirzt einen Fernsehtechniker in deiner Umgebung.
Bei deinen feinen Sprachkenntnissen, kommt er bestimmt umsonst.
Was dann auf der Rechnung steht ist die andere Frage.

Aber mal ganz ehrlich....
Würdest du kostenlos arbeiten?
Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung! :)

Moses
Network Operation Center
Beiträge: 7019
Registriert: 06.03.2007, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Moses » 06.01.2009, 22:05

Und welchen Receiver nutzt du jetzt aktuell bei dir? Vorher hast du den Humax genutzt, richtig?

An der Anlage kann das eigentlich nicht liegen. Wenn der Empfang gestört ist, gibt's bei digital TV Klötzchen/Pieps, dann Bildhänger und dann kompletten Bildausfall. Abschattungen / verschleiert usw. kann da nicht sein. Da liegt das Problem am Receiver, an der Verkabelung oder am TV.

Beschreib mal Receiver & Verkabelgung anständig...

yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 18.01.2009, 16:11

Also ich gehe aus der UM Multimedia Dose mit einem Koax Kabel in die Humax HD1000C Box, von der aus über HDMI in den Phillips LCD Fernseher.
Signalstärke in der Humaxbox liegt bei 60%.

Nachdem ich nun alle Kabel ausgetauscht habe und die Einstellungen am LCD noch weiter optimiert habe, habe ich mir noch einen Hausanschlussverstärker besorgt. Dann den alten von UM mit 21db ab und den Neuen mit 30db ran. Keinen Unterschied, also wieder umgetauscht.

Das UM Modem für 3play ist mit den Antennen/Radio Kabeln an der gleichen Dose.
Immernoch dieses extrem schlechte Bild.
Z.B. bei RTL oder Pro7, ist um das Senderlogo ein pixeliger Schleier. Und das ganze Bild ist unscharf, bzw. verschwommen und immernoch mit den Farbabstufungen.

Kann das an der Anschlussdose liegen die UM ins Wohnzimmer gebaut hat oder muss ich mir Antennenkabel für 170€ kaufen?

yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 18.01.2009, 16:14

Eriado hat geschrieben:
yalebaby hat geschrieben:Wie schaffe ich das denn, damit ich kostenlos einen Techniker hier her bekomme?
:motz:
Mmmmh.... mal schaun.
Am besten ist, du bezirzt einen Fernsehtechniker in deiner Umgebung.
Bei deinen feinen Sprachkenntnissen, kommt er bestimmt umsonst.
Was dann auf der Rechnung steht ist die andere Frage.

Aber mal ganz ehrlich....
Würdest du kostenlos arbeiten?
Es geht doch nicht darum das ein Techniker umsonst arbeiten soll. Natürlich nicht. Aber es soll UM berechnet werden und nicht dem Endkunden, der seit Vertragsabschluss ein schlechtes Bild hat und von UM sich kein Mensch mehr um mein Anliegen kümmert oder?

Ich glaube nicht das ich der Einzige Kunde bin, der eine Nachbesserungen verlangt!

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Grothesk » 18.01.2009, 16:16

Nur hört die Zuständigkeit von UM für das Leitungsnetz in der Regel am Hausübergabepunkt auf. Alles was danach zu regeln, pegeln und einzustellen ist gehört in die Verantwortung des Hauseigentümers.
Ich glaube nicht das ich der Einzige Kunde bin, der eine Nachbesserungen verlangt!
Verlangen kann man ja viel...
Man sollte sich allerdings mit seinem 'Verlangen' auch an den richtigen Ansprechpartner wenden.

yalebaby
Kabelneuling
Beiträge: 7
Registriert: 05.01.2009, 21:28

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von yalebaby » 18.01.2009, 16:21

Grothesk hat geschrieben:Nur hört die Zuständigkeit von UM für das Leitungsnetz in der Regel am Hausübergabepunkt auf. Alles was danach zu regeln, pegeln und einzustellen ist gehört in die Verantwortung des Hauseigentümers.
Ich glaube nicht das ich der Einzige Kunde bin, der eine Nachbesserungen verlangt!
Verlangen kann man ja viel...
Man sollte sich allerdings mit seinem 'Verlangen' auch an den richtigen Ansprechpartner wenden.

Vielen Dank für diese konstruktive Kritik und die ganzen Verbeserungsvorschläge, nun weiß ich ja was ich machen kann.
:zerstör:

Werde dann meinem Vermieter eine Umschulung zum Radio- und Fernsehtechniker anbieten damit er mir das einstellt oder zumindest sagen könnte woran es liegen kann.
Danke

Grothesk
Kabelkopfstation
Beiträge: 4802
Registriert: 13.01.2008, 16:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Digital TV aus 3play extrem schlecht !!!

Beitrag von Grothesk » 18.01.2009, 16:25

Dann verlange doch vom Vermieter eine einwandfreie Hausverkabelung. So ist das eigentlich nämlich richtig geregelt.
Hausverteilung = Eigentum von Vermieter = Verantwortung von Eigentümer für ordentliche Überlassung der vermieteten Hauseinrichtungen. Ob der Vermieter da jemanden kommen lässt, der sich auskennt steht auf einem anderen Blatt.

(Wobei ich bei meinen eigenen anfänglichen Problemen mit digitalem Empfang die Techniker von Unitymedia (oder der Subs) so oft habe antanzen lassen bis es lief. Hat mich nichts gekostet. Musste da nur freundlich aber bestimmt bei der Hotline anrufen. War eigentlich nicht weiter wild. Und seither habe ich eine bombige Leitung bei UM)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast